Dalla Corte Super Mini - Renovierung

Diskutiere Dalla Corte Super Mini - Renovierung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Vor einigen Tagen ist mir endlich eine Maschine über den Weg gelaufen, die mich schon länger interessiert, eine Dalla Corte Super Mini....

  1. #1 Dieselweezel, 19.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Vor einigen Tagen ist mir endlich eine Maschine über den Weg gelaufen, die mich schon länger interessiert, eine Dalla Corte Super Mini.

    Eigentlich hatte ich gehofft, sie bei mir einfach in Betrieb nehmen zu können. Einmal aufgeheizt stank das Ding aber wie eine Pommesbude und sogar nach 90-minütigem Rückspülen kam (ohne Kaffeepulver!) eine dreckige braune Brühe aus der Maschine, so dass ich daraus besser keinen Kaffee trank. Sie stand seit 2007 in einer kleinen Gastronomie und in einem entsprechenden Zustand war die Gute halt auch...
    Da man ja sowieso nichts zu tun hat :confused:, habe ich das Ding in den letzten Abenden/Nächten auseinander genommen und gereinigt. Nun soll der Zusammenbau kommen...

    Es ist übrigens das alte Modell, bei dem die Temperatur nicht wirklich von außen einstellbar ist, sondern nur mit einem kleinen Schraubenzieher durch ein Loch in der Frontblende. Wenn jemand eine Idee hätte, wie ich das am sinnvollsten ändere, würde ich mich hier über eine Meldung freuen. :rolleyes:

    Die Arbeiten gingen recht schnell über die Bühne, die Super Mini macht das Schrauben durch ihren leicht zugänglichen Aufbau zum Vergnügen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 Dieselweezel, 19.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Heute vormittag wurde der Rahmen abgeschliffen und grundiert/ lackiert. Meine Ungeduld liess mir keine Zeit für eine Pulverbeschichtung. Ich möchte aus dem Ding endlich einen Kaffee trinken. :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zumindest der Dampfkessel ist inzwischen entkalkt, gereinigt und sogar schon isoliert.
    [​IMG]
     
  3. #3 Dieselweezel, 19.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Ein Großteil des Schmutzes am Boden der Maschine sah übrigens verdächtig nach Schnitzelpanade aus. Zusammen mit dem Geruch habe ich den Verdacht, dass da jemand Fritierfett in die Maschine gegossen hat. Das kann in der Gastronomie im Einzelfall und in der Hitzes des Gefechtes ja mal passieren. Mich wundert nur, dass es mich schon zum zweiten Mal erwischt. Bei der ersten Maschine fand ich im Fett auch noch die Reste von kleinen Fleischbällchen. :p
     
  4. #4 espressionistin, 19.04.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.743
    Zustimmungen:
    5.405
    Das Bild vom Innenleben des Kessels sieht aus, als hätten sie die Schnitzel IM Kessel frittiert :cool:.
    Schon heftig wie man eine Maschine in 8 Jahren abrocken kann..
    Bin gespannt wie es weitergeht!
     
  5. #5 Dieselweezel, 19.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Ach, so schlimm ist es doch gar nicht, nur ein wenig verdreckt und verkalkt. ;)
    Selbst wenn sie in dem Lokal relativ wenig Kaffee gemacht haben, wird die DC rund 100 000 Espressi gemacht haben. Dafür ist der Zustand doch eigentlich ganz ok, oder?
     
  6. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    201
    Das ist eine sehr interessante Maschine. Ist ganz schön viel Technik auf dem kleinen Raum. Seit wann, wie lange bist du am restaurieren?
     
  7. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    269
    das ist doch die aus den Kleinanzeigen, gell?
    darf ich fragen was du letztlich bezahlt hattest? für die aufgerufenen 1500 wäre der Zustand ehr ne Frechheit gewesen...

    Gruß TIm
     
  8. #8 Kaffeesack, 20.04.2014
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    Hat die DC einen integrierten Kalkfilter...:D

    Bin aber etwas enttäuscht, dass kein Edelstahlrahmen verbaut ist. :confused:

    Gibt sonst ja nette Details wie den Kragen ums Entlüftungsventil und Ablassschraube am Dampfboiler.:cool:

    Viel Erfolg und hoch die Tassen
     
  9. #9 Dieselweezel, 20.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Ne, das ist nicht aus der Kleinanzeigenbucht, obwohl ich bei dem Verkäufer auch angefragt habe.
    Ich habe am Donnerstag mit dem Zerlegen begonnen und seitdem sicher nicht mehr als acht Stunden in der Werkstatt verbracht. Was mir vorher nicht klar war: Es ist super easy eine DC zu entkalken. Man entkalkt einfach zwei Kessel und sehr wenig Rohre (Dampf und Heißwasser, Kesselbefüllung). Das macht richtig Laune.
     
  10. #10 espressionistin, 20.04.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.743
    Zustimmungen:
    5.405
    Das stimmt, wenn man's so rechnet, hast du recht. Am meisten hat, so wie es aussieht ja eh "nur" das Bodenblech gelitten.
    Wo ist denn eigentlich die von dir angesprochene Temperaturschraube?
     
  11. #11 Dieselweezel, 20.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Die Öffnung mit der man an die Temperaturschraube kommt, ist unterhalb des Manometers.
    Der Brühboiler sieht übrigens inzwischen so aus.

    [​IMG]
     
    travisio gefällt das.
  12. #12 Dieselweezel, 21.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Ich bin heute wieder ein bisschen weitergekommen.
    [​IMG]

    Der Typaufkleber ließ sich (nur leicht beschädigt) retten und ist wieder an seinem Platz.
    [​IMG]

    Ich habe sie ohne Verkleidung provisorisch zusammengesteckt. So (und vor allem ohne die ganze Elektronik) gefällt sie mir fast besser.
    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
    jabu gefällt das.
  13. #13 caffeefrank, 22.04.2014
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    52
    So sieht die Temperatursteller hinter der Front aus:
    [​IMG]
    Ist eigentlich ganz praktisch da. Stört nicht und bildet ein Gegenüber um Manometer.
     
  14. #14 Dieselweezel, 22.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Das ist die neuere Variante mit der außenliegenden Temperaturverstellung, oder?
    Das sieht ja eigentlich übersichtlich aus. Vielen Dank fürs zeigen!
    Ich glaube nicht, dass es einfach wird, diese nachzurüsten. Evtl. kann ich ja einfach einen PID an den vorhandenen Fühler hängen und die Temperatur damit steuern. Die Frage ist halt, ob/wie ich der Maschine dann vorgaukeln kann, dass sie betriebswarm ist.
     
  15. #15 caffeefrank, 22.04.2014
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    52
    wie sieht denn das Poti / die Platine bei deiner aus? Der Fühler soll je ein NTC sein wenn ich mich recht erinnere. Vielleicht kannst Du das ja mal nachsehen wenn Du die ;aschine offen hast.
     
  16. #16 Dieselweezel, 22.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Die Temperaturverstellung sitzt in der Blackbox, ich mache mal ein Foto. Der Fühler ist ein NTC.
     
  17. #17 Dieselweezel, 23.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Und so sieht das ganze bei mir aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ziel wäre es die Temperatur von außen einstellen und im besten Fall auch noch irgendwie ablesen zu können. Für Ideen in diese Richtung wäre ich dankbar.
    Meine einzige Idee dazu ist es bisher, der Maschine einen heißen Kessel vorzugaukeln und einen PID einzubauen. Wie genau ich das hinkriegen soll, weiß ich aber nicht...
     
    philll gefällt das.
  18. #18 caffeefrank, 23.04.2014
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    52
    Das Poti kannst Du doch relativ einfach nach draussen legen. Ich weiß nicht genau warum zur neuen Platine 4 Kabel laufen aber das könnte ich ja noch nacl anschauen.
     
  19. #19 caffeefrank, 23.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2014
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    52
    Auf der Platine ist ein 11k Poti, linear und das 4. Kabel ist natürlich für die Heizung LED.
    Du könntest natürlich auch eine Achse fest zwischen Blackbox und Frontwand einbauen und dann einen Knopf draufsetzten. Liegt bloß nicht so spritzgeschützt.
    [​IMG]
     
  20. #20 Dieselweezel, 23.04.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Super! Vielen Dank für die Info, das bringt mich schon mal sehr weiter.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Achse zur Blackbox dauerhaft halten würde. Man müßte die Achse wohl auf den Knopf kleben und ich denke nicht, dass das dauerhaft halten würde.
     
Thema:

Dalla Corte Super Mini - Renovierung

Die Seite wird geladen...

Dalla Corte Super Mini - Renovierung - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Mini Gaggia

    Mini Gaggia: Schöne Mini Gaggia in Schwarz aus den 70er Jahren abzugeben. Leider ist das Sieb abhanden gekommen. Ansonsten aber komplett! Die Gaggia hat keine...
  2. Mazzer Mini ersetzen

    Mazzer Mini ersetzen: Moin Zusammen, ich besitze die Mazzer Mini und bin eigentlich sehr zufrieden, wenn nicht die Lautstärke beim Mahlen wäre :-) Welche Mühle würde...
  3. [Verkaufe] Mazzer Mini Electronic umgewandelt in Single dosing

    Mazzer Mini Electronic umgewandelt in Single dosing: Ich verkaufe Mazzer Mini Electronic mod. B umgewandelt in Single dosing. Ich gebe alle Bauteile, um es wieder original zu bringen. Die Mühle läuft...
  4. [Erledigt] Dalla Corte Mina + Dalla Corte Max

    Dalla Corte Mina + Dalla Corte Max: Hallo, nach reichlicher Überlegung kam ich nun zu dem Schluß das ich meinen Maschinenpark etwas Downgraden werde. Das liegt nicht an den...
  5. [Maschinen] Ascaso Mini oder ähnlich

    Ascaso Mini oder ähnlich: Hallo zusammen, Suche als ST Einsteiger eine gebrauchte Mühle. Dachte an Ascaso Mini oder ähnlich. Gerne auch Eureka und Co, wird jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden