DeLonghi EC 860 baut Druck nicht ab

Diskutiere DeLonghi EC 860 baut Druck nicht ab im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, wieder ein typischer Kandidat der sich im Forum registriert und euch gleich mit Fragen löchert, tut mir leid ;). Lesend bin ich...

Schlagworte:
  1. Gremmi

    Gremmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wieder ein typischer Kandidat der sich im Forum registriert und euch gleich mit Fragen löchert, tut mir leid ;). Lesend bin ich schon einige Tage bei euch unterwegs aber meine DeLonghi ärgert mich gerade ein wenig und ich weiß nicht ganz weiter. Ich hoffe ich bin hier überhaupt im Richtigen Bereich gelandet. Na ich fange einfach mal an:

    Ursprünglich komme ich aus der Ecke der Vollautomaten und meine WMF1000 Pro hat mir Jahre treuer Dienste geleistet. Da ich aber meistens eher Cappuccino trinke und ansonsten auch eher Espresso bei uns aus der Maschine sprudelt, gab es vom Finanzminister nach langem hin und her die Kaufgenehmigung für die DeLonghi. Die kann Cappuccino auch ohne manuelles aufschäumen und der Preis ist meines Erachtens vernünftig um in die Welt der Espressomaschinen einzusteigen.

    Also Maschine steht hier, Vorgeschichte kennt ihr auch. Also Kaffee frisch gemahlen in den Träger gefüllt und mal den "1 x Espresso"-Knopf betätigt. Schon geht es los:

    1. Pumpe läuft an, für 1-2 Sekunden ein "komisches Geräusch" (fiepen) der Pumpe und Wasser kommt. Alles gut.
    2. Espresso trinken, Zunge verbrannt .. ja ist gut heiß. Super.
    3. Träger aus der Maschine holen. Sauerei in der Küche. Na gut Maschine ist eingesaut, die Küche steht noch. Grund scheint zu sein, dass der Druck sich nicht oder nicht richtig abbaut. Selbst bei ganz langsamem Öffnen hört man ein zischen und die Sauerei beginnt wieder. Nein, das macht keinen Spaß.

    Ich habe jetzt verschiedene Mahlgrade und Kaffeemengen getestet .. gleiches Problem. Ich habe mir jetzt eine Packung ESE Pads geholt um einen Fehler meinerseits auszuschließen. Gleiches Problem. Ich bin ratlos und zu doof oder nur ratlos und es liegt an der Maschine? ;)

    Danke schon mal fürs Lesen und hoffentlich auch für hilfreiche Antworten.


    Daniel
     
  2. Scope

    Scope Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Soweit ich weiß, hat Deine DeLonghi kein Magnetventil. Das Magnetventil ermöglicht das Ablassen des Restdrucks am Brühkopf direkt nach dem Espressobezug. Du müsstest also nach dem Espressobezug ein wenig warten, bis sich der Druck abgebaut hat.
     
  3. Gremmi

    Gremmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort Scope. Ich höre (manchmal) ein leises zischen und ich warte trotzdem 1-2 Minuten. Ergebnis ist leider immer das Gleiche ;(
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.276
    Zustimmungen:
    2.000
    Ruf' am besten den Kundendienst an, die sollten das Problem kennen.
     
  5. #5 The Rolling Stone, 16.05.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    1.476
    Hast du dazu noch ein paar Infos? Die 860er DeLonghi ist durchaus bekannt dafür, bei zu hohem Widerstand nichts rauszubringen. Was verwendest du für Siebe? Original sind die Crema-Siebe dabei, die sind mit frischem Kaffe schnell überfordert. Falls der Kaffee wirklich frisch ist - welchen vewendest du und wann geröstet - und wie gemahlen? Egal wie - ich empfehle auf jeden Fall einwandige Siebe als Zubehör zu besorgen.
    Ob das aber das Problem mit dem Überdruck lösen kann vermag ich nicht zu sagen. Bei einer neuen Maschine ist es auf jeden Fall ratsam auf Nito zu hören - erst mal beim Händler/Hersteller reklamieren. Im übrigen bin ich auch ohne zu Wissen was du dafür bezahlt hast NICHT der Meinung, dass dies ein vernünftiger Einstieg in die Espressowelt ist. Bei der DeLonghi 680 kann man den geringeren Preis noch als Argument anführen = brauchbares Preis/Leistungsverhältnis. Die 860 ist aber meist in Regionen, wo man auch schon was von Lelit haben kann.
     
  6. Gremmi

    Gremmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @NiTo Habe ich gestern Abend noch gemacht und heute die Rückmeldung erhalten, ich soll sie einschicken

    @The Rolling Stone Deine Frage zu den Bohnen kann ich dir jetzt leider nicht aus dem Stehgreif beantworten, nur dass der Kaffee von Cafesito ist. Welchen ich geöffnet habe und wann der geröstet wurde, muss ich daheim mal schauen. Mit der 685er gebe ich dir recht, die ist natürlich günstig. Ein Arbeitskollege hat sie und darum habe ich wohl auch zur 860er gegriffen. Wollte für den WAF einen Milchtankt haben und naja .. vermutlich wäre ein Thread in der Kaufberatung hier der sinnvollere Ansatz gewesen :(. Die Info mit dem Kaffee reiche ich auf jeden Fall noch nach. Das mit den Sieben ist auf jeden Fall ein wichtiger Hinweis, bisher nutze ich die mitgelieferten Siebe (für 1 Espresso, bzw. das Sieb für ESE-Tabs).
     
Thema:

DeLonghi EC 860 baut Druck nicht ab

Die Seite wird geladen...

DeLonghi EC 860 baut Druck nicht ab - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Domus Bar - Kein Druck! Was kann ich tun?

    La Pavoni Domus Bar - Kein Druck! Was kann ich tun?: Hallo liebes Kaffee-Netz! Mit meinem heutigen Erhalt einer La Pavoni Domus Bar, die lt. Verkäufer generalüberholt und funktionstüchtig ist (bzw....
  2. Probleme mit der Brüheinheit Delonghi Magnifica

    Probleme mit der Brüheinheit Delonghi Magnifica: guten morgen Ich finde im Netz leider keine Lösung Deshalb hier meine Frage Ich habe die Maschine nach einer Woche Urlaub eingeschaltet und es...
  3. Bezzera BZ10 baut zu wenig Druck auf

    Bezzera BZ10 baut zu wenig Druck auf: Hi zusammen, ich verzweifel gerade ein wenig an meiner bis dato einwandfreien BZ10. Diese ließ irgendwann kein Wasser mehr aus der Brühgruppe,...
  4. Rancilio Silvia - Brühdruck nimmt ab

    Rancilio Silvia - Brühdruck nimmt ab: Hallo miteinander, ich bin seit rund einem Jahr sehr zufriedener Besitzer einer Rancilio Silvia (E V5). Nach einiger Zeit habe ich dann auch das...
  5. Mini Mazzer - Siebträger der Synchronika rutscht ab

    Mini Mazzer - Siebträger der Synchronika rutscht ab: Guten Morgen in die Runde. Nach zehn Jahren mit einer 2-Kreiser habe ich mir eine ECM Synchronika gegönnt. Ich habe nun aber das Problem, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden