Compak K10 conic fresh

Diskutiere Compak K10 conic fresh im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, seit einer Woche ist die K10 bei uns eingezogen. Erste Erfahrungen möchte ich gerne mit euch teilen. Auf diesem Wege noch mal Danke an...

  1. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    71
    Hallo,
    seit einer Woche ist die K10 bei uns eingezogen. Erste Erfahrungen möchte ich gerne mit euch teilen. Auf diesem Wege noch mal Danke an Angelo (Parrotta Caffe). Super Beratung, schneller Versand, kann ich nur empfehlen!! Jetzt aber zur Mühle:

    • Die Mühle ist auch mit dem kleinen Hopper groß (im Vergleich zur macap m4d).
    • Sie ist sehr schnell, 16g mahlt sie in 4 sec.
    • Sie ist leise, der an anderer Stelle von Angelo eingestellt Soundfile kommt eher lauter rüber
    • Sie klumpt nicht (bisher habe ich allerdings nur den gran crema von parrotta ausprobiert)
    • Allerdings saut sie etwas, aber es hält sich in Grenzen
    • Ich bilde mir ein, das der Espresso "besser" schmeckt, irgendwie schmecke ich mehr raus. Er ist runder im Geschmack. Werde das mit anderen, wesentlich vertrauteren Sorten (z.B Langen) aber noch verifizieren. Der nicht unerhebliche Preis macht bestimmt auch vor der Beeinflussung der Geschmacksnerven nicht halt...
    • Die Bedienung der Mühle ist sehr intuitiv, Veränderungen der Mahldauer und es Mahlgrades sind sekundenschnell erledigt.
    • Egal wie oft ich nachwiege, das Gewicht ist immer exakt gleich
    • Ich war mir nicht sicher, ob der erhebliche Mehrpreis zur alten Mühle sich lohnt (mit der ich sehr zufrieden war). Nach einer Wiche bin ich mir sicher :)
    Bilder folgen die Tage noch.

    Gruß
    punch
     
  2. #2 Markenmehrwert, 25.09.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    59
    AW: Compak K10 conic fresh

    Hi, Glückwunsch. Schöne Mühle!

    Der Geschmack dürfte vom konischen Mahlwerk kommen.
    Hast Du vorher Scheiben gehabt?

    Gruß
    Martin
     
  3. #3 Horst-Günter, 26.09.2011
    Horst-Günter

    Horst-Günter Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    AW: Compak K10 conic fresh

    Glückwunsch zur Mühle- hab bei meinem Umstieg auf eine konische Mühle (Fio F63 EK) auch eine enorme Verbesserung des Geschmacks empfunden.
    Kämpfe allerding etwas mit der riesigen Mahlkammer der Fio und dem entsprechend großen Totraum. Ein Foto von der Mahlkammer der Compak wäre schön :)

    Gruß
    hg
     
  4. #4 Marikaone, 26.09.2011
    Marikaone

    Marikaone Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    AW: Compak K10 conic fresh

    Die K10 Fresh soll wohl nur eine relativ geringe Menge Mehl zurückbehalten,
    aber mehr als zwei Aussagen habe ich dazu bisher auch nicht.
    Möchte mir auch eine große konische Mühle zulegen und da wäre das für mich
    schon sehr entscheidend.
    Viel Freude mit der neuen Mühle!
     
  5. #5 koffeinschock, 26.09.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Compak K10 conic fresh

    in den großen mahlwerken ist prinzipbedingt eine verhältnismässig große menge mahlgut vorhanden. zum einen die teilweise und vorgebrochenen bohnen im konus/zwischen den scheiben und in der mahlkammer, zum anderen aber im auswurfschacht - und das macht, je nach mühle, einen recht großen unterschied aus. bei den großen konischen mahlwerken habe ich das gefühl, daß die menge grundsätzlich grösser ist, als bei vergleichbaren scheibenmahlwerken. bezeugen kann ich das nicht, wenn man aber genug im netz recherchiert, wird man genug hinweise finden, die diese vermutung bekräftigen.
     
  6. #6 nobbi-4711, 26.09.2011
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    1.359
    AW: Compak K10 conic fresh

    @koffeinschock:
    Muss ja wohl so sein, denn bei den konischen Mühlen fällt es erst mal unters Mahlwerk, um dann rausgekehrt zu werden -> der komplette Raum unterm Mahlwerk ist gefüllt. Bei der Scheibenmühlen ist es der relativ kleine Ringbereich zwischen Mahlwerk und Mahlkammerwand, weil die es ja seitlich auswerfen und dann mit den Paddeln von der Wand abstreifen. Nun kann bei den konischen Mühlen der Bereich unterm Mahlwerk etwas in der Höhe variieren, aber Wunder sollte man da keine erwarten.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  7. #7 crunchtime, 26.09.2011
    crunchtime

    crunchtime Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    AW: Compak K10 conic fresh

    @Marcus

    bei meiner (allerdings kleinen) Konikerin wird der Raum unter dem Konus durch einen auf der Motorwelle sitzenden Propeller ausgefegt, der vier um je 90° versetzte Arme aus weißem Kunststoff hat. Einer davon ist im Bild frontal getroffen. Ich habe einmal nach dem Bezug -ohne auszuklopfen- den Deckel abgeschraubt und nachgesehen, wo sich das Totraummehl sammelt: es ist die Rutsche außerhalb des kreisförmig "leergefegten" Mahlkammerbereichs. Sie hat eine Stufe und ist relativ flach. Ideal wäre steil nach unten und glattwandig.
    VG,
    crunchtime


    [​IMG]



     
  8. #8 Schnüffelstück, 26.09.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    7
    AW: Compak K10 conic fresh

    Ideal wäre ein schräg eingebautes Mahlwerk - googel mal nach Eureka Mythos, die wandert schon seit einiger Zeit durchs Forum. Aber es bleibt halt ne Scheibenmühle. Mit den Dimensionen eines Dualboilers.
     
  9. #9 Marikaone, 26.09.2011
    Marikaone

    Marikaone Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
  10. xz123

    xz123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Compak K10 conic fresh

    Da muss ich jetzt mal ganz neugierig fragen: Wieviel hat sie denn gekostet?
     
  11. #11 koffeinschock, 26.09.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Compak K10 conic fresh

    ich bin bereit ohne weiteres zu bezweifeln, daß du in der lage bist, bei einem doppelblindtest das mahlwerk herauszuschmecken :cool:
     
  12. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    71
    AW: Compak K10 conic fresh

    Änderungen im Mahlgrad machen sich im nächsten Bezug bemerkbar. Das entspricht in etwa dem was ich auch vorher hatte. Durch die recht genaue Mahlgradeinstellung (Numerische Anzeige im Display), habe ich subjektiv den Eindruck, sogar weniger Kaffee durch die Mühle zu jagen bis ich den idealen Mahlgrad gefunden habe.
    Die Diskussion um die Restmenge an "altem" Kaffee beim ersten Bezug des Tages fand ich schon immer etwas überzogen, aber wie immer im Leben, jedem das seine!
     
  13. #13 koffeinschock, 27.09.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Compak K10 conic fresh

    das trifft aber auf fast jeden aspekt der hier betriebenen methodik der espressobereitung zu. ich für meinen fall sehe einen deutlichen unterschied zwischen dem ersten und dem zweiten bezug, wenn ich über nacht keinen kaffee getrunken habe :cool:. und zumindest bei der HH-maschine ist es so, daß man den gesehenen unterschied bei der zubereitung später auch schmeckt.
     
  14. #14 Schnüffelstück, 27.09.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    7
    AW: Compak K10 conic fresh

    Soviel Konjunktiv muss garnicht sein - Du kannst auch ganz ehrlich schreiben, dass Du es mir nicht glaubst. Ich kann Dich beruhigen: Ich habe es auch immer bezweifelt.
    Dann haben wir einen Vergleichstest an einer GS/3 gemacht, dabei meine Best gegen eine M7D verglichen. Seitdem will ich eine solche Mühle.
    So wie es aussieht, kann ich ab nächster Woche ausführliche Doppelblindtests durchführen. Dann werde ich mir ein eindeutiges Statement anmaßen.

    Bei der Brühtemperatur haben auch einige Leute groß getönt, dass man das doch eh alles nicht schmeckt und das alles Voodoo ist. Ich habs dann mal ausprobiert und es ist definitiv KEIN Voodoo. Klar ist jeder Kaffee bei jeder Temperatur irgendwie trinkbar aber für meinen Geschmack hatte bislang jede Sorte genau eine richtige Temperatur und war bei der Temperatur einer anderen Sorte absolut langweilig.
     
  15. #15 Michele, 27.09.2011
    Michele

    Michele Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: Compak K10 conic fresh

    zieht denn etwas Neues bei Schnüffelstück´s ein? Und wenn ja, was?
     
  16. #16 scott zardoz, 27.09.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Compak K10 conic fresh

    Dito , der erste Bezug aus der Konischen ist am nächsten Tag für die Tonne.
    Kann ich mit Leben auch wenn's Verschwendung ist. Nix ist schlimmer als
    schlechter Kaffee Morgens aus gutem! Equipment und die Fummelei bis die
    erste Emulsion runter ist.

    Zum Glück habe ich aber auch Mühlen mit klitzekleinen flachen Mahlwerken.
    Da merke ich nach einem Tag kaum einen Unterschied :)

    @punch

    Stell doch bitte mal eine Bild von der geöffneten Mahlkammer nebst Scheiben der Copak K10 Fresh hier ein.
    Kann ja sein das da Alles anders, als bei den anderen grossen Konischen die im Board bekannt sind, gelöst ist.



    Gruss


    Scott
     
  17. #17 koffeinschock, 27.09.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Compak K10 conic fresh

    der clou beim doppelblindtest ist aber, daß du nicht weißt, worum es geht. du bekommst kaffee vorgesetzt und weißt weder, welche ausrüstung, noch welcher bediener und auch nicht welche sorte von einem zum anderen testgetränk gewechselt worden sind (wenn überhaupt). und selbst bei einfachen blindtests, in denen bekannt war, daß es um die mühle geht, haben auch erfahrene boardies feststellen dürfen, daß man sich schnell verschätzen kann (der große mühlentest, in dem die demoka überraschend gut abgeschnitten hat, z.b.).

    bleibt die konstanz desjenigen, der zubereitet als variable. und das ist nicht zu vernachlässigen.

    was die zubereitungstemperatur angeht, sollte schon unterschieden werden - es ist sehr wohl herauszuschmecken, ob ein kaffee heißer oder kälter zubereitet werden mag. stellt sich nur die frage, ob wirklich zehntel grad geschmacklich erfasst werden können...
     
  18. #18 Marikaone, 30.09.2011
    Marikaone

    Marikaone Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    AW: Compak K10 conic fresh

    @ punch

    folgen die versprochenen Bilder noch? :)
     
  19. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    71
    AW: Compak K10 conic fresh

    Hallo,

    ich versuche die versprochenen Bilder, inkl. Mahlkammer, am Wochenende einzustellen. Allerdings will ich nichts versprechen, bei dem Wetter :lol::lol::lol::lol:
     
  20. #20 mkraft59, 23.10.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    27
    AW: Compak K10 conic fresh

    Tja und nun? Die Compak Jünger warten auf Deine Bilder und Berichte. Am wetter kann es nicht mehr liegen.... :)
     
Thema:

Compak K10 conic fresh

Die Seite wird geladen...

Compak K10 conic fresh - Ähnliche Themen

  1. Hopper Mod für Rossi rr45 (graef cm800)

    Hopper Mod für Rossi rr45 (graef cm800): Hi Leute! :) Ich bin Student in Wien und trinke für mein leben gerne Kaffee und mit diesem Post möchte ich mich eigentlich bedanken an der...
  2. [Erledigt] Verkaufe Compak K3 touch Chrom ADV

    Verkaufe Compak K3 touch Chrom ADV: 300 Gramm Hopper, 2013. Neue Version mit Siebträgerhalterung und Timer vorne. Durchschnittlicher Verbrauch 1kg monatlich. Sehr guter Zustand....
  3. Compak K3 Platine

    Compak K3 Platine: Hallo Zusammen, ich bitte um Hilfestellung zu meiner Compak K3 Mühle. Leider funktioniert seit längerem die Timerfunktion nicht mehr. Habe schon...
  4. [Erledigt] [verkauft ] Compak K3

    [verkauft ] Compak K3: Hallo zusammen! Ich möchte gerne meine Compak K3 silber verkaufen. Es ist die Touchversion mit der Timerverstellung im Fuß, den ich aber wie man...
  5. [Verkaufe] Compak K3 Touch alu poliert

    Compak K3 Touch alu poliert: Gut erhaltene Compak Mühle aus privatem Nichtraucher-HH. Ca. 10 Jahre jung - Baujahr: 5/2010 Anfangs 5 Jahre für ca. 1- 2 Bezüge/Tag genutzt, dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden