Delonghi Dampfventil nach oben undicht, wie Dichtung wechseln?

Diskutiere Delonghi Dampfventil nach oben undicht, wie Dichtung wechseln? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen :) Meine EC220 (SilverCrest Label) tropft leider leicht aus dem Dampfventil. Von Anfang an schien es mir so, als seien die...

  1. #1 Einfallslosaberkreativ, 03.10.2013
    Einfallslosaberkreativ

    Einfallslosaberkreativ Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen :)

    Meine EC220 (SilverCrest Label) tropft leider leicht aus dem Dampfventil. Von Anfang an schien es mir so, als seien die Dichtungen irgendwie falsch eingesetzt worden, wobei man das Tropfen durch fester anziehen zu Anfang unterbinden konnte.

    Nun habe ich das gute Stück eben mal geöffnet und wollte fragen, ob man das Drehventil ausbauen/öffnen oder zumindest im Ganzen tauschen kann. Gibt es eine Explosionszeichnung für das Gerät?

    Foto des betreffenden Bauteils:
    [​IMG]

    Kann ich das Teil einfach mit 17er Schlüssel und "schmackes" im Ganzen ausdrehen oder reiße ich da den Kessel kaputt? Ist es von innen fixiert?

    Wäre schön wenn ihr mir helfen würdet. :)
     
  2. #2 Einfallslosaberkreativ, 05.01.2015
    Einfallslosaberkreativ

    Einfallslosaberkreativ Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Ich muss leider mal eine meiner Leichen aus dem Keller holen. :oops:

    Das tropfende Dampfventil habe ich bis heute erfolgreich ignoriert, war auch nicht weiter wild, nun ist aber leider obiges Bauteil auch nach oben hin undicht. Es kommt beim Milch aufschäumen auch etwas heißer Dampf oben aus der Maschine. Nun komme ich um einen Austausch definitiv nicht mehr herum.

    Könnte mir bitte von den hiesigen Technikern jemand helfen und mir sagen ob ich das Ventil einfach (mit viel Kraft?) im Gesamten vom Kessel abschrauben kann? Gibt es das Teil als Ersatzteil im Ganzen oder kann ich einfach die Dichtungen tauschen?

    Danke im Voraus
     
  3. #3 _Steve_, 06.01.2015
    _Steve_

    _Steve_ Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    10
    Eine Explosionszeichnung habe ich leider nicht griffbereit, aber frage mal bei Walzer an (http://www.walzer.de) - zumindest in der Vergangenheit haben die auf Anfrage auch andere Ersatzteile liefern können.
    Grüße,
    _Steve_
     
  4. #4 _Steve_, 07.01.2015
    _Steve_

    _Steve_ Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    10
  5. #5 Einfallslosaberkreativ, 08.01.2015
    Einfallslosaberkreativ

    Einfallslosaberkreativ Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Vielen Dank!

    Ich habe noch nie eine Espressomaschine zerlegt. Ist das Öffnen/Schließen des Kessels i.d.R. problemlos möglich? Also einfach öffnen, säubern, Teil wechseln, Dichtung wieder richtig rein, zu damit?
     
  6. #6 Einfallslosaberkreativ, 12.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2015
    Einfallslosaberkreativ

    Einfallslosaberkreativ Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe die Maschine gerade erneut geöffnet, weiß aber beim besten Willen nicht, wie ich den Kessel aufbekomme. Wenn ich die 4 schwarzen Schrauben rausdrehe, kann ich den (runden) Kessel aus dem Gehäuse ziehen. Unten das Sieb kann ich abschrauben und noch eine kleine Madenschraube. Öffnen kann ich ihn dennoch nicht.

    Das Regelventil für den Dampfauslass lässt sich scheinbar nicht einfach so ausdrehen (etwas bewegen kann man es, das war es aber auch). Kann mir hier denn wirklich niemand weiterhelfen und sagen wie ich das Teil wechseln kann?

    Soll ich das Teil nun nur wegen einem kleinen Bauteil in den Müll feuern? :(

    EDIT:
    Das hier gefunden:
    http://benkrasnow.blogspot.de/2010/11/adding-pressure-gauge-to-delonghi.html

    Prinzipiell gleicher Aufbau. Ich bekomme meinen Kessel trotzdem nicht auf. Wohl zu wenig Schmalz in den Armen. :oops:

    Nun schnappte ich mir einen kleinen Gummihammer, da laut des Blogeintrages der Kessel ja eigentlich schon offen sein muss, wenn ich ihn aus dem Gehäuse nehme. Ich dachte mir er wäre bei mir halt an der Dichtung etwas fest. Mit Hämmerlein bewaffnet schleiche ich mich Richtung Maschine, nehme den Kessel in die Hand ... und er ist von allein offen.

    Die Maschine spürte wohl das es Kloppe geben soll. :D
     
  7. #7 Einfallslosaberkreativ, 12.01.2015
    Einfallslosaberkreativ

    Einfallslosaberkreativ Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Sodele, ist wieder dicht - ohne neues Teil. Ich dachte mir wenn das Bauteil schon raus ist, kann ich auch den Splint rausfriemeln und den O-Ring einfach tauschen. Man kann vorsichtig einen flaschen Schraubendreher hinter den Splint "meiseln" und ihn dann mit Gefühl vorhebeln. Wenn er 2mm raus schaut, bekommt man ihn trotz "Riffelung" mit einer guten Zange heraus. Danach kann man das Ventil öffnen und den O-Ring tauschen.

    Erstaunt war ich über den Kessel, der richtig sauber war. Ich hatte das Teil zwar immer gut gepflegt, aber noch nie Zitronensäure durchgeknallt in den letzten 4 Jahren. Wir haben zwar weiches Wasser, aber das er fast wie neu aussieht, hätte ich nicht erwartet.

    Letzte Frage am Rande:

    Weiß jemand was die Chinesen da für eine weiße Pampe auf die Schalter (rechts am Kessel) schmieren und vor allem, wieso? Dachte erst das wäre Silikon, aber es hat die Konsistenz von Wärmeleitpaste und ist leider dementsprechend weich/nervig. ;)
     
Thema:

Delonghi Dampfventil nach oben undicht, wie Dichtung wechseln?

Die Seite wird geladen...

Delonghi Dampfventil nach oben undicht, wie Dichtung wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Delonghi ESAM 3000 Dampfventil undicht

    Delonghi ESAM 3000 Dampfventil undicht: Hallo, ich bin neu hier und grüsse das Forum. Seit zwei Jahren funktioniert mein Esam 3000 (oder 3200?) einwandfrei. Irgendwann fing jedoch der...
  2. Delonghi magnifica ESAM 4200S tropft aus Dampfventil

    Delonghi magnifica ESAM 4200S tropft aus Dampfventil: Hallo, habe ein Problem mit meiner Delonghi, seit einiger Zeit tropft Wasser aus dem Dampfventil wenn man Kaffe bezieht oder die Maschine...
  3. DeLonghi Dedica EC685 - Siebträger undicht

    DeLonghi Dedica EC685 - Siebträger undicht: Hallo, meine DeLonghi Dedica hat angefangen zu lecken: Kaffee/Wasser läuft am Sieb entlang und nicht durch. Ich habe die drei Dichtungen (537177,...
  4. Upgrade von Delonghi Dedica 685 auf Gaggia Classic

    Upgrade von Delonghi Dedica 685 auf Gaggia Classic: Guten Morgen, ich überlege gerade ob es sich lohnt auf eine Gaggia Classic zu upgraden. Gerade die alte Version wo man auf 9 Bar stellen kann und...
  5. Richtige Einstellung finden Delonghi 685 & S*G*P*

    Richtige Einstellung finden Delonghi 685 & S*G*P*: Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet, weil ich irgendwie nicht weiter komme. Besitze seit drei Tagen eine Delonghi Dedica 685. Bevor...