Dampfboiler mit vollständig deionisiertem Wasser beschicken?

Diskutiere Dampfboiler mit vollständig deionisiertem Wasser beschicken? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, für's Kaffebrühen würde man wohl vernünftigerweise nicht in Erwägung ziehen, das Frischwasser mittels eines Ionentauschers (nahezu)...

  1. #1 chelonae, 09.03.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    für's Kaffebrühen würde man wohl vernünftigerweise nicht in Erwägung ziehen, das Frischwasser mittels eines Ionentauschers (nahezu) komplett zu demineralisieren; wie sieht es aber aus, wenn man die Frischwasserzufuhr bei einer Dualboilermaschine seperat handhabt und den Dampfboiler mit einer GH von 0 Grad dH beschickt, während der Kaffeeboiler auf meinethalben 7 Grad dH verschnitten wird? Dem Geschmack des Milchschaums sollte das ja nicht weiter abträglich sein und Heißwasser für nen Teechen zu entnehmen soll dem Vernehmen nach ja ohnehin Sünde sein.

    Meine Situation sieht so aus, daß das Wasser mit eine GH von etwa 6 Grad dH aus der Wand sprudelt und somit ohne Filterei direkt zum Brühen genutzt werden sollte. Es wäre nun jedoch kein Problem, einen kleinen Ionentauscher vor den Dampfboilerzulauf zu klemmen. Ist das sinnvoll? Falls ja, muß ich dann künstlich für reichlich Umsatz sorgen, damit das Wasser nicht zu lange im Filter stehen bleibt oder ficht mich die Keimbildung dank des >120 Grad heißen Boilers ohnhin nicht an?

    Achja, und wo ich schon dabei bin: Habe hier noch einen Ionentauscher rumstehen, dessen Harze ich austauschen möchte. In welchem Verhältnis zum Gesamtvolumen kippe ich die denn eigentlich da rein?

    Danke und viele Grüße
    Martin
     
  2. #2 Röstaroma, 09.03.2007
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    Wo gibt es denn Tauscherharz zum erträglichen Preis? Mir sind bisher nur Angebote begegnet, die einen Komplettausch des Ionentauscher nahegelegt haben.

    Norbert
     
  3. #3 chelonae, 09.03.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Norbert,

    habe Dir soeben ne PM geschickt.

    Gruß
    Martin
     
  4. #4 kornholio, 09.03.2007
    kornholio

    kornholio Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    in münchen in der gollierstrasse ist so ein wasser-tandler. die füllung für einen 8l ionentauscher kostet 18€.

    gruss
    k
     
  5. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    Re: Dampfboiler mit vollständig deionisiertem Wasser beschic

    Demineralisiert ein Iontentauscher denn das Wasser überhaupt? Anders als beim Umkehrosmoseverfahren werden doch nur die Magnesium- und Calciumionen gegen Natriumionen getauscht. Eine Gesamthärte von nahezu Null heißt doch dann bei einem so behandelten Wasser nicht, daß das Wasser demineralisiert ist, oder?

    Gruß, Andreas
     
  6. #6 Dirk2/3, 10.03.2007
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    699
    Angsszenario Verkalkung!!! :shock:

    Hallo.

    Bei Vorschaltung eines Ionentauschers Verkalkt der Kessel Null weil da kein Calciumionchen mehr rumschwimmt.

    Allerdings verschneide ich auf Härte 7-8 d.h.

    Das ist aber noch so weich, das ein Test im Teekocher auch nach Wochen nur minimalste Spuren von Kalk hinterlässt.
    Also fast Null Verkalkung.

    Bei den Mengen, die ein Hobbymensch im Haushalt konsumiert sollte eine Verkalkung nach Jahren vielleicht nötig sein.

    ( Die Spülmaschine verkalkt ja auch nicht, weil da ein Ionentauscher drinnen ist, deshalb die Salzhantiererei)

    Bei einem Härtegrad von 6 d.H. ist ein Ionentauscher kompletter Unsinn, denn der verschlechtert höchstens den Geschmack.

    Gruß
     
  7. #7 chelonae, 13.03.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    Re: Dampfboiler mit vollständig deionisiertem Wasser beschic

    Moin,

    womöglich habe ich mich da mit meiner Begriffswahl ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt. Der entsprechende Wikipedia-Artikel liest sich für mich aber so, als sei ein vollständiger Ionentausch auch eine vollständige Demineralisierung... :roll:

    Jaja, ich geb's ja zu. Je weniger Ahnung man von etwas hat, desto mehr Angst kann es u.U. entfachen... :oops:

    Aber genau das dürfte doch eigentlich bei einem Dualboiler eben nicht der Fall sein, wenn man den Brühweg weiterhin mit ungefiltertem Wasser versorgt. Vielleicht ist es der Overkill, aber ich denke mir, wenn ich nun einen Entkalker vor den Dampfboiler schnalle, dann habe ich auf laaaange Sicht zumindest mit der einen Hälfte der Maschine wirklich null Sorgen hinsichtlich Kalkbildung. Das wäre doch nicht zu verachten, oder? :roll:

    Von dem ganzen Gedanken würde ich aber dann definitiv Abstand nehmen, wenn jemand sagen würde, daß der geringe Wasserumsatz zu Problemen führen könnte. Denn alle paar Tage das Boilerablaßventil zu öffnen wird man, bequem wie man ist, auf Dauer wohl doch nicht durchhalten...

    Viele Grüße
    Martin
     
Thema:

Dampfboiler mit vollständig deionisiertem Wasser beschicken?

Die Seite wird geladen...

Dampfboiler mit vollständig deionisiertem Wasser beschicken? - Ähnliche Themen

  1. Cimbali Bistro M31 - Wasser läuft nicht durch Siebträger

    Cimbali Bistro M31 - Wasser läuft nicht durch Siebträger: Hat jemand einen Tipp? Das Wasser läuft bei vollem Siebträger nicht bzw zu wenig durch den Siebträger und kommt stattdessen aus dem Ablauf raus....
  2. La Spaziale Vivaldi II - Problem beim Nachfüllen Dampfboiler

    La Spaziale Vivaldi II - Problem beim Nachfüllen Dampfboiler: Mir fällt seit wenigen Wochen auf, dass die Vivaldi beim Einschalten immer länger benötigt, um den Dampfboiler zu füllen. Nun ist es auch schon 2x...
  3. Kein Druck und wenig Wasser

    Kein Druck und wenig Wasser: Hallole, hab ne Gastroback Siebträgermaschine. Direkt nach dem Entkalken baut sie keinen Druck mehr auf und Wasser kommt auch zu wenig. Wer weiß...
  4. faema president heisses wasser drückt zurück in die pumpe

    faema president heisses wasser drückt zurück in die pumpe: habe ein Problem mit meiner 2gruppigen President von 1960. wenn die maschine heiss ist, drückt von selbst das heisse Wasser über den Frischwasser...
  5. Kein Wasser in brüheinheit

    Kein Wasser in brüheinheit: Ich habe ein Problem mit meinem Krups Vollautomaten. Es ist die EA80... Serie. Es ist so das der Vollautomat soweit funktioniert außer das nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden