Der Puck, das unbekannte Wesen

Diskutiere Der Puck, das unbekannte Wesen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Warum unterscheiden sich Kaffeepucks aus verschiedenen Maschinen so stark? Die schönsten Pucks macht meine alte Gaggia Evolution. Trotz fehlenden...

  1. #1 MichaelV, 23.04.2010
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    8
    Warum unterscheiden sich Kaffeepucks aus verschiedenen Maschinen so stark?

    Die schönsten Pucks macht meine alte Gaggia Evolution. Trotz fehlenden Magnetventils löst sich regelmäßig eine trockene, feste Scheibe makellos aus dem Sieb.

    Bei meiner Silvia ist die Puck-Oberfläche nie ganz trocken. Die Pucks sind auch in der Regel weicher als aus der Gaggia, lösen sich aber einigermaßen gut aus dem Sieb.

    Meine Büro-Oscar macht den besten Kaffee und die übelsten Pucks. Oberfläche immer feucht, egal ob der ST gleich nach Bezug oder Stunden später herausgenommen wird, kurz unter der Oberfläche dafür wieder trocken, und so fest am Sieb haftend, dass ich immer eine ganze Weile auf die Knockbox einhämmere, ehe sich der Puck Stück für Stück löst. Jedesmal bleiben Kaffeereste wie festgebacken im Sieb zurück.

    Warum ...???
     
  2. #2 VolkerS, 23.04.2010
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    37
    AW: Der Puck, das unbekannte Wesen

    Hallo Michael,

    erklären kann (und will ich eigentlich) dieses Phänomen auch nicht. Habe aber schon ähnliche Beobachtungen gemacht.
    Die Saeco Aroma meiner Mutter macht trotz fehlenden MV staubtrockene Pucks, während die meiner Ela feuchter sind.
    Letztlich ist es wohl ein Zusammenspiel aus Wassermenge, Druck, Temperatur und Geometrie der Brühgruppe incl. Sieb.

    Gruß,
    Volker
     
  3. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    9
    AW: Der Puck, das unbekannte Wesen

    der launenhaftigkeit nach haben pucks in der deutschen sprache eindeutig das falsche geschlecht :lol:

    schnell weg, galgo
     
  4. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    244
    AW: Der Puck, das unbekannte Wesen

    Ob der Puck trocken ist, hängt im wesentlichen vom Platz zwischen Kaffee und Duschsieb, also von der Kaffeemenge im Sieb ab. Wenn ich 13g Kaffee verwende, sind die Pucks trocken und fest, bei 11g matschig. Der Kaffee schmeckt aber in beiden Fällen.

    Grüße, Thomas
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Der Puck, das unbekannte Wesen

    Wenn der Espresso schmeckt, ist das Aussehen des Pucks egal!
     
  6. #6 nacktKULTUR, 23.04.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.320
    AW: Der Puck, das unbekannte Wesen

    Dieses Erscheinungsbild zeugt von festgebackenen, beim Extraktionsprozess nach unten gewanderten Feinstaubpartikeln. Sind die Mahlscheiben der zugehörigen Mühle vielleicht stumpf?

    Wie auch immer, katastrophal ist das keineswegs. Dank der Blockade durch den Feinstaub stellt sich die richtige Extraktionsgeschwindigkeit ein, und das erzielte Resultat in der Tasse spricht für sich, wie Du schon beschrieben hast.

    nK
     
  7. #7 MichaelV, 23.04.2010
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    8
    AW: Der Puck, das unbekannte Wesen

    Die Mühle ist eine Demoka, noch gar nicht alt und nur Werktags für 1 bis 4 Portionen in Betrieb. Die Mahlscheiben sollten also tipptopp sein. Die Demoka hat auch das Mahlgut für die Gaggia geliefert, und da waren die Pucks perfekt.

    Um das Ergebnis in der Tasse geht es mir bei meiner Frage gar nicht. Ich habe ja schon bissl Erfahrung mit Espresso und dabei einige Phänomene prinzipiell verstanden. Für die Unterschiede bei den Pucks habe ich aber bisher einfach keine reproduzierbaren Gründe gefunden.
     
Thema:

Der Puck, das unbekannte Wesen

Die Seite wird geladen...

Der Puck, das unbekannte Wesen - Ähnliche Themen

  1. Lelit pl41 unbekannter Defekt

    Lelit pl41 unbekannter Defekt: Hallo in die Runde, gerade beim Reinigen meiner geliebten Lelit Pl41 ist leider ein Defekt an der Maschine aufgetretet, den ich nicht zuordnen...
  2. De Longhi EC685 Probleme - feuchter Puck / Siebträger

    De Longhi EC685 Probleme - feuchter Puck / Siebträger: Hallo zusammen ich habe seit kurzem eine De Longhi EC685 und versuche mit den Standard Sieben Espresso zu machen. Mit einer Baratza Sette 30 AP...
  3. Bosch VeroCafe Latte Pro - nasser Puck & Wasser mit Krümel in Auffangschale

    Bosch VeroCafe Latte Pro - nasser Puck & Wasser mit Krümel in Auffangschale: Hallo liebe Kaffeefreunde, first of all: ja ich habe die Suchfunktion genutzt und eine gute Stunde zu den gekennzeichneten Threadschlagworten...
  4. Vergleich Puck konische Kegel vs. flache Scheiben

    Vergleich Puck konische Kegel vs. flache Scheiben: Ich hatte diesen Beitrag schon einmal in den Ceado SD Beiträgen gebracht aber keine Antwort erhalten. Vielleicht ist er hier besser aufgehoben:...
  5. Wie bekommt man einen trockenen Puck

    Wie bekommt man einen trockenen Puck: Hallo, wahrscheinlich ist das der x-ste Thread zu dem Thema. ich bin hier neu und nach jahrzehntelangen mehr oder weniger guten Erfahrungen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden