Der guenstige Forums ST

Diskutiere Der guenstige Forums ST im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi Im Forum hier wird oefters die Frage gestellt : Was ist die optimale guenstige Einsteigermaschine ? Und die Antworten sind meist aehnlich :...

  1. novo

    novo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    Hi
    Im Forum hier wird oefters die Frage gestellt :
    Was ist die optimale guenstige Einsteigermaschine ? Und die Antworten sind meist aehnlich : Z.B. eine Gaggia Evoultion (180-230 EUR). Wobei diese gar nicht mehr gebaut wird. Dann waere die momentan guenstigste Gaggia die New Espresso (160 - 200 EUR). Nach Berichten im Forum muss man bei dieser jedoch einige Abstriche machen.
    Man koennte vielleicht noch die Saecos nennen, (170-270 EUR) aber diese weisen bereits das beruechtigte Creamasystem auf. Und nicht gerade das hochwertigste Innenleben. Ebenso ist der ST recht klein.
    Rechnet man noch eine Muehle hinzu (ab 150 EUR) so kann man bereits hier nicht mehr von Einsteigerpreisen reden.
    Sinnvoll waere es sicherlich zunaechst eine hochwertige Muehle zu kaufen und um diese die Ausruestung wachsen zu lassen.

    Dann koennte man die Frage stellen :
    Was ist die optimale guenstige Einsteigermaschine fuer 50-100 EUR ? Und die Antwort waere sicherlich : "Die gibt es nicht (mehr)"
    Warum eigentlich nicht ? Die alten ALDI De Longhis waren zum Beispiel gar nicht so schlecht oder mit Abstrichen auch die Krups Thermobloecke. Aber allen Maschinen dieser Preisklasse ist inzwischen eines gemein :
    Das Cremasieb oder der Cremasiebtraeger. Und daran scheitert eine Einsteigermaschine in dieser Preisklasse.

    Mein Vorschlag :
    *************
    Wie waere es wenn man zusammen im Forum einige geeignete Typen als Einsteigermodell aussuchen wuerde. Und fuer diese Typen nach Bezugsquellen fuer Siebe herkoemmlicher Bauart (keine Crema Siebe) suchen wuerde. Das wird sicherlich nicht einfach sein. Und so koennte man vielleicht auch umgekehrt fuer lieferbare Siebe nach passenden guenstigen Maschinen suchen.
    Viele haben vielleicht schon einen ST mit Cremasieb. Fuer diese waeren Adressen bei denen man herkoemmliche Siebe beziehen kann sicherlich auch sinnvoll.

    Die Krups Vivo ist sicherlich nicht das beste Grundmaterial, aber da ich eine solche rumstehen habe wuerde es mich interessieren ob man diese nicht zu einer guenstigen Einsteigemaschine umruesten koennte.

    @wizard1980
    Du schreibst, dass du die Vivo auf Saeco umgeruestet hast. Kannst du eine Adresse angeben ueber die man fuer die Vivo passende normale Siebe beziehen kann ?
    Der ST ist zwar bischen klein, aber im Grunde in Ordnung.

    Nochmals die Grundidee :
    Lieferbare Einsteigermaschine fuer 50-100 EUR
    Falls Crema Siebtraeger :
    Anleitung zum Ausbau der Crema Funktion
    Falls Crema Siebe :
    www Bezugsadressen fuer passende herkoemmliche Siebe.

    Maschine+Sieb sollten natuerlich noch unter den Gaggia Saeco oder anderen Einsteigertypen liegen.

    Alternativ:
    Umbau, Optimierung einer Einsteigermaschine der 150-200 EUR Klasse.

    Bisher sehe ich, dass selbst das Forum hier keine geeignete Einsteigermaschine angeben kann.

    Viele Gruesse
     
  2. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der guenstige Forums ST

    Moin,

    ich halte von den Krups/Saeco/Delonghi nicht viel, das ist doch Frickelkram und max. vorstellbar wenn jemand wirklich sehr wenig Geld hat. Als Neukauf für die nächsten Jahre sicher nicht empfehlenswert. Für mich geht es preislich bei den Gaggia los, die CC momentan 220-300 Euro, je nach Angebot. Das ist solide Technik die sich seit Jahren bewährt hat, läuft und einen guten Espresso machen kann. Als Einsteigermühle ist die Graef CM80 im Kommen, zwischen 120-140 Euro.

    Du schreibst die Preise wären dann keine Einsteigerpreise mehr. Nun ist aber die Espressowelt nicht für ein paar lumpige Euro zu bekommen, das muß man auch mal klar sagen. Ich finde die Vorstellungen hier teilweise schon krass wenn schicke Chrombomber gebraucht für 150 Euro gesucht werden oder Zweikreiser für max. 200 Euro, natürlich technisch und optisch ok sollen sie sein... :-? Dazu kommt dann Kleinkram wie Abklopfkasten, Blindsieb, Bürsten, Tamper und gute Bohnen kosten auch Geld. Bei Neukauf sollte man schon um die 500 Euro all inkl. rechnen ;-)
     
  3. #3 mr_bean, 16.01.2010
    mr_bean

    mr_bean Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    Eine gute Evo kann man schon für 60€ bekommen wenn man etwas Zeit mitbringt und bei ebay mal 20 Angebote beobachtet. Meine war fast neu. Magnetventil ist nur Komfort, aber super Espresso macht die Evo auch.

    Rechnet man das mit einer gebrauchten Demoka zusammen (im Forum ab 100€), so ist der Einstieg gar nicht so teuer.
     
  4. #4 Herr H. aus EF, 16.01.2010
    Herr H. aus EF

    Herr H. aus EF Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    'Ne TEBE hab ich dort zum gleichen Kurs bekommen - die hat das eindeutig bessere Innenleben (CC-Technik). Aber ich denke, das Ausgangsposting bezieht sich auf Neugeräte. Und da siehts wirklich mau aus um die 100 Euro oder gar darunter... Vielleicht kann ja jemand etwas zu den neueren Gaggia-Modellen mit Edelstahlboiler sagen (New Espresso Dose). Taugen die was?

    Greez
    Dirk
     
  5. #5 nobbi-4711, 16.01.2010
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.147
    AW: Der guenstige Forums ST

    Druckfestigkeit ist nun mal nicht zum Schleuderpreis zu kriegen. Da müssen alle Verbindungen geschraubt statt gesteckt werden, das kostet allein 10 bis 20min mehr in der Herstellung, und das macht dann eben 50 oder 100€ mehr im Geschäft...

    Die meisten Billigsiebträger drücken doch nach kurzer Zeit das Wasser aus allen Ritzen, wenn man das Pulver mal wirklich so fein mahlt, dass >9bar anliegen....

    Greetings \\//

    Marcus
     
  6. #6 novo, 16.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2010
    novo

    novo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    AW: Der guenstige Forums ST

    @Marcus
    Das Argument mit der Druckfestigkeit ist natuerlich ein solches.
    Wenn man einen Blick in die De Longhi EC 190 wirft.
    Die ist recht solide aufgebaut. Ich meine sogar hochwertiger als eine Saeco. Allerdings fehlt das Expansionsventil.
    Dafuer war der Siebtraeger sehr viel groesser als bei der Saeco. Bei den Discountern gibt es die DL immer wieder Mal fuer 39 - 49 Eur. Aber das Cremasieb macht hier alles zunichte.

    Die Solis wurde hier schon erwaehnt, die es auch als WIK 9731 gibt.
    Allerdings ein Thermoblock Geraet.
    Es waere interessant zu wissen ob die Maschine mit normalen Sieben ausgeliefert wird. Und ob man damit etwas braubares zubereiten kann.
    WIK Espresso & Cappuccino Maschine Mod. 9731 9731 - Elektrohandel Roll Online Shop fuer Elektro, Gewerbe, Kueche, Bad, Haushaltsgeraete und Einbaugeraete.
    Allerdings sind 98 EUR schon bischen viel.

    Vielleicht hat noch jemand einen Tipp. Auch zu den neuen Gaggias.
    Die Evolution wird es wohl bald nicht mehr neu geben.
    ciao
     
  7. #7 mr_bean, 16.01.2010
    mr_bean

    mr_bean Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    Ich meine, dass es auch mal eine Krupps gab, mit der ordentliche Durchlaufzeiten machbar waren. Aber halt Thermoblock.

    Finde es aber plausibel, dass das Segment "saubillig, aber ordentlicher Espresso" nicht existiert. Wer Ahnung hat, der zahlt halt auch gerne mehr.

    Gaggia markiert bisher den Einstieg und war ja auch schon pleite.
     
  8. #8 novo, 16.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2010
    novo

    novo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    AW: Der guenstige Forums ST

    Hier hab ich wenigstens mal eine Quelle zu den Siebgroessen gefunden :
    Coffee for Connoisseurs

    Pressurized Portafilters
    ******************************

    Sunbeam Cafe Series (except EM6900), 53mm
    All Krups, 55mm
    All Breville, 53mm
    All Delonghi, 53mm <- Fehlerhafte Angabe. Auch 58 mm
    All Saeco, 53mm
    All Solis, 53mm

    Unpressurized Portafilters
    ********************************

    All Gaggia, 58mm
    Rancilio, 58mm
    Lelit, 57mm
    Nemox Opera, Fenice, 57mm
    Nemox Junior, Napoletana, 53mm <- Fehlerhafte Angabe 58mm Messing ?
    Sunbeam EM6900 (58mm)

    Dass die Saeco Siebe nicht auf die Krups passen hab ich auch schon festgestellt. Aber ich hatte die Siebe meiner letzten ALDI Creme Kiste sehr viel groesser als 53 mm in Erinnerung !
    Eines dieser Wundersiebe hab ich noch im Schrank und gerade nachgemessen. Die Angabe oben ist falsch.

    Meine letzte 39 EUR ALDI De Longhi hatte einen 58 mm Siebtraeger !
    Das Sieb passt sogar in den Gaggia Siebtraeger !

    Mal ehrlich. Wer haette das gedacht ?
    Die Maschine war auch von den inneren Werten einwandfrei. Alles groesser und hochwertiger als bei der Saeco.
    Und das waere doch schon ein Anhaltspunkt fuer die ideale Forums Einsteigermaschine.
    Eine Aldi oder Lidl De Loghi fuer 49 EUR mit Gaggia Sieb oder sogar Messing Siebtraeger.

    Es waere nett wenn mal einige "stolze" De Longhi Besitzer nachmessen und Siebdurchmesser und De Longi-, Clariton-, Fif-Bezeichnung hier angeben. Vielleicht auch ob ein 58 er Messingsiebtraeger an die Kiste passt.
    Das waere klasse !
    Da waere ich mir jetzt ueberhaupt nicht mehr sicher :)
    Diese Nemox Junior scheint mir auch ein geeigneter Kandidat. Allerdings 300 EUR.
    ciao
     
  9. #9 mr_bean, 16.01.2010
    mr_bean

    mr_bean Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    Ich finde, dass "Kaufpreis Neugerät" kein optimales Kriterium ist, um die Kosten zu beurteilen. Entscheidend ist doch, was für Kosten über einen Zeitraum entstehen.

    Eine Rancilio Silvia kauft man heute um 500€ mit nötigstem Zubehör (aber ohne Mühle), nutzt sie 8-10 Jahre und verkauft sie für 300€. Das macht 200€ Kosten auf 10 Jahre. Also 20€ pro Jahr.

    Das Aldi-Teil kostet 50 € und ist nach 2 Jahren wertlos. Man spart damit nicht!

    Beim Auto ist es doch auch so.
     
  10. #10 mr_bean, 16.01.2010
    mr_bean

    mr_bean Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    Ich würde den Markt so darstellen:

    [​IMG]
     
  11. novo

    novo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    AW: Der guenstige Forums ST

    @mr bean
    Da hast du vollkommen recht. Aber wenn man jetzt noch 200 EUR fuer eine Muehle dazurechnet (Summe=700 EUR), dann werden 90% der Einsteiger, fuer die Espresso kein Hobby ist, den Preis nicht verstehen.
    Und lieber einen Vollautomaten fuer 400 EUR waehlen.
    Oder eine Maschine mit Fake Crema Funktion.

    Noch ein Argument :
    Die Evo wird anscheinend nicht mehr gebaut, aber wenn man diese mit hartem Wasser betreibt kann der Boiler auch nach 2 bis 3 Jahren hinueber sein. Und die New Espresso scheinen gegenueber der Evo wiederum etwas abzufallen. Dafuer hat man das "Prob" mit dem Alu Beuler nicht.
    Wenn die De Longhis tatsaechlich einen 58 mm Siebtraeger aufweisen, in den man z.B. die Gaggia Siebe verwenden kann, dann ist der Unterschied zu einer New Espresso nicht mehr soooo gross.
    Und zu einer Saeco schon gar nicht.
    Wobei ich das gerne selber testen wuerde und mir in der Bucht wohl nochmal eine EC 190 fuer nen EUR mal bestellen werde.
    Eine Ulka ist soundso in allen Modellen drin.

    BTW :
    Ich bin mit meiner Gaggia Baby super zufrieden. Mit geht es vor allem darum dieser Fake Crema Seuche etwas entgegensetzen zu koennen. Die hunderttausende Besitzer von ALDI oder LIDL Maschinen mit verstopftem Sieb tragen sicherlich auch nicht zu einem guten Ruf der Siebtraeger allgemein bei.
    Weil auch nicht jeder weiss dass dies De Longhis sind und man das Sieb ersetzen kann. Wenn da normale 58 er Siebe passen, das waere doch super.
    Und die DL dann vielleicht doch ein Einsteigertipp fuers erste.
    Und die 100 EUR kann man dann in eine bessere Muehle investieren.

    Gruesse
     
  12. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Der guenstige Forums ST

    Deine Einschätzung kann ich so nicht teilen. Bei harten Wasser sollten alle Boiler, unabhängig von Material, regelmäßig entkalkt werden. Bei Gaggia muss man dann eben auf richtigen Entkalker achten.
    Hinueber ist der Boiler dann nach 2 Jahren ganz bestimmt nicht, selbst wenn man falsch entkalkt wird der Boiler nicht "zerstört". Er schaut halt nicht mehr so toll aus, es bildet sich allerdings eine neue schützende Oxidschicht.
    Ich habe mal eine Gaggia Baby in rot auf nen Sperrmüll aufgetrieben, eine Farbe die irgendwann in den frühen 80er produziert wurde. Abgesehen von üblichen Verkalkungsspuren ist die Maschine innerlich in ein super Zustand gewesen, äußerlich sah sie leider nicht mehr so gut aus.
     
  13. #13 mr_bean, 16.01.2010
    mr_bean

    mr_bean Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    Habe meine Evo schon zwecks Entkalkung auseinandergebaut. Der Kessel sah eigentlich noch super aus und abgesehen von der Schraubengröße war er identisch mit dem der Coffee.
     
  14. #14 beanbag, 16.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2010
    beanbag

    beanbag Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der guenstige Forums ST

    Also ich habe so eine umgelabelte deLonghi EC 190 vom Lidl. Habe sofort den Siebträger gemessen. Da ich aber keinen Gaggia Siebträger zum Ausprobieren da habe, kann ich nur den Innendurchmesser des deLongi-Siebes erfassen, nämlich 53 mm, Außendurchmesser 60 mm. Da würde also vermutlich das 58er Gaggiasieb nicht reinpassen. Aber ich weiß ehrlich gesagt nicht wo die Siebe gemessen werden.

    Es ist schon meine 2. Maschine. Sie halten tatsächlich nur 2 Jahre, dann läßt der Druck ziemlich nach. Und auch sonst machen Sie nicht unbedingt einen wertigen Eindruck.
    War aber bisher mit dem Kaffee ziemlich zufrieden. Ja, bis ich auf diese Forum stieß!
    Da sind mir ein paar Augen aufgegangen!

    Jedenfalls hab ich mir daraufhin eine Gaggia Classic bestellt um g'scheiten Espresso zu machen. Sie ist unterwegs zu mir.
    Und wie es immer so ist - seit meiner Bestellung läuft die alte deLonghi wie eine Eins!
    Als wüßte sie, daß ihre Tage gezählt sind.
    Mit meiner neuen Mühle (Graef CM80) schmeckt der Kaffee auch einen Tick besser. Ganz andere Konsistenz als mit der alten Tchibo-Mühle!
    Aber wenn man das Kaffeenetz nicht kennt jahrelang, lebt man halt im Trugschluß, daß der Cappu/Espresso doch ganz ordentlich ist.

    Drum herzlichen Dank für die vielen Infos, auch als Vorschußlorbeeren - kann ja noch nicht vergleichen. Die Vorfreude ist groß und auch die Motivation.
     
  15. #15 mr_bean, 16.01.2010
    mr_bean

    mr_bean Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    AW: Der guenstige Forums ST

    Bilder bei picr.de hochladen ist besser als nen Link auf deine Platte. Macht sich dafür sicher keine die Mühe sich bei dir einzuhacken ;-)
     
  16. #16 devienna, 16.01.2010
    devienna

    devienna Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der guenstige Forums ST

    Meine Aldi Maschine hat auch diesen kleinen Durchmesser, ich habe mir
    die LM Siebe gekauft welche nicht passen. Da ich mir einen richtigen ST
    kaufen möchte kann ich die LM Siebe dann verwenden. Den Crema Einsatz
    habe ich bei der Aldi Maschine rausgeschraubt, aber die Siebe sind auch
    anders, denn am Unterboden ist der Auslauf viel kleiner. Aber zum Üben
    für den Anfang genügt es mir.
     
  17. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der guenstige Forums ST

    Das ist doch eins der Killerargumente gegen diese Billigteile, Gefrickel, wie schon geschrieben habe. Kurzfristig ist der Einstieg evtl. 200 Euro preiswerter, nur kann man das Ding nach 2 Jahren entsorgen, eine Gaggia CC läuft ohne zu zicken noch Jahre weiter... Oder anders rum: Ich bin zu arm um billig zu kaufen, wer billig kauft, kauft 2x... Das Preis/Leistungsverhältnis muß stimmen und das ist hier nicht der Fall. Als Notlösung gebraucht bei extremen Geldmangel mag es ok sein.

    Denke ich nicht. Der VA-Käufer weiß entweder gar nix von Siebträgern weil die selten im Saturn & Co stehen oder es ist denen zu viel Arbeit, Sauerei, man braucht eine Mühle und eine Maschine, da sieht der VA viel schicker aus, alles drin und auf Knopfdruck geht es los... So war ich übrigens auch mal gestrickt :lol:

    Nach einem Siebträger erkundigen sich doch nur Leute die irgendwann entweder an die Grenze eines VA stoßen oder die bei jemandem mal richtigen Espresso trinken (Kumpel, Urlaub) und dann merken das da noch mehr ist.

    Wenn er sich dann erkundigt (hier zb) merkt er recht schnell das Siebträger & "Zubehör" teurer ist. Dann hat er genau zwei Möglichkeiten: Entweder der Tiefpreis ist so extrem wichtig das er doch wieder den VA nimmt oder er beißt in den (sauren) Apfel Aufpreis (einige zahlen auch gerne mehr weil sie dann bessere Qualität bekommen), weiß aber dann auch das er guten Espresso bekommt. Das sind die Wenigsten, IMHO. Für viele spielt Geld sparen und Bequemlichkeit eine Rolle. Mir haben auch schon 2 VA-Besitzer gesagt das mein Cappu besser ist, sie würden aber nicht umsteigen weil es teurer ist, sie keinen Bock auf Dreck haben (die standen ja neben mir beim Mahlen, Ausklopfen (...tropf...) usw :-D ) Die bleiben lieber beim VA und 200 Euro weniger Einstiegspreis hätte daran nix geändert. Für die bin ich eher ein "Spinner" der seinen Kaffee auch noch selbst röstet, ein VA reicht voll aus, geht schneller, ist bequemer... So gestrickt bleiben die meisten Leute...
     
  18. Newby

    Newby Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der guenstige Forums ST

    Sind die Tchibo Caffissimo Dinger nicht Baugleich mit den Gaggia Maschinen? Ich weiß leider nicht mit welchen. Zumindest meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass die ersten caffissimos baugleich mit der Evolution waren. Die sehen sich ja auch relativ ähnlich.

    Könnte man nicht für die Maschinen anstatt dem Kapselhalter nen Siebträger konstruieren, bzw den Kapselhalter so umbauen, dass da Siebe reinpassen.

    Oder kann mal jemand frisch gemahlenen Kaffee in so ne Kapsel reinmachen?
    Da war doch jemand der sich eine nur zum Milchaufschäumen gefischt hat.

    Ich hab ja keine Ahnung wie die Dinger aufgebaut sind aber vielleicht bringts ja was.

    vg Heinz
     
  19. #19 novo, 16.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
    novo

    novo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    AW: Der guenstige Forums ST

    @Steve Mr_bean
    Wenn man ueber etwas handwekliches Geschick verfuegt ist das Entkalken einer Gaggia natuerlich kein Problem. Man zerlegt einfach den Boiler. Aber so ganz passt selbstaendiges Schrauben nicht in unsere Zeit.
    (Meine Baby ist Anfang neunziger und mit neuer Pumpe as good as new. Ebenfalls Baugleich mit CC oder Evo)
    Ich wohne in einer Stadt mit extrem hartem Wasser. Wuerde ich das verwenden waere eine Gaggia nach einem Jahr ruiniert.
    Aus meiner La Pavoni hab ich nach den ersten 3 Jahren tassenweise den Kalk rausgekratzt.
    Man kann natuerlich vorbeugen und kalkarmes Supermarktwasser verwenden. Das mache ich jetzt natuerlich, aber das muss man natuerlich auch wissen. Welches Wasser geeignet ist.

    Das Entkalkungsproblem bei einem Alu Boiler kann man ohne Zerlegen nicht wirklich loesen ! Ich habe diesbezueglich extra mal bei einem Bekannten nachgefragt, der Chemiker ist.
    Saeure ist Saeure. Einzigst relevant ist der ph Wert den du der Maschine verpasst. Ob der auf Essig, Zitrone oder Weinstein basiert ist voellig egal. Du kannst bei entsprechender Verduennung eine Gaggia auch mit Salzsaeure entkalken. Es kommt lediglich auf den ph Wert an.
    Und daher kannst du statt der teuren Weisteinsaeure auch Wasser mit einem Tropfen Zitronensaft zum Entkalken ueber den Tank verwenden. Es bringt soundso fast nix.
    Weinsteinsaeure laesst sich nur feiner dosieren. Mit reinem Wasser entkalken ist noch schonender.
    Ein Edelstahlboiler ist diesbezueglich weitaus robuster, aber die New Espresso zeigen wiederum, dass der Gaggia Alu Boiler auf seine Weise genial ist.
    Ca Wert in Karsruhe = ueber 100 mg => Lebensdauer : 1 Jahr
    Ca Wert von Valon = 7 mg : => Lebensdauer mindestens um Faktor 10 laenger

    @beanbag
    Das verstehe ich jetzt ueberhaupt nicht.
    Wenn der Aussendurchmesser des Siebes ! 60 mm betraegt, dann muesste das Sieb doch 3.5 mm dick sein damit der Innendurchmesser, also ganz oben 53 mm betraegt. So dicke Siebe gibt es nicht. Ausser das ist neuerdings irgendeine Furzelmechanik eingebaut. Miss doch ganz oben bitte nochmals nach.
    Es ist aber auch egal. Wenn der Aussendurchmesser 60 mm betraegt, dann weist der Delonghi Siebtraeger die selben Maße auf wie der typische 58 mm Siebtraeger von Gaggia, Rancilio, Nemox ...
    [​IMG]
    6 EUR 38
    Kannst du am Siebtraeger mal den Innendurchmesser bestimmen ?
    Dessen Typenbezeichnung lautet "Siebträger 53,5"
    Aber das ist doch niemals ein Siebtraeger fuer 53 mm Siebe wie dieses Horrorteil von Saeco. Wie soll da sonst ein Sieb mit 60 mm reinpassen ?
    Ich habe gerade ein De Longi 2 er Crema Sieb vor mir liegen. Ich meine aus einer EC 190. Das ist nahezu identisch mit dem Gaggia 2 er. Lediglich etwa 1 mm um den doppelten Boden hoeher.
    Es passt perfekt in den Gaggia Siebtraeger nur verhindern 3 Ausbuchtungen, dass man es ganz in den einpassen kann. Ein LM muesste dagegen perfekt in den Delonghi Siebtraeger passen.
    Das ist bei jeder Maschine so wenn man sie falsch behandelt.
    Die Wertigkeit liegt neben dem Bruhkopf im Inneren. Dazu muss man die DL auseinandersaegen. Die Bauteile sind auch nicht reingeschraubt sondern reingeklebt. Aber allesamt hochwertig.
    Du wirst begeistert sein.
    Diese macchinas haben halt eine Seele :)
    Ist das eine umgelabelte De Longhi ?
    Dieses Jahr / Advent hat Aldi irgendwelche Thermoblocks verkauft.
    Die De Longhies gabs fuer 49 EUR bei LIDL.
    Es kann nicht sein, dass DL die Siebtraegergroesse umgestellt hat.
    Die ist bei allen Maschinen seit Jahren gleich.
    Gruesse
     
  20. #20 novo, 16.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
    novo

    novo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    AW: Der guenstige Forums ST

    Der Netzstecker soll angeblich der selbe sein :)
    Lies mal im www die Erfahrungen einfacher Kaffebuerger mit dieser Maschine nach.
    Bei ciao z.b. oder anderen Foren.
    Dass jeder Mokkakocher eine bessere Technik aufweist sollte selbstverstaendlich sein.
    Welche permanenten Enttaeschungen der Otto Normalverbraucher auf sich nimmt um ein noch schlechteres Ergebnis zu erreichen koennte einem schon am Verstand der Menschheit zweifeln lassen. Soll man lachen ... ?

    Es kann nicht jeder Mensch verrueckt nach gutem Espresso sein. Manche wollen nur mal einen guten Kaffee geniessen.
    Aus dem was die Kaffeebauern muehrvoll ernten und versuchen zu vertreiben.
    Man vertraut den grossen Roestereien, der Gastomie mit ihren tollen (VA) Apperaten.

    Vertrauen ist nicht mehr zeitgemaess !
    Wem soll man noch vertrauen ? Selber agieren ist besser !


    Daher selbst mittels Muehle und diesen veralteten klassischen Siebtraegermaschinen mit Hand anlegen !
    Ansonsten wird das nix mit dem Espresso wie vom Italiener.
    Die Konzerne wollen dass wird diesen ganz vergessen !

    ... und ueber Firmen wie Tschibo die versucht mit schoenen Bildern zun blenden sollte man daher besser weinen.
    Die sich sich als Vertreter guten Kaffees aufspielt. Den sie den armen Schweinen aus Entwicklingslaendern raubt und deren Haende Arbeit in daemlichen Roestmaschinen verbrennt ! Um den eigenen Profit zu maximieren.
    An Weihnachten auch mal mit Aethiopien Probierpaketen in der edlen Sperrohlzschachtel.
    Und dann noch diejenigen linkt die diese ganze Tragoedie ueberhaupt nicht uebersehen und dann diese bloede unnuetze Maschine kaufen. Oder den Nesspresso Dreck. Der dieses tolle Produkt ebenso final in eine schwarze Bruehe verwandelt.
    Schlieslich versucht dem Endverbaucher die Profitmaximierung ueber eine neue Form des Espressos, unten schwarz, oben weiss, einzudoktrinieren. Mittels Crema Fake Sieb. Das wie der VA auch in 30 Sekunden verbrannte Bohnen "verarbeitet".
    Alleine davon wird mir ohne ein Taesschen aus dem VA schon schlecht. Caffisiklo ist daher auch eine politische Frage.
    Wie weit kann man gehen den Verbraucher nur noch als dummes unverantwortliches Objekt zu behandeln ?
    Die Kaffeeindustrie ist hier schon sehr weit fortgeschritten.
    Vielleicht das Alpha Test Labor Modell. Von dem man daher den Netzstecker uebernommen hat.
    Vielleicht hast du Gutes zu dieser Maschine bei Stiftung Warentest gelesen oder deren Sprachrohr der Bildzeitung.
    Oder wars bei Titanic ? MAD ? Gibt es eine Weltverschwoerung gegen fairen guten Espresso ?
    Das stimmt.
    Rein farblich und von der Form.
    Ein Hundehaufen sieht auch irgenwie einer Bratwurst aehnlich. Rein farblich zum Beispiel.

    Aber mal im ernst. Mir gefaellt das Design dieser Maschine auch irgendwie. Yepp wie eine Gaggia Color.
    Wenn du Erfahrungsberichte im Netz dazu nachliest. Dann muss man wohl nichts mehr dazu kommentieren.
    Und entschuldige meinen kleinen emotionalen Ausbruch :-(
    Gruesse
     
Thema:

Der guenstige Forums ST

Die Seite wird geladen...

Der guenstige Forums ST - Ähnliche Themen

  1. und jetzt noch eine passende Mühle dazu (ST Einsteiger)

    und jetzt noch eine passende Mühle dazu (ST Einsteiger): In Ergänzung zum Thread für meinen ersten Siebträger im anderen Forum (es läuft sehr wahrscheinlich auf eine Bezzera BZ10 hinaus) brauche ich...
  2. [Kaufberatung] ST Einsteiger benötigt Entscheidungshilfe

    [Kaufberatung] ST Einsteiger benötigt Entscheidungshilfe: Hallo zusammen, ich bin schon seit mehreren Wochen stiller Mitleser, da ein Siebträger KVA Historie nach 10 Jahren ablösen soll. Ich hab auch...
  3. Im Forum (Ankauf, Verkauf) nach Geräten in der Nähe suchen?

    Im Forum (Ankauf, Verkauf) nach Geräten in der Nähe suchen?: Hallo! Gibt es eine Möglichkeit, nach z.b. einer Mühle zu suchen, die sich in der Nähe zum Wohnort anschauen und abholen lässt? Ich finde...
  4. [Verkaufe] Carimali Combi 2 (ST mit Mengenbrüher) in Bonn

    Carimali Combi 2 (ST mit Mengenbrüher) in Bonn: Hallo, der Keller soll leerer werden - jemand Interesse an einer gut erhaltenen Carimali Combi 2? Alle Teile vorhanden, sogar die originalen...
  5. DeLonghi ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat - Störung: Zu fein gemahlen

    DeLonghi ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat - Störung: Zu fein gemahlen: Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat | ca. Baujahr: 2013 Unser Kaffeevollautomat weist folgende Störung auf ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden