Comandante MK3 Antrieb

Diskutiere Comandante MK3 Antrieb im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hab einen Antrieb gebaut, aber ich gebe zu bedenken: das ist schon mit einigem Aufwand verbunden. Ich habe den ganzen Thread gelesen und...

  1. #261 _gernot_, 16.01.2021
    _gernot_

    _gernot_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Ich habe den ganzen Thread gelesen und auch die Entwicklung deiner "Maschine" verfolgt. Ich glaube schon, dass das mit unter 100€ Materialeinsatz zu schaffen ist. Das wäre dann natürlich bei weitem nicht so professionell wie bei dir, ich würde mir für den Anfang den Timer sparen und die Optik könnte zunächst durchaus fuktionell-rustikal sein.

    Wenn du die Eureka Mignon Specialita meinst: Die kostet schon um die 400€. Wie ist die Qualität der Mahlung im Vergleich zur Comandante?

    lg
    Gernot
     
  2. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    1.656
    Kann ich leider nicht sagen - nur was ich so "gesehen" hab , auf der yröhre und so - sieht gut aus.

    Ich hab sie erwähnt, weil: kompakt, leise, saut sehr wenig - der timer sieht auch gut aus - das wäre eben "mein upgrade" ... Mehr nicht.
     
  3. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    177
    ich hab einen älteren IXO hier und der geht an der Ironheart mit hellen Bohnen nicht
     
  4. #264 _gernot_, 16.01.2021
    _gernot_

    _gernot_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Ich dachte auch eher an Küchengeräte. Da man aber ohnedies eine Halterung bauen muss, kann man natürlich auch den Akkuschrauber nehmen und verkleiden.

    lg
    Gernot
     
  5. Apoc991

    Apoc991 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    215
    Ich habe beide und muss sagen, dass sich diese geschmacklich bei gleichem Kaffee und gleichem Espresso-Rezept schon erheblich im Geschmack unterscheiden. Die Shots mit der Comandante wirken deutlich klarer. Ob das jetzt an der Homogenität vom Mahlgut oder Kegel vs Scheiben liegt kann ich nicht sagen. Ob da jetzt ein Mahlgut besser ist - schwer zu sagen für einen Laien wie mich. Anders aber auf jeden Fall.
     
    furkist gefällt das.
  6. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    1.656
    Drehzahl einer "elektrischen" Handmühle sollte mM im Bereich der "Handgeschwindigkeit" sein. Ich meine: 60 bis 120 rpm. Maximal 180 rpm , schneller nicht. Handquirl macht viel zu viel - ausser du machst Untersetzung hin.
     
  7. #267 _gernot_, 17.01.2021
    _gernot_

    _gernot_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Das ist interessant, danke! Bedeutet "klarer" für dich "besser" (rein subjektiv)?

    Im Test der Handmühlen bei den Kaffeemachern (www.youtube.com/watch?v=3obDMik4MSg) wird auch gesagt, dass Handmühlen prinzipbedingt nicht immer das gleiche Ergebnis bringen - man kurbelt nicht immer gleich, man setzt manchmal ab usw. Das würde doch bedeuten, dass die Elektrifizierung zu einer Steigerung der Qualität führen könnte. Könnt ihr das nachvollziehen?

    Für meine ersten Experimente werde ich mir vielleicht eine der im obigen Test als gut befundenen aber deutlich billigeren Mühlen besorgen. Dann könnte ich die Gesamtkosten unter 200€ halten und hätte wohl ein besseres Ergebnis als mit einer elektrischen Mühle um den selben Preis.

    lg
    Gernot
     
  8. #268 _gernot_, 17.01.2021
    _gernot_

    _gernot_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Ja, das dachte ich schon. Mein alter Mixer ist definitiv zu schnell. Eine Untersetzung zu basteln halte ich für eher kompliziert, zumindest für mich. Bei einem Mixer mit Universalmotor wird die Drehzahl über die Spannung gesteuert. Die Frage ist nur, ob man die Spannung ohne gravierende Nebenwirkungen soweit absenken kann, dass die Drehzahl klein genug wird.

    lg
    Gernot
     
  9. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    432
    Was sollte ein Mixer denn für nen Vorteil bringen. Nimm nen kleinen Akkuschrauber, dafür gibt es einen passenden Bit, du kannst bequem von oben an die Mühle ansetzen und die Drehzahl ist stufenlos einstellbar...
     
    diwa gefällt das.
  10. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    1.656
    Frage in die Runde: wer von euch benutzt einen Akkuschrauber zum mahlen ? Wie zufrieden seid ihr damit ?
     
  11. #271 _gernot_, 17.01.2021
    _gernot_

    _gernot_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Vorteil des Mixers: Er muss nicht verkleidet werden, weil er bereits ein Küchengerät ist. Ich könnte eine Vorrichtung bauen, in der die Mühle eingespannt ist, und der Mixer aufgesetzt wird. Außerdem braucht man keinen Akku, was gerade in der Küche mit zig Steckdosen irgend wie widersinnig ist.

    Aber vielleicht ist die Sache mit dem Akkuschrauber in Summe einfacher und billiger zu realisieren.

    lg
    Gernot
     
  12. #272 olausbas, 17.01.2021
    olausbas

    olausbas Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    37
    Also ich habe das ein paar Mal ausprobiert (mit der C40 NB und IXO), aber man hat ja dann keine Abdeckung und es können immer mal wieder Bohnen heraus springen und „gravierender“, man muss, wie bereits hier von anderer Seite erwähnt, sowohl Mühle wie auch Schrauber recht fest festhalten.

    In der Summe hat sich das für mich dann nicht gelohnt. Naja ein bisschen schon, ich habe im Anschluss wieder lieber von Hand gekurbelt ;-)

    Viele Grüsse

    Oliver
     
  13. #273 relefant14, 17.01.2021
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    337
    Ich habe es mal mit meiner JE-Plus probiert aber letztendlich bin ich per Hand schneller. Wirklich leichter geht es meiner Meinung auch nicht.

    Wenn du schon eine Vorrichtung baust, dann ist es nur noch ein „kleiner“ Schritt zu einer Handmühle mit einem eigenen Antrieb.

    Hier zum Beispiel gibt es einen Projekt mit Bauteilliste:
    MakerSL MSL-65 Manual Coffee Grinder Stand
     
  14. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    1.656
    Danke euch beiden - zwei Antworten sind zwar nicht "repräsentativ". Aber sie decken sich wie gesagt mit meiner Erfahrung: Handkurbeln ist einfacher als mit Handbohrmaschine.

    Wenn elektrischer Antrieb: dann mit Motorhalterung.
     
  15. Apoc991

    Apoc991 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    215
    Ob klarer besser oder schlechter ist hängt wohl auch vom Kaffee ab (ich habs nur bei meinem Standard Kaffee verglichen - mit 25% Robusta), tendenziell würde ich da tatsächlich die Comandante im Direktvergleich bevorzugen. Das ist aber alles andere als repräsentativ.

    Auch kann ich bestätigen, dass es bei der Handvermahlung bei sonst gleichen Parametern schon erstaunliche Ausreißer gibt (die ich bei der Mignon so nicht kenne) welche ich auf die Kurbelgeschwindigkeit, Handwechsel und Partikelverteilung schieben würde. Insofern kann hier eine Automatisierung eventuell was bringen, selbst schnellere Drehzahlen haben sich in Tests von anderen Mühlen (ich meine die Xeoleo Ghost Burr) hier im Forum ja tendenziell schon als positiv dargestellt.
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.280
    Zustimmungen:
    20.895
    Theoretisch kann ich das nachvollziehen, praktisch kriege ich mit der Hand gekurbelt (C40 Brühkaffee und Kinu M68 Espresso) konstante Bezüge hin. Ich setzte allerdings für die paar Gramm auch nicht ab, sondern kurbele i.d.R. zügig durch. Elektrifizierung ist für mich nur ein Komfortfeature.
     
    cup29 gefällt das.
  17. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    1.656
    Stimmt.
    Und nur für Bastelfreunde mit gut ausgestatteter Werkzeug - und Bastelkiste.
     
    relefant14 gefällt das.
  18. #278 Yoku-San, 21.01.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    426
    Hat denn jemand schon eine Motordante und kann Erfahrungen schildern?

    Ich finde die für 200€ gar nicht so uninteressant, wenn man sich mal die Motorisierung der Arco von Goat anschaut.

    Motordante Motor Pack | Etsy
     
    Hi-Jack, SebiEspresso, plox und 2 anderen gefällt das.
  19. #279 relefant14, 21.01.2021
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    337
    Ich glaube die ersten Modelle wurden vor ein paar Tagen versendet. Scheint wohl made in turkey zu sein und ein angeschlossenes Kabel während der Nutzung ist wohl auch erforderlich. Das wird dann von oben eingesteckt. Auf der Insta-Seite sieht man auch Modelle zu Haltevorrichtungen:

    Motordante
     
  20. #280 nikkfuchs, 23.01.2021
    nikkfuchs

    nikkfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    235
    Hi-Jack, Oldenborough, SebiEspresso und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Comandante MK3 Antrieb

Die Seite wird geladen...

Comandante MK3 Antrieb - Ähnliche Themen

  1. Comandante C40 MK3 Kaffeemühle - das Einfülle

    Comandante C40 MK3 Kaffeemühle - das Einfülle: Hallo zusammen, ich bin noch ganz neu hier und habe gleich mal eine Frage an die Comandante Nutzer. Seit einigen Wochen habe ich mir eine...
  2. [Erledigt] Comandante C40 Mühle mit RedClix

    Comandante C40 Mühle mit RedClix: Hallo zusammen, Ich habe zu viele Mühlen und trenne mich daher von meiner Comandante NitroBlade in dunklem Braun mit RedClix. Die...
  3. [Verkaufe] Comandante Mühlen eingetroffen!

    Comandante Mühlen eingetroffen!: Heute ist eine neue Lieferung der beliebten Mühlen eingetroffen! Verfügbare Farben sind schwarz, American cherry und burgundy. Preis: 228€ inkl....
  4. [Erledigt] Comandante Filzhülle

    Comandante Filzhülle: Ich verkaufe eine Filzhülle für die Comandante C40 in der Farbe Kaschmir. 100% Merino Schafwolle Sehr guter und einwandfreier Zustand. Ich...
  5. Comandante C40 vs ???

    Comandante C40 vs ???: Hallo Zusammen, Ich bin seit über 1 Jahr Besitzer einer C40 ohne Red Clix. Einsatz: Espresso, Herdkanne, V60, French Press,... Die Mühle finde...