Delonghi EC680 - Graef Siebe - Bodenloser Siebträger / Sauerei

Diskutiere Delonghi EC680 - Graef Siebe - Bodenloser Siebträger / Sauerei im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen Ich bin neu in der Welt der Siebträger und habe mir vor ein paar Tagen eine EC680 mit modifiziertem Siebträger und den Graef...

  1. #1 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Hallo zusammen

    Ich bin neu in der Welt der Siebträger und habe mir vor ein paar Tagen eine EC680 mit modifiziertem Siebträger und den Graef Sieben gekauft. Als Mühle benutze ich die CM800.

    Nun, mit dem 2er Sieb spritzt mir der Kaffee in alle möglichen Richtungen und fliesst auch extrem schnell aus dem Sieb. (Ich habe ca. 16gramm Kaffee und einen Mahlgrad von 5 genommen). Als Kaffee benutze ich den Lucaffe Classic.

    Ich habe schon alles Mögliche versucht...

    Mit dem 1er Sieb spritzt es nicht so, aber ich kriege den Siebträger kaum auf die Maschine und muss regelrecht „würgen“.

    Auch aufgefallen ist mir, dass der Kaffee nach der Extraktion immer Wasser auf dem Mahlgut hat. Das ist ja auch ein schlechtes Zeichen.. Obwohl ich den Siebträger kaum drauf bekomme?!

    Kann mir irgendwer sagen was ich falsch mache oder beachten muss?

    Ich vertikalisiere, mache mit einer Nadel nochmal alles durch und dann tampe ich.

    LG
    Steven
     
  2. #2 Yoku-San, 16.04.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    2.072
    So fein mahlen, dass in 30 Sekunden aus den 16 Gramm Kaffee ungefähr 32 Gramm Espresso rauskommen. Nicht vergessen, dass man nach Mahlgradwechsel erst mal ein bisschen durchmahlen muss, damit es gleichmäßg ist (also am besten mit 1kg gutem Kaffee anfangen, Lucaffe sollte klappen). Alles abwiegen. Erstmal nicht das 1er Sieb verwenden, solange man es nicht mit dem 2er Sieb hinbekommt.
     
    Brewbie gefällt das.
  3. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.520
    Und wann wurde der Kaffee geröstet?
     
  4. #4 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Das kann ich nicht genau sagen, steht das auf der Verpackung?
     
  5. #5 Apollo30, 16.04.2020
    Apollo30

    Apollo30 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2019
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    237
    Habe auch eine Dedica und die Graef Siebe.
    Das 1er geht einfach drauf und macht bei sonst guten Bedingungen trinkbaren Espresso. Pucks fallen einfach wieder raus.
    Das 2er geht total beschissen drauf, weil es ja nicht keilförmig ist und der Drahtbügel des Siebträgers blockiert. Puck geht wegen fehlender Keilform natürlich nicht besonders gut raus. Geschmack ebenfalls trinkbar.
    Mit Beiden in der Regel immer etwas Flüssigkeit auf dem Mahlgut, das sickert halt auf die Schnelle nicht mehr durch. Aber als Problem sehe ich das nicht.

    Das Spritzen beim bodenlosen Siebträge kann ein Zeichen von Channeling sein. Versuch den Kaffee noch gleichmäßiger zu verteilen und komprimieren. Siehst du oben Löcher?
     
  6. #6 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Also ich meine mit nicht drauf gehen, dass ich den Siebträger kaum auf die Maschine bekomme. Ich kriege ihn kaum reingedreht.

    Sie Siebe auf/in den Siebträger ist kein Problem.
     
  7. #7 Yoku-San, 16.04.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    2.072
    Hm, also Du kriegst den ST kaum rein weil der Kaffee schon an die Brühgruppe drückt?
     
  8. #8 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Danke dafür. Also ich habe mit dem 2er Sieb ein riesen gespritze - mit dem 1er Sieb geht es viel besser (nur fülle ich da wohl zu viel Kaffee rein da ich den Siebträger kaum noch auf die Maschine bringe). Zudem ist der Kaffee eher sauer.
     
  9. #9 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Ja genau, mit dem 1er Sieb. Ich kriege den Siebträger kaum reingedreht weil die Brühgruppe wahrscheinlich kaum noch platz hat.
     
  10. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.520
    Manchmal steht es drauf.
    Bei anderen Röstern steht nur das MHD.
    Das ist aber leider etwas schwierig zurückzurechnen, weil einige 2 Jahre, andere wieder 1,5 oder nur 1 Jahr angeben. Vielleicht kennt jemand hier das MHD von Lucaffe.

    Du solltest auf frische Bohnen achten (am besten 4 bis 8 Wochen alt, sonst schmeckt man es schon). Denn zu alte Bohnen beeinflussen die Extraktion maßgeblich negativ, was sich ua. in deinen beschriebenen Beobachtungen äußert.
     
  11. #11 Yoku-San, 16.04.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    2.072
    Das sollte so nicht sein. Zwischen Puck und espresso sollte etwas Platz sein. Der Puck quellt beim Bezug auch noch auf. Insofern mal vernünftig dosieren und ggf mal das Youtube Video zur Dedica von den Kaffeemachern anschauen.
     
  12. #12 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Nein, ich sehe oben keine Löcher.
    Ich habe aber auch keinen sehr guten Tamper muss ich zugeben.
     
  13. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.274
    Zustimmungen:
    7.789
    Das IST Channeling. Lucaffe hat 24 Monate von Röstung bis MHD, wenn da also ein MHD früher als 1/22 steht, steigt die Chance mit jedem Monat, dass die Bohne schlicht im Siebträger nicht mehr funktioniert, weil sie keinen gleichmäßigen Widerstand mehr aufbauen kann. Wasser sucht sich bevorzugt den Weg des geringsten Widerstandes. Ergebnis: Channeling, Plörre. Eine recht grob gestufte Mühle wie die CM800 verschärft das Problem mit zunehmendem Bohnenalter noch mehr. Tampern rettet da nichts mehr.
     
    CasuaL und Warmhalteplatte gefällt das.
  14. #14 chipchipmofo, 16.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Danke für deine Antwort, das hilft mir. Das MHD ist 27.08.2021.

    Zu welchem Kaffee würdest du mir denn raten?
     
  15. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.520
    Zu frischem Kaffee!
     
    CasuaL, Tigr, NiTo und einer weiteren Person gefällt das.
  16. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.274
    Zustimmungen:
    7.789
    zu dem da ->
    Ja. Geröstet nicht vor Februar 2020.
    Und dann eine gemütliche 80/20 Mischung. Der Lucaffe wäre auch ok, solange er nicht so überlagert ist - also z.B. MHD 2/2022.

    Einen Kleinröster hast Du nicht zufällig vor Ort? Da könntest Du ja vielleicht auch mal eine Kostprobe nehmen, die Du dann zu Hause nachbauen kannst. Die Bohnen haben in aller Regel ihre besten Eigenschaften zwischen der 3. und der 12. Woche.
     
  17. #17 chipchipmofo, 17.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Wäre sowas zum Beispiel denn einen Versuch wert?

    Schwarzenbach Espresso Romano bei Premium-kaffee.ch
     
  18. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.520
    NiTo und joost gefällt das.
  19. #19 chipchipmofo, 17.04.2020
    chipchipmofo

    chipchipmofo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Das sind Frischröstungen.

    Oder dann doch lieber den der Kaffeemacher? Die bieten ja auch frischen Kaffee an. zB. den Dreispitz Espresso.
     
  20. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.520
    Jeder Röster hat frische Bohnen. Auch Lucaffe...
    Du musst halt nur die entsprechende Packung ergattern. Das geht viel einfacher wenn ein Röstdatum vermerkt ist. Oder man das MHD erfragt. Danach gilt: the Sky ist the Limit :D

    Ganz ehrlich, was erwartest du jetzt mit den Fragen zu den genannten Röstern? Die werden in der Regel alle eine Röstung anbieten, die dir gut schmecken wird, sofern du frisch einkaufst. Am besten, so wie oben erwähnt, einen dunklen Espresso mit 80/20 Arabica/ Robusta - die sind in der Regel einfach zuzubereiten und verzeihen Anfängerfehler.
     
    joost gefällt das.
Thema:

Delonghi EC680 - Graef Siebe - Bodenloser Siebträger / Sauerei

Die Seite wird geladen...

Delonghi EC680 - Graef Siebe - Bodenloser Siebträger / Sauerei - Ähnliche Themen

  1. (Graef) Nespresso Siebträgeraufsatz 146427 für DeLonghi EC680 (bzw. 685)?

    (Graef) Nespresso Siebträgeraufsatz 146427 für DeLonghi EC680 (bzw. 685)?: Hallo 1) Passt der Nespresso Siebträgeraufsatz Graef 146427 (siehe hier) prinzipiell in alle Siebträger mit 58mm Durchmesser? 1.1) Oder benötigt...
  2. Delonghi EC680/Graef CM800

    Delonghi EC680/Graef CM800: Guten Morgen und Servus aus dem schönen Oberfranken, ich bin absoluter Espresso-Neuling, sprich erst seit ein paar Wochen hat mich das Fieber...
  3. [Erledigt] Delonghi EC680 rot (01/2015) mit Graef-Sieben und Tamper

    Delonghi EC680 rot (01/2015) mit Graef-Sieben und Tamper: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine Delonghi EC680 rot (01/2015 gekauft - Bon vorhanden) mit 1er und 2er Graef-Sieben und passendem 51mm Tamper...
  4. Delonghi Dedica EC680 Upgrade

    Delonghi Dedica EC680 Upgrade: Hallo zusammen, Ich besitze aktuell eine Delonghi EC680 und denke über einen Nachfolger nach (speziell die Lelit Elizabeth hat es mir angetan)....
  5. Delonghi mag nicht mehr (EC680.M)

    Delonghi mag nicht mehr (EC680.M): Hallo erstmal Ich bin neu hier und versuche vergeblich meine DeLonghi EC680.M zum Espresso machen zu bewegen. Beim anschalten läuft der normale...