Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“

Diskutiere Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“ im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Welches Röstdatum? IMHO haben natural Äthiopier ihren Peak erst nach 4-5 Wochen, gerade was die Beeren angeht. Das gehört aber eher in den...

  1. #801 duckman, 04.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2024
    duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    251
    15.1.2024 - welchen Thread meinst Du?

    oops - ich war mit meiner Frage im falschen thread: Ich trinke gerade diesen Espresso....
     
  2. #802 Kaffee_Eumel, 04.02.2024
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    6.207
    züripresso und duckman gefällt das.
  3. duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    251
    Danke, werde ich machen. In genau dem Thread sind wir doch hier, oder? o_O
     
  4. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    9.672
    @duckman hier bist du richtig , wenn du nicht gerade eine neue Röstung (vielleicht noch ein nettes Bildchen von dem Bezug)
    vorstellst.
     
    duckman gefällt das.
  5. #805 züripresso, 04.02.2024
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    6.546
    Und eben diese Wochen hatte mein Fire Finch bereits auf dem Buckel. Das kann tatsächlich den Unterschied ausmachen. Meiner roch bereits aus der Tüte nach Erdbeeren!
    Natürlich kann auch ein anderes Erntejahr einen Einfluss haben. Im Bordeaux ist auch nicht jeder Jahrgang gleich und auch die richtigen Erdbeeren gedeihen in regnerischen Jahren nicht gleich süss und aromatisch. Es gab Jahre, in denen die Äthiopier mit üppigen Blaubeernoten glänzten. Dieses Aroma findet man im Moment nicht gar nicht mehr, aber eher weniger.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du die Erdbeeren noch in die Tasse bekommst! Lass doch mal hören wie der Fire Finch in 2 Wochen ist!
     
    duckman und Kaffee_Eumel gefällt das.
  6. duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    251
    @züripresso Herzlichen Dank, in 2-3 Wochen melde ich mich :)
     
  7. #807 SUMERCÉ, 15.02.2024
    SUMERCÉ

    SUMERCÉ Gast

    Nachdem ich Nestor kenne, kann ich Dir sagen was seine Kaffees so besonders macht.
    Er hat mit Jhonatan Nieto Meneses einen hervorragenden Administrator, der sich um den Prozess kümmert. Ausserdem wird sauber gearbeitet, der Kaffee mit einer Essiglösung desinfiziert und nur reife Früchte verwendet.


    Hier meine Cupping Notes:
    Notes: Final Score 86.00 Borbon Naranja 170 Hours double fermentation (70 +100)
    Flavor: Chocolate, caramel, red grapes, licorice, lilac bush; Taste: Peach, licorice, blueberry, plum

    Grüße
    SUMERCÉ
     
    nasserKuchen gefällt das.
  8. lackiem

    lackiem Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2020
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    478
    Der ist aber noch recht frisch, sieht nach Robusta Mischung aus.
     
  9. Apoc991

    Apoc991 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1.219
    Frisch ja - das ist aber ein sortenreiner Arabica.
     
  10. duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    251
    Knapp 6 Wochen nach Röstung ist jetzt beim Fire Finch tatsächlich etwas Erdbeere in der Tasse, sehr lecker :)
    Bin auf ein X Sieb mit feinerem Mahlgrad gewechselt.
     
    FRAC42 und züripresso gefällt das.
  11. #811 calm_under_pressure, 27.02.2024
    calm_under_pressure

    calm_under_pressure Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1.960
    Hab soeben den ersten Shot des Rosado von Yoiner Mosquera bezogen.
    Ratio ging in Richtung 1:3 in ca 25 Sekunden.
    Wie von Frukt beschrieben geht der Kaffee stark ins Zitrische, aber von einer schönen Süße begleitet. Sehr ausgewogen mit leichtem Körper.
    Wird mit Sicherheit auch sehr gut als Filter schmecken.
    Wenn ich es die Tage mal schaffe, verfasse ich evtl noch ein Review mit Bildern ;)
     
  12. mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    238
    Kann das sein, dass das der Bubblegum ist? Ich schmecke, mit ähnlichen Parametern wie du, im Flat White eine Mischung aus Bubblegum und Bittermandel. Ich mag es, aber ich kann verstehen, wieso man es vielleicht irritierend findet.
     
    züripresso gefällt das.
  13. #813 züripresso, 02.03.2024
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    6.546
    Das ist aber auch eine bunte Mischung! :D
    Gut möglich ist damit das Bubblegum gemeint, ich wäre da aber nie drauf gekommen. Auch die Bittermandel zu nennen liegt mir fern, ich schmecke nicht nur das Aroma nicht, ich finde auch es ist eine ganz andere Sorte von Bitterkeit.
    Mit Sicherheit ist der Aricha eine schöne Bohne, nicht umsonst werden hier 86.75 Cupping Points vergeben worden sein. Ist halt Geschmackssache wie immer. Schön gefällt er dir, lass ihn dir weiter schmecken. Meine Tüte ist bereits geleert.
    Ich muss sagen, dass ich insgesamt mit meiner Rubiac Bestellung sehr zufrieden war.
     
  14. Thusis

    Thusis Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    15
    Ich brüh den wie von Vertical vorgeschlagen. Mit weniger Temperatur und Durchlaufzeit als hier angegeben, aber hab ihn glaub ich letztes Mal 3 Wochen liegen gelassen. Die von dir ilustre Säure hab ich so nicht wahrgenommen. Selbst bei nur 93.5-94 Grad und 9 Bar.
     
    züripresso gefällt das.
  15. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    9.672
    @PhilMl Ich trinke gerade diesen Espresso....
    Du könntest mal versuchen mit dem Druck hoch zugehen oder feiner zu mahlen.

    Aber könnte auch durchaus an der selber Bohne liegen.

    Am besten du kontaktierst den Röster selber, er sollte es wissen
     
  16. #816 dolce vita, 06.03.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    673
    Kann es sein, dass du ihn zu heiß bezogen hast?
     
  17. #817 züripresso, 06.03.2024
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    6.546
    Ich finde jetzt 93.6 Grad nicht sonderlich heiss. Ich hab ja keine Holzkohle oder ölige Bohne gekauft, sondern eine mittlere Röstung.
    Anstelle des Präzisionssiebes habe ich heute einmal das Standard 2er von Rocket genommen und die Ratio noch ein wenig gen 1:2 eingedampft. Ich fand die Bohne noch immer einen Tacken zu bitter, qualitativ hat sie wenn denn überhaupt für mich nicht viel gewonnen.
    Ich bin da aber glaube ich auch recht empfindlich geworden.
     
  18. #818 Andreas 888, 08.03.2024
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    2.021
    Interessant...
    Ich hab' g'rade den Kenia Thirikwa von TASTE in Verwendung. Das ist der gleiche Blend:
    SL28, SL34, Ruiru11, Batian

    Exakt das gleiche Verhalten beim Bezug...hab' mich schon gewundert.
    Bei mir zeigt sich vordergründig rote Johannisbeere und rote Trauben. Die Säure ist relativ stark und erinnert an Rhabarber oder noch unreife Vogelkirschen.
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  19. #819 Kaffee_Eumel, 10.03.2024
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    6.207
    Rhabarber würde ich bei Meinem, jetzt wo du es sagst, auch noch mitgehen, ja.

    Als Vergleich würde mich ja jetzt mal der pure SL28 washed aus El Salvador reizen, den MOK gerade im Angebot hat, um zu sehen, wieviel des "typisch Kenianischem" in Varietät, und wieviel wirklich im Terroir schlummern, aber 120€/kg...
     
    Andreas 888 gefällt das.
  20. Negroni

    Negroni Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    bin gerade zufällig darüber gestolpert und hatte ähnliche Probleme. Bezug ohne channeling war kaum möglich und ich dachte sogar, dass es an der Mühle liegt (Timemore 078s). Neue Bohne nun alles gut.
     
Thema:

Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“

Die Seite wird geladen...

Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“ - Ähnliche Themen

  1. Der Diskussions-Thread zu den Kaffee-Ecken

    Der Diskussions-Thread zu den Kaffee-Ecken: Ich glaub zwar selbe nicht dran, dass es klappt - will mir aber später nicht vorwerfen, ich hätte es ja nicht mal versucht. Dieser Thread könnte...