Delonghi ec 680 m Kaffee espresso extrem sauer.

Diskutiere Delonghi ec 680 m Kaffee espresso extrem sauer. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo habe mir vor ein paar Tagen eine Delonghi ec 680 m Espresso Maschine gekauft. Ich habe die Maschine ausprobiert und leider festgestellt,...

  1. #1 Nico2000, 23.08.2021
    Nico2000

    Nico2000 Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe mir vor ein paar Tagen eine Delonghi ec 680 m Espresso Maschine gekauft. Ich habe die Maschine ausprobiert und leider festgestellt, dass der Espresso extrem sauer ist, so das er leider nicht zu genießen ist. Dies ist meine erste Espresso Maschine und mir ist bewusst das ich ein gültiges Modell gekauft habe und erwarte auch kein perfektes Ergebnis. Ich habe im Anschluss folgende Dinge bereits versucht um einen trinkbaren Espresso zu machen: ich habe beim ersten versuche Tschibo Espresso Bohnen verwendet und selbst gemahlen, jedoch habe ich nachdem ich Gelsen habe das zu grob gemahlener Kaffee nicht für Espresso geeignet ist auf Berits vorgemalten Espresso Kaffee zurückgegriffen, da ich noch keine gute Mühle besitze. Jedoch habe ich die Säure auch nicht reduziert können, auch nachdem ich 3 verschiedene Kaffee Sorten probiert habe. Ich nutze das mittlere Sieb welches mit geliefert wurde, wo auf der Rückseite ein Messlöffel abgebildet ist, mit der Menge es Kaffees habe ich auch ein wenig experimentiert, jedoch ohne Erfolg. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen Ratschlag geben könnte wie ich eventuell doch noch einen genießbaren Espresso mit meiner Maschine machen kann. Mit freundlichen Grüßen Nico
     
  2. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Für echten Espresso musst du zwingend eine anständige Mühle verwenden, mit vorgemahlenem Kaffee hast du keine Chance. Willst du diesen verwenden und einen typischen Vollautomatenespresso erhalten, nutze den doppelwandigen Filtereinsatz - diesen erkennst du daran, dass zwar auf der Innenseite viele Löcher sind, auf der Unterseite aber nur ein Loch in der Mitte ist. Für anständigen Espresso kommst du leider um eine espressotaugliche Mühle und röstfrische, ganze Bohnen nicht herum.
     
  3. #3 Brewbie, 23.08.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    2.469
    Hallöchen und willkommen.

    Vielleicht ist es ein guter Weg, wenn du mit Deinem Kaffee und dem Gerät mal zu dem Händler gehst, wo Du die Maschine gekauft hast. Dann können Die Dir noch einmal alles in Ruhe erklären und vorführen.
     
  4. #4 Nico2000, 23.08.2021
    Nico2000

    Nico2000 Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Maschine von einer Bekannten gekauft welche die Maschine bereits vor einiger Zeit geschenkt bekommen hat sie aber nur ein paar mal benutzt hat da ihre Familie nicht sehr gerne Espresso trinkt. Sie konnte mir leider nicht weiterhelfen
     
  5. #5 Nico2000, 23.08.2021
    Nico2000

    Nico2000 Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist bereits durch recherche bewusst geworden das eine gute Mühle in Kombination mit guten Bohnen einen relativ großen Unterschied machen können, jedoch ist der Espresso aus meiner Maschine wirklich ungenießbar sauer und ich habe ein wenig Angst das ich mir eine teure Mühle kaufe um dann festzustellen, das dies mein Problem mit dem sauren Espresso nicht löst …
     
  6. #6 Lecker Schmecker, 23.08.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    810
    Das wird es aber. Es sei denn, dass die Espressomaschine ein technisches Problem hat.
     
  7. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Sagen wir es so: das Problem mit dem sauren Espresso wirst du nicht ohne Mühle lösen können. Eine gebrauchte, einfache Einstiegsmühle findest du für 50-100€. Günstiger kommst du nicht an trinkbaren Espresso.
     
    Lecker Schmecker gefällt das.
  8. #8 Lecker Schmecker, 23.08.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    810
    Oder eine Allroundhandmühle wie z. B. der Z1Presso JX Pro, die zwar erst mal mit ca. 170€ zu Buche schlägt, sich dafür aber für die meisten Kaffee Zubereitungsarten eignet. Zusätzliche noch einen bodenlosen Siebträger mit Siebeinsatz ohne Cremaventil für ca. 22€ und das Potenzial der Maschine lässt sich voll ausreizen.
     
  9. #9 Nico2000, 23.08.2021
    Nico2000

    Nico2000 Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich tendiere zu der graef cm 800, ist diese Mühle gut genug für einen relativ guten Espresso ? Habe aber noch eine vielleicht etwas doofe Frage, aber ich verstehe noch nicht genau, warum bei frisch gemahlenen Bohnen mit einer guten Mühle der Espresso deutlich weniger sauer schmecken soll als bei bereits gemahnten Kaffee. Ich verstehe schon das der Kaffee besser und frischer schmecken soll aber verstehe nicht genau den Zusammenhang mit der Säure
     
  10. ShenMe

    ShenMe Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    17
    Mit der Graef geht Espresso prinzipiell schon. Du hast dann allerdings zweit sehr inkonstante Bausteine es schwer machen regelmäßig einen wirklich gut trinkbaren Espresso zu extrahieren. Ich hatte die Jx Pro in Kombi mit der EC 685, das geht gar nicht so schlecht, einfach weil dann immerhin die Mühle konstant gute Ergebnisse leistet
     
  11. #11 Spazialekocher, 23.08.2021
    Spazialekocher

    Spazialekocher Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2021
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    392
    Na dann hol doch mal ein Paket guter Bohnen, das wäre ein guter Anfang.
    Weil nämlich eine miese Bohne, toll aufgemahlen, oder totes Kaufpulver, nicht weiterführt.
     
  12. #12 laurensw, 24.08.2021
    laurensw

    laurensw Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    18
    Moin,
    Also probiere mal den hier: Roma Extra-e-00000019
    Das ist der letzte klassische Espresso, den ich in der Delonghi hatte. Wenn der zu sauer ist: schalte die Temperatur auf die höchste Stufe (Siehe Handbuch). Wenn der dann immer noch zu sauer ist, ist deine Maschine defekt. Der ist so überhaupt nicht sauer bei meiner Maschine hier. Zugegeben: frisch gemahlen. Aber das frisch Mahlen hilft fürs Aroma, hat aber keinen so dramatischen Einfluss auf die Säure (in dem Rahmen hier und nach meiner stümperhaften Meinung).

    Du kannst auch mal diesen Vietnamesischen Kaffee hier testen: Trung Nguyen Creative 4
    Wenn du den sauer hinbekommst, dann heizt deine Maschine nicht, würde ich sagen. Aber Achtung: das ist kein Espresso und du wirst dich sehr über den Geschmack wundern und ihn danach lieben oder hassen :) Aber wirklich keine Säure.
    Viel Spaß beim Probieren.
     
  13. #13 SilencerandLois, 24.08.2021
    SilencerandLois

    SilencerandLois Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    8
    Wie meinst du das mit zwei sehr inkonsistente Bausteine?
    Vermutlich verstehe ich dein Statement nur nicht - aber mit meiner Graef CM 800 und De Longhi EC 860M bekomme ich in dem Preissegment einen durchaus trinkbaren Espresso; und zwar konstant :)
    Bei einem Bohnenwechsel muss ich natürlich nachjustieren. Aber das müsste ich ja bei jeder Maschine ;)


    Viele Grüße
    Martin
     
  14. #14 Nico2000, 24.08.2021
    Nico2000

    Nico2000 Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ich habe das Problem gefunden. Mir ist aufgefallen das der espresso (30 ml) in knapp 12 sec durchläuft. Ich bin mir nur nicht sicher, ob frisch gemahlener espresso das problem alleine behebt, denn mir erscheint, auch wenn der fertig gemahlene espresso bei langen nicht so gut sein sollte wie frischer, dennnoch als sehr fein( zumindest sichtbar feiner alsgemahlener crema ).Gibt es noch eine andere oder zusätzliche Option, wie ich die zeit verlängern kann ? Lg Nico
     
  15. #15 Lecker Schmecker, 24.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    810
    Und das ist das, was viele Einsteiger tatsächlich nicht glauben wollen.

    Die Kaffeebohnen müssen röstfrisch sein und das Mahlgut muss mit einer für Espresso geeigneten Mühle individuell auf die genutzte Espressomaschine angepasst werden, um auf ein Brühverhälniss von 1:2 - 1:2,5 (Menge Kaffeemehl zu gebrühtem Espresso in Gramm) innerhalb von ca. 30 Sekunden zu kommen. Mit altem oder vorgemahlenem Kaffeemehl wird nichts Trinkbares aus der Espressomaschine kommen.
     
    NiTo, Silas, joost und 2 anderen gefällt das.
  16. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.822
    Zustimmungen:
    8.681
    1.) Im Doppelwandsieb bekommst Du überhaupt keinen Espresso, bestenfalls Schümli. Andere Extraktion, anderes Getränk.
    2) Im Einwandsieb könntest du Espresso bekommen, wenn das Pulver auf den Punkt genau den passenden Widerstand bietet. Deine Schümlimaschine hat kein Expansionsventil, donnert mit vollem Pumpendruck da rein, das betoniert Dir dein Pulver schnell mal.. oder anders: das Fenster funktionierenden Mahlgutes ist recht klein.
    3.) Deine Mühle ist zu grob gestuft, um für Pulver mit dem genau passenden Widerstand zu sorgen (siehe oben)... das klappt dann vllt noch bei bestimmten Röstungen... mit etwas Glück. Dein Fenster funktionierender Bohnen wird zusätzlich noch kleiner.
    4) Überalterte Industriebohne wird da dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mehr funktionieren. Das Ergebnis siehst Du ja.

    Abhilfe: Gute stufenlose Mühle, gute röstjunge Bohnen. Dann kanns vllt wieder mit Deiner Schümlimaschine im Einwandsieb klappen. Zu sehr Sparfuchs sein hat seinen Preis.
     
  17. #17 Gerwolf, 24.08.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.142
    Natürlich ist es wichtig, dass das Kaffeepulver fein genug gemahlen ist, viel wichtiger aber ist, dass der Kaffee frisch geröstet und und das Pulver frisch gemahlen ist. Nur dann besitzt es noch die Öle und Fette, die in den frisch gerösteten Bohnen enthalten sind und die dazu führen, dass das gepresste Kaffeepulver in sich gut verklebt ist und dem Brühwasser den Widerstand entgegensetzen kann, der zur Erreichung eines adäquaten Brühdrucks nötig ist.
     
    Eric00 gefällt das.
  18. #18 Nico2000, 24.08.2021
    Nico2000

    Nico2000 Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank an alle für die hilfe. Ich habe nun verschidene Bohnen und die graef cm 800 bestellt, da mein budget etwas beschränkt ist. Ich habe mir einige reviews angeguckt und denke/hoffe, dass danach mein Problem gelößt ist mfg Nico
     
  19. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Klingt nach einem richtigen Schritt. Welche Bohnen hast du dir bestellt?
     
  20. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.822
    Zustimmungen:
    8.681
    da bin ich anderer Meinung. Eine stufenlose gebrauchte Demoka 203 für nen hunni wäre vermutlich sinnvoller gewesen - siehe oben.

    Ich würde mich jetzt freuen, wenn der TE wenigstens die anderen Hinweise verstanden hätte:
    welche Röstdatum haben die Bohnen? (hilfweise MHD)
     
    Silas und benötigt gefällt das.
Thema:

Delonghi ec 680 m Kaffee espresso extrem sauer.

Die Seite wird geladen...

Delonghi ec 680 m Kaffee espresso extrem sauer. - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] DeLonghi ECAM 22110B Kaffee Espresso Vollautomat 3 Jahre Garantie

    DeLonghi ECAM 22110B Kaffee Espresso Vollautomat 3 Jahre Garantie: Ich verkaufe einen DeLonghi Vollautomaten, schön schmal, Modell: DeLonghi ECAM 22110B Kaffee-Vollautomat - Farbe schwarz Gekauft am 21.05.2013,...
  2. Delonghi EC860: Kaffee schmeckt ranzig; Rückspülen nicht vorgesehen - was tun?

    Delonghi EC860: Kaffee schmeckt ranzig; Rückspülen nicht vorgesehen - was tun?: Ich betreibe meine EC 860 ohne Problem schon seit über 2 Jahren, aber nun habe ich ein Problem, für das ich keine Lösung finde. Vielleicht könnt...
  3. Delonghi EC 820 - Wasser in Tropfschale beim Kaffeebezug

    Delonghi EC 820 - Wasser in Tropfschale beim Kaffeebezug: Hallo an Experten. Ich habe eine gebrauchte Delonghi EC 820 geschenkt bekommen und versuche ein Problem zu lösen. Beim Kaffeebezug sammelt sich...
  4. Delonghi Dedica EC 685.M Kaffee Tasten blinken

    Delonghi Dedica EC 685.M Kaffee Tasten blinken: Hallo zusammen, wir haben eine Delonghi Dedica EC685.M in unserer Ferienwohnung. Seit ein paar Tagen blinken nach dem einschalten die „1-Tasse“...
  5. DeLonghi PrimaDonna Class - Kaffee / Latte Macchiato wässrig

    DeLonghi PrimaDonna Class - Kaffee / Latte Macchiato wässrig: Hallo zusammen, wir haben vor paar Wochen unseren ersten Kaffeevollautomat gekauft. Wir trinken meistens Milchgetränke, also Latte Macchiato,...