Compak K3 touch Mahlscheiben wechseln

Diskutiere Compak K3 touch Mahlscheiben wechseln im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Gemeinde, Ich habe mir für meine K3 neue Mahlscheiben besorgt, die ich jetzt gerne tauschen würde. Über die Sufu habe ich nichts dazu...

  1. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Gemeinde,
    Ich habe mir für meine K3 neue Mahlscheiben besorgt, die ich jetzt gerne tauschen würde.
    Über die Sufu habe ich nichts dazu gefunden.
    Hier also meine Frage.
    Kann man die Scheiben einfach tauschen?
    Oder muss ich da etwas justieren, einstellen?
    Würde sehr ungerne einfach die alten ausbauen ohne zu wissen was dann auf mich zu kommt.

    Vielen Danke
    Josef
     
  2. #2 Augschburger, 22.10.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    9.304
    Sers Josef,

    am besten mal mit dem Staubsauger am Eingang und Ausgang aussaugen, dann den schwarzen Deckel abschrauben (ggf. - je nach Baujahr) muss auch der seitliche Knebel weg, weil darunter eine Madenschraube ist, die den Hopper klemmt. Du kannst den oberen Mahlscheibenträger rausdrehen, nachdem Du die Begrenzungsschraube entfernt hast. Der Rest ist harmlos. Beim Zusammenbau darauf achten, dass die Auflageflächen sauber sind, nicht dass die Scheiben wegen eines Kaffeekrümels schief sitzen. ;)
    Und die Gewinde des Mahlscheibenträgers mit einem Zahnstocher oder einer Zahnbürste picobello sauber machen.
    Wenn der Mahlscheibenträger wieder eingeschraubt ist, suchst Du bei laufender Mühle den Punkt, an dem die Scheiben anfangen, aneinander zu schleifen und setzt die Begrenzungsschraube passend.

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  3. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Hans-Jörg,
    Danke das Du dir die Zeit und Mühe genommen hast mir das so gut zu erklären.
    Das Öffnen und Reinigen der Mühle habe ich ja schon mehrmals gemacht.
    Die wird regelmäßig gereinigt.
    Worum es mir ging ist ob man die Scheiben einfach demontieren und montieren kann, ohne das ich die neuen Scheiben in irgend einer Form justieren muss.
    Oder reicht es so wie Du es beschreibst, sauber und plan auflegen, fest ziehen fertig?

    Lieben Gruß
    Josef
     
  4. #4 Fabio96, 23.10.2018
    Fabio96

    Fabio96 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
    Naja Hans-Jörg hat nach auf das Skalieren aufmerksam gemacht. Wenn jetzt alles sauber und festgeschraubt ist, stellst du die Mühle solange feiner, bis die Mahlscheiben sich berühren. Dann drehst du eine halbe Umdrehung gröber, stellst die Mühle an und stellst bei laufendem Motor die Mühle vorsichtig feiner. Irgendwann kommt ein surrendes Geräusch, wenn die Mahlscheiben sich berühren. Wenn du das hörst, einen Tick gröber stellen und die Mühle ausschalten. Begrenzungsschraube rein und fertig.
     
  5. #5 Fabio96, 23.10.2018
    Fabio96

    Fabio96 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
    nicht skalieren, sondern kalibrieren, sorry
     
  6. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Sorry Leute,
    ich glaube es liegt an meiner schlechten Formulierung:oops:
    Die Scheiben auf sagen wir mal "Null" stellen ist mir ja bekannt.
    Das mache ich nach jeder Reinigung.
    Die Mahlscheiben habe ich noch nie von ihren Trägern gelöst.
    Mir geht es darum das wenn ich die 3 Kreuzschrauben der Mahlscheibe löse und die neue Scheibe wieder einsetze, ob dies einen genauen Sitz hat oder ich diese in irgend einer Form justieren muss.
    Also zum Beispiel eine Unwucht endstehen kann oder ein Höhenschlag usw.
    Ich möchte halt nur nichts falsch machen und es mit neuen Scheiben nicht verschlimbesserno_O

    Liebe Grüße
    Josef
     
  7. SebiH

    SebiH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    433
    Wenn du die Schrauben alle mit dem selben Drehmoment festziehst (getreu dem Motto nach fest kommt ab... ;)) und Mahlkammer bzw. Mahlscheibenträger sauber sind, sind die Scheiben danach genau so gut ausgerichtet, wie aktuell auch. :)
     
  8. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Danke SebiH;)
    Das wollte ich wissen.
    Drehmoment ist kein Problem, davon habe ich jede Menge:D
    Hab einen kleinen Wera Dremo 2,5-25 Nm für meine Karbonteile, sollte also gehen.

    Liebe Grüße
    Josef
     
  9. #9 Augschburger, 23.10.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    9.304
    Jupps. :)
     
  10. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Ich Danke euch für die Hilfe.
    Werde berichten sobald vollzogen :D
     
  11. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Hallo in die Runde,
    hat etwas länger gedauert, aber ich wollte ja noch berichten.
    Also am Wochenende kam ich dazu die Mahlscheiben in der K3 zu tauschen.
    ich habe erst einmal 1 Kg alte Bohnen gemahlen und dann mit schönen frischen versucht eine Veränderung (Verbesserung) zu finden.
    Was soll ich sagen :(
    Nur, die Scheiben sind es nicht gewesen :D:D:D
    Der Espresso schmeckt immer noch sagen wir mal "übel"
    Also auf in die nächste Runde.
    Brühdruck und Temperatur untersuchen.

    Werde natürlich weiter berichten.

    In diesem Sinne, lieben Gruß
    Josef;)
     
  12. #12 danny.ffm, 28.04.2019
    danny.ffm

    danny.ffm Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich möchte die Mahlscheiben an meiner Compak K3 wechseln. Die obere war kein Problem, mit der unteren gestaltet es sich schwierig die Kreuzschrauben raus zu bekommen. Eine habe ich mittlerweile draußen, die anderen beiden sind ziemlich fest und mittlerweile durch meine vergeblichen Versuche sie zu lösen auch schon etwas ausgelutscht.
    Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich wie ich zum einen den sich in beide Richtungen drehenden Mahlscheibenteller fixieren kann und zum anderen die Schrauben gut gelöst bekomme?
    Vorab schon mal Danke für eure Hilfe.

    Beste Grüße,
    Daniel
     
  13. #13 Krabbenkoenig, 28.04.2019
    Krabbenkoenig

    Krabbenkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    262
    Stecknuss auf die Achse und festhalten - sollte als Fixierung reichen. ;)
    Bzgl Schrauben: erstmal ordentlich das Kreuz Reigen damit der Schraubendreher gut sitzt, dann sollte das eigentlich kein Problem sein.
    Im Zweifel WD40 oder Ballistol auf die Schrauben sprühen und einwirken lassen.
     
  14. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Hallo danny,
    Ich hab bei meiner K3 mit einem kleinen Holzkeil das drehen verhindert. Das reinigen der Schrauben ist wichtig, wie Krabbenkönig schon geschrieben hat.

    Lg Josef
     
  15. #15 danny.ffm, 01.05.2019
    danny.ffm

    danny.ffm Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Tipps. Stecknuss ist schwierig da der Scheibenteller in beide Richtungen dreht. Das mit dem Holzkeil werde ich nochmal ausprobieren. WD40 hat auch noch nicht den erhofften Erfolg gebracht. Auch ein Gummiband als Auflage zwischen Schraubendreher und Schraube hilft nicht.
    Für weitere Tipps bin ich offen.

    Gruß Daniel
     
Thema:

Compak K3 touch Mahlscheiben wechseln

Die Seite wird geladen...

Compak K3 touch Mahlscheiben wechseln - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Compak K3

    Compak K3: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Compak K3 in Chrom. Es kann sich hierbei ruhig um das erste Modell handeln, bei dem man den Timer noch...
  2. Mazzermühlen größere Mahlscheiben als Serie

    Mazzermühlen größere Mahlscheiben als Serie: Kann man bei den Mazzer Mühlen von 58mm auf 64mm umbauen, oder ist der motor dafür dann zu schwach? Danke!
  3. [Verkaufe] Orig. Ceado 83mm. Mahlscheiben

    Orig. Ceado 83mm. Mahlscheiben: Servus allseits, Ich wollte die Scheiben eigentlich als Ersatz behalten, macht es aber kaum Sinn, ich habe neue SSP Scheiben drin. Und vielleicht...
  4. Mahlscheiben gesucht - Mahlkönig EKR2H Kombimühle

    Mahlscheiben gesucht - Mahlkönig EKR2H Kombimühle: Hallo in die Runde, kürzlich ist mir eine alte Mühle von Mahlkönig in die Hände gefallen, laut Typenschild eine EKR2H, eine kombinierte...
  5. Jura Impressa S9 One Touch Cappuccino macht nichts mehr

    Jura Impressa S9 One Touch Cappuccino macht nichts mehr: Hallo zusammen! Ich bin im Besitz einer Jura Impressa S9 One Touch Cappuccino (Typ 655). Der Kaffeevollautomat hat folgenden Fehler. Wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden