Dampfschlauch geplatzt – Kitchenaid Artisan Espresso-Maschine

Diskutiere Dampfschlauch geplatzt – Kitchenaid Artisan Espresso-Maschine im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, in meiner KitchenAid Artisan Espresso-Maschine ist gestern leider der Schlauch geplatzt, der vom Druckbehälter zur Dampfdüse...

Schlagworte:
  1. pitsch

    pitsch Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    in meiner KitchenAid Artisan Espresso-Maschine ist gestern leider der Schlauch geplatzt, der vom Druckbehälter zur Dampfdüse geht. Leider finde ich hier in Köln bisher weder Ersatzteile, noch eine Werkstatt, die das reparieren kann.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Könnt ihr mir sagen, wo ich einen passenden Ersatzschlauch bestellen kann und ob man das sinnvoll selbst austauschen kann?

    Danke & viele Grüße, Oliver
     
  2. #2 benötigt, 27.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.440
    Zustimmungen:
    5.147
    rebecmeer und pitsch gefällt das.
  3. #3 Lecker Schmecker, 27.04.2020
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    741
    Hallo @pitsch

    Das Teil wo der Schlauch reingeht sieht nach einem Schnellverschluss aus.

    Wenn du den oberen Ring (anscheinend Messing) etwas herunterdrückst kannst Du den Schlauch abziehen und falls die Länge ausreicht etwas kürzen. Zum Zusammenbau bei herunter gedrückten Ring den Schlauch einstecken und erst nach dem Einstecken den Ring wieder entlasten. Danach ist die Verbindung wieder dicht.

    Den Ring habe ich mal auf deinem Foto markiert.
    74814-5a1d0aa6e1d5d04c22231a6f16d7eead.jpg
     
    rebecmeer, Cappu_Tom, pitsch und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 S.Bresseau, 27.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
    Das müsste verschraubt sein. Der Schlauch ist relativ lang, evtl lässt er sich vor dem Bruch abschneiden. Ich würde aufschrauben, den Schlauch abziehen, kürzen, aufstecken, festschrauben.

    Wenn er doch zu kurz wird, evtl hier im Marktplatz mit Längenangabe eine Anfrage stellen, den kann man billig per Brief verschicken.

    Ersatzteile der Classic und anderer kleiner Gaggias sollten auch passen, das Porto wird aber verhältnismäßig teuer. Tse.at versendet Kleinteile günstig.

    Ed
    Nochmal gesucht, es scheint ein Pressring auf dem Schlauchende zu sein. Den zu retten ist schwierig, evtl brauchst du einen neuen, und viel Geschick oder passendes Werkzeug.
     
    rebecmeer und pitsch gefällt das.
  5. #5 ergojuer, 27.04.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    1.243
    Es dürfte sich um dieses teil handeln:
    ENSEMBLE TUYAU POUR KITCHENAID * - 5KES100 -8310020000
    das Originalersatzteil online zu bekommen scheint in der tat schwierig. Ich schätze aber mal, dass dir eine versierte Vollautomatenwerkstatt einen solchen Schlauch inkl Fittings herstellen kann, nachdem du ihnen das defekte Teil gezeigt hast. Diese Fiitings bestehen doch schlicht aus einer innen und aussen um den Schlauch gelegten Messingtülle. Allein durch das Anschrauben wird das dann dicht gepresst. Oder irre ich mich..?
    Wenn ich wüsste wie diese Fittinge heißen...
    Die gibt es m.W. auch bei den üblichen Ersatzteilhändlern nebst teflonschlauch als Meterware.
    Da wird sich hier bestimmt noch jemand zu melden.
     
  6. #6 Warmhalteplatte, 27.04.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.798
    Ich kenn die unter dem Namen Manometerverschraubung bzw. Schlauchverschraubung. Da die Verschraubung aber vorhanden ist, reicht es sogar einfach nur einen Schlauch in der korrekten Größe und Druck-/Temperaturbeständigkeit zu kaufen. Findet man z.B. unter dem Namen Steckschlauch. (Falls der oben genannte Reparaturvorschlag nicht funktioniert).
     
    S.Bresseau gefällt das.
  7. #7 Espressojung, 27.04.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    2.340
    Ich sag's ja immer, wer Plastik kennt - nimmt Eisen (oder Kupfer):D
     
    rebecmeer und mikri gefällt das.
  8. #8 S.Bresseau, 27.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
    So einen Platzer hab ich noch nie gesehen.

    Diese Schläuche werden auch in der Classic verbaut, mittels CK Verschaubung zwischen Pumpe und OPV. Billig, dämpft etwas den Schall und ist leicht anpassbar. Eigentlich. Der Schlauch wird einfach mit Kraft auf einen Stützen gesteckt und mit einer Überwurfmutter fixiert . Hält wunderbar und ist dicht.
    Ich kenne aber auch die Variante mit verpresstem Endstück, ist leichter zu verschrauben, muss aber konfektioniert werden.
     
  9. #9 vanko21, 09.06.2020
    vanko21

    vanko21 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe das gleiche Problem.
    Wie haben Sie das Problem gelöst?
    Vielen Dank
     
  10. pitsch

    pitsch Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Leider gar nicht. Ich hatte die Maschine in Reparatur, da ich mir sicher bin, dass ein geplatzter Schlauch immer nur ein Symptom ist. Der platzt ja nicht einfach so. Die Kitchenaid Reparatur stellte daruf hin diverse Schäden an der Maschine fest. Auch an vielen Teilen, die bisher sehr gute funktionierten. (Ob das stimmt, oder Kitchenaid hier gern eine größere Reparatur-Rechnung stellen möchte dürfen gern andere beurteilen) Eine Reparatur lohnt sich daher leider wirtschaftlich nicht.

    Viele Grüße!
     
  11. #11 ccce4, 18.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2020
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    1.186
    Hi zusammen,

    ich hatte dasselbe Problem und konnte mir helfen.

    PTFE Steckschlauch 2x4mm Meterware:
    STECK-SCHLAUCH AUS PTFE | ø 2x4 mm | PREIS PER METER | FÜR UNIVERSELL, 3,98 €

    Ein Fitting besteht bei der 5KES100 aus PTFE Schlauch, Überwurfmutter + 4mm Dicht/Pressring aus Messing und innerer 2mm Edelstahlsteckhülse. Beim Zerlegen, darauf achten, nix zu verbiegen oder zu verkratzen.

    Entkalken und ggfs. Korrosion innen sachte beseitigen.

    Prüfen, ob Überwurfmuttern und Spritzschutz auf dem Schlauch sind, erst dann weiter, sonst droht ne Extrarunde. Beim Einstecken des neuen (oder gekürzten) Steckschlauchs gibts ein Problem, da der Messingring geringfügig kleiner ist als der Schlauch, damits auch schön dichtet. Da man dazu keine Maschine hat, muss man auf 1-1,5cm den Steckschlauch einschlitzen (ähnlich dem Ansaugschlauch der KA) und kann ihn dann mit der Spitzzange viel leichter einziehen (habe mit einer 3mm Innendurchmesser Beilagscheibe im Schraubstock den Messingring gegengehalten). Dann auf 1mm kürzen und Edelstahlhülse einschieben (die muss rein, sonst wirds nicht dicht leider. zB mit einer Reißzwecke als Führung, alternativ eine kopflose dünne Nadel in ein kleines Stück holz und das als Führung nehmen). Fertig.

    Alles recht fummelig aber es geht.

    PS: die Teflonschläuche halten eigentlich ewig, aber wenn es mal wo geknickt wurde kanns auf Dauer platzen. Bei mir hat sich ein Schlauch zu sehr an die Heizung gelehnt und ist aufgebläht.

    Kann morgen mal Fotos hochladen
     
    Warmhalteplatte, rebecmeer und S.Bresseau gefällt das.
  12. #12 ccce4, 19.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2020
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    1.186
    IMG_20200719_232232684.jpg IMG_20200719_232612235.jpg IMG_20200719_233601388.jpg IMG_20200719_233732296.jpg IMG_20200719_233910263.jpg IMG_20200719_234030811.jpg
    Der Wiha PicoFinish 260P eignet sich sehr gut als Einführhilfe.
     
    Teefax, Kaffeesahne, ergojuer und 2 anderen gefällt das.
  13. #13 zguzial, 29.11.2020
    zguzial

    zguzial Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade das gleiche Problem. Der Teflon Schlauch ist undicht und spritzt schön überall Wasser im kitchen aid Gehäuse durch die Gegend...
    hab jetzt einen Ersatz Schlauch bestellt. Kriegt man die Aufsätze und die Hülsen unversehrt vom alten Schlauch irgendwie runter? Hab nämlich keine Ahnung wo man diese kleinen messingteile bestellen könnte...
    LG Alex
     
  14. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    1.186
    Kannst mit den Fingernägeln an der Hülse ziehen, die is nicht sonderlich fest. Je nach Kalkanbackungen alternativ mit einem Cuttermesser o.ä. sachte hebeln. Die Hülse is relativ stabil, müsste aus Edelstahl sein. Dann das freigewordene überstehende Teil vom Teflonschlauch abschneiden und Schlauch aus der Muffe ziehen.
     
  15. #15 CoffeeCoder, 11.12.2020
    CoffeeCoder

    CoffeeCoder Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    43
    Zur allg. Info: Die KitchenAid ist was das Innenleben betrifft sehr ähnlich, und teilt sich einige Bauteile mit einer alten Coffee Gaggia ohne Magnetventil (Vorläufer der Classic).

    Man kann also viele Ersatzteile von Gaggia (Classic) verwenden.
     
  16. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    1.186
    https://www.espressoxxl.de/GAGGIA-MILANO-GAGGIA-CLASSIC-KESSEL-ELEKTRISCHE-KOMPONENTEN

    Schon klar, obiger link zb. von espressoxxl. Problem bei den Schläuchen: die existieren so an der Gaggia nicht, daher auch nicht erhältlich. Ob der eine Anschluss der Gaggia von Pumpe zum Boiler an der KA passt, ist mir nicht bekannt.

    Eine andere Möglichkeit ist, den Kunststoff kpl. gegen Kupferrohr mit 4mm Aussendurchmesser zu tauschen (wer die Möglichkeit zum Hartlöten hat...).
     
Thema:

Dampfschlauch geplatzt – Kitchenaid Artisan Espresso-Maschine

Die Seite wird geladen...

Dampfschlauch geplatzt – Kitchenaid Artisan Espresso-Maschine - Ähnliche Themen

  1. Illy X2 Druckschlauch geplatzt, 2 mal...

    Illy X2 Druckschlauch geplatzt, 2 mal...: Hallo liebe Community, ich hoffe mal das ist der richtige Bereich für so etwas, das ist mein erster Beitrag, wenn nicht gern verschieben. Bei...
  2. Rancilio Silvia: Heizspirale "geplatzt"/defekt?

    Rancilio Silvia: Heizspirale "geplatzt"/defekt?: Hi zusammen, kurz die Vorgeschichte. Die Brühgruppe meiner Silvia hat irgendwann kein Wasser mehr durchgelassen. Bezug über die Dampflanze hat...
  3. Rancilio Silvia V2 - Heizung "geplatzt"?

    Rancilio Silvia V2 - Heizung "geplatzt"?: Hallo zusammen, ich habe schon einige Beiträge zum ähnlichen Thema durchgelesen, jedoch noch nicht ganz die Infos erhalten, die ich mir erhofft...
  4. Gaggia Asso Heizung geplatzt, Ersatz gesucht

    Gaggia Asso Heizung geplatzt, Ersatz gesucht: Hallo liebe kaffeebegeisterte Bastler Es ist passiert. Schon wieder. Bei meiner eingruppigen Gaggia Asso ist die Heizung im Dampfkessel geplatzt....
  5. Gaggia Classic: Schalter ist geplatzt

    Gaggia Classic: Schalter ist geplatzt: Hallo! Nachdem ich heute eine gebrauchte Gaggia Classic bekommen habe (2014, Rumänien) und diese sehr verdreckt war, habe ich sie erfolgreich nach...