Das Projekt: Zerlegung einer Izzo Alex Duetto

Diskutiere Das Projekt: Zerlegung einer Izzo Alex Duetto im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe beschlossen, zu lernen, Kaffeemaschinen zu reparieren. Wie macht man das, wenn man keinerlei Erfahrung in solchen Dingen hat aber total...

  1. #1 luifx, 10.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2020
    luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe beschlossen, zu lernen, Kaffeemaschinen zu reparieren. Wie macht man das, wenn man keinerlei Erfahrung in solchen Dingen hat aber total Bock, so etwas zu können, voll einzusteigen in die Materie?
    Man kann Videos auf YouTube schauen, in Foren lesen, Fragen an Kaffeemaschinenschraubern stellen - sofern verfügbar.
    Genau das mache ich! Ich habe mir eine defekte Izzo Alex Duetto gekauft!
    20200606_232606[1].jpg

    Angeblich war sie ziemlich in Ordnung, ausser dass manchmal "irgendwo Wasser rausläuft". Zuhause habe ich sie in Betrieb genommen, Zwei Bezüge gingen in Ordnung, Milchaufschäumen war mehr Wasser als Dampf und der Dampfkopf war undicht aufgeschraubt, sodass auch Wasser an der "Schnittstelle" herausschoss.
    Heute habe ich den Tank heraus skelettiert, kam mir vor wie eine Operation am offenen Herzen mit dem Ziel der Herzentnahme.
    20200609_123955.00_08_46_21.Standbild001.jpg


    Bis auf wenige Teile habe ich nun den Dampfboiler blank vor mir. Was mir aufgefallen ist, viele der Anschlüsse gehen sehr schwer herauszudrehen. An manchen Stellen sehe ich ein rotfarbiges Mittel. Ist das Dichtmittel? Schaut mal hier auf den folgenden Bildern:

    20200609_203208[1].jpg 20200609_203120[1].jpg 20200609_203214[1].jpg
    Das würde diese Schwergängigkeit erklären.

    Ein weiteres Problem fällt mir noch ein. Ich würde gerne alle Verbindungen vom Kessel lösen. Wie bekomme ich diese 2 Kamerade ab, die sind sich gegenseitig im Weg:
    20200609_194135.jpg

    Was findet Ihr? Ist der Kessel vergammelt oder ist das noch normale Härte???
     
    tangolem gefällt das.
  2. #2 MariusF, 10.06.2020
    MariusF

    MariusF Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, da hast du dir ja gleich ordentlich was vorgenommen aber ist ein gutes „Lernobjekt“

    Also die Verschraubungen lassen sich deshalb so schwer lösen da sie mittels Locktide, ein Polymer welches sofort aushärtet wenn man die Verschraubung anzieht, gesichert wurden.
    Beachte dies bei der Wiedermontage, Teflonband geht natürlich auch...

    Das kleinere Winkelstück zuerst rausdrehen, ist zwar sehr knapp aber sollte gehen, musste ja auch irgendwie rein

    Den Kessel würde ich komplett in Entkalker einlegen, wobei es danach leider an den Lötstellen/Schweißnähte zu minimalen Undichtigkeiten kommen kann...ist leider bei älteren Kesseln so.

    Auch die Ventile, zb seh ich auf dem ersten Foto unterhalb des Videos das Rückschlagventil, komplett zerlegen und die darin enthaltene Dichtung überprüfen, die wird leider ziemlich sicher durch sein...

    Viel Erfolg
     
    Ro_ko und luifx gefällt das.
  3. #3 bon2_de, 10.06.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    208
    Hallo,
    Anschlüsse und Fittinge, die mit einem aushärtendem Dichtungsmittel eingesetzt wurde, gehen naturgemäß schwer rauszudrehen. Man kann sie aber leicht entfernen, indem das Gewinde erhitzt wird. Dann wird das Dichtmittel wieder weich.
     
    luifx gefällt das.
  4. #4 Ramoman, 10.06.2020
    Ramoman

    Ramoman Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    das wird schon, meine sah sehr ähnlich aus und ist heute eine Hübsche.
    Du bist ja schon recht weit. Ich habe erst spät bei meinem Demontageakt entdeckt, dass die eine Hälfte des geteilten Unterbodens nur den Kaffeeboiler trägt und mit einer Handvoll Schrauben befestigt ist. Wenn du den Boden entfernst, ist die Demontage der übrigen Teile gerade im Innern um einiges angenehmer.
    DSCN5848.JPG
     
  5. #5 tangolem, 11.06.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    304
    Ich kann noch ein paar Dokumente beisteuern:)
     

    Anhänge:

    Kittiwake gefällt das.
  6. #6 tangolem, 11.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    304
    30205_settings_from_original_manual.jpg 30205_opto_instructions_1.jpg 30205_opto_instructions_2.jpg 7869_ccizzowirediagram.jpg 30205_dup1_duetto_wiring_diagram.jpg 7869_alexduetto-usaverson-electrical-with15-20amodes (1).gif
     

    Anhänge:

    luifx gefällt das.
  7. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Guter Tipp, dann halt für den Einbau!
     
  8. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Wie @tangolem ,ich bin platt!
    Danke!
     
  9. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Der Locktite Gewindekleber ist echt der Hammer und erschwert den Fortgang des Projektes. Habs auch mit @bon2_de ´s Tipp probiert:
    Verschraubung erhitzen.jpg

    Leider kein Erfolg oder muss das richtig durchgebrutzelt werden? Ich habs aber letztendlich mit reiner Muskelkraft geschafft.... aber was ich nicht schaffe, ist die Heizung herausnehmen. Wenn der Vorbesitzer auf das Gewinde mit Schraubensicherung behandelt hat, siehts übel aus, oder? Das Klebeband habe ich zum Schutz der Heizungsschraube geklebet, habe nicht so einen großen Schlüssel.
    Heizung3.jpg Heizung4.jpg

    Hat jemand Tipps, wie ich die herausbekomme?

    @MariusF , habe das Rückschlagventil geöffnet, die Dichtung sieht noch ganz gut aus, oder?
    Rückschlagventil2.jpg
     
  10. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Darf man Dichtungen eigentlich mit ins Entkalkungsbad legen? Wie lange sollten die Metallteile einweichen?
     
  11. #11 tangolem, 11.06.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    304
  12. #12 Slartibartfas, 11.06.2020
    Slartibartfas

    Slartibartfas Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    8
    Ich folge mal deinem Thread. Stehe zur Zeit vor einem ähnlichen Projekt. Ohne Ahnung habe ich beschlossen meine Buzzi mal einer Genralüberholung zu unterziehen.
     
    tangolem und luifx gefällt das.
  13. #13 bon2_de, 11.06.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    208
    Es braucht schon etwas Hitze, so ab 200°C wird's wieder elastisch. Ich halt in so einem Fall immer mit der Lötflamme drauf, dann lassen sich die Fittinge meistens mit der Hand rausdrehen (mit Handschuh ;)).
     
    luifx gefällt das.
  14. #14 MariusF, 11.06.2020
    MariusF

    MariusF Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Schwer zu sagen ob die Dichtung noch gut ist...am besten mal runternehmen und prüfen ob spröde oder minimale einkerbungen vorhanden sind...auch das Gegenstück sollte frei von Ablagerungen sein...Wenn die Dichtung nicht gerade über Nacht mit einlegst sollte es nichts ausmachen sie mit einzulegen...

    die Heizung wird ohne Schraubstock oder Akkuschlagschrauber mit passender Nuss schwierig...
     
  15. #15 MariusF, 11.06.2020
    MariusF

    MariusF Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Von einer Erhitzung mit dem Brenner der Heizungsverschraubung würde ich abraten, da das Risiko zu hoch ist die Kontakte bzw Dichtung an den Steckkontakten zu verletzen
     
    Mokka110 gefällt das.
  16. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Wie lange sollte ma denn die Teile einlegen? Also was nicht Gummi ist.... -bei Amisusulfonsäure. ICh würde 100g/l nehmen und über Nacht, oder?
     
  17. #17 MariusF, 11.06.2020
    MariusF

    MariusF Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ja über Nacht...die Teile sollten nach der Entkalkung bestenfalls schweinchenrosa aussehen;)
    upload_2020-6-11_20-53-41.jpeg
     
    luifx gefällt das.
  18. #18 TanteTim, 11.06.2020
    TanteTim

    TanteTim Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    45
    Hallo, tolles Projekt :)
    Dichtungsringe würde ich immer neu machen, irgendwann müssen sie eh gewechselt werden und sind meistens auch nach Ausbau hinüber.
    Wegen dem Heizungsgewinde, bevor was kaputt geht würde ich zum Schlosser gehen, die haben die Schlüssel um das aufzumachen.
    (medizinisch korrekt wäre übrigens eher die Pumpe das Herz der Maschine....der Kessel wäre vielleicht eher... die Leber? ;) )
    Viel Erfolg noch!
     
  19. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Hehehe
     
  20. luifx

    luifx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ok, mache ich, leuchtet mir ein! Danke!
     
Thema:

Das Projekt: Zerlegung einer Izzo Alex Duetto

Die Seite wird geladen...

Das Projekt: Zerlegung einer Izzo Alex Duetto - Ähnliche Themen

  1. Zu verschenken: Bastelprojekt: Kaffeevollautomat Rotel Conforta Digital+

    Zu verschenken: Bastelprojekt: Kaffeevollautomat Rotel Conforta Digital+: Hallo zusammen, ich habe hier ein Bastelprojekt im Wohnzimmer stehen, muss mir aber eingestehen, dass ich selbst wohl nicht mehr dazu komme und...
  2. Bauprojekt: Dual-Thermoblock, Dual-Kolbenpumpe, Single Group Maschine

    Bauprojekt: Dual-Thermoblock, Dual-Kolbenpumpe, Single Group Maschine: Hallo zusammen, das hier wird der Baubericht Thread zu meiner Espressomaschine. Ich befinde mich am Ende der Planung, sodass ich noch auf...
  3. "Beklopptes" Projekt: "Design"-Maschine aus Teilen einer Gaggia Baby Class bauen...

    "Beklopptes" Projekt: "Design"-Maschine aus Teilen einer Gaggia Baby Class bauen...: Hallo zusammen, zum Hintergrund: Ich habe mir für den temporären Einsatz (bis zum Eintreffen der Xenia irgendwann im August) eine Gaggia Baby...
  4. Projekt: Quest M3 automatisieren

    Projekt: Quest M3 automatisieren: Nach dem mein Quest mittlerweile schon so an die 300 Röstungen hinter sich gebracht hat und ich mich,vielleicht auch dadurch, nach Veränderung...
  5. [Erledigt] Winterprojekt: Astoria 2 gruppig

    Winterprojekt: Astoria 2 gruppig: Namen dieses Beifanges konnte ich nicht herausfinden, bin da gerne empfänglich für Tipps was das für ein Modell sein könnte. Bilder kommen in...