Das perfekte 1er Sieb

Diskutiere Das perfekte 1er Sieb im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich benutze bei meiner Silvia meistens das 14g-Sieb, weils besser geht als mit dem kleinen. Inzwischen habe ich noch das LM 1er, bin aber auch...

  1. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    Ich benutze bei meiner Silvia meistens das 14g-Sieb, weils besser geht als mit dem kleinen. Inzwischen habe ich noch das LM 1er, bin aber auch nicht überzeugt.

    Die 7g-Siebe, die ich kenne, haben in etwa die Form wie auf dem unteren Bild. Hier ist es kaum möglich, das Kaffeemehl ordentlich zu verdichten - zu tampern. Wie soll der Tamper den Kaffee so in die flachen Zwickel drücken, daß er da bleibt, wo er soll?

    Das 14g-Sieb ist annähernd zylinderförmig. Für ähnliche hydraulische Verhältnisse sollte der Kaffeepuck im 7g-Sieb eigentlich gleich hoch sein bei halber Fläche. Habe versucht, meine Vorstellung davon auf dem mittleren Bild zu zeigen.
    [​IMG]

    Liege ich mit meinem Gedankenbild daneben? Falls nein, warum gibt es dann für Silvia + Co. dieses Sieb nicht?
     
  2. #2 Bubikopf, 15.07.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Beim mittleren Sieb würde die Duschplatte anstossen. Das LM 1er ist für LM Maschinen konzipiert, die haben wohl eine tiefere Duschplatte. Es wäre ein Leichtes, entsprechende Siebe für andere Maschinen zu entwerfen, die Schrägen haben aber auch Vorteile gg. dem Zylinder, gleichmässige Anpassung an die Duschgeometrie und bessere Extraktion der unteren Lagen des Pucks.
    Einfach mal ein paar Siebe ( La Cimbali 7g, Faema 7g ) ausprobieren, da gibts ein paar alte und gute Threads zu.
    Gruss Roger
     
  3. #3 gunnar0815, 15.07.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Denke das wenn der Mahlgrad genau gleich sein soll muss die Füllhöhe genau gleich sein. Zu mindestens bei gleicher Bauform. Hab mir auch schon darüber Gedanken gemacht warum es kein flacheres LM Einer gibt für die anderen Maschinen.
    Gunnar
     
  4. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Ich war vielleicht beim Schreiben etwas einseitig oder auch unvollständig. Ich habe hauptsächlich Schwierigkeiten beim Tampern. Daher kam mir die Idee mit dem Zylinder, weils ja beim 14g Sieb so schön geht. Mit dem 1er Sieb muss ich halt noch üben und will ich auch. Meine bisherigen Ergebnisse sind zwar wechselhaft, aber ich habe damit auch schon sehr guten Kaffee machen können. Außerdem trinke ich lieber fünf einfache als zwei doppelte.
    Gruss ali
     
  5. #5 gunnar0815, 15.07.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Mit einem konvexen Tamper ist es im normalem Einer leichter zu Tampen
    Gunnar
     
  6. #6 silverhour, 15.07.2008
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.888
    Zustimmungen:
    5.437
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Tach,

    mmmh. Gute Frage, warum es sowas nicht gibt. Das LM folgt ja eigentlich der gleichen Logik.....

    Ich bin vom LM 1er auch nicht so begeistert. Das Tampern habe ich in 2-Phase gemacht: 3/4 befüllt, mit dem "kleinen" Teil des Plastik-war-dabei-Tampers angetampert, aufgefüllt und normal nachgetampert - klappt soweit, hat mich aber nicht überzeugt.
    Ich habe mir dann das 1er 7gr von Gaggia geholt und geübt, geübt, Herzflattern gekriegt und weitergeübt.... Der Dreh-und-Angelpunkt ist IMHO das Befüllen und Tampern: Gleichmäßig einfüllen/verteilen, mit nem Zahnstocher oder Löffelstiel etwas Kaffee an den Rand rühren, mit dem Tamper glattdrehen und einmal fest andrücken - fertig, ohne Klopfen oder weitere Showeinlagen.

    Grüße, Olli
     
  7. #7 cafesolo, 15.07.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Komisch viel besser als das LM 1er geht doch gar nicht. Ich kenne kein anderes 1er Sieb mit dem man bessere Ergebnisse als mit dem 2er bekommt. Das bekommt nach meiner Erfahrung nur mit einem LM Sieb hin. Auch tampen kann man es super, wenn der Durchmesser exakt passt. Ich bin auf jeden Fall total begeistert vom LM 1er. Außerdem hat gibt es durch das tiefliegende Kaffeemehl noch Preinfusion gratis.

    Gruß Uwe
     
  8. #8 drosche, 15.07.2008
    drosche

    drosche Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    hi

    ich finde das lm einer im bodenlosen st geschmacklich am besten. obwohl ich immernoch einen nassen puck haben. baue mir grad ein siebträger mit manometer. die 55 € bei xxl sind mir zu teuer. wir haben nämlich auf dem berlin forum`s treffen festgstellt das zwei verschiede siebträger mit manometer sowie das manometer ein anderen brühdruck anzeigen.
    ansonsten habe ich noch das ecm orginal und zwei andere einer siebe.

    es heißt ja auch immer 7g für ein espresso. und das schaffe ich nur mit dem lm einer. mit weniger hatte ich auch schon gute ergebnisse. die anderen kann man da vollkomm vergessen.

    marcel
     
  9. #9 chelonae, 15.07.2008
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Hallo Roger,

    das ist eine Legende. :) Ich hatte es zumindest mal grob mit einer E61 verglichen und keinen nennenswerten Unterschied festgestellt. Es gibt bei LM ein paar Varianten der relevanten Dichtungen/Duschen/etc., die einen den Abstand um vielleicht 1mm ändern lassen, aber das halte ich nicht für so weltbewegend.

    Ich denke, die Tiefe des Einers ist mit Bedacht so konstruiert, um gewissen Widrigkeiten mit Einzelbrühungen per Quasi-Präinfusion zu begegnen. Ist aber nur eine Vermutung.

    Übrigens bekomme ich auch nur dann einen halbwegs trockenen Puck, wenn ich das Einer überfülle (~8.5g+). Anderenfalls quillt das Mehl nicht doll genug gegen die Dusche und wird beim Bezugsende daher auch nicht richtig "ausgesogen".

    Gruß
    Martin
     
  10. Lutzzz

    Lutzzz Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Hallo, bei 7 g im LM 1er kommt überhaupt nichts gegen die Duschplatte, bei mir steht da immer Wasser drauf, überfüllen kann man auch nur wenn man 2x tampert sonst hängt alles am Rand, ich nehme es inzwischen kaum noch, da überfülle ich lieber mein ECM 1er etwas.

    Gruß Lutz
     
  11. #11 chelonae, 16.07.2008
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Moin,

    Doppeltampen ist beim LM-Einer so oder so Pflicht. Ein trockener Puck wäre schön, ist letztlich aber aus geschmacklicher Sicht vollkommen unerheblich und für mich daher nicht per se erstrebenswert.

    Gruß
    Martin
     
  12. #12 Espresso_Fr, 16.07.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Irgendwas mache ich wohl falsch.

    Mit meinem Isomac 1'er komme ich super klar und mache einen genialen Espresso. Mit dem 2'er von Isomac habe ich mehr Probleme

    <wunder>:roll:
     
  13. #13 cafesolo, 16.07.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Das perfekte 1er Sieb


    Wieso ist doppeltampen beim LM 1er Pflicht ???? Ich denke das viele einfach nicht den richtigen Tamper für das LM 1er haben!

    Ich halte den Siebträger mit dem LM 1er kurz unter die Compak fülle 7,5gr. hinein tampe mittelmäßig bis kraftig an, dann ist die getampte Oberfläche etwa 2mm unter Rand der unteren zyl. Füllteils. Extrahiert wird mit 9,25bar und nach 25sek. habe ich einen Hammer-Espresso mit 25-30cl. Füllmenge. Und die Oberfläche des Pucks ist sofort nach dem Bezug trocken.

    Nasse Oberfläche auf dem Puck, nicht reproduzierbare Ergebnisse u. schlechte Extraktion hatte ich vorher auch immer mit einem nicht 100% passenden Tamper u. mehr Brühdruck.

    Gruß Uwe
     
  14. #14 chelonae, 16.07.2008
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Moin Uwe,

    wenn man es hinbekommt, die gewünschte Menge auf einen Schlag als zylindrisch-ebenmäßiges Türmchen aus der Mühle in das Sieb zu befördern, dann reicht auch das einmalige Tampen. Ich bekomme das allerdings nicht hin, da das locker ausgeworfene Mehl auch bei 6g noch über den Innenzylinder hinausreicht (das mag bei Scheibenmühlen durchaus anders sein). Also schüttele ich leicht, drücke einmal vorsichtig "durch die Mitte" an, schüttele nochmal und setzte den Tamper mit dem endgültigen Anpressdruck an. Das zweite Schütteln befördert das Randmehl nach innen und sorgt nochmal für eine ebenmäßige Oberfläche.

    Och, ich hab Tamper in allen Größen und Farben -- daran mangelt's wohl eher nicht... :D Auch habe ich keinerlei Probleme mit "nicht reproduzierbaren und schlechten Extraktionen" (meiner vollkommen unvoreingenommenen eigenen Meinung nach :roll:). Wie ich bereits schrieb, kann man aus einem feuchten Puck nicht zwingend Böses schließen.

    Gruß
    Martin
     
  15. #15 cafesolo, 16.07.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Das perfekte 1er Sieb


    Hi Martin,

    wie peinlich, jetzt weiss ich was ihr mit dem doppeltampen meint. Natürlich mache ich das genauso! Bei mir bildet sich ebenfalls ein Häufchen ws ich durch kurzes aufschlagen des Siebes etwas zum Sinken bringe.

    Denke das es bei mir vielleicht der optimale Brühdruck im Zusammenspiel mit dem richtigen Mahlgrad ist. Konnte durch die Brühdruckreduzierung doch etwas grober stellen. Denke dadurch bleibt keine Pfütze mehr auf der Oberfläche.

    Das ist echt eine Wissenschaft für sich. Was bei dem einen Super funktioniert muss bei
    jemand anderem noch lange nicht funktionieren.

    Wünsche gute Espressi. Schaue auf Deine Signatur und meine Augen blinzeln. La Marzocco......
    Irgendwann werde ich auch weich :).


    Gruß Uwe
     
  16. #16 gunnar0815, 16.07.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Das LM Einer ist das einzige Sieb was man auch mit nur 5 g befüllen kann. Mein Carimali Einer geht grade so mit 7 g viele Einer brauchen aber 8 oder sogar 9 g.
    Finde es Übrings gar nicht schlimm wenn etwas Wasser auf dem Puck steht. Solange der Puck schon fest ist und sich gut ausschlagen lässt.
    Gunnar
     
  17. #17 tollescholle, 16.07.2008
    tollescholle

    tollescholle Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Hallo,

    schaut mal hier, das ist das perfekte Sieb oder? Es passen bis zum Rand nach Tampern genau 7g hinein. Und es funktioniert besser als das LM Sieb. Spiele mit diesem Ding schon seit 3 Tagen rum und bin total begeistert.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Grüsse
     
  18. #18 apfeltiger, 16.07.2008
    apfeltiger

    apfeltiger Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Mit dem Einer ist das hier auch so eine Sache. Es hängt sehr stark von den Bohnensorten
    ab ob es funktioniert. Neulich mit Bonga-Forest gab es über 7 Tage (bis die Bohnen aus der Mühle waren) sehr gute Ergebnisse im Einer.

    Mit Costa-Rica Peaberries wurde es ab Tag 5 ganz schlimm (keine Crema). Also wurde das Zweier wieder hervorgeholt, mit den gewohnt guten Ergebnissen (auch bei Costa-Rica PB).

    Wasser habe ich beim Einer nie auf dem Puck. Der Puck ist aber immer ca. 3-4 mm
    aufgequollen und kommt meistens als ganzes Stück raus.

    Nochmal zu den drei Zeichnungen im ersten Beitrag. Keines davon entspricht geometrisch dem LM 1er, schon gar nicht
    wenn mit 7g gefüllt. Hat man Dir evtl. ein anders Sieb als LM 1er verkauft ?
     
  19. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    Ich habe das links auf dem Bild. Rechts ist das Rancilio.

    [​IMG]

    Ich wusste nicht, daß das Mehl an der Dusche anliegen soll. Dann ist meine Idee mit dem tiefergelegten zyl. Puck natürlich vollkommen unbrauchbar. Verstehe jetzt auch Bubikopf:
     
  20. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    AW: Das perfekte 1er Sieb

    @alist: und das links soll dein marzocco sein? entweder ich habe dich falsch verstanden, oder du hast ein falsches sieb... ;) das marzocco sieht so aus wie auf deiner zweiten illustration.

    @tollescholle: dein sieb sieht imho aus wie ein 12 gramm 2er sieb... oder wie mein blindsieb mit löchern. :D ich kann mir nicht vorstellen, dass da was annähernd brauchbare rauskommt wenn man mit 7-8 gramm arbeitet (naja vielleicht schümli?). aber ich kann mich auch irren....

    gruß,
    joscha
     
Thema:

Das perfekte 1er Sieb

Die Seite wird geladen...

Das perfekte 1er Sieb - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  2. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  3. [Erledigt] KRUVE Sifter Six in Silber - OVP und unbenutzt

    KRUVE Sifter Six in Silber - OVP und unbenutzt: Hallo zusammen, ich verkaufe meinen unbenutzten Kruve Sifter Six in silber. Mit dabei ist der Kruve selbst, Siebe in 200, 250, 300, 350, 400 und...
  4. Gaggia Handhebelgruppe Siebträger Sieb Befestigung

    Gaggia Handhebelgruppe Siebträger Sieb Befestigung: Hallo zusammen, Ich habe eine Gaggia Tell erworben. An dem mitgelieferten Siebträger ist keine Feder vorhanden. Ich habe dann bei TSE eine Feder,...
  5. [Erledigt] La Marzocco Strada (VST) 14g Sieb

    La Marzocco Strada (VST) 14g Sieb: Hallo zusammen, ich habe noch ein original verpacktes 14g La Marzocco Strada (VST) Sieb. Ich würde dieses für 15€ inkl. Versand als Maxibrief...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden