Defekt - saeco vienna

Diskutiere Defekt - saeco vienna im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, Habe folgendes Problem mit meiner Saeco Vienna: Nachdem ich den (undichten) Durchlauferhitzer gewechselt habe, hatte ich...

  1. chalo

    chalo Gast

    Hallo Zusammen,

    Habe folgendes Problem mit meiner Saeco Vienna:

    Nachdem ich den (undichten) Durchlauferhitzer gewechselt habe, hatte ich irgendwo im Gerät anscheinend Restfeuchtigkeit und daher einen Kurzschluss.

    Nachdem ich das Gerät abtrocknen ließ, war zumindest der Kurze beseitigt, aber nun leuchtet nur das Licht neben dem Hauptschalter. Sonst tut sich gar nichts: keine Geräusche der Brühgruppe, usw.

    Ich würde auch gerne die Brühgruppe entfernen (um den Boiler noch einmal raus zu nehmen) aber auch das geht nicht, da die Pfeilmarkierung der Achse (auf der Brühgruppe) irgendwo auf zehn Uhr und nicht gegenüber der N-Markierung steht.

    Nun meine Fragen:

    Handelt es sich hierbei um einen Defekt in der Elektronik und läßt sich da noch etwas machen?

    Kann ich die Brühgruppe entfernen, auch ohne den "Startlauf" der Maschine durchzuführen?.

    Vielleicht kann mir ja jemand behilflich sein...

    Vielen Dank,

    Doris
     
  2. #2 Holger Schmitz, 21.10.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.711
    Zustimmungen:
    2.284
    Hallo Doris,

    ähnliches hatte ich auch einmal, die Brühgruppe war verhakt als beim Einschalten der Maschine jemand im falschen Augenblick den Restebehälter rausgezogen hat.

    Die Brühgruppe ließ sich mit sanfter Gewalt aus dem Gerät frickeln, dann der Schalter für den Tür-Aufsensor mit Pappe blockiert und mit einem isolierten Schraubendreher in die Aussparung an der Wand wo die Brühgruppe gegensteht den Taster betätigt. Die Maschine geht dann wieder in Startposition.
    Die Brühgruppe wieder richtig per Hand in die richtige Form gebracht, eingesetzt und bis dato läuft sie 1a.

    Bitte bedenke daß es sich um Strom, Wasser und Metall also einer sehr tödlichen Mischung. Laß es lieber den Fachhandel machen wenn es Dir zu heikel ist.

    Gruß
    Holger
     
  3. chalo

    chalo Gast

    Hallo,

    zunächst danke für deine rasche Hilfe.

    leider bekomme ich die Brühgruppe nicht heraus. Hab es mit sanfter (und auch weniger sanfter) Gewalt versucht. Nichts. Gibte es vielleicht irgendeinen Trick, wie ich die Gruppe herausbekomme?

    Tausend Dank und lG
     
  4. #4 ergojuer, 21.10.2005
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    447
    Nicht dass ich dich hier vertreiben will. Vielleicht nimmst du den Defekt ja auch als Anlass über ne Siebträgermaschine nachzudenken. :;):
    Aber kennst du schon dieses Forum:
    http://www.kaffee-service-balzen.de/
    Da tummeln sich reichlich Saeco-Spezialisten, die dir vielleicht helfen können.

    ergojuer

    ups! Ich sehe gerade, du hast dein Anfrage dort heute eingestellt.



    Edited By ergojuer on 1129896869
     
  5. chalo

    chalo Gast

    [quote:post_uid0="ergojuer"]Nicht dass ich dich hier vertreiben will. Vielleicht nimmst du den Defekt ja auch als Anlass über ne Siebträgermaschine nachzudenken. :;):
    Aber kennst du schon dieses Forum:
    http://www.kaffee-service-balzen.de/
    Da tummeln sich reichlich Saeco-Spezialisten, die dir vielleicht helfen können.

    ergojuer

    ups! Ich sehe gerade, du hast dein Anfrage dort heute eingestellt.[/quote:post_uid0]
    ich hab ess schon in mehreren foren versucht. leider hatte ich noch kein glück.

    finde aber toll wie schnell und engagiert in manchen foren geholfen wird bzw. versucht wird zu helfen.

    danke an alle da draußen die bereitwillig ihr wissen mit uns unwissenden teilen ;-)

    lg doris
     
  6. #6 Holger Schmitz, 21.10.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.711
    Zustimmungen:
    2.284
    Hallo Doris,

    bei weitergehenden Tips muß ich mangels Erfahrung auch passen. Bei mir klappte das irgendwie ...

    Ich denke in dem anderen genannten Forum wirst Du zum Thema VA kompetentere Hilfe finden.

    Gruß
    Holger
     
  7. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    505
    Hallo Doris,
    in der Platine stecken mehrere Jumper (Stecker). Ich weiß jetzt nicht mehr die genauen Farben, es sollte Grün, Gelb, Braun und evt. ein 4. Kabel sein. Stecker abziehen bei bestromter Maschine. Oft bekommt der Motor dann den fehlenden Impuls und kehrt in die richtige Position zurück. Sollte das nicht klappen hilft eigentlich nur das zerlegen des Motors und das Zusammensetzen in der richtigen Position.
    Achmed
     
  8. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Bei der Incanto-Serie kann man eine nicht in Ausgangsposition befindliche Brühgruppe mittels eines mitgelieferten Kunststoffschlüssels wieder zurückdrehen - leider weiß ich nicht mehr, ob dies bei der älteren Brühgruppe der Vienna-Baureihe auch der Fall ist.


    Gruß
    Stefan
     
  9. #9 coffina.de, 26.10.2005
    coffina.de

    coffina.de Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]Bei der Incanto-Serie kann man eine nicht in Ausgangsposition befindliche Brühgruppe mittels eines mitgelieferten Kunststoffschlüssels wieder zurückdrehen - leider weiß ich nicht mehr, ob dies bei der älteren Brühgruppe der Vienna-Baureihe auch der Fall ist.


    Gruß
    Stefan[/quote:post_uid0]
    bei der älteren Vienna-Baureihe müßte dies auch gehen. Wir hatten noch keine Maschine bei der wir an diesem Problem scheiterten. Früher ist nur der Schlüssel öfters abgebrochen. :laugh:

    Man sollte die Brühgruppe 1 mal täglich kurz unter den Wasserhahn halten. Naja ist zwar Arbeit aber so hält der Apparat dann ne Ewigkeit.

    Gruß dennis
    coffina.de
     
Thema:

Defekt - saeco vienna

Die Seite wird geladen...

Defekt - saeco vienna - Ähnliche Themen

  1. ECM BARISTA 88045 defekt

    ECM BARISTA 88045 defekt: Habe eine ECM BARISTA baugl.88045 mit elektronischem Defekt.Der ein aus Schalter geht kurz an und geht dann sofort wieder aus.Der FI bleibt drin....
  2. [Verkaufe] Favorite 1AT - defekt / RESERVIERT

    Favorite 1AT - defekt / RESERVIERT: Hi, ich hatte mir eine 1AT geholt und den Abklopfen und Bohnenbehälter abgebaut. Dann wollte ich die Scheiben auf Rocky umbauen weil der Motor...
  3. Rancilio Silvia defekt - Beim brühen, Knall und Sicherung raus

    Rancilio Silvia defekt - Beim brühen, Knall und Sicherung raus: Hallo, meine Silvia ist abgeraucht während des Brühvorgangs. Es lief der Espresso in die Tasse und dabei gab es einen Knall und die Sicherung ist...
  4. Quickmill 3004 - Dampfdüse defekt

    Quickmill 3004 - Dampfdüse defekt: Hallo zs, ich bin hier neu und ein klassischer "Anwender", d.h. blutiger Anfänger bei Reparatur und Feststellung von Ursachen bei vorhandenen...
  5. Eureka Mignon Specialita Touch-Display defekt

    Eureka Mignon Specialita Touch-Display defekt: Hallo Zusammen, ich habe im Dezember 2018 eine Eureka Mignon Specialita gekauft und bin super zufrieden. Leider funktioniert seit gestern das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden