Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

Diskutiere Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich habe mir heute folgende Schönheit in der Bucht geschossen. alter belgischer Kaffeeröster Röster Röstmühle bei eBay.de: Kaffeemühlen...

  1. #1 Iguana78, 16.02.2009
    Iguana78

    Iguana78 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mir heute folgende Schönheit in der Bucht geschossen.
    alter belgischer Kaffeeröster Röster Röstmühle bei eBay.de: Kaffeemühlen (endet 16.02.09 18:45:00 MEZ).
    Jetzt wollte ich als absoluter Röstanfänger wissen, ob das gute Stück ausschließlich als Dekoobjekt zu gebrauchen ist, oder ob man damit brauchbaren Kaffee rösten kann. Gibt es Leute, die damit schon erfahrung haben?
    Habe mir auf alle Fälle heute schon mal Rohkaffee bestellt, und werde es zumindest mal probieren.
    Lg,
    David
     
  2. #2 Camäleon, 17.02.2009
    Camäleon

    Camäleon Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?


    brauchbaren Kaffee ,... Ich denke maa schoon , wenn die Farbe nicht zusehr den Geschmack verändert ;-) und du schonmal für die ersten Röstungen Humor mit dazugerechnet hast :lol::lol: . Das prinzip ist sehr simpel
    und funzt auch , nur in der Reproduktion wirds schwierig würdisch ma so
    sagen .



    Gruß


    Dirk
     
  3. #3 Iguana78, 17.02.2009
    Iguana78

    Iguana78 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

    Ich rechne für den Anfang auch mit sehr viel Ausschuss, aber das ist es mir wert. Es soll für den Anfang erst mal eine Spielerei sein, und sollte ich gefallen daran finden, kann ich das ganze ja immer noch ausbauen( die Profis sitzten ja hier falls fragen aufkommen:))
    Lg,
    David
     
  4. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    51
    AW: Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

    In dem Teil kannst Du sicher Kaffee rösten. Wahrscheinlich wurde damit früher sogar geröstet. Was das Thema Spielerei betrifft, musst Du sicher erstmal austesten wieviel Kaffee da rein muss. Zu wenig: röstet zu schnell und uneinheitlich, zuviel: Kaffee röstet zu langsam und wird gebacken.

    Eine gute Röstzeit für solche Geräte liegt über 30 min, teilweise bis 45 min. Da wird das Thema Spielerei beim Drehen schon öde.

    Trotzdem viel Erfolg und berichte mal.

    Gruß Jutta
     
  5. #5 schnick.schnack, 17.02.2009
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

    Hallo Jutta!

    Wieso denn? Die Röstzeit richtet sich doch nach dem Kaffee und nicht dem Röster (wenn er die Leistung bringt, das sollte der tun). Eigentlich sollte doch kein Kaffee 30-45 Minuten gebacken werden.

    lg,
    s.
     
  6. #6 Iguana78, 17.02.2009
    Iguana78

    Iguana78 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

    So, ich habe mir weitere Gedanken gemacht( wenns falsch ist bitte nicht schlagen:))
    Wenn ich das aus anderen Threads richtig verstanden habe, ist zum einen die Temperaturkontrolle während der Röstung wichtig, und zum anderen die Dauer der Röstung (15- 18min ???)
    Ich habe jetztmal ganz wild phantasiert, und mir einen möglichen Aufbau ausgedacht, ausprobieren kann ich es leider erst, wenn der Röster da ist.
    Ich habe eine kleine Induktionsplatte, bei der sowohl Zeit als auch Temperatur verstellbar sind. Mein Plan ist, eine große Pfanne als Untergrund zu nehmen, damit die Hitze erzeugt wird, auf diese will ich den Röster befestigen. Damit sollte man doch ansatzweise konstante Temperaturen, und eine Möglichkeit der Temperaturregulierung erreichen können.Zum Kühlen am Schluss könnte man doch das Kaltluftgebläse eines Föns benutzen, dadurch hätte man zum einen die Kühlung der Bohnen erreicht, und zum anderen müsste man die Häutchen leichtwegblasen können.
    Meinen ersten Rohkaffee habe ich gestern bei Fausto bestellt (Columbia Medellin Supremo)
    So, und nun meine Fragen:
    Ist dieser Aufbau einigermassen realistisch,oder habe ich mir da den absoluten Quark ausgedacht???
    Sollte das ganze ansatzweise funktionieren,würde mich interessieren, ob jemand schon Erfahrungswerte mit diesen Bohnen gesammelt hat( wie lange bei welcher Temperatur)
    Danke schon mal im voraus,
    lg,
    David
     
  7. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    51
    AW: Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

    Da stimme ich Dir völlig zu. Die Werte beruhen auf Erfahrung - nicht unsere. Wir hatten mal einen Rohkaffee Interessenten, der so ein ähnliches Gerät - ich glaube es war eher eine Röstpfanne - auf dem Dachboden fand und es zum Einsatz brachte.

    Auch wenn natürlich die Einwaage sehr von Bedeutung ist. Mehr Kaffee braucht mehr Energie.

    Die genannten Zeiten fand er sensorisch optimal, kürzere Zeiten ergaben ein sehr uneinheitliches Ergebnis. Den Kaffee habe ich leider/zum Glück nie verkostet.

    Gruß Jutta
     
Thema:

Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ?

Die Seite wird geladen...

Dekoobjekt oder brauchbares Röstinstrument ? - Ähnliche Themen

  1. Liste mit brauchbaren Kaffeeröstern

    Liste mit brauchbaren Kaffeeröstern: Ich möchte gern einen Überblick bekommen, welche Möglichkeiten es gibt seinen Cafe selber zu Rösten. Von geringen Einstiegskosten zur Besten...
  2. Microcimbali - noch brauchbar oder Teilespender

    Microcimbali - noch brauchbar oder Teilespender: Liebe Community, durch Zufall habe ich vor ein paar Tagen eine Microcimbali geerbt. Da ich ohnehin auf der Suche nach einer Pavoni bin, war ich...
  3. China Röster - brauchbarer Trommelröster?

    China Röster - brauchbarer Trommelröster?: Liebe Leute, ich habe mich wieder mehr mit dem Kaffeerösten beschäftigt und nachdem ich nun diverse Methoden durch habe (wobei sich die...
  4. Brauchbare Edelstahlpfannen?

    Brauchbare Edelstahlpfannen?: Ich will mir eine unbeschichtete Edelstahlpfanne zulegen. Was nimmt man da so ganz klassisch? Und was nimmt man, wenns etwas günstiger sein soll?...
  5. Brauchbarer Kaffee + Frühstück in Hannover

    Brauchbarer Kaffee + Frühstück in Hannover: Moin Leute, da ich momentan öfter mal zur Frühstückszeit in Hannover unterwegs bin, suche ich einen Laden bei dem es sowohl was zu futtern, als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden