Dampf ablassen?

Diskutiere Dampf ablassen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Kurze Frage: Wenn ich mein Maschinchen abends abschalte lasse ich den Dampfdruck durch die Aufschäumdüse ab. Richtig so? Wie macht Ihr das?

  1. #1 dslacool, 08.03.2006
    dslacool

    dslacool Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage:
    Wenn ich mein Maschinchen abends abschalte lasse ich den Dampfdruck durch die Aufschäumdüse ab. Richtig so? Wie macht Ihr das?
     
  2. #2 Axel2803, 08.03.2006
    Axel2803

    Axel2803 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    13
    Hi,
    warum machst du denn das? Ich schalte die Kiste aus und gut ist´s.
    Der Druck baut sich doch von selbst ab.

    Gruß, Axel
     
  3. #3 dslacool, 08.03.2006
    dslacool

    dslacool Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das wollte ich von den Experten wissen. Hab halt gedacht, das muß irgendwie leer werden, der Druck auf die Dauer ist schädlich oder was immer. Hatte aber auch so meine Zweifel, deshalb die Frage an die Anderen. :oops:
     
  4. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Dadurch das sich das Wasser im Kessel abkühlt vermindert sich auch der Druck im selbigen.
    Zumindest wenn ich meinen Physiklehrer damals richtig verstanden habe :p

    Also: ausschalten und gut ist.

    Gruß
    Jörg
     
  5. #5 Nightstalker, 08.03.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Und um das ganze noch zu vervollständigen: Die Maschine hat ein "Entlüftungsventil", der ausdruck ist nicht ganz richtig, daraus kann zwar Luft bis zu einem Gewissen Druck entweichen aber es kann umgekehrt auch, wenn der Druck Abbaut wieder Luft hinein, so kann auch kein Unterdruck im Kessel entstehen.

    Du kannst das sehr gut hören, wenn du den Druck nämlich nicht über die Dampfdüse vorher abbaust wird er langsam sinken und irgendwann öffnet das Ventil und Luft wird in den Kessel gesogen. Also nicht schrecken, das ist ganz normal.
     
  6. mgtd

    mgtd Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Moin auch!

    Also, da hab ich jetzt auch mal ne`Frege dazu!
    Man liest ja immer, das man nach dem Aufschäumen der Milch entlüften soll.
    Also, ich hab das so verstanden, das man danach (Milchaufschäumen) dann die Luft aus dem Aufschäumrohr so lang raus läst bis nichts mehr kommt.
    Also erst kommt ein bisschen Milchwasser dann Wasser und dann jede menge Luft.
    Ist das so richtig???
    Manchmal hab ich sogar ein bischen Gluggern dabei (denke da läuft dann das Wasser vom Tank in den Kessel).
    Ist das richtig???
    Oder was versteht man sonst unter entlüften???????
    Achja, was ich dazu sagen soll, ich hab ne`VBM einkreiser.

    Gruß
    Michael :? :oops:
     
  7. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Michael,

    eine Einkreismaschine entlüftest Du, indem Du über das Dampfrohr Wasser beziehst (mit laufender Pumpe). Wenn aus dem Dampfrohr nur noch Wasser kommt, ist die Maschine entlüftet.

    Ansonsten hier lesen: http://www.kaffee-netz.com/board/viewtopic.php?t=8740&highlight=entl%FCften



    Gruß, Hermann
     
  8. mgtd

    mgtd Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Moin Hermo!

    Oha also ich hab die Maschine c.a. ein 3/4 Jahr!
    Gottseidank lebt sie noch!
    Unverwüstlich!
    Hab ich immer so gemacht!
    Also man nimmt den unteren Schalter wo man TEE-Wasser rausnimmt, da geht ja auch die Pumpe an, rödelt rum und dann dreht man das Ventil auf (wo man aufschäumt) und wartet bis das Wasser rauskommt!

    Ist das so richtig???

    Vielen dank für die Hilfe!

    Gruß
    Michael :oops:
     
  9. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist richtig so.

    Gruß
    Jörg
     
  10. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729

    Auch wenn ich mich ganz übel anstrenge - selbst bei Maschinen mit 10l-Kessel habe ich noch keinen Luftsog am Entlüftungsventil gehört... :lol:
    Es ist zwar richtig, daß das Ventil auch einen eventuellen Unterdruck durch die Abkühlung ausgleicht, aber Du scheinst diesen Effekt etwas überzubewerten - das ist bei weitem nicht so viel daß man dadurch bedingte Strömungsgeräusche vernehmen kann. Zum einen, weil das Kondensieren des Dampfs durch Abkühlung ja sehr langsam geschieht, und zum anderen weil es nur ein sehr kleines Luftvolumen ausmacht. :wink:
    Das Entlüftungsventil dient primär dazu, daß bei der aufheizenden Maschine die sich ausdehnende Luft entweichen kann, bis zu dem Moment wo das durch das kochende Wasser entstehende Dampfvolumen das Ventil über die höher werdende Strömungsgeschwindigkeit verschließt. Zur genauen Temperaturregelung per Pressostat benötigt man den reinen Dampfdruck, die eingeschlossene Luft als Medium würde bei identischem Druck eine etwas niedrigere Temperatur anzeigen: Zum korrekten Aufheizen muß diese Luft also aus dem Kessel verdrängt werden.


    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Dampf ablassen?

Die Seite wird geladen...

Dampf ablassen? - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic ohne Dampf

    Gaggia Classic ohne Dampf: Hallo, ich weiß dass mein Thread hier gerade nichts neues ist, aber ich konnte leider noch keine passende Antwort finden. Ich habe hier eine...
  2. La Cimbali m23 Problem

    La Cimbali m23 Problem: Hallo liebe Community, ich habe eine la Cimbali m 23 geleast. Sie wurde sehr teuer angeschlossen ( Wasser und Strom). Allerdings gibt es...
  3. Bezzera Mitica Top: Tausch von Dreh- auf Kippventil (nur Dampf)

    Bezzera Mitica Top: Tausch von Dreh- auf Kippventil (nur Dampf): Hallo zusammen! Ich habe an meiner Mitica Drehventile für Dampf und Heißwasser verbaut. Für Latte-Art stört mich aber das lästige schrauben. Da...
  4. Quickmill Silvano: Dampf kommt - schäumt aber nicht

    Quickmill Silvano: Dampf kommt - schäumt aber nicht: Hallo! Ich habe hier eine sehr schöne Silvano in Benutzung, die an sich super funktioniert. Für mein empfinden kommt auch ordentlich Dampf,...
  5. Ascaso Barista Mini — Oberklasse Thermoblock und Dampfboiler

    Ascaso Barista Mini — Oberklasse Thermoblock und Dampfboiler: der gute @espressomo (von dem hab ich mir auch den screenshot geborgt; ) hat es in diesem thread schon angedeutet: Thermoblock oder Dualboiler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden