Demoka 203 - wer hat die mühle modifiziert ...

Diskutiere Demoka 203 - wer hat die mühle modifiziert ... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ... so dass nichts mehr danebengeht? Gibt es da irgendwelche Vorschläge, Umbau anleitungen etc? Zwei Ideen, die ich habe, aber noch nicht...

  1. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    61
    ... so dass nichts mehr danebengeht? Gibt es da irgendwelche Vorschläge, Umbau anleitungen etc?

    Zwei Ideen, die ich habe, aber noch nicht realisiert sind:

    1. Der Pin zum Starten ist zu rutschig. Eine großflächigere Anlagemöglichkeit wäre gut und man könnte den Siebträger weiter oben ansetzen und den Kaffee direkt einfangen.

    2. Auslass verlängern

    Gibt es noch andere Ideen, Vorschläge? Wär das nichts um so eine prima Maschine zu optimieren? Es gibt ja anscheinend auch Leute, die die Demoka genau aus diesem Grunde nicht kaufen, obwohl das Preis-/Leistungsverhältnis gut ist.

    Also, ran an die Tastatur, an die Digicam und postet was das Zeugs hält :)

    Grüße
    Elmar
     
  2. #2 prejudica, 13.07.2005
    prejudica

    prejudica Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    ich muss zu meiner schande gestehen dass ich in eine schale mahle und dann via messlöffel ins sieb schütte

    das mit dem rumsauen und vor allem der statik nervt total...
     
  3. trave

    trave Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einfach in eine runde Kunststoffdose einen waagerechten Schlitz für die Siebträgerauflage mit einem runden Loch in der Mitte für den Schalter hineingesägt und auf der anderen Seite eine senkrechte Öffnung für den Siebträgergriff.

    Die Dose stelle ich nun einfach unter den Rüssel, den Siebträger kann ich wie vorher immer noch auf die Ablage legen und den Schaltknopf drücken.

    Funktioniert einwandfrei, das Streumehl fliegt in die Dose und nicht auf den Tisch und soviel geht tatsächlich gar nicht daneben, wie man dann sieht.

    Ich habe noch eine Gewerbemühle, eine Rossi RR 45, wirklich sauber bleibt da die Umgebung auch nicht immer.

    Die Lösung mit der Dose ist ziemlich einfach, ich habe eine alte Tupperdose, von der mir der Deckel fehlte, genommen, wenn man eine schönere nimmt, sieht es bestimmt noch gar nicht einmal so schlecht aus.

    Man muß nur darauf achten, daß die Dose ausreichend hoch ist, meine reicht von der Höhe bis fast an den Rüsselausgang heran.

    Gruß

    Carsten
     
  4. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    61
    Hast Du mal ein Bild?

    Grüße
    Elmar
     
  5. trave

    trave Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    [img:post_uid0]http://www.arcor.de/palb/alben/10/3590110/120_3533313137343035.jpg[/img:post_uid0]
     
  6. trave

    trave Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="trave"][/quote:post_uid0]
    [img:post_uid0]http://www.arcor.de/palb/alben/10/3590110/400_3533313137343035.jpg[/img:post_uid0]
     
  7. #7 109-1122662912, 02.08.2005
    109-1122662912

    109-1122662912 Gast

    kannst du mal die höhe und den durchmesser deiner Schüssel geben?
     
  8. trave

    trave Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    11 cm hoch und 10 cm Durchmesser.

    Könnte aber ohne Probleme noch ein paar cm höher sein, würde immer noch passen, war Zufall, daß ich diese Kunststoffdose genommen habe.

    Wie gesagt, es war keine großer Aufwand, diese zurecht zusägen, einfach für die Höhen der Schnitte an die Mühle halten und markieren und dann los.

    Ich kann dir die Mühle nur empfehlen, für 150 Euro neu wirst du keine bessere finden, vom Ergebnis her liegt sie ähnlich wie meine Rossi RR 45, sie ist schön klein und hervorragend für den Hausgebrauch geeignet, für die Rossi gilt dies finde ich nur bedingt.

    Gruß Carsten
     
  9. #9 nobbi-4711, 02.08.2005
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.201
    Klasse Lösung. Simpel und ohne wertmindernde Veränderungen an der Mühle. Gratulation!

    Greetings \\//

    Marcus
     
  10. #10 109-1122662912, 02.08.2005
    109-1122662912

    109-1122662912 Gast

    Habe diese heute bekommen. Eine frage habe ich dazu noch, auf welchen Mahlgrad habt ihr die für espresso? Also welcher Zacken ist bei euch vorne, in der Mitte von der Schraube des Auswerfers?

    Ich weiß das das zählen etwas aufwand ist, währe euch aber Dankbar!
     
  11. #11 Holger Schmitz, 02.08.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.786
    Hi Mac,

    die Positionsangabe nutzt Dir selbst als Anhaltspunkt nichts.
    Jede Mühle mahlt anders, selbst wenn es die gleichen Mühlen sind. Da spielen technische Fertigungstoleranzen, der Kaffee, die Espressomaschine und Co Rollen.
    Als grobe orietentierung stellst Du den Mahlgrad so ein daß das Mahlgut leicht klumpend aus der Mühle kommt, dann 7 oder 8 gr (je nach Sieb) abwiegen, mit einem ordentlichen, passenden Tamper andrücken und dann nach und nach den Mahlgrad entweder in Richtung feiner (wenn das Wasser zu schnell durchläuft) oder in Richtung grober (wenn das Wasser nicht oder zu langsam durchläuft). Ziel sollten ca. 25 bis 30 ml (idR 1/2 Espressotasse voll) in 25 bis 30 Sekunden sein.

    Veränderungen am Mahlgrad wirken sich nicht unmittelbar auf das Kaffeemehl aus, nach gut 10 bis 20 gr sollten sich veränderungen spüren lassen. Mühle in Richtung feiner IMMER in laufendem Betrieb verstellen NIE bei ausgeschalteten Motor !

    Wenn Du rund um Mönchengladbach wohnen solltest oder die Fahrt für Dich nicht zu weit ist kannst Du gerne vorbeikommen, wir stellen dann zusammen den Mahlgrad ein, Maschinenpflege, Milchaufschäumen sowie einige Getränke herstellen sollte nach diesem Training gut klappen und die Weichen zur Perfektionierung stellen.

    Ggf. ist auch das Boardtreffen am 20./21 August für Dich interessant.

    Gruß
    Holger
     
  12. #12 109-1122662912, 02.08.2005
    109-1122662912

    109-1122662912 Gast

    Hallo
    ok das kann sein, aber trotzdem bringt es mir ein wenig, dann weiß ich wo ich ungefähr anfangen kann. Solch ein großer unterschied kann doch nicht sein oder? Kann ja nicht sein das die eine beim 20 und die andere beim 30 erst fein mahlt!

    Danke
     
  13. #13 109-1122662912, 02.08.2005
    109-1122662912

    109-1122662912 Gast

    [quote:post_uid0="trave"]11 cm hoch und 10 cm Durchmesser.

    Könnte aber ohne Probleme noch ein paar cm höher sein, würde immer noch passen, war Zufall, daß ich diese Kunststoffdose genommen habe.

    Wie gesagt, es war keine großer Aufwand, diese zurecht zusägen, einfach für die Höhen der Schnitte an die Mühle halten und markieren und dann los.

    Ich kann dir die Mühle nur empfehlen, für 150 Euro neu wirst du keine bessere finden, vom Ergebnis her liegt sie ähnlich wie meine Rossi RR 45, sie ist schön klein und hervorragend für den Hausgebrauch geeignet, für die Rossi gilt dies finde ich nur bedingt.

    Gruß Carsten[/quote:post_uid0]
    Hallo
    gut, davon habe ich eine Alu Dose, die ist zwar nur 10,7cm hoch, sollte aber doch reichen oder nicht?

    Kannst du mal ein genaueres Bild nur von der Dose machen, damit man sieht wo du was ausgesägt hast?

    Danke
     
  14. #14 Holger Schmitz, 02.08.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.786
    @Mac : Doch ist so.
     
  15. #15 old harry, 02.08.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    @Holger,

    [quote:post_uid0]Mühle in Richtung feiner IMMER in laufendem Betrieb verstellen NIE bei ausgeschalteten Motor ![/quote:post_uid0]

    das steht so auch in der bedienungsanleitung. aber wieso eigentlich? ???
     
  16. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="old harry"]@Holger,

    [quote:post_uid0]Mühle in Richtung feiner IMMER in laufendem Betrieb verstellen NIE bei ausgeschalteten Motor ![/quote:post_uid0]

    das steht so auch in der bedienungsanleitung. aber wieso eigentlich? ???[/quote:post_uid0]
    Stell Dir mal for du stellst sie zu eng, sprich die Zähne greifen ineinander.
    Jetzt schalte sie mal in Gedanken ein....und such dir eine neue Mühle aus :D

    Wenn sie läuft hörst du bevor die Mahlscheiben zusammenkommen

    Gruß
    Jörg
     
  17. #17 Obstkiste, 02.08.2005
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="old harry"]@Holger,

    [quote:post_uid0]Mühle in Richtung feiner IMMER in laufendem Betrieb verstellen NIE bei ausgeschalteten Motor ![/quote:post_uid0]

    das steht so auch in der bedienungsanleitung. aber wieso eigentlich? ???[/quote:post_uid0]
    [color=#000080:post_uid0]Weil noch Bohnen zwischen den Mahlscheiben klemmen - das ist dann gar nicht gut wenn man diese durch feinerdrehen einklemmt...
    :cool:
     
  18. #18 FastFood, 02.08.2005
    FastFood

    FastFood Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0]
    Stell Dir mal for du stellst sie zu eng, sprich die Zähne greifen ineinander.
    Jetzt schalte sie mal in Gedanken ein....und such dir eine neue Mühle aus

    Wenn sie läuft hörst du bevor die Mahlscheiben zusammenkommen
    [/quote:post_uid0]

    Aber wenn Du die Sicherungsschrauben nicht rausdrehst sollte das eigentlich nie passieren.

    Es liegt wahrscheinlich eher daran, daß immer Mahlgut zwischen den Scheiben liegt. Du kannst also im Stillstand nicht wirklich enger drehen, da was dazwischen liegt was blockiert.
    Wenn die Scheiben drehen, wir das Mahlgut nach außen wegtransportiert.

    P.S.: Ups, da war einer schneller.



    Edited By FastFood on 1122995693
     
  19. trave

    trave Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    [img:post_uid0]http://www.arcor.de/palb/alben/10/3590110/400_3534393737383331.jpg[/img:post_uid0][img:post_uid0]http://www.arcor.de/palb/alben/10/3590110/400_3431326361653063.jpg[/img:post_uid0]

    Ich hoffe jetzt ist endlich alles zu erkennen ;-)
     
  20. #20 Christoph Graf, 12.08.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Verstehe ich das Problem der Demoka nicht…
    Bin soeben auf MediaMarkt dann auf Siebträger/Mahlwerke gegangen.
    Da saut nix rum! :D
     
Thema:

Demoka 203 - wer hat die mühle modifiziert ...

Die Seite wird geladen...

Demoka 203 - wer hat die mühle modifiziert ... - Ähnliche Themen

  1. Platine für Casadio Istantaneo Mühle

    Platine für Casadio Istantaneo Mühle: Suche defekte Hauptplatine für die Casadio Istantaneo Mühle.
  2. Mühle produziert zu viele Fines

    Mühle produziert zu viele Fines: Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...
  3. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  4. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  5. [Mühlen] Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt

    Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt: Verkaufe hier eine 2,5 Jahre alte Anfim Caimano / Super Caimano Mahlscheiben sind top in Ordnung Die Maschine hat einen Dosierbezug und ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden