Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Diskutiere Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Diskutieren sicher. Aber nen Blindtest wird zumindest das Kabel nicht überstehen. Das selbe würden X Menschen bei der Mühle behaupten und Y...

  1. #3521 Püppchen, 13.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    Das selbe würden X Menschen bei der Mühle behaupten und Y Menschen das Gegenteil. Und ich würde vermuten, die Verteilung zwischen denen, die was hören/schmecken wollen und denen, die nichts hören/schmecken (wollen) sieht ähnlich aus ;-)
     
  2. basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    754
    JX Pro. Ich habe beide. Und behalte auch beide, vor allem weil ich nicht immer Lust auf das kurbeln mit der Comandante haben werde und weil der Kaffee verzeihender für andere Parameter mit der JX Pro ist.

    Also könnte ich eigentlich auch mal Blind testen. Aber da hätte ich mit dem Robot als Maschine nicht so Bock drauf. Da muss ich mich dann mal bei Freunden zu verabreden.
     
  3. #3523 Püppchen, 13.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    D
    Hier würde ich weitergehen. Konus raus, Achse raus, alles reinigen und entfetten. Ebenso die Innenwände des Korpus. Nix ist ekliger als altes, ranziges Öl. Ließe ich das drin, würde selbst ich eine kontinuierliche Veränderung schmecken ;-)
     
  4. basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    754
    Naja. Als Mischtonmeister habe ich in den letzen 20 Jahren sehr viele Blindtest mit Menschen und Kabeln gemacht. Und noch nie konnte jemand die zuverlässig und wiederholbar zuordnen. Ich würde vermuten, dass das bei Mühlen anders ist, nehme aber durchaus als möglich an, dass das genauso ausgehen könnte. Habe das aber noch nie getestet.
     
  5. #3525 Püppchen, 13.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    Ich bin in den letzten 20 Jahren sehr skeptisch geworden, was die Behauptungen von Menschen bzgl. ihrer Fähigkeiten angeht. Erfahrungsgemäß überschätzen sich die meisten maßlos. Im Radsport MUSS z.B. jeder Carbon fahren. Leider hat mal ein Test ergeben, dass im Blindtest nicht ein Proband sicher Carbon vs. Stahl erfühlen konnte. Obwohl jeder Tourforenschreiber dem neuen Bock min. 3km/h Gewinn auf der Hausstrecke attestiert. Der Mensch besch... sich einfach zu gern selbst. Und möchte eben auch irre gern mit anderen mithalten.
     
  6. Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    129

    Wie jetzt, Carbon VS Stahl? Alu VS Carbon würde ich noch verstehen, aber Stahl ist doch echt ein gutes Stück schwerer, oder war das ein rein haptischer Test? Also im Sinne von "Fahrrad hochheben, Material erfühlen"
     
  7. #3527 Püppchen, 13.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    Fahrtest. Rahmen unkenntlich gemacht, aufs selbe Gewicht gebracht und - bis auf Vorbau, da der Stahlrahmen n Schaftvorbau benötigte - gleich aufgebaut.
    Problem ist doch, dass einem durch Kollegen (die den Kauf von xxxx€ schönreden), Medien, die Werbeplätze verkaufen müssen und dem eigenen Ego, was sich wichtig machen will, eine Gefühle Realität vermittelt wird, die keiner Überprüfung standhält.

    Ich fahr n Carbonbock und ein Titanrahmen mit 840 Gramm. Das Ding ist derart butterweich, dass ich das Kettenblatt mit 66kg schleifen lassen (und dem "Experten" Effizienz, Präzision und Fahrbarkeit absprechen wie der Hummel die Fähigkeit, zu fliegen - was sie trotzdem tut - das Luder). Direkt umgestiegen merke ich den Unterschied. Nach 10km muss ich runtergucken, um zu wissen, welches Rad ich heut mithab.
     
  8. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    1.669
    Äh aber genau beim Gewicht liegt doch der Vorteil :rolleyes: Klar hat Leichtbau keine Vorteile, wenn ich dafür dann Gewichte dranpappe. Das mit der Hummel ist AFAIR übrigens auch mittlerweile erforscht.
     
    Saxaddict gefällt das.
  9. #3529 Püppchen, 13.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    Nicht ganz richtig Du kommst, wenn du es drauf anlegst, mit Alu und Titan (wie gesagt: 840g) in ähnliche Regionen. Vor allem im statischen Bereich (Felge merkst um Faktor X mehr bei -300g). Es ging um die Fahreigenschaften Präzision, Stabilität, Antrittssteifigkeit, Reaktionsfreude etc. Und das "neutral", ohne Feenstaub. Statische 300/400g merkst du im Fahrbetrieb am Rahmen nicht oder nur im direkten Wechsel. Ist aber natürlich ein exzellentes Verkaufsargument, da direkt mit der Küchenwagen überprüfbar. Hier wurde zur Verschleierung einfach das Gewicht neutralisiert.
    Bei Carbon ist nicht das Gewicht das Argument, sondern Gewicht zu Steifigkeit zu Komfort. Das lässt sich auf dem Prüfstand sogar messen. Real ist das "Problem": Die Steifigkeit "braucht" niemand oder nimmt die nicht pos gegenüber z.B. Alu wahr. Der Komfort kommt zu viel größerem Teil von Anbauteilen (flexende Lenker/Sattelstütze und Sattel). Und wo ist der Vorteil von -400g in der Ebene, wenn das Systemgewicht gesamt bei 80kg+ liegt?

    Analogie zu hier: Kaffee, Röstung, Alter der Bohne, Wassertemperatur, Aufgießtechnik. Ich sehe die Varianz von guten Mühlen untereinander als einen der kleinsten Einflussfaktoren im Erstellen des Kaffees. Was nicht heißt, dass ich die Comandante nicht schätze. Im Gegenteil. Best buy. Aber lassen wir die Kirche im Dorf. Ich bin mir für mich zu fast 100% sicher, dass eine Kinu oder 1zpresso den absolut gleichen Kaffee macht. Nicht fruchtiger. Nicht flacher. Nicht Schwätzer oder heller. Just my 5 Cents.
     
  10. #3530 Püppchen, 14.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    So, ich hab mit mal die JX Pro bestellt und bin gespannt, ob sich das Geschmacksergebnis wirklich so klar abzeichnen wird. Hab sie aber prim. als Ersatz für die beiden Felds (oder heißt es dann Felder?) für meinen Espresso bestellt. So verrückt und dekadent, mir eine 150€-Mühle nur für einen Test zu bestellen, bin ich dann doch nicht :)
    Derzeitiger Internetpreis ist übrigens 143€ aus DE. Vorher noch nie so niedrig gesehen.
     
    lomolta und basstian gefällt das.
  11. Wasi67

    Wasi67 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2021
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    92
    Wo genau? Finde sie nicht für unter 170€
     
  12. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    644
    Püppchen gefällt das.
  13. #3533 Püppchen, 14.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    Das ist richtig
     
  14. #3534 johliemeister, 14.06.2021
    johliemeister

    johliemeister Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    104

    Generelle Frage à propos oben: Weiß jemand, mit welcher Kegel die aktuellen C40 ausgeliefert werden? War das andere Design nur ein Intermezzo? Die Clicks-Abweichung schien ja nicht nur marginell zu sein …
     
  15. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.334
    grade läd noch was runter, deswegen les ich bisschen KN quer....vielleicht ist das interessant:
    (will hier gar nix verteidigen, comandante ist gar nicht mein thema außer dass ich 2 davon hab für unterwegs....)

    Messung des Mahlgrades / der Korngrößenverteilung

    das ist eh cool...
     
  16. #3536 Püppchen, 15.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    Das stimmt nur bedingt. Bedenke, dass hier auch viel persönlicher Geschmack einfließt. Bisher hat - zumindest ist mir das nicht bekannt - Mal die Korngröße mit X Klicks bei verschiedenen Kegeldesigns verglichen. Bisher ist das alles gefühlte Wahrheit, da die Bedingungen von User X und Y in viel zu vielen Parametern abweichen. Ich kann von meinen nur sagen, dass der eine Kegel abweicht und ich bei der ein paar Klicks anders liege. Das aber konstant. Und halt eben auch für meinen Geschmack ... Welcher Kegel nun neuer ist ... keine Ahnung
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #3537 Püppchen, 15.06.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    157
    So, die JX Pro ist schon da und darf sich gegen die Comandante beweisen (sogar der Big Joe passt)

    IMG_20210615_120148~2.jpg
     
    lomolta, Kaffee_Eumel, Oldenborough und 4 anderen gefällt das.
  18. #3538 johliemeister, 20.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2021
    johliemeister

    johliemeister Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    104
    So Leute, ich beschuldige Euch definitiv meines Mühlenkaufmissbrauchs! Endlich habe ich die korrekte Mindestanzahl von Mühlen erreicht!¹ Schön ist sie, einen guten Preis habe ich bekommen.

    ¹ The correct number of Grinders to own is n + 1.While the minimum number of Grinders one should own is three, the correct number is n + 1, where n is the number of Grinders currently owned. This equation may also be re-written as s – 1, where s is the number of Grinders owned that would result in separation from your partner.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Erst dachte ich, das Holz hätte ich lieber dunkler gehabt, aber nun finde ich es schön:
    [​IMG]

    Vergleich zu der 1Zpresso Q2 (Pentagonal):
    [​IMG]
     
    Pflunz, Starfox, Oldenborough und 2 anderen gefällt das.
  19. #3539 johliemeister, 21.06.2021
    johliemeister

    johliemeister Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    104
    So ein paar Observationen zur Mahlkegel.

    Mein Gefühl ist dass die Form meiner Kegel ein Zwischenfall derer, die Püppchen fotografiert hatte. Der optische Eindruck hängt aber auch von der Rotation der Kegel ab, welche Phase der Steigung fotografiert wird, deswegen habe ich mehrere Fotos gemacht.

    Aber der Eindruck bleibt, auch da es für mich so aussieht, als drängt sie in Position 0 nicht komplett in die linke Außenkegel (wie bei Püppchens Wenge), und wird komplett ebenerdig, stecht aber nicht so viel Raus wie bei der rechten Mühle. Mein Bauchmahlscheibengeometriegefühl sagt mir, die ebenerdige Variante wäre besser, um gleichmäßig fein mahlen zu können, aber i.d.R. habe ich keine Ahnung. Wenn Comandante sagt, man verbessere stets die Geometrie, hoffe ich, es sei wirklich so, und nicht nur Produktionsschwankungen.

    Hat noch Jemand die neuste Variante?

    [​IMG]

    Aus zweier Winkeln:
    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. #3540 Brew Springsteen, 21.06.2021
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    1.630
    Ich habe meine Comandante zum Ausprobieren an einen Freund verliehen, und, klar, der hat jetzt Feuer gefangen, daher die Frage in die Runde: Hat IRGENDJEMAND da draußen momentan eine Quelle zum Kaufen/Bestellen?
     
Thema:

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] schon wieder... COMANDANTE gesucht!

    schon wieder... COMANDANTE gesucht!: Hi! :) Suche ein RedClix System für die Comandante. Freue mich über jedes Angebot. Viele Grüße
  2. [Erledigt] Comandante C40 MK3 Wenge

    Comandante C40 MK3 Wenge: Verkaufe meine Comandante C40 in Wenge. Die Mühle ist ca. ein Jahr alt und hat insgesamt sicher keine 500g gemahlen. Gekauft habe ich sie um...
  3. [Erledigt] Comandante C40 Nitro-Blade mit Red Clix

    Comandante C40 Nitro-Blade mit Red Clix: Verkaufe meine wenig genutzte Comandante C40 Nitro-Blade mit Red Clix. Wurde bei mobacoffee gekauft. Wurde fast ausschließlich im Urlaub genutzt...
  4. [Erledigt] Comandante C40 inkl. Red-Clix

    Comandante C40 inkl. Red-Clix: Schlussendlich dann doch. Weil ich das Geld zur Reinvestition brauche. Auch wenn der Geschmack im Großen und Ganzen leicht besser als mit der...
  5. Comandante C40 Mk3 - Wieviel Microns?

    Comandante C40 Mk3 - Wieviel Microns?: Hallo zusammen, ich habe mittlerweile herausgefunden, dass 1 Klick = 30 Microns bei der Commandante verändert. Was ich nicht weiß....bei wieviel...