Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Diskutiere Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Was verstehst du unter eiern? Wenn es ab 7 Klick nicht mehr schleift dürfte das innerhalb der Fertigungstoleranz liegen (bei mir auch so). Der...

  1. artur78

    artur78 Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    11
    Der Kegel dreht sich exzentrisch meine ich.
     
  2. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    da ich mittlerweile genug von meiner French Press habe und auf eine Flair umsteigen möchte für so im Durchschnitt 2 Espresso am Tag, muss ich auch meine uralt Schlagmessermühle ersetzen

    jetzt hab ich schon einiges hier im Forum gelesen und auch im Netz, da ich nur einmal Geld ausgeben möchte und dann lang eine Ruhe haben, ist mir die Comandante ins Aug gesprungen

    würde die für meine Anwendung reichen oder wäre sie totaler Overkill?

    danke schonmals ;)
     
  3. #1323 braindumped, 09.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2018
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    23
    also ich fahre gerade genau die Kombi und bin sehr zufrieden.
    Mit der Ironheart machst Du vermutlich nix falsch und wenn sie Dir doch nicht zusagt, wird man die auch ohne sehr großen Wertverlust wieder los.
     
  4. #1324 Aeropress, 09.01.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    2.488
    Die würde ich mal als erstes ersetzen lohnt sich in jedem Fall, und vielleicht wirst Du deine French Press ganz neu kennenlernen. ;)
     
    Max1411 gefällt das.
  5. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    danke für die Antworten ;)

    dann werd ich mal eine Comandante bestellen, Ironheart wirds aber keine sondern eine in Eiche
     
  6. Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    89
    Die unterscheiden sich aber nicht nur in Design, nur falls dir das unbekannt war.
     
  7. #1327 cbr-ps, 10.01.2018 um 08:27 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2018 um 08:57 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    960
    Die Ironheart gibt es nur in Metall, die Holzmodelle sind meines Wissens alle Nitroblade. Ist also mehr als nur ein optischer Unterschied.
     
  8. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    danke für den Hinweis,

    auf vielen Seiten im Netz steht das nämlich net, da steht überall nur Nitroblade, dass die aber unterschiedliche Härtegrade haben muss man sich selbst aus der Nase ziehen
     
  9. Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    89
    Das Mahlgut ist soweit ich weiß auch verschieden. Darauf wollte ich hinaus. Bekomms aus dem Kopf aber nicht mehr zusammen welche wofür war.
     
  10. Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    2.488
    Nunja steht ja in genug Posts in diesem Thread, man hat wohl eine Tendenz Iron Heart pro Espresso und Nitro pro Brühkaffee bzw. hellen Bohnen festgestellt.
     
    Kitschi gefällt das.
  11. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    also komm ich um die Ironheart nicht herum...

    in Holz würde sie mir viel besser gefallen

    was mich aber wundert, dass die Ironheart 65 Rockwell Härte haben soll, bei Küchenmessern die ordentlich Geld kosten, muss man bei bei 62/63 schon aufpassen, dass die nicht durch Sprödbruch auseinanderfallen
     
  12. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.058
    Zustimmungen:
    2.068
    Da ist nicht bloß die Klingenform eine andere, sondern auch das Material. Ich sehe keinen Anlass, die Herstellerangabe derart in Zweifel zu ziehen.
     
  13. AlexB.

    AlexB. Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    174
    Naja, der Hersteller schreibt auch in der Bedienungsanleitung zur Ironheart, dass man das die Schneiden der Mahlsteine bloß nicht berühren soll, weil so scharf. Als ich die IH das erste mal zum Reinigen außereinander hatte, musste ich doch sehr schmunzeln. Keinen Deut schärfer als andere Mahlwerke und schon gar keine Schneidgefahr. Der Text der BDA hat meiner Meinung nach mit Vorsichtsmaßnahme nichts mehr zu tun, sondern ist Marketinggelaber. So viel zu Herstellerangaben.
    Die Härteangabe kann durchaus stimmen, da stimme ich domimü zu. Eine dicke Schneide mit solch einem riesigen Schnittwinkel wie an einem konischen Mahlstein ist nicht mit einer Messerklinge vergleichbar.
     
  14. Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    2.488
    Ja Carbonstahl ist spröder aber auch schärfer schleifbar, die Standdauer des Ironheasrt Mahlwerks dürfte damit durchaus signifikant kürzer sein als das der Nitroblade deren Stahl zu den robustesten überhaupt gehört. und natürlich ist die Nitro auch für Espresso geeignet, oben geschildertes sind Tendenzen aus Usererfahrungen und kein gegenseitiges ausschließen.
     
  15. steini

    steini Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Das ist so nicht ganz richtig.
    Die IH hat einen härteren Stahl als die NB (gemessen in HRc). Allerdings verschleisst Kohlenstoffstahl durch die fehlenden Hartkarbide etwas schneller als Stähle gleicher Härte mit höherem Karbidanteil. Dass die Standzeit der IH kürzer ist als die der NB ist daher nicht richtig, da das Mahlwerk der IH deutlich härter ist. Die IH hat ca. 65 Hrc, die NB ca. 58 HRc.
     
  16. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    ch hab nirgends die ANgaben angezweifelt, ich hab nur geschrieben, dass ich eben von Messern mit Kohlenstoffstahl weiß, dass die zwar scharf aber eben filigran sind


    und die letzten Antworten machen mich mehr verwirrt als schlauer, die einen sagen ja die Ironheart ist besser, dann andere sie hält nicht so lang wie die Nitroblade, dann andere man merkt garkeinen Unterschied usw.

    bin jetzt total konfus, welche ich wirklich nehmen soll...
     
  17. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.058
    Zustimmungen:
    2.068
    Wenn es keine offensichtlichen KO-Kriterien gibt, diejenige, welche dir optisch besser gefällt.

    Hier wurden die Unterschiede herausgestellt:
    Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?
    Meine Vermutung ist, dass der Unterschied zwischen Ironheart und Nitroblade geringer ist als der Unterschied zu Mühlen der Mitbewerber.
    Wie lange das Mahlwerk hält, ist reine Mutmaßung, ein echtes Problem der Standzeit bei Handmühlen ist mir nur von denen mit Keramikmahlwerk bekannt.
    Und seltsamerweise wird die Haltbarkeit des Mahlwerks nur bei der Comandante, nicht aber bei den Mitbewerbern thematisiert.
     
    Kitschi gefällt das.
  18. steini

    steini Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Wenn mehr Espresso getrunken werden => IH; ansonsten NB.
     
    gröJ gefällt das.
  19. #1339 cbr-ps, 11.01.2018 um 12:11 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2018 um 12:56 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    960
    Das ist aus konstruktiver Sicht die vollständige Beschreibung. Aber die Differenzierung im Mahlwerk gibt es nicht ohne Grund, das soll ja Auwirkungen auf den Mahlprozess und/oder das Ergebnis haben. Auf die zugehörige Diskussion hat @domimü einen Beitrag zuvor verlinkt. Letztlich ist es an dir, welche Entscheidung du für dich aus den vorliegenden Diskussionen ableitest. Wenn sich daraus für dich kein klares Bild ergibt, frag den Bauch, komplett daneben wird letztendlich keine Entscheidung sein, das sind nur Nuancen.
    Oder du nimmst die Kinu M47 als Espressomühle, da gibt es nur die eine ;)
     
  20. Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    280
    Neue Kurbel ist da, mit Magnet und ohne Risse im Deckel. Hoffentlich bleibt das so.
     
Thema:

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. La San Marco 100 Sprint Erfahrung

    La San Marco 100 Sprint Erfahrung: Moin, Wir haben ein kleines Café mit circa 90 Sitzplätzen und haben zur Zeit noch einen Vollautomaten von Franke, die letztes Jahr ziemlich zickig...
  2. Mühle gesucht, ich weiss immerhin schon, was ich *NICHT mag

    Mühle gesucht, ich weiss immerhin schon, was ich *NICHT mag: Salut :) nun isses passiert, ich suche offiziell eine Mühle; falls jemand was gutes Gebrauchtes rumstehen hat, das zu meinen Ansprüchen passt,...
  3. [Zubehör] Aergrind

    Aergrind: Hallo, suche für erste Versuche eine Aergrind, wer seine also nicht mehr möchte, darf mich gerne kontaktieren. LG Timo
  4. [Erledigt] Hausgrind - schöne und wertige Handmühle

    Hausgrind - schöne und wertige Handmühle: Hallo, ich biete eine sehr schöne und wertige Handmühle mit tollem Finish an: Hausgrind by The Knock, in der Version "black anodized aluminium"....
  5. Ein schönes Weihnachtsfest euch allen

    Ein schönes Weihnachtsfest euch allen: Da ich nicht weiß, was uns über die Festtage erwartet (Fundhunde, verschwundene Katzen etc.), nutze ich diesen ruhigen Augenblick, um von Herzen...