Der "Ich habe gerade Kaffeekram gekauft" Thread

Diskutiere Der "Ich habe gerade Kaffeekram gekauft" Thread im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Was ist denn der Linke für ein Holz? Das ist auch stabilisiertes Holz. Welche Art weiss ich nicht. Es ist aber ein Stück eines burls (Tumor)...

  1. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    1.253
    Das ist auch stabilisiertes Holz. Welche Art weiss ich nicht. Es ist aber ein Stück eines burls (Tumor) eines Baums am Strassenrand, den die Stadtverwaltung beseitigt hat. Von daher wohl irgendeine eher gewöhnliche Art.
     
    oldsbastel gefällt das.
  2. #7802 oldsbastel, 09.12.2021
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    1.846

    Sieht aber gut aus. :)
     
  3. mohflo

    mohflo Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    198
    3FDAFB91-40F2-4BF6-9131-AD1AD8888C13.jpeg Mal schauen, ob diese Mühle noch Espressofein mahlen kann….
     
    mochalattecino, rebecmeer, oldsbastel und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #7804 S.Bresseau, 09.12.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.019
    Zustimmungen:
    11.595
    Ui, gab es schon lange nicht mehr, sehr schön!
    Beim Zusammenbau auf die Konzentrität achten, ist nicht trivial. Es gibt dazu ein paar threads.
     
  5. mohflo

    mohflo Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    198
    42AC5147-6502-42E2-8187-FAF9FEFA0EF6.jpeg Später wird die Mühle eingemahlen, muss dafür erst noch billige Bohnen im Supermarkt kaufen (Jacobs,Tchibo oder ähnliches)
     
    rebecmeer gefällt das.
  6. #7806 Sansibar99, 09.12.2021
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    6.035
    Warum einmahlen?
     
    mochalattecino, lomolta und S.Bresseau gefällt das.
  7. #7807 S.Bresseau, 09.12.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.019
    Zustimmungen:
    11.595
    Der Nutzen ist sowieso umstritten, und Billigbohnen sind verschwendetes Geld.

    Lieber gut zentrieren. Schrauben handfest anziehen, leicht gegenläufig kurbeln und dabei mit einem kleinen Gummihammer auf das Gegenlager klopfen, bis sie sich optimal frei drehen lässt. Von Orphan Espresso gibt es Videos zum Zusammenbau der Lido.
     
    mochalattecino und infusione gefällt das.
  8. Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    560


    Durfte ich damals bei meiner Lido 1 direkt machen. Nach neun Jahren weiß ich immer noch, wieviel „Spaß“ das gemacht hat:confused:
     
    mochalattecino und S.Bresseau gefällt das.
  9. El Edu

    El Edu Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2.320
    Kein Kaffee aber eine Tasse :rolleyes::rolleyes:

    IMG_20211208_233108.jpg
     
    onluxtex, rebecmeer, cup29 und 4 anderen gefällt das.
  10. Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1.353
    Hab mir auch den Drip Assist gegönnt und bin sehr angetan von den Ergebnissen. Hab auch den Gabi Master A Coffee Dripper als direkten Vergleich und finde das Ergebnis des Drip Assist wesentlich besser.
     
    onluxtex, Oldenborough, Senftl und 3 anderen gefällt das.
  11. Apoc991

    Apoc991 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    602
    Das Sieb ist nun nach langer Reise eingetroffen und geht mir gleich bei der 1. Verwendung auf die Nerven. Mit der Standard Dosis ist ein Einspannen des Siebträgers nicht mehr möglich. Ohne die Niche würds sofort in die Box mit den anderen unnötig gekauften Dingen wandern, so bekommt es noch ne Chance mit angepasster Dosis. Sollte das nicht bahnbrechende Ergebnisse liefern schneide ich wohl weiter Hario Filter klein...

    IMG_20211211_151240.jpg
     
    Pappi und rebecmeer gefällt das.
  12. #7812 Mystikal777, 12.12.2021
    Mystikal777

    Mystikal777 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    37
    Kann jemand schicke Tassen für Espresso und Cappucino empfehlen? Habe schon im Netz recherchiert und dabei bin ich auf Loveramics gestoßen. Aber die haptik kann ich schwer greifen, habt ihr damit Erfahrung? Will auch keine Unmengen ausgeben…

    50ml für Espresso und 180 ml für Cappucino reichen doch locker aus oder ?
     
  13. Chiliöl

    Chiliöl Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2021
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    210
    @Mystikal777 Zu den Tassen von Loveramics kann ich leider nichts sagen, kenne sie nur von Bildern, aber ich kann ein bisschen was zur Suche nach der rechten Espressotasse beitragen.

    Bei der Größe der Espressotassen solltest du erst einmal deinen Bedarf prüfen - hängt vor allem davon ab, ob du einen einfachen oder doppelten Espresso in die Tasse bekommen willst, die verwendeten Bohnen spielen aber auch eine entscheidende Rolle bei der Frage, welches Volumen die Tassen brauchen.

    Habe bei meinem Siebträger das LM1er drinnen, da kann ich locker meine kleinen Tassen benutzen (ca 45ml). Mein Bruder hat heute einen Blend mit geringem Robustaanteil mitgebracht, da war die kleine Tassengröße für 14g Espresso ausreichend.

    Meine Flair hingegen fülle ich meist mit 18g Robusta, da sind meine großen Tassen mit 70ml Volumen (laut Verpackung, nicht selbst geprüft) bei 36g Out randvoll, da die Tasse zum Großteil mit Crema gefüllt ist, welche aufgrund der vielen eingeschlossenen Luftblasen eine deutlich niedrigere Dichte als der Espresso selbst hat.

    Wenn du nur ein Einser benutzt und vor allem Arabicas verwendest, sind 50ml sicher groß genug, in einer großen Tasse würde die kleine Espressopfütze verloren wirken.
    Bei doppelten Espressi und hohem Robustaanteil würde ich eher zu großen Tassen tendieren.

    Btw: Bei großen und/oder dickwandigen Tassen solltest du aber auf jeden Fall sehr penibel darauf achten, dass diese gut vorgewärmt sind, da der Espresso bei kalten Tassen schneller auskühlt und große Tassen tendenziell mehr Masse haben als kleine.

    Dass dickwandige Tassen aufgrund der besseren Fähigkeit zur Wärmespeicherung besser geeignet sind als dünnwandige, sollte natürlich klar sein, da gehe ich nicht näher drauf ein.

    Ich wünsche noch viel Spaß und vor allem Erfolg bei der Suche nach schönen Tassen!
    Liebe Grüße
    Chiliöl
     
    Mystikal777 und Mickey gefällt das.
  14. guarana

    guarana Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2019
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    523
    benutzen von Loveramics die Cappuccinotasse Egg 200 ml - dickwandig, gute Größe für Cappuccino, auch nach 2,5 Jahren Spülen in der Spülmaschine farblich noch gut (rot). Die Öffnung des Tassenhenkels dürfte für meine Finger einen Tick größer sein.
     
    Mystikal777 gefällt das.
  15. lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    818
    Loveramics bieten super Qualität! Benutze die Espressotassen für Singles und die Flat White-Tasse für Doppelte und Milchgetränke auf Single-Espresso-Basis, wobei ich mir da manchmal mehr Volumen wünsche - insofern Empfehlung für die Cappuccino-Tassen.
     
    Kaffee_Eumel und Mystikal777 gefällt das.
  16. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    2.237
    Die Tassen von Loveramics sind hier sehr beliebt, ich habe selber auch welche. Ich mag die Acme Tassen aber mehr. Sie fühlen sich für mich wertiger an. Sie scheinen mir auch etwas dicker, sind schwerer und gut zu greifen. Persönlich liegt mir das mehr. Es gäbe dann noch die Notnatural Tassen. Die haben auch eine schöne Form und sind damit ein Hingucker
     
    Mystikal777 gefällt das.
  17. #7817 rebecmeer, 13.12.2021
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1.510
    0FFFF5B3-23D8-47BB-A765-7E4DD1B786E6.jpeg

    Eine Café Mauro Milchkaffeetasse hat es beim Transport gehimmelt.
    Ersatz ist schon unterwegs.
    Ich nehme die Badewannen für Cappuccino.
    Sind sehr dickwandig und halten das Getränk schön warm.

    Konnte nicht widerstehen, da es sie mit Untertasse beim Roastmarket für 2,95 € he Stück gab.
     
    Pappi, S.Bresseau, Mystikal777 und 5 anderen gefällt das.
  18. #7818 Knabberkram, 13.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    481
    Babalou und Mystikal777 gefällt das.
  19. #7819 Mystikal777, 13.12.2021
    Mystikal777

    Mystikal777 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    37
    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Am liebsten würde ich die Tassen vor Ort kaufen - ich finde die muss man schon etwas fühlen.

    Bei Cappuccino Tassen bin ich mir relativ sicher, dass die Tasse nicht mehr als 200 ml fassen sollte, da ich grundsätzlich nicht ganz so viel Milch haben möchte. Wenn man da bei 32 g Espresso ist und dann noch Milch im Verhältnis 1:3 reinkippt reicht das doch dicke aus, oder?

    Bei den Espresso Tassen bin ich mir noch unsicher, wie von @Chiliöl schön beschrieben.. Ich bin Anfänger und hantiere momentan immer mit dem 2er Sieb und da kommt dann so 32-36 g in die Tasse. Abhängig von der Bohne gibt es mal mehr mal weniger Crema. Ich denke eine gute Größe wären dann doch 50 ml oder würdet ihr eher größer gehen? 70-80 ml scheinen mir zu groß, aber ich muss mir das nochmals vor Ort anschauen. Bei den großen Warenhäusern wie Karstadt, Kaufhof etc. werde ich wohl nicht fündig werden...

    Die weiteren Empfehlungen schaue ich mir auch gleich man an. Bezug über Amazon wäre mir grundsätzlich sehr recht. Das Sortiment von Loveramics zB. bei Roastmarket ist doch sehr beschränkt und extra aus HongKong schippern zu lassen - hmm ich weiß nicht.
     
  20. #7820 Knabberkram, 13.12.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    481
Thema:

Der "Ich habe gerade Kaffeekram gekauft" Thread

Die Seite wird geladen...

Der "Ich habe gerade Kaffeekram gekauft" Thread - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Ich habe gerade diesen Kaffeekram gebaut - gewerblicher Bereich

    Ich habe gerade diesen Kaffeekram gebaut - gewerblicher Bereich: In den letzten Wochen gab es im Forum und in der Moderatorenrunde immer wieder Beschwerden und Diskussionen über die schwierigere Trennung von...
  2. Meine neuen Tüten - ich habe gerade Kaffeekram, also Bohnen, gekauft und wollte die mal Zeigen...

    Meine neuen Tüten - ich habe gerade Kaffeekram, also Bohnen, gekauft und wollte die mal Zeigen...: So, neuer Thread. Zum Tütenzeigen. Tolles Wort, BTW... (auf dass der andere Kram-Thread tütenfrei wird...) Los gehts: [IMG] Auf die Tüten,...
  3. Ich habe gerade diesen Kaffeekram gebaut

    Ich habe gerade diesen Kaffeekram gebaut: Wer Abends nach dem Fernsehen nicht sofort aufräumt kann am nächsten Morgen vielleicht Kaffeekram bauen. Diese Tamping Station ist in wenigen...
  4. Was ich gerade über ECM mit Rota gefunden habe.

    Was ich gerade über ECM mit Rota gefunden habe.: "Beachten Sie, dass Sie bei Maschinen mit Rotationspumpe keine Wasserfilter an den Wassertankadapter angeschlossen werden dürfen. Verwenden Sie...
  5. Bin gerade zurück aus den Toskanaferien und habe...

    Bin gerade zurück aus den Toskanaferien und habe...: ... ein paar Schätzchen gekauft. aber seht selber. Sorry, vorab nur ein paar Handy-Bilder. Gruss Pascal [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]