Demoka einstellen

Diskutiere Demoka einstellen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, ich bin Neubesitzer einer Demoka M203. Bin also grad am Rausfinden der richtigen Mahlgrad-Einstellung dieses Teils für meine aktuellen...

  1. tuser

    tuser Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    ich bin Neubesitzer einer Demoka M203. Bin also grad am Rausfinden der richtigen Mahlgrad-Einstellung dieses Teils für meine aktuellen Bohnen, und frage mich nun, ob das wirklich so sein muss wie in der Anleitung beschrieben, bei jedem Justageversuch den Bohnenbehälter leer zu machen und den Motor laufen zu lassen.

    Vielmehr neige ich dazu, das bei ungeleertem Bohnenbehälter und stehendem Motor zu machen, dafür mit Fingerspitzengefühl. Denn wenn da was zwischen den Scheiben klemmen würde, denke ich, merkt man das schon bevor man was verbiegt, und den ganzen Aufwand (und die Sauerei) für jede Mahlgradverstellung, das würd ich mir möglichst gern sparen, wenns nicht unbedingt sein muss.

    Was meint ihr denn dazu bzw. wie handhabt ihr das?
     
  2. #2 VolkerS, 15.04.2007
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    37
    Hi,

    nichts für ungut. Aber zu diesem Thema bemühe mal die Suchfunktion. Da wirst Du fündig. Habe ich auch getan und habe alles wissenswertes erfahren.

    Gruß,
    Volker
     
  3. tuser

    tuser Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Nach ner Viertelstunde erfolglosen Suchens hatte ichs aufgegeben., und dann den Post gesetzt. Offensichtlich kenne ich die richtigen Suchbegriffe nicht? Bin halt kein alter Boardhase hier... Aber danke für deine Mühe :wink:
     
  4. #4 VolkerS, 15.04.2007
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    37
    OK,

    also dann: Du kannst dem Mahlgrad mit Bohnen feiner stellen, indem Du vorsichtig bei laufendem Motor verstellst. Die Auswirkungen werden aber nicht unbedingt sofort spürbar, da noch Kaffeemehl im Auswurf hängt.

    Grundsätzlich bei der Erstinbetriebnahme ohne Bohnen:
    - Mühle soweit fein stellen bei laufendem Motor, bis die Mahlscheiben beginnen zu klirren.
    - Dann sofort Motor aus und etwas gröber drehen.
    - Von diesem Punkt an soweit gröber drehen (mit Bohnen), bis Du das optimale Ergebnis erzielst.

    Gruß,
    Volker
     
  5. #5 meister eder, 15.04.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    wenn es am ende nur noch feinkorrekturen sind wie zb eine halbe oder vierteldrehung, kannst du auch bei stehendem motor verstellen. du musst nur dran deken, dass sich die änderung nicht gleich beim nächsten shot voll auswirkt, sondern erst beim übernächsten.
    gruß, max
     
  6. tuser

    tuser Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Herzlichen Dank.

    Was sind denn die Risiken, die man beim Verstellen mit stehendem Motor hätte? Ich kann mir nur vorstellen, dass a) ein Bohnentrumm eingeklemmt werden könnte, oder b) irgendwas verkantet weil das Rütteln fehlt.

    Grüße,

    Jo
     
  7. #7 Nightstalker, 16.04.2007
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    21
    Die einfachste Lösung zum Grundeinstellen der Demoka in 3 Schritten:

    1. dreh die Mühle bei laufendem Motor soweit richtung fein bis die Scheiben beginnen aneinander zu schleifen und stoppe !! den Motor.
    Dreh nun ca. 1/2 bis 1 Umdrehung zurück richtung grob. Teste ob die Scheiben nichmehr schleifen. Mach dir hier eine Markierung auf dem Zahnkranz > Das ist der "0" Punkt also die feinste Einstellung.

    2. Fülle deine bevorzugten FRISCHEN Bohnen ein und mahle erstmal eine Probe. Kommt was aus der Mühle? Wenn nix oder nur wenig kommt musst du schonemal etwas gröber stellen bis was kommt.

    3. Mit der Grundeinstellung beginnend such dir nun den richtigen Malgrad (diverse Anleitungen wie ein Espresso auszusehen hat findest du mit der Suchfunktion) indem du dich immer weiter richtugn gröber bewegst, hast du den richtigen Punkt gefunden markiere ihn ebenfalls auf dem Zahnkranz, das ist ein guter Anhaltspunkt für weitere Versuche!


    Klingt vielleicht merkwürdig aber ich hab meine Mühle nach vielen "Fehlversuchen" genau so eingestellt und das hat geklappt. Die Methode hat auch bei anderen Leuten funktioniert und ich denke sie wird auch bei dir funktionieren. Das größte Problem beim Einstellen einer Mühle ist immer der fehlende Referenzpunkt. Bei der Demoka ist es besonders schlim weil es so hohe Fertigungstoleranzen gibt. Mazzer Mühlen werden zumindest mit einer Grundeinstellung geliefert, da hat mans etwas leichter aber perfekt ist das auch nicht.

    lg
     
  8. #8 ergojuer, 16.04.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    424
    Du hast die möglichen Risiken schon erkannt. Die Folge eben derselben kann sein, dass der Motor den Start über die verkanteten, verklemmten, unter Druck stehenden Scheiben nicht mehr hinbekommt, er dann zu viel Strom zieht und dir die Feinsicherung der Mühle durchbrennt. Oder es brennt eben doch mal ne Windung im Motor durch, was die Feinsicherung eigentlich verhindern sollte.
    All die Risiken bestehen nur, wenn du die Mühle im Stand in Richtung fein verstellst.
     
Thema:

Demoka einstellen

Die Seite wird geladen...

Demoka einstellen - Ähnliche Themen

  1. Sicherung Demoka M-203

    Sicherung Demoka M-203: Hallo zusammen, seit vielen Jahren (15 Jahre schätze ich) tut hier die oben genannten Mühle guten Dienst. Sie ist nicht übermäßig beansprucht mit...
  2. De‘Longhi KG520.M

    De‘Longhi KG520.M: Hallo Liebe Mitglieder, habe hier schon viel gelesen über diese Mühle und das Priblem ist bereits bekannt. Sie mahlt einfach nicht fein genug,...
  3. Brita Purity Filterkopf einstellen

    Brita Purity Filterkopf einstellen: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie man die Elektroeinheit des Filterkopfes vom Brita Purity Aquaquell einstellt? Wir haben eine neue...
  4. Vollautomat richtig einstellen

    Vollautomat richtig einstellen: Hallo liebe Kaffee Gemeinde, ich möchte meinen KVA De Longhi ECAM 23.450 richtig (bevorzugt für doppelten Espresso) einstellen. Leider hat mich...
  5. Motorkohle Demoka M203

    Motorkohle Demoka M203: Hi, leider hat sich eine Kohle komplett verabschiedet. Ich habe auch keinen Plan, wie ich den leeren Kohlenhalter da raus bekomme. Hat das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden