Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“

Diskutiere Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“ im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich habe mir mal gedacht um den anderen Thread Ich trinke gerade diesen Espresso.... etwas Übersichtlicher zu gestalten, könnte man hier (bei...

  1. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    5.095
    Ich habe mir mal gedacht um den anderen Thread
    Ich trinke gerade diesen Espresso....

    etwas Übersichtlicher zu gestalten, könnte man hier (bei Bedarf) jeweils über die Verkosten Röstungen, Zubereitung usw diskutieren .
     
    Seneca gefällt das.
  2. #2 chrissumers, 14.07.2020
    chrissumers

    chrissumers Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2020
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    33
    Finde ich eine gute Idee, da wir ja hier schon immer wieder mal die gleichen Kaffees trinken und uns vielleicht fragen, ob das so gedacht ist.. ich werde mal morgen beim waseberg genau abmessen und die Werte hier posten. Ich hatte bisher bei good karma Coffee oder auch qijote nie Probleme mit Bitterkeit, deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass Leuchtfeuer das so beabsichtigt. Falls jemand auch Bohnen vom 2. Juli hat, könnte man Chargen Fehler ausschließen.
     
    Cairns gefällt das.
  3. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    5.095
    Wenn nicht, rufe bei Leuchtfeuer mal an oder schreibe ihm und schildere dein Problem .
     
  4. #4 turriga, 14.07.2020
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.423
    Zustimmungen:
    15.868
    Warum denn überhaupt trennen? Dass wir immer mal wieder Bohnen kaufen müssen, ist ja klar, es sei denn man röstet selbst ( dann eben Rohbohnen), diese Information ist ja nur wenig nützlich, könnte ja auch nur Gefälligkeit oder gar Schleichwerbung sein.
    Warum man begeistert oder eben auch nicht ist, auch eine Beschreibung der Zubereitungsparameter wäre doch der eigentliche Mehrwert, der wirklich interessant ist, zu erfahren, um Lust auf das Produkt zu bekommen, kein schnöder Herdentrieb.
     
    andruscha und silverhour gefällt das.
  5. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    5.095
    Wie das so ist schweift man manchmal auch sehr aus. Man kann es nutzen oder auch nicht
     
  6. #6 miro1893, 16.07.2020
    miro1893

    miro1893 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Hi Zusammen,

    Mir ist als Anfänger beim stöbern im Thread aufgefallen, dass sehr oft vom Standard was die Bezugszeit angeht abgewichen wird . Also statt 25-30sec gerne 35,40 oder auch mal 50sec.

    Hab ich jetzt auch angetestet mit meinen maria Sole bei 19g Kaffeemehl in ca 40 sec dann ca 38g bezogen - fand ich sehr stimmig und überhaupt nicht bitter.

    Ist eine längere Bezugszeit doch gar nicht so ungewöhnlich und was sind die Vorteile ?
    Grüsse
    miro
     
    S.Bresseau gefällt das.
  7. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    5.095
    Nun ja wenn der Kaffee feiner gemahlen ist und damit dauert die extraktion länger. Dass Wasser hat länger Zeit auf den Kaffee einzuwirken.

    und ggf. Schmeckt dein Kaffee besser. Kann. Atütkuch auch dann auch mal sein das es Röstungen gibt die es lieber etwas gröber mögen. Das ist aber alles natürlich Geschmacksache .

    Du musst ihn so einstellen das es dir persönlich schmeckt.

    ach noch ein kleines Achtung:

    es gibt Leute die zählen die Zeit
    Ab den ersten Tropfen und es gibt Leute die zählen diese ab Einschalten der Pumpe
     
    S.Bresseau und miro1893 gefällt das.
  8. #8 chrissumers, 16.07.2020
    chrissumers

    chrissumers Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2020
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    33
    Habe die letzten tage nochmal mehr mit den dunklen Leuchtfeuer Espressoröstungen experimentiert. Wir werden uns leider nicht einig...

    Sowohl Waseberg als auch Bergziege sind mir zu bitter.
    15g in, 30g out und 15g in 40g out getestet. Beide male zu bitter. Der bittere Geschmack lässt auch die sonstigen Geschmacksnuancen ziemlich in den Hintergrund treten, es ist echt eine Schande :( Ich werde mal bei Leuchtfeuer nachfragen. Solche Probleme hatte ich bisher NIE, insbesondere im Vergleich zu den vorher getrunkenen Good Karma Coffee dark roasts - die waren on point: rund und lecker, aber auch unterschiedlich. Dagegen sticht bei der Bergziege und dem Waseberg die Bitterkeit heraus und zerstört leider total den Genuss.
    Vermutlich bin ich auch nochmal enttäuschter, weil ich mir so hohe Erwartungen gemacht hatte. Und speziell nachdem die Flaute mich so begeistert hat, waren sie noch höher. Hmpf.

    Heute habe ich dann auch den Süllberg geöffnet. Der ist ein ganzes Stück runder, schmeckt komplexer und harmonischer. Aber der ist ja auch keine Überschneidung bei den Bohnen.
     
  9. #9 S.Bresseau, 16.07.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    7.281
    Ich verstehe die INEI Parameter für mich eher als Mindest- bzw Höchstwerte denn als Richtwerte, auch wenn ein range angegeben ist. Also eher so: Mühle und Maschine müssen so einstellbar sein, dass der Espresso bei mindestens 9.5 bar mindestens 25s zum Durchlaufen braucht, dabei dürfen aus 7g maximal 25ml kommen. Wobei mir (und anderen) vor allem der letzte Wert zu hoch ist, er bedeutet eine brew ratio von ca. 3.5. Ich mache sehr gerne aus 8 g im LM 1er ca. 16-20g Espresso, in ca 30s und darüber, ab dem ersten Tropfen.

    Jeder wie er mag!
     
  10. #10 dergitarrist, 16.07.2020
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.641
    Zustimmungen:
    1.712
    Nein. ml ist ein Volumen-Maß und 15-18g können aufgrund der CO2-haltigen Crema gut und gerne 25ml sein, bei sehr frischem, stärker CO2-haltigen Kaffee gern auch mehr, bei älterem tendenziell weniger... Deswegen ist es ja so ungenau, nach Augenmaß (oder mit diesen albernen Shotgläsern mit Eichmaß) zu arbeiten und dringend anzuraten, zu wiegen, egal wieviel Erfahrung man zu haben meint.
     
    Canadus und S.Bresseau gefällt das.
  11. #11 S.Bresseau, 16.07.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    7.281
    Ok ungenau ausgedrückt. Er kann eine brew ratio von bis zu ca. 3.5 bedeuten, bei cremaarmem und/oder altem Kaffee. Vielleicht ist damit auch das Volumen nach dem Abkühlen bzw Zusammenfallen der Crema gemeint, so genau bin ich nicht eingestiegen. So oder so wäre eine Angabe in Gramm sicher sinnvoller gewesen.
     
  12. #12 DaBougi, 17.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    3.185
    Nur 2 BR ausprobieren wäre für mich etwas zu wenig, um was sagen zu können...
    Aber es ist natürlich auch möglich, dass dir die Röstungen nicht liegen, eine "Schande" ist das nicht.
    Aber wie in vielen anderen "Espresso zu bitter" Threads geschrieben steht, gibt es viele Wege, einen Shot anzupassen, um (vermeintliche?) Bitterkeit in den Griff zu bekommen

    Edit: angepasst weil möglicherweise was falsch verstanden wurde
     
  13. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    5.095
    Wie gesagt ich würde da mal beim Röster anrufen , die brühtemperatur könnte ja auch noch mal eine Rolle spielen.
     
  14. #14 chrissumers, 17.07.2020
    chrissumers

    chrissumers Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2020
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    33
    Nunja die Temperatur kann ich leider nur in Maßen beeinflussen und zu hoch war sie bei keinem anderen... Aber auch das habe ich zumindest versucht zu variieren durch flush.

    Aber ja vermutlich ist bei Leuchtfeuer anrufen dann wohl sinnvoller als hier das Leid klagen ;)
     
  15. #15 helenna, 30.07.2020
    helenna

    helenna Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    28
    so, dann will ich mal. Es geht um den Hummingbird von den FLying Roasters.

    Versuch eins, da das mein Standard bei allen ersten Versuchen ist:

    1:2, mit 18g. 30sec.(bodenloser ST) Das Sieb ist ein nicht beschriebenes no name (?) Sieb. Bisher lief es bei 18 g super. Es ist allerdings eher ein 20g max Sieb.

    Resultat: Ich sag mal "Schlach ins Gesicht". Super sauer.

    Bin dann mit derselben Einstellung auf 1:2.5 gegangen. Resultat war immer noch für mich untrinkbar.

    Habe dann mein VST 15 g Sieb rausgeholt und es mit 16g beladen. Habe die Bezugszeit etwas verlängert auf 35 Sek. Höher als 1: 2.5 bin ich nicht gegangen.

    Habe dann etwas gespielt mit 16.5 g, 40 Sek, und alles dazwischen...
    Er wurde schon trinkbarer. Ja, ich denke ich habe ihn auch mehrfach so hinbekommen, dass er in seiner gedachten Range lag. Aber er war nix für mich....

    Ach so, die Temperatur ist etwas, da hab ich noch nie was dran getan. Die Rocket steht bei 1 bar. Direkt nach der Entkalkung neulich stand sie etwas höher (so glaube ich...). Aber 1 bar ist ihr Standard. Dieses Feld habe ich einfach noch nicht betreten. Zumal ich ansonsten ja Ergebnisse erziele die mich glücklich machten. Und man weiß nach ein paar Jahren auch bei fremden Bohnen nach ein paar Mal einstellen: "ja, so gehören die wohl"
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.435
    Zustimmungen:
    15.714
    Das ist zwar maschinenspezifisch, könnte aber für helle Röstungen etwas knapp sein. Wenn Du da ernsthaft dran bleiben willst, würde ich mal auf 1,2 bar hochgehen.
     
  17. #17 helenna, 30.07.2020
    helenna

    helenna Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    28
    Ok, hiesse ich muss bei dunklen röstungen wieder auf 1 bar zurück oder vertragen die das?

    mal abgesehen davon dass ich nicht weiß wie ich den Druck erhöhe. Nehme an mit einer externen? PIT Steuerung die ich nicht habe...?
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.435
    Zustimmungen:
    15.714
    Das müsstest Du ausprobieren.
    Nein, in der Maschine über den Pressostat, der den Druck am Kessel steuert. Leider etwas umständlich bei so einem Zweikreiser, die sind für solche Experimente nicht wirklich gebaut. Es geht aber...
     
  19. #19 chrissumers, 30.07.2020
    chrissumers

    chrissumers Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2020
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    33
    Ich würde dir davon abraten am Druck herum zuspielen. Eine höhere Temperatur macht einen Unterschied, aber aus Zitronentee wird nicht Schokolade. Ich habe selbst vor einigen Monaten gemerkt, dass Gewöhnung viel wichtiger ist. Damals empfand ich Espressi als sauer, die für mich heute gut trinkbar sind. Ich habe mich mit Milch in immer verringerten Mengen heran getastet.
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.435
    Zustimmungen:
    15.714
    warum machst Du sowas und geniesst nicht einfach, was dir schmeckt? Milch wäre für mich ohnehin keine Option, das würde es für mich geschmacklich noch verschlimmern.
     
Thema:

Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“

Die Seite wird geladen...

Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“ - Ähnliche Themen

  1. Espresso Mahlgrad und Siebe

    Espresso Mahlgrad und Siebe: Hallo, mal eine Grundsatzfrage bzgl. Mahlgrade für Espresso und Sieboptionen für Siebträger. Mein bisheriges Verständnis von Espresso ist, je...
  2. Mahlkönig Vario mahlt zu grob oder stockt

    Mahlkönig Vario mahlt zu grob oder stockt: Hallo Espressonisten, ich versuche seit einigen Wochen vergeblich, mit meiner Mahlmeister Vario V3 eine gute Espressomahlung hinzubekommen, aber...
  3. Brühverhältnis von Espresso mit 1er- oder 2er-Siebträger

    Brühverhältnis von Espresso mit 1er- oder 2er-Siebträger: Liebe Forengemeinde Ich bin neu hier und lerne gerade die Welt das Kaffees kennen... :-) Meine Kaffeemaschine ist die "Rocket Appartamento"...
  4. Der Elektroauto-Thread

    Der Elektroauto-Thread: Ich starte mal diesen Thread, da das Thema vielleicht auch noch für andere Boardies von Interesse ist. Im September darf ich meinen alten 3er BMW...
  5. Erste Versuche mit Unica PID

    Erste Versuche mit Unica PID: Hallo Leute, zuerst möchte ich kurz sagen, dass ich mir nicht ganz sicher bin ob hier das richtige forum ist, sollte es der falsche Platz sein,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden