Der Frust-Ablass-Fred

Diskutiere Der Frust-Ablass-Fred im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Mach das Bild doch hier in den Fotofred. Da kriegst Du bestimmt Tips wie es beim nächsten Mal besser wird. :) Ich würde es mir gerne mal anguggen....

  1. #13661 Augschburger, 29.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.588
    Zustimmungen:
    9.376
    Ich hab‘s mir mal schicken lassen:
    IMG_5069.jpg
    :D
     
    Belgarath, onluxtex, mat76 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    4.177
    genau, ich habe mal grob durchgerechnet, durch die Hundetouren, verbunden mit täglichen Einkauf bringe ich es auf 8000km im Jahr.
    Bin allerdings Helmmuffel:( und weiß auch, dass das nicht richtig ist....;)
     
  3. chrisil

    chrisil Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    35
    Naja... das mit der Blitzerei is ein zweischneidiges Schwert.... also ich gehör sicher nicht zur langsamen Fraktion... auch stell ich die ein oder andere Geschwindigkeitsbegrenzung in Frage.... aaaaaber.. wenn ich hier auf meiner Hausstrecke Allgäu --> München unterwegs bin... wo es doch die ein oder andere Einschränkung gibt.. und dann viele liebe Mitbürger mit einem A oder CH aufm Kennzeichen mal einen Dreck auf diese Beschränkung geben und beim Überholen von nem LKW einem fast im Kofferraum stehen, dann wünsch ich mir doch mehr Kontrolle und vor Allem mal Strafen wie bei diesen Mitmenschen Zuhause.... es drängt sich der Gedanke auf, dass sie genau wissen, dass die Kontrollen wenig und die Strafen im Vergleich zu anderen Ländern lächerlich sind... da sollte man mal aktiv werden... vorhandene Beschränkungen durchsetzen als über noch mehr Beschränkungen zu reden.... Mein Vorschlag... ich krieg so ein Pro-Vida Fahrzeug und darf 50% der Bußgelder und verhängten Strafen behalten... das wäre mal was :) Geiles Einkommen und Spaß im Job (nein, nicht weil ich andere "abzocken" kann, sondern weil ich den ganzen Tag schnell fahren darf)
     
  4. swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    398
    Bei den Preisen ist das eigentlich der falsche Thread ;)
    In den Niederlanden bezahlst Du € 98,- wenn Du 11 kmh über der zugelassenen Geschwindigkeit fährst :eek:
    Fahren ohne Gurt kostet schlappe € 140,- :mad:

    Quelle: Dit kost een verkeersovertreding in 2020 | ANWB
     
  5. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.157
    Zustimmungen:
    6.290
    Das tröstet mich. Nicht. :)
     
    swimmer gefällt das.
  6. Yace

    Yace Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    568
    Hast recht, die Bußgelder sind in Deutschland viel zu niedrig.
     
    Hurtz11, mat76 und Augschburger gefällt das.
  7. #13667 benötigt, 29.02.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    1.165
    Wenn das Dein wahrer Frust ist... Der Thread ist ja genau dafür da, dass Du ihn dann hier äußern kannst.

    Fein gemacht.
     
  8. #13668 S.Bresseau, 29.02.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.029
    Zustimmungen:
    6.932
    Die niedrigen sind ok, die hohen sind zu niedrig.
    25€ für 11 kmh zuviel finde ich angemessen, quasi als Erinnerung daran, sich genauer an die Regeln zu halten.
    Wenn jemand mit 200 durch die Stadt fährt, an Stellen, wo kurz zuvor durch Raser Kinder getötet wurden, dann sollte sein Auto vor seinen Augen verschrottet werden, er sollte nie wieder eine Fahrerlaubnis bekommen und er sollte für die nächsten 5 Jahre Sozialstunden ableisten müssen.

    Mit 195 durch die Stadt: Instagram-Video überführt Raser
     
    Belgarath, Tschörgen, Sansibar99 und 4 anderen gefällt das.
  9. Yace

    Yace Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    568
    Dann ist die Aufregung darüber, dass die Polizei nichts Besseres zu tun hat erst recht fehl am Platz. 10 km/h können über Leben und Tod entscheiden, insbesondere im geringen Geschwindigkeitsbereich. Klar kann das schon mal passieren. Ist mir auch schon passiert, dass der Wagen bergab etwas schneller gerollt ist, als ich beabsichtigt hatte. Ich habe halt bezahlt und versuche besser aufzupassen. Wenn man sich dann hier, bei immer noch über 3000 Verkehrstoten im Jahr, darüber aufregt, dann frustet mich das tatsächlich. Ich hoffe sehr, dass die Polizei weiterhin die Zeit dafür aufbringt.
     
    mat76 gefällt das.
  10. #13670 benötigt, 02.03.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    1.165
    Für den Diskurs ist es gut, unterschiedliche Meinungen zu haben. Wobei wir nun schon sehr weit im Theoretisieren sind.

    Meiner Ansicht nach hat die Polizei z.B. ganz eindeutig Besseres zu tun. Ein Blick in die Krimimalstatistik belegt das und diese dokumentiert auch nur einen Teil der Straftaten.
    Ich mache auch einen ganz deutlichen Unterschied, ob jemand 11km/h zu schnell in einer Spielstrasse fährt, oder auf der Autobahn.
    Beeinflussen kann ich leider den Umgang mit Beidem nicht.
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    3.743
    Die Verkehrspolizei ist allerdings nicht für die Aufklärung von Straftaten zuständig und die Kripo nicht für den Straßenverkehr.
     
    andruscha, Sansibar99, S.Bresseau und 3 anderen gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.072
    Zustimmungen:
    14.101
    Aber letztlich müssen alle irgendwie aus einem begrenzten Budget bezahlt werden, insofern ist aus der Sicht eine Priorisierung durchaus möglich und wird natürlich auch irgendwo bei der Budgetierung vorgenommen.
     
  13. #13673 S.Bresseau, 02.03.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.029
    Zustimmungen:
    6.932
    Ich bin schon lange dafür, die Staffelung nach prozentualer Überschreitung und nicht nach absoluten Werten auszurichten. Plempels 11 kmh können in München 37% (30er Zone vor einer Schule) oder nur 18% (60 im Tunnel auf dem Ring) sein, die Gefährung ist komplett unterschiedlich.


    Ed
    Dass dem oben verlinkten Raser fast die gleiche Strafe droht, egal ob er 200 innerstädtisch in der 50er Zone fährt oder auf der Autobahn bei 130er Limit, ist offensichtlich falsch. Laut Bußgeldkatalog 2020 inkl. Bußgeldrechner (Stand: März 2020) sind es 80€ Unterschied, Punkte und Fahrverbot sind gleich.
     
    NiTo, cbr-ps, Milchschaum und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    2.657
    Ich habe gerade ein Knöllchen bezahlt, weil ich mich im Nachbarort auf einer ausgewiesenen Stellfläche und mit eingelegter Parkscheibe für einen Einkauf ca. 15 MInuten am Straßenrand hingestellt habe. Mein Vergehen war, dass ich auf der falschen Seite stand! Formal ist das sicher korrekt, praktisch interessiert das dort keine Sau (ist auch nicht viel Verkehr, so das das eine Gefährdung mit sich bringen würde). Da fehlt den Gemeinden einfach ein wenig Fingerspitzengefühl, was man verfolgt und was nicht. Wenn man seinen Einzelhandel ein wenig unterstützen will, sollte man das vielleicht nicht ganz so rigoros machen.
     
  15. #13675 silverhour, 02.03.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    6.941
    Du sprichst mir aus der Seele!

    Ich finde es ebenfalls sehr löblich, daß wir in Deutschland eine proportional ansteigende Staffelung haben, die kleinere Überschreitungen in Relation setzt und mit einem "Pieks" zu mehr Achtsamkeit erinnert, heftiges Raserrum aber kräftig bestraft.
     
  16. Yace

    Yace Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    568
    Ein Blick in die Kriminalstatistik zeigt vor allem, dass die Anzahl der Straftaten sinkt und die Aufklärungsquote steigt. Es gibt weniger Opfer durch Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen, als durch den Straßenverkehr. Auch wenn hier die absolute Zahl in 2018 gestiegen ist. Die Aufklärungsquote liegt bei 96,1 %. Meiner Meinung nach zeigt die Kriminalstatistik, dass die Ressourcenverteilung nicht die schlechteste ist. Auch wenn eine Aufstockung der Ressourcen sicher nicht schaden kann. In dem Sinne finde ich die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes letztes Jahr positiv, dass für Polizeieinsätze bei Hochrisikoveranstaltungen Gebühren erhoben werden dürfen. Bei über 100 Millionen Euro für die polizeiliche Begleitung von Fußballspielen, frage ich mich nämlich, ob die Polizei nichts Besseres zu tun hat. Es bleibt zwar abzuwarten, was daraus wird. Aber ein Anfang ist gemacht.
     
    Caruso und NiTo gefällt das.
  17. #13677 pastajunkie, 02.03.2020
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.831
    Der Einzelhandel ist den Gemeinden doch oft völlig Schnuppe! Habe ich so in meinem Umfeld mehrfach in den letzten Jahren erlebt...
    Denen geht es in erster Linie darum die Taschen der Gemeinden zu füllen!
     
  18. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.157
    Zustimmungen:
    6.290
    Genau! Wollte wie immer vor "meinem" Bäcker in zweiter Reihe (Tote-Hose-Nebenstraße) stehenbleiben, um mir eine Breze zu kaufen, also um ein Geschäft zu tätigen.
    Zufällig anwesender Polizist: "Da dürfen Sie nicht stehen bleiben."
    Plempel (macht sich bereit zum Aussteigen): "Ich will mir nur eine Breze kaufen."
    Polizist: "Wenn Sie jetzt aussteigen, wird das die teuerste Breze, die Sie jemals gekauft haben."
    Plempel (macht die Tür wieder zu und fährt hungrig weiter): "Arschloch."
    :D
     
    Caruso und onluxtex gefällt das.
  19. #13679 S.Bresseau, 02.03.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.029
    Zustimmungen:
    6.932
    Gute Reihenfolge, sonst wäre die Brezn noch viel, viel teurer geworden :)
     
    Caruso, Milchschaum und onluxtex gefällt das.
  20. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    1.779
    Er schreibt nicht, ob nicht vielleicht die Scheibe unten war oder er ein Cabrio fährt :D
     
Thema:

Der Frust-Ablass-Fred

Die Seite wird geladen...

Der Frust-Ablass-Fred - Ähnliche Themen

  1. Lelit Fred PL043MMI - Mahlgrad massiv von selbst verstellt

    Lelit Fred PL043MMI - Mahlgrad massiv von selbst verstellt: Hallo zusammen, meine Lelit Fred hat sich irgendwie zwischen zwei Bezügen verstellt: 1. Bezug war gut 2. Bezug 1 Minute danach (gleiche Bohnen,...
  2. lelit fred pl044mmt Reinigung

    lelit fred pl044mmt Reinigung: Hallo, ich habe eine lelit fred pl044mmt geschenkt bekommen und wollte fragen ob irgendjemand Erfahrung mit der Reinigung dieser Maschine hat. In...
  3. KN-Jahrestreffen 2018 (NRW): der MASCHINEN - Fred (15. / 16. September Düsseldorf)

    KN-Jahrestreffen 2018 (NRW): der MASCHINEN - Fred (15. / 16. September Düsseldorf): Hallo Ihr werten KN-Treffler, unser großes Treffen 2018 KN-Jahrestreffen 2018 (NRW) - wieder in Düsseldorf ==> WE 15. auf 16. September...
  4. Einsteigererfahrung - Sehr viel Frust über wenig Qualität

    Einsteigererfahrung - Sehr viel Frust über wenig Qualität: Hallo zusammen! Nach langem Überlegen, einem Barista-Kurs und noch etwas Überlegen habe ich mir Anfang Mai eine Rocket Appartamento und eine...
  5. Orion Sets mit diversen Mühlen. Welche kaufen?

    Orion Sets mit diversen Mühlen. Welche kaufen?: Hallo an die Koffein Junkies, nachdem ich jetzt viel im Forum gelesen habe, möchte ich mir eine Orione 3000 kaufen. Ich benötige aber auch eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden