Dacia Logan

Diskutiere Dacia Logan im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Bei schlechtem Wetter kann man sich ja mit allem möglichen beschäftigen. Heute Nachmittag waren wir etwas unterwegs und mir schien, dass außer mir...

  1. #1 Largomops, 17.07.2011
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.707
    Zustimmungen:
    5.613
    Bei schlechtem Wetter kann man sich ja mit allem möglichen beschäftigen. Heute Nachmittag waren wir etwas unterwegs und mir schien, dass außer mir alle einen Dacia Logan Kombi fuhren.

    Eben habe ich mich mal etwas schlau gemacht und festgestellt, dass das Fahrzeug in bester Ausstattungsvariante incl. Klima, CD und Flüssiggasanlage einen Listenpreis von ca. 13 800 Euro hat. Da geht sicherlich noch was beim Kauf. Das würde heißen, dass der Wagen billiger ist als ein VW Polo.

    Hat jemand von Euch so einen Dacia und, wenn ja, wie ist der Zufriedenheitslevel?
     
  2. #2 Furyfan, 17.07.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dacia Logan

    Wir haben 2 Logans in der Firma, allerdings keine Kombis.
    Ausstattung bei unseren: Lenkrad, 4 Räder, ein Motor und eine halbe Tonne Blech. Kein elektronischer Schnickschnack, nicht mal Servolenkung. 3 Mal ist bisher die Wegfahrsperre ausgefallen und er mußte zum Händler geschleppt werden. WFS erneuern, Schlüssel neu codieren, fertig!
    Beide sind jetzt ungefähr 3 Jahre alt, einer läuft seit über einem Jahr in unsere Niederlassung in Spanien ohne Probleme!
    Fazit ist, je weniger Technik, desto weniger kann kaputt gehen.

    Holger
     
  3. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dacia Logan

    OT (und außerdem nicht der Logan, sondern der Sandero): ‪Top Gear - Dacia Sandero‬‏ - YouTube

    Ein Dacia ist wahrscheinlich genauso zuverlässig wie ein Renault (der Hersteller), vermutlich sind die meisten Komponenten ähnlich (möglicherweise sogar die Motoren)
     
  4. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    AW: Dacia Logan

    Ich kann nur das schreiben, was ich gehört habe. Eine Freundin meiner Frau fährt den Dacia und diese ist so begeistert von dem Wagen, dass nun auch meine Frau sehr interessiert an der Kiste ist. Beide sind hundebegeistert und der Wagen scheint die absolute Alltagskutsche zu sein, wo einem recht schnell egal ist, wie er von innen aussieht. Zum Transport bonbonspuckende Kinder, haarende Hunde und Zementsäcke sicher das ideale Auto, was jetzt nicht abwertend gemeint ist. Er ist gebraucht schlecht zu bekommen, was ja ein gutes Zeichen ist. Selbst wenn der Wagen nach 10 Jahren reif für die Schrottpresse ist, wäre er immer noch günstig und heute hält eigentlich ein Auto meist deutlich länger. Ist halt simpel ausgestattet, was auch Vorteile hat. Den Tuareq eines Nachbarn hat VW nach einem Jahr zurückgenommen, da die trotz unzähliger Reparaturversuche die Elektronik nicht mehr in den Griff bekamen.
     
  5. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    10
    AW: Dacia Logan

    wir haben mal in diversen dacias probegesessen - reine neugier und zeitvertreib.

    naja, was soll man sagen... unser eindruck: minimalismus pur, verarbeitungsqualität mäßig, sicherheitsstandards mittelmaß und wenig zeitgemäß... definitiv nix für uns. da bleiben wir definitiv skoda treu ;)
     
  6. #6 Bialettine.., 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Dacia Logan

    OT:
    ..aaah, noch einer, der die Jungs von TopGear kennt (und ggf. auch sehr amüsant findet). ;-)


    Ich saß im Duster, fand ihn (aus Werbung & Co.) interessant.
    Im Autohaus stand wohl die einfachste Ausstattung. Alles recht simpel, außerdem bekam ich den Kofferraum nicht auf, irgendwas klemmte.
    Die Türen fallen blechernd zu..
    Aber ALWA beschrieb ja schon für welche Klientel er gemacht ist.
    Das bestätigte auch der damalige Verkäufer; ist eher was für Leute, die von A nach B wollen, mehr nicht.

    Ich brauche keinen jecken Schnickschnack, keine beheizbaren Außenspiegel oder so (geht auch manuell), aber ein wenig Komfort und was für's Auge muss ich haben, da ich die meiste Zeit IM Auto sitze und nicht davor stehe und ihn mir anschaue. ;-)
    Der Preis ist irre, dafür gibt's einen nackten Polo.
     
  7. #7 Furyfan, 17.07.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dacia Logan

    Der Duster ist aber schon schick. Man darf nur nicht vergessen, wieviel Geld man auf den Tisch legt! Da muß man halt mal Abstriche machen bei Qualität und Komfort. Die Optik wäre für mich in Ordnung, die Haptik so lala! Da ich immer kleine Autos gefahren bin (auch für kleines Geld), wäre er trotzdem eine Alternative für mich. Allerdings nur mit LPG (so wie jetzt auch)!
     
  8. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    AW: Dacia Logan

    Ich hatte leihweise mal einen für nen Tag.
    Macht genau das was ein Auto in meinen Augen soll.
    Fährt von A nach B. Fertig.
    Verbrauch könnte etwas weniger sein.
    Wenn man, wie im allgemeinen üblich, an den Autokauf emotional rangeht sollte man die Finger vom Dacia lassen.
    Was die Sicherheit und Ausstattung angeht kann man sich ja in der Zutatenliste bedienen.
    Meine eigenen Autos hatten in der Regel noch weit weniger Features in diese Richtung:roll:
     
  9. #9 Bialettine.., 17.07.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Dacia Logan

    Definitiv. Optisch finde ich ihn auch interessant, vor allem bekommt man viel Auto für's Geld. Hatte er nicht ein kleines Facelift? Die Scheinwerfer sehen einen Tick anders aus oder irre ich?

    Ich finde auch einen Fiat 500 optisch schön, würde ihn mir aber auch nie kaufen, da zu klein (für mehr als 2 Leute, Gepäck, Einkäufe,etc.).
    Jeder Wagen findet seine Klientel ... oder andersrum. ;-)
     
  10. #10 Furyfan, 17.07.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dacia Logan

    Beim Fiat 500 war ich optisch völlig hin und weg! Dann durfte ich ihn fahren! Danach war ich kuriert! Unübersichtlich, knackt und knarrzt an allen Ecken. Danke, ich verzichte. Dann doch lieber den Duster.
     
  11. #11 janosch, 18.07.2011
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.980
    Zustimmungen:
    1.777
    AW: Dacia Logan

    moin ...

    ich sehe die autos meist von der technischen seite, da ich die kisten auch ab und an in der werkstatt stehen hab

    bei einem 8 monate alten lgan haben wir neulich die windschutzscheibe erneuert ... was darunter zum vorschein kam fand ich schon erschreckend :

    rost und schweißnähte die mein azubi sicher besser hinbekommen hätte ... aber naja, irgendwo muss der preis ja herkommen

    technisch sind die mühlen eigentlich identisch mit 4 jahren älteren renaults was auch nichts gutes verheißt

    ich würd mir so ein ding nie kaufen, selbst wenn er noch weniger kosten würde

    dann lieber nen 2-3 jahren alten skoda/vw/audi

    wobei ich persönlich davon überzeugt bin das neues autos nicht mehr das gelbe vom ei sind (stichwort elektrik/downsizing usw)

    bei vw sterben grad die 1,4er fsi´s wie die fliegen, benz rostet wie die pest und meine meinung zu französischen autos hab ich ja schon kundgetan

    ich selber fahre einen 99iger a3, bisher das beste auto das ich hatte, da ist nach jetzt bald 240tkm noch nix außerplanmäßiges kaputtgegangen, zahnriemen muss nur alle 160tkm gewechselt werden und die verarbeitung ist wirklich gut

    ein freund hat seit kurzem einen a4 mit dem großen 3l 6zylinder diesel, der stand bisher auch mehr in der werkstatt als er das auto gefahren ist ...

    aber ich denke man kann mit jedem auto pech/glück haben

    bei uns fahren übrigends hauptsächlich rentner dacias rum :-D


    Grüße
     
  12. #12 mcblubb, 18.07.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Dacia Logan

    Ein Freund hat so einen Logan Kombi und ist recht zufrieden.

    Es ist eine Kutsche auf dem technischen Stand von vor 5-10 Jahren (wo man beim AUtofahren auch nicht sofort gestorben ist).
    Dacia gibt 6 Jahre Garantie auf Ihre Produkte. Ein Logan Kombi auf 6 Jahre abgeschireben, bedeutet einen WErtverlust von 2.000 €/Jahr,
    Mein aktueller Wagen hat mit der Anmeldung vermutlich schon 5.000€ verloren:roll:

    Für eine Durchschnittsfamilie ist ein Fahrzeug mit 7 Sitzplätzen ein Rieseninvest, wenn sie auf Deutsche Fabrikate à la VW Sharan etc. zurückgreifen. Für 12.000 gibts da eine abgelutschte Uraltkiste oder eben ein neuer Dacia.

    AUf der anderen Seite sollte man sich vor Augen führen, dass beim Dacia die Wertschöpfung in Rumänien liegt, bei einem VW, Ford, Opel etc.weitestgehend in Deutschland. Also dort wo Bandarbeiter richtig viel Geld verdienen. In Rumänien wird nicht deshalb billig gebaut, weil die SChweißnähte schlechter sind, sondern weil die Personalkosten extrem günstig sind, sprich, die Leute miserable bezahlt werden.

    Gruß

    Gerd
     
  13. tec

    tec Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    AW: Dacia Logan

    Sorry fürs Offtopic aber:

    Ne sie werden für die Landesumstände sehr gut bezahlt, Du sagst ja auch nicht das die Personalkosten in Tschechien bzw Slowakei günstig sind= weniger miserabel bezahlt
     
  14. #14 mcblubb, 18.07.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Dacia Logan

    Ich kenne die Lebensumstände in Rumänien durch etliche Besuche recht gut. Für die dortigen Lebensumstände ist die Bezahlung recht gut. Nur die Lebensumstände sind, verglichen mit Mitteleuropa, hundsmiserabel.

    Bzgl. anderer osteuropäischer Staaten: SOwohl die Tschechen, als auch die Polen sind Einkommensmäßig "auf dem Weg nach Mitteleuropa".

    Gruß

    Gerd (der einen "politisch korrekten" Wagen aus Bremen fährt);-)
     
Thema:

Dacia Logan

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden