delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

Diskutiere delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich nutze die ESAM 4200 seit 1,5 Jahren und war/bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Gerät. Seit einiger Zeit schmeckt der Kaffee aber...

  1. zeppo

    zeppo Gast

    Hallo,



    ich nutze die ESAM 4200 seit 1,5 Jahren und war/bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Gerät. Seit einiger Zeit schmeckt der Kaffee aber total bitter!!!
    Woran könnte das denn liegen? Hat jmd ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    133
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    ich habe mit VA keinerlei Erfahrung,
    aber der erste Gedanke der mir durch den Kopf schoss war, ob die Maschine nicht gründlich von Kaffeefett gereinigt werden müsste?
     
  3. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    633
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Welchen Kaffee verwendest du?
     
  4. zeppo

    zeppo Gast

    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    @ Tara: Wie kann ich die Maschine von Kaffeefett reinigen?

    @ 'Ingo: Ich benutze Kaffee Crema von Lavazza. Gibt es besseren?
     
  5. #5 betateilchen, 09.06.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Das ist in Deiner Bedienungsanleitung beschrieben. Grundsätzlich glaube ich nicht, daß Du ein Problem mit dem Kaffeefett hast. Könnten wir erstmal genau definieren, ob der Kaffee wirklich bitter ist oder nicht doch vielleicht sauer?

    Laß es mich mal so sagen - es gibt mehr bessere Sorten als schlechtere - wenn man den von Dir verwendeten Kaffee als Basis der Betrachtung nimmt.
     
  6. zeppo

    zeppo Gast

    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    @ betateilchen:

    • Ich bin mir nicht sicher worin der Unterschied zwischen bitter und sauer liegt, auf jeden Fall schmeckt der Kaffee ungenießbar!!!
    • In meiner Bedienungsanleitung steht leider nichts von Kaffeefett.
    • Was gibt es denn für bessere Kaffeesorten außer der Lavazaa?
     
  7. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Na na na, betateilchen hat doch sinnvoll und sachlich gefragt! Er hat echt super Ahnung von Vollautomaten, aber hellsehen was bei Dir los ist, kann er glaube ich noch nicht... und dass Dir der Kaffee nicht schmeckt, ist schon klar, aber WAS daran nicht schmeckt, ist wichtig für die Diagnose.

    Ich weiss dass es eklig ist, aber probier' doch trotzdem mal etwas bewusster den Kaffee, und versuche zu schmecken ob es zu bitter (Assoziationen zB Asche, Zigarettenrauch, Gammel, eher "hinten bäh" im Mund) oder zu sauer (zB Zitrone, Essig, eher vorne/seitliches bäh-Mund-Zusammenziehen) wirkt.
    Daraus läßt sich nämlich schon mal auf das eigentliche Problem der Maschine schließen -- z.B. schmeckt zu heiß gebrühter Kaffee eher bitter, zu kalter eher sauer, und die diversen Verdreckungssorten (Fett oder Kalk) haben auch unterschiedlichen Geschmack.

    Die Bedienungsanleitung wird was über die Reinigung (nicht die Entkalkung) sagen. Da geht's ums Kaffeefett.

    Zu den Kaffees: Nur um mal die "Boardröster" zu nennen: Kaffees von kleinen Röstern wie Fausto, Olivier, Langen, Mirella sind deutlich frischer und trinkbarer als der hierzulande erhältliche Lavazza, aber kaum teurer. Eigentlich lohnt sich fast immer der Gang zu einem lokalen Röster oder einem hier empfohlenen, auch übers Internet verschickenden. Was italienische Marken angeht, sind zB Zicaffe, Passalacqua, Izzo und noch viele andere sehr brauchbar. Guck' mal in die entsprechenden "welchen Kaffee in der Mühle" Threads...
     
  8. zeppo

    zeppo Gast

    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    @ anna:

    könnte es bei mir auch etwas mit dem wasser oder dem wassertank zu tun haben? ich hab gerade mal in meinen wassertank gerochen, das riecht total modrig. ich habe sofort den wassertank ausgespült und das wasser gewechselt, aber es riecht immer noch... außerdem ist mir aufgefallen, dass ganz unten im wassertank an der gummidichtung, wo das wasser in die maschine läuft, ablagerungen festgesetzt haben.

    zum kaffeegeschmack:
    ich kann das wirklich kaum beurteilen, meine letzte antwort war auch nicht böse gemeint, ich bin doch um jede hilfe dankbar. ich war letzte woche im urlaub, hab richtig guten aromatischen kaffee getrunken. der bei mit hat überhaupt kein aroma mehr und hat nur einen komischen, ekligen nachgeschmack.

    was vielleicht noch zu sagen wäre. ich benutze zu der entkalkung einen bio entkalker.
     
  9. #9 leupster, 10.06.2009
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    85
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    kenn die maschine nicht, aber irgendwelche reinigungstabs oder so sollten bei dir in der anleitung auch stehen, die mal benutzen. und kaffee... da gibt es nun ca. 4.5 tausend bessere sorten, wovon einige nicht mal teurer sind
     
  10. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    633
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?


    Bestimmt, nur muss ja nicht zwingend der Kaffee ursächlich sein.

    1. evtl. Störungsursache der Maschine abklären, also Brühtemperatur, Verschmutzung der Brühgruppe usw.

    2. Teste doch mal diesen Kaffee, der geht schon so in die Richtung wie deiner, ist aber definitiv sehr hochwertig.
    Grande Espresso Cappuccino - €3.23 : Sunbeam Coffee, The Art of Coffee

    Bezüglich Lavazza hatte ich damals mal ein Chargenproblem und bin dann auf Kleinröster-Kaffee umgestiegen, nie bereut.
     
  11. #11 plempel, 10.06.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    4.507
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Das Wasser solltest Du täglich wechseln

    Dürfte Kalk sein, kann man wegwischen, wenn man es regelmässig macht.

    (Mach auch mal die Auslaufnasen sauber, nimm die Brühgruppe raus, säubern, Sieb abschrauben, sauber machen (auch drunter). Klingt als ob Deine Maschine ein bisschen - ähmm - vernachlässigt wäre.)

    Wenn Du nächstes Mal in Urlaub fährst, mach vorher die Maschine sauber, Tank ausleeren, Türchen auf lassen, Kaffeebohnen aus dem Fach nehmen.
    Vor Inbetriebnahme dann alten Kaffee wegschmeissen. :)

    Den Lavazza Crema hatte ich vor ein paar Wochen auch (Notlösung). War grauslig sauer, Kaffee lief auch nicht richtig, keine Chance, über Mahlgrad und Menge ein vernünftiges Ergebnis zu bekommen.

    Gruss
    Plempel
     
  12. zeppo

    zeppo Gast

    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    @ leupster:
    in der bedienungsanleitung wird empfohle, dass man für die entkalkung DURGOL verwendet. kennt das jmd?

    @ 'Ingo:
    wie bekomme ich die Brühtemperatur heraus? Brühgruppe kann ich ja nur oberflächlich reinigen oder?

    @: plempel:
    wie kann ich das denn machen?

    das kann gut sein. es kommt auch schon mal vor, dass die maschine 2-3 tage nicht verwendet wird.


    zum kaffeegeschmack:
    ich hab mal ein paar leute testen lassen...alle waren der meinung, dass der kaffee BITTER schmeckt. vielleicht hilft das bei der lösung meines problems.
     
  13. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    633
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Am besten im Auslauf messen, sollte geschätzt auf ~85° kommen, der Kaffee wird dann ja etwas heisser beaufschlagt. Aber evtl. wird dein Wasser ja mittlerweile zu heiss. (Ist nur so eine Idee)

    Brühgruppe lässt sich ja rausnehmen und reinigen, ich weiss nicht ob es sich bei der Art noch lohnt zu zerlegen, da müsste mal jemand der sich mit Delonghi auskennt etwas zu sagen.
    hier gibt es dazu ja evtl. gleich eine Antwort :)
    http://kaffee-welt.net/index.php?page=Thread&threadID=881

    dann wohl sehr wichtig...

    Entkalkung des oberen Brühkolbens wird hier empfohlen
    http://kaffee-welt.net/index.php?page=Thread&threadID=13


    Ich tippe eher auf alten Kaffee, Chargenproblem oder dein Geschmack wurde im Urlaub geschärft.
     
  14. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Nun, ich habe eine Delonghi, eine ESAM 4400.

    Die Delonghi kommt im Regelbetrieb ohne Chemie aus. Ich persönlich reinige meine Maschine einmal am Tag: Auffangschale auswaschen; die Brühgruppe entnehmen und unter Wasser abspülen und der Tresterbehälter wird täglich ausgeleert und gereinigt; das gilt natürlich nur, wenn man die Maschine genutzt hat. Ach ja, und dann wische ich die Maschine auch noch von innen mit einem feuchten Tuch aus.

    Die Brühgruppe kann man noch weiter reinigen. Oben auf der Brühgruppe ist ein Sieb. Einfach die Schraube lösen, dann kann man es abnehmen. Weiterhin kann man die Brühgruppe zerlegen und von innen reinigen. Da setzt sich im Laufe der Zeit Kaffeefett ab. Allerdings sollte man sich vorher etwas Hahnfett besorgen, damit man die beweglichen Teile schmieren kann. Wenn nötig, kann ich mal einen Link auf eine Beschreibung suchen.

    Du solltest bevor Du das machst, auch die Innereien der Maschine mit Wasser durchspülen. Ich würde es über die Heißwasserentnahmen machen.

    Nun, und dann ist es sicher so, dass der Kaffee, den Du hast, mir jedenfalls nicht geschmeckt hat. Seinerzeit hatte ich ein Päckchen gekauft, als ich die Maschine bekommen habe. Nach den ersten Tassen Kaffee war ich versucht, den VA wieder zu verkaufen. Nun benutze ich Kaffee von einem Privatröster und bin damit selbst mit dem VA sehr zufrieden.

    Gruß
    Thobie
     
  15. #15 Stephanm85, 11.02.2014
    Stephanm85

    Stephanm85 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW:Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Hi, ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe eine Nivona NICR 725. Ich hatte Probleme mit "leer Bezügen", sprich, es wurden sporadisch keine Bohnen eingezogen.
    Daraufhin habe ich das Mahlwerk (leider samt antrieb) zerlegt und die Maschine gereinigt (Entkalkt und mit Reinigungs Tabletten). die Brühgruppe habe ich bei 50 grad - weil ich es nicht besser wusste - in die Spülmaschine gepackt... Und beim antrieb des Mahlwerkes konnte ich einige kugeln nicht mehr unterbringen... Nach dem Zusammenbau Funktionierte trotzdem Alles wie gehabt, jedoch ist der Kaffee ungenießbar, ich tippe eher auf Sauer als auf Bitter. Man riecht es auch wenn er gebrüht wird.

    -Ich habe jetzt die Brühgruppe unter fließend Wasser gesäubert
    -die Brühgruppe (samt "Brühstempel?" ) zerlegt und gesäubert
    -Ich habe gemahlenen Kaffee über den Pulverschacht bezogen
    -die Bohnen gewechselt
    -die Brühtemperatur mit max., normal und min. Probiert
    -den Mahlgrad mit grob und fein
    -und das Brühwasser/Spülwasser probiert (es schmeckt normal)

    Und das Ergebnis blieb immer unverändert.
    Ich weiß echt nicht mehr weiter und hoffe, das ich sie durch die vermeintlichen Reparaturen nicht "defekt repariert" habe. Danke im voraus.
     
  16. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    633
    AW: Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Sauer spricht ja für zu grob oder für zu kaltes Wasser, wenn sich am Kaffee nicht geändert hat.
    Stell mal ein Foto vom gemahlenen Kaffee oder dem Trester hier ein, aber bitte keine Briefmarke.

    Und probiere mal dein Wasser bzw teste den pH Wert, evtl. hast noch Entkalker im System.

    btw: das Thema ist ja uralt, da habe ich ja noch mittelprächtigen Kaffee empfohlen.
     
  17. #17 Stephanm85, 14.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    Stephanm85

    Stephanm85 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

    Hallo Ingo,

    Danke für die schnelle Antwort. Das Wasser schmeckt normal und die Brühtemperatur habe ich nocheinmal hoch gestellt. Nachdem ich das Mahlwerk neu eingestellt habe ist es deutlich besser, aber noch nicht perfekt. Leider hab ich keinen Plan wie man hier Fotos Posten kann...(nutze nur das handy)
     
Thema:

delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter?

Die Seite wird geladen...

delonghi magnifica esam 4200 - Warum schmeckt der Kaffee soooo bitter? - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Dedica E685 deLonghi

    Siebträger Dedica E685 deLonghi: Liebe Foristen, ich habe mir ein einwandiges Ersatzsieb in 51mm besorgt und nun habe ich ein Problem mit der Spannfeder. Hat jemand das Sieb...
  2. DeLonghi EC 685 Brühgruppe reinigen

    DeLonghi EC 685 Brühgruppe reinigen: Hallo zusammen, ich hab mich heute mal neu angemeldet, bisher habe ich immer nur gelesen, um mich vor dem Kauf der Maschine zu informieren....
  3. Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter

    Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter: Hallo liebe Kaffeenetzer:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe (hier vielleicht bekannt als Gaggia Deluxe?) gebraucht geschenkt bekommen und habe...
  4. Espresso schmeckt nicht wie gewünscht. (Lelit PL92t + Comandante)

    Espresso schmeckt nicht wie gewünscht. (Lelit PL92t + Comandante): Hallo zusammen, ich bin seit 2 Monaten im Besitz einer Lelit PL92t und einer Comandante. Seit dem Kauf habe ich etwa 2kg an Bohnen ausprobiert....
  5. [Maschinen] Delonghi Dedica EC 685

    Delonghi Dedica EC 685: Hallo zusammen, ich möchte bald in das Thema Siebträger und Espresso einsteigen und plane dafür die Anschaffung oben genannter Maschine, um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden