Dalla Corte dc one vs. Mahlkönig K30

Diskutiere Dalla Corte dc one vs. Mahlkönig K30 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, heute habe ich in einem Cafe eine schöne Mühle gesehen und mal im Internet geschaut, was diese so kostet. Es war eine Dalla Corte...

  1. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    39
    Hallo zusammen,

    heute habe ich in einem Cafe eine schöne Mühle gesehen und mal im Internet geschaut, was diese so kostet.
    Es war eine Dalla Corte dc one..., die ca. 3500 EUR kostet.

    Meine Frage an Euch: Ist die dc one gegenüber der K30 besser oder soooo viel besser, dass es den doppelten Preis rechtfertigt?

    Mir hat der Cappuccino in dem Cafe super geschmeckt (aber nur fast so gut wie mein Fausto Monsooned Malabar mit der Mazzer SJ und meiner Brewtus), nur habe ich keinen Unterschied zwischen verschiedenen Bohnensorten feststellen können.

    holgr
     
  2. #2 gunnar0815, 08.11.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.169
    Zustimmungen:
    880
    Die dc one kostet doch nur 2500 EUR
    Hab sie aber auch noch nicht getestet.
    Sieht aber sehr ähnlich einer MK K30
    Gunnar
     
  3. #3 nobbi-4711, 08.11.2016
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.636
    Zustimmungen:
    1.496
    Die DC One ist besser als die K30....wenn man sie voll ausreizen und an eine DC EVO oder PRO hängen kann. Für alles andere tuts die DC MAX.

    @gunnar0815
    Wenn Du eine neue DC ONE für 2500,- brutto bekommen kannst, solltest Du sofort zuschlagen...

    Greetings \\//

    Marcus
     
    Determann gefällt das.
  4. #4 gunnar0815, 08.11.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.169
    Zustimmungen:
    880
  5. #5 Determann, 08.11.2016
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    450
    Hi,
    doch nicht ganz so heiß der Preis:
    EUR 2.550,00 zzgl. 19 % MwSt.
    Link: espresso-maschinen-service.de/shop/Produktuebersicht/Dalla-Corte-Kaffeemuehlen/Dalla-Corte-dc-one-Kaffeemuehle::684.html
    Cheers Determann
     
    gunnar0815 gefällt das.
  6. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    39
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten. Ich möchte aber gerne auf meine ursprüngliche Frage zurückkommen: Ist die du ohne besser als die k30 und warum? Das automatische Verstellen der Mahnschreiben der dc one finde ich ein nettes Feature, das aber nicht den doppelten Preis rechtfertigt.

    holgr
     
    gunnar0815 und Keek77 gefällt das.
  7. Keek77

    Keek77 Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Also die DC One ist wohl in Zusammenarbeit mit Mahlkönig entstanden. Mahlscheiben und Hopper sind wohl von der K30, darüberhinaus hat die DC eine automatische Siebträgererkennung wie bei der Peak und eine Kühlung durch einen Ventilator im Fuss wie bei der Air. Das Reinigungsprogramm ist eher eine Anleitung zum Reinigen über das Display, Grindz wird trotzdem benötigt. Die Mahlgradverstellung erfolgt jedoch elektronisch über ein motorisch betriebenes Schneckengetriebe. Ob das alles den Preis rechtfertigt, ich weiss nicht. Manuals gibts auf der Homepage.
     
  8. #8 nobbi-4711, 09.11.2016
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.636
    Zustimmungen:
    1.496
    Seit 2015 hat die DC ONE (so wie alle DC Mühlen) nicht mehr viel mit MK zu tun, ausser dass die Scheiben (mit einem von DC eigenentwickelten Profil) bei Hemro gefräst werden. Mittlerweile gibt es eine eigene Mahlkammer, die (wie schon über die MAX geschrieben) parallel zum unteren Mahlscheibenträger auf der Motorachse ausgerichtet wird. Produktionsseitige Schläge der Motorachse werden also ausgeglichen. Das ist das einzigartige an allen DC Mühlen.

    Ich sage jetzt mal: Bei einer DC Mühle ab Mitte 2015 ist das Mahlergebnis bzw die Partikelverteilung immer maximal, da die Mahlscheiben überall den gleichen Abstand zueinander haben. Bei einer K30 dürfte das in dieser Form nicht bei allen ausgelieferten Mühlen der Fall sein. Ich kenne die Toleranzen in der Motorenfertigung nicht, aber ich würde blind tippen, dass weniger als die Hälfte aller K30 genauso gut ist wie ne DC. Da wirds einen Anteil geben, der mit einer DC mithalten kann, einen Anteil, der so lala ist, und einen Anteil, der nix taugt (wie man auch schon vereinzelt gelesen hat). Bestes Bsp sind ja die Demokas (und andere im unteren Preissegment), wo ich persönlich aus eigener Erfahrung so ca jede zehnte als unbrauchbar bezeichnen würde. Bei der K30 dürfte dieser Anteil allerdings sehr, sehr klein sein, da für das Gesamtergebnis auch das Gewinde des oberen Mahlscheibenträgers eine Rolle spielt, und das ist bei K30 etc sehr präzise (im Ggsatz zu den Klappergewinden manch anderer Hersteller).

    Die elektrische Verstellung rechtfertigt den Aufpreis zur MAX in meinen Augen nur dann, wenn man sie so nutzt, wie sie gedacht ist: Im Zusammenspiel mit einer DC EVO oder PRO, die die Shotdauer überwachen und der Mühle entsprechende Rückmeldung geben; die stellt dann Mahldauer und -grad entsprechend nach.

    Das automatische Verstellen findet an anderen Maschinen als DC Evo, Pro oder Mina NICHT statt. Nur um das nochmal klarzustellen.

    Greetings \\//

    Marcus
     
    gunnar0815 gefällt das.
  9. Keek77

    Keek77 Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Hast Du ein Bild der Mahlscheiben zur Hand? Wie ist das Mahlgut im Vergleich zur K30? Wie gross ist der Totraum?
     
  10. #10 Terranova, 09.11.2016
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    2.548
    Wobei man fairerweise dazu sagen sollte, dass ein Nachstellen erst bei 5 oder 7 "vergeigten" shots stattfindet.
     
  11. #11 nobbi-4711, 09.11.2016
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.636
    Zustimmungen:
    1.496
    Totraum ist ähnlich der K30, Geschmack weniger bitter. Mahlscheiben hab ich keine zur Hand, auch kein Bild davon.

    @Terranova: Das ist ja auch so gewollt. Ein einzelner Shot kann immer durch Bedienerfehler daneben gehen, da braucht bzw sollte sich die Mühle nicht verstellen, sonst schwingt sich das ganze System auf. Ist ja auch nicht für zuhause gedacht, sondern für Coffeeshops, Bäckereien etc

    Greetings \\//

    Marcus
     
    Barista gefällt das.
  12. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Keek77, hallo Marcus,

    vielen Dank für die Klarstellung und diese Informationen! Ist wirklich ein spannendes Thema und ich bin immer wieder überrascht, wieviel "Luft nach Oben" beim Espresso-Equipment noch besteht :).
    Die dc one hat mir auch vom Design sehr gut gefallen, nur der WAF (wife acceptance factor) dürfte für die Anschaffung sehr gering ausfallen.

    Viele Grüße,
    holgr
     
    DC5656 gefällt das.
  13. #13 Altefrau, 28.06.2017
    Altefrau

    Altefrau Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    105
    Ich verstehe es so, dass die DC One ab 2015 anders konstruiert wurde und aktuelle deutlich besser als ältere sein sollten? Oder hat sich nur die Geschäftsbeziehung geändert und DC baut identische Mühlen weiter?
     
  14. #14 nobbi-4711, 29.06.2017
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.636
    Zustimmungen:
    1.496
    Korrekt. Das gilt für alle DC Mühlen, also auch Two und MAX.
     
    blu gefällt das.
  15. #15 coffeefreak, 21.11.2020
    coffeefreak

    coffeefreak Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Ist zwar schon älter der Thread :
    Die DC one aus der ersten Baureihe : 380V oder 240V , wenn 380V kann man sie umbauen auf 240 V ?
     
  16. #16 nobbi-4711, 22.11.2020
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.636
    Zustimmungen:
    1.496
    Es gibt in Deutschland weder 380 Volt noch 240 Volt. Die DC One hat 230 Volt.
     
Thema:

Dalla Corte dc one vs. Mahlkönig K30

Die Seite wird geladen...

Dalla Corte dc one vs. Mahlkönig K30 - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Dallacorte Mini EX4plus mit Mahlkönig Vario

    Dallacorte Mini EX4plus mit Mahlkönig Vario: Hallo zusammen, leider muss ich mich von der sehr geschätzten DC Mini trennen. Es sind gesundheitliche Gründe, die mich vermehrt zum Tee geführt...
  2. (V) Coffee Set Up - Dalla Corte DC pro 2-gruppig + Mahlkönig KS30 ES + Zubehör

    (V) Coffee Set Up - Dalla Corte DC pro 2-gruppig + Mahlkönig KS30 ES + Zubehör: Hallo zusammen, verkauft wird hier eine fast neuwertiges Profi-Set-Up: 1. Siebträgermaschine Dalla Corte DC Pro 2-gruppig 230V 2. Mühle...
  3. Durchlaufzeit Espresso mit Mahlkönig Pro M & Dalla Corte Evolution 2003

    Durchlaufzeit Espresso mit Mahlkönig Pro M & Dalla Corte Evolution 2003: Liebe Leute, ich habe nun seit knapp einem Jahr meine Dalla Corte Evolution 2003 in Verbindung mit eine Mahlkönig Pro M Mühle in Verwendung....
  4. Dalla Corte evolution-MilkFoamer - Mahlkönig

    Dalla Corte evolution-MilkFoamer - Mahlkönig: Hallo, eine Firma in meiner Nähe handelt mit Insolvenzware. Ein Bekannter von mir arbeitet dort und hat mir gesagt das dort folgende Positionen...
  5. Dalla Corte Mini Pressostat

    Dalla Corte Mini Pressostat: Hi zusammen, Hab eine gebrauchte Mini von 2007 erstanden und der Dampfboiler Pressostat (Mater xp700) macht Probleme. Der Presso war auf 1.1 Bar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden