Der schnelle Frage & Antwort thread !!

Diskutiere Der schnelle Frage & Antwort thread !! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Entspricht der Druck den mein Manometer anzeigt dem Brühdruck im Siebträger? (Lelit T81) habe letztens einen Artikel gelesen, dessen Tenor war...

  1. mYLaiF

    mYLaiF Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    76
    Entspricht der Druck den mein Manometer anzeigt dem Brühdruck im Siebträger? (Lelit T81) habe letztens einen Artikel gelesen, dessen Tenor war dass ca. 9 Bar optimal sind -teilweise bei 8 Bar schon maximale Extraktion- und dass mehr Druck nicht immer besser ist. Heute früh mal aktiv aufs Manometer geschaut. Angeblich ein Druck von ca 12 Bar.
    Wäre es evtl sinnvoll den Druck runterzustellen ?
     
  2. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    wenn der rest gut klappt und das ergebnis passt, gibt's dafür eigentlich keinen grund.
    probieren kann man das natürlich immer, ... wüsste jetzt nur nicht wo das opv wäre.
     
  3. #5663 Kofeinator, 16.07.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.638
    Das Manometer zeigt den Pumpendruck an. Bei einer Vibra sind 12bar die Regel. Der Brühdruck wird unter anderem durch den Gegendruck im Siebträger geregelt und hier gilt auch was Wrestler sagt: Wenn es schmeckt ist alles gut. Aber ja: knapp unter 9bar ist optimal. Meine habe ich auf 8,5bar eingestellt.
     
  4. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    …stellst du bspw. so fest: #15
     
    mYLaiF gefällt das.
  5. holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    92
    Ganz kurze Frage zur Siebbefüllung: Ich habe dazu den Test mit der Münze in der Forumssuche gefunden, mit dem man sieht ob zu viel Kaffeemehl im Sieb ist oder nicht. Aber sollte denn auch kein Duschsiebabdruck NACH dem Bezug im jetzt aufgequollenen Mehl sein?
    Hintergrund: Selbst bei nur 14g im Doppelsieb sehe ich noch einen leichten Abdruck des Duschsiebes im trotzdem recht feuchten Puck und frage mich ob das normal sein kann.
     
  6. Schollo

    Schollo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    106
    Seit ich bei meiner R58 ein IMS Duschsieb verbaut habe, habe ich bei bei fast allen Bezügen einen Channel an immer exakt der gleichen Stelle (4 Uhr Position).
    Scheint meiner Meinung nach am Sieb bzw. dem Aufdruck des Duschsiebs zu liegen. Hatte jemand von euch schon einmal einen vergleichbaren Fall?
     
  7. Schollo

    Schollo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    106
    Siebträger vor dem Bezug ein und wieder ausspannen. Wenn du im trockenen Pulver einen Abdruck siehst ist es etwas zu viel.
    Im aufgequollenen Zustand ist ein Abdruck normal.
     
    holmger gefällt das.
  8. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    @Schollo Das Duschsieb zur Gegenprobe auch schon um 180° gedreht? Wenn's am Aufdruck liegt, müsste das Channelling dann auf 11:00 passieren.
     
    Geschmackssinn gefällt das.
  9. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Ich glaube nicht das es am Aufdruck liegt.;)
    Da muss Ich gerade an das denken :D
    [​IMG]

    Am Sieb an sich wäre aber wohl Möglich.
    Probiers mal mit @brrrt s Tipp und dreh es mal.
     
    S.Bresseau, holmger, brrrt und 2 anderen gefällt das.
  10. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    OT
    #mademyday :D
    /OT
     
    Augschburger und Senftl gefällt das.
  11. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    249
    Ist eigentlich „Tampern“ richtig oder „Tampen“? Oder ist das wurscht? (Bitte, ich muss das wissen; ich entstamme einer Lehrerfamilie. :confused:)
     
  12. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    978
    Tampen :)

    Aber dazu hatten wir hier schon hitzige Diskussionen :D
     
    Luke85, brrrt und Senftl gefällt das.
  13. #5673 Senftl, 17.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Ist eher eine „verdeutschung“ (weis nicht ob Lehnwort da schon der korrekte Begriff wäre) des englischen „tamp“.
    Der Duden kennt es nicht (oder nur als Substantiv und Bezeichnung für ein Endstück eines Taues) und somit gilt wohl „Narrenfreiheit“.
    Von daher sprich/schreib es wie du es für Richtig hälst.:D
     
    brrrt gefällt das.
  14. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    249
    Ok, danke; das englische „tampen“ erscheint mir auch logischer. Und erinnert nicht so an „pampern“.
     
  15. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    …und wenn man viele Tamper hat, dann hat man PTampers. :D Hach, Denglisch kann fies sein. :D
     
  16. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    464
    +1 für tampen. Man Bohrmaschint ja auch nicht, sondern bohrt, das Werkzeug zu einem Verb zu machen klingt irgendwie befremdlich
     
    Brewbie, brrrt und Azalee gefällt das.
  17. #5677 Augschburger, 18.07.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Wenn wir hier schon bei der deutschen Sprech sind:
    Ist "gröber" richtig oder muss das "grober" heißen? Warum? Wo ist der Schiedunter? :kopfkratz:
     
  18. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    Senftl, cbr-ps und Augschburger gefällt das.
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    8.780
    gemäß Duden „gröber“: Duden | grob | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft
    Ich hätte da mit meiner Einschätzung daneben gelegen :oops:
     
    Senftl und Augschburger gefällt das.
  20. #5680 Augschburger, 18.07.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Dankschee! :)
     
    Senftl und brrrt gefällt das.
Thema:

Der schnelle Frage & Antwort thread !!

Die Seite wird geladen...

Der schnelle Frage & Antwort thread !! - Ähnliche Themen

  1. Neuling mit Fragen zum Workflow

    Neuling mit Fragen zum Workflow: Hallo zusammen ich habe folgende Ausrüstung zu Hause - Krups Novo 964 mit zweier Sieb Krups Novo – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um...
  2. Diverse Fragen zu Dualboiler mit PID

    Diverse Fragen zu Dualboiler mit PID: Hallo Experten, ich möchte von meiner Bezzera Magica aufrüsten auf einen Dualboiler mit PID. Die Tendenz geht derzeit zur Profitec Pro 600, ich...
  3. Fragen zu Airscape-Dosen aus Keramik

    Fragen zu Airscape-Dosen aus Keramik: Hallo zusammen, ich besitze seit einiger Zeit 4 Airscape-Dosen aus Keramik mit Holzdeckel. Der Holzdeckel besitzt eine eigene "Gummi"-Dichtung,...
  4. Durchlaufzeit Vollautomat

    Durchlaufzeit Vollautomat: Hallo liebe Kaffee-Community, seit ca einem Jahr haben wir nun den De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Vollautomaten zu Hause, den wir täglich...
  5. Vorstellung greenbechertogo.de

    Vorstellung greenbechertogo.de: Es gibt bereits Webseiten die Thermobecher vergleichen. Greenbechertogo listet die besten Becher aus jeder Werkstoffgruppe und gibt eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden