Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser

Diskutiere Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, immer wieder lese ich hier, der große Vorteil eines Einkreisers sei, dass man ihn einfach im Durchlaufverfahren entkalken können...

  1. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    Hallo zusammen,

    immer wieder lese ich hier, der große Vorteil eines Einkreisers sei, dass man ihn einfach im Durchlaufverfahren entkalken können soll, also einfach Entkalker (Zitronensäure) in den Tank, durchlaufen und ziehen lassen, anschließend mit reichlich klarem Wasser spülen und fertig. Ich möchte an dieser Stelle anzweifeln, dass das sinnvoll funktioniert, und eine Diskussion zu dem Thema starten.

    Die Diskussion begann eigentlich hier: http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/13619-silvia-mein-eisenschwein-ff-ff-6.html#post260926 und wird nun in diesem eigenen Thread fortgesetzt, um das Eisenschwein-Thema nicht zu zerreden.
    Bei meiner Saeco Via Venezia Combi hatte ich ab und zu eine Durchlaufentkalkung gemacht. Nach 8 Jahren hartem Kölner Wasser sah es im Boiler so aus:

    [​IMG]

    Eine in der Bucht geschossene bauähnliche Magic Cappuccino aus München war offensichtlich auch öfters per Durchlaufentkalkung behandelt worden. Im Innenrohr behinderten Kalkbrösel den Durchfluss und der Boden des Kessels war voller Kalkschlamm. Leider habe ich davon kein Foto gemacht.

    Wenn man sich die Konstruktion vergegenwärtigt, wundert mich das alles nicht. Der Boiler wird ja nie vollständig entleert, außer man schraubt ihn auf! Und der Entkalker kommt beim Durchlauf auch nur mit starker Verdünnung ins Innere des Boilers.

    Amidosulfonsäure scheint ja nicht wirklich giftig zu sein, nach dem was ich bei Wikipedia darüber gelesen habe. Etolit ist aber nur eine Handelsmarke für Reinigungs- und Entkalkungsmittel aller Art. Unter dem Namen gibt es u.a. auch Kaffeefettlöser, Teeka-Reiniger genannt, und anscheinend zwei verschiedene Entkalker mit unterschiedlichem Inhalt. Ich habe einen mit gelbem Etikett gesehen, der auch für Espressomaschinen geeignet sein soll, und bei EspressoXXL einen Etolit Entkalker mit rosa Etikett, der beschrieben wird mit:
    Leider finde ich keine Inhaltsangaben zu den Etolit-Produkten.

    Wie dem auch sei, das grundsätzliche Problem bleibt.

    Wie seht ihr das?
     
    domo gefällt das.
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser

    Dazu gab es unendlich viele Diskussionen hier im Forum.
     
  3. #3 Michl LA, 06.01.2009
    Michl LA

    Michl LA Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    AW: Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser

    Das was Du oben ansprichst sind 'Restaurierungen' ungepflegter, ja verwahrloster Maschinen, bei denen der Kessel vor der Entkalkung wie eine Tropfsteinhöhle aussah. Bei regelmäßiger Entkalkung wirst Du den Bodensatz nie bekommen.

    Gruß

    Michl
     
  4. #4 Bernd Barista, 06.01.2009
    Bernd Barista

    Bernd Barista Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    AW: Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser

    Wie oft entkalkt ihr denn (optimaler Härtegrad vorrausgesetzt)?

    Gruß,

    Thorsten
     
  5. #5 kunstmilch, 06.01.2009
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    17
    AW: Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser

    das wort "gab" in deinem satz scheint im schwammigen bereich des begriffes vergangenheit einen sehr weit zurückliegenden raum zu meinen.

    ich dachte: ist ja mal ein neues thema. :-D
     
Thema:

Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser

Die Seite wird geladen...

Das Märchen von der Schnellentkalkung beim Einkreiser - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  2. Einsteiger sucht Espressomaschine

    Einsteiger sucht Espressomaschine: Hallo zusammen, ich möchte mir eine Siebträgermaschine kaufen. Zuvor hatten wir einen Delonghi VA. Folgendes sind meine Rahmenbedingungen: 2-6...
  3. Einkreiser Handhebel mit Feder, was gibts?

    Einkreiser Handhebel mit Feder, was gibts?: Hallo zusammen Bin mich momentan mit dem Thema Handhebler am auseinandersetzen. Mir gehts hier um die gefederten Einkreiser (1-Gr,), da wir...
  4. Konstantes Tropfen, Fehler beim Wasserhahn, Feature beim Cold Dripper

    Konstantes Tropfen, Fehler beim Wasserhahn, Feature beim Cold Dripper: Mein erster Eindruck über das Angebot und Schlüsse zu Problemen mit einem sehr kurzen Physikexkurs. Meine nächste Kaffee Anschaffung soll ein...
  5. Wie herum gehört der Dichtungsring beim Brühkopf der Graef ES90?

    Wie herum gehört der Dichtungsring beim Brühkopf der Graef ES90?: Hallo, ich gebe zu, dass sich die Frage vielleicht etwas bescheuert anhört. Ich habe kürzlich meine Graef ES90 entkalkt, die häufiger um die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden