Der schnelle Frage & Antwort thread !!

Diskutiere Der schnelle Frage & Antwort thread !! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; hehe, ich seh' schon. Wir müssen hier noch konkret zwischen dem Fopp während der Bezuges und dem ggf. auftretenden "after-shot-fopp"...

  1. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    1.977
    hehe,
    ich seh' schon. Wir müssen hier noch konkret zwischen dem Fopp während der Bezuges und dem ggf. auftretenden "after-shot-fopp" unterscheiden.
    Bei der von mir gezeigten Marcf Picola wars ein "a-s-f", also unter Restdruck in der Brühgruppe, während meine Faemina seinerzeit einen "s-f" machte, für den hauptsächlich die Federspannung verantwortlich war.

    Ungeachtet dessen ist aber auch bei den Federgruppen schon immer ein Restdruck nach dem Bezug vorhanden, den man einen Moment lang sich abbauen lassen sollte.

    The evil is allways and everywhere.
    :eek:
    :D
     
  2. Frudel

    Frudel Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    Hallo , was für eine Mühle ist das in dem Clip?

     
  3. #6003 Krabbenkoenig, 20.02.2020
    Krabbenkoenig

    Krabbenkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    254
    Kafatek monolith
     
  4. Frudel

    Frudel Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    Das ging schnell - Vielen Dank!
     
  5. #6005 Ansonamun, 23.02.2020
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    2.162
    Weiß jemand ob es diese Tamper Parkplätze noch zu kaufen gibt ? Waren mal von Cafe Kultur, da gibs aber keine mehr ?

    [​IMG]
     
  6. #6006 Geschmackssinn, 23.02.2020
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    3.312
    beim "Dreher" des Vertrauens?
    optisch anders:
    Grundplatte für Tamperparkplatz und Tampercup-p100
     
  7. sewenz

    sewenz Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe sehr, dass ich hier mit folgender Frage richtig bin: Ich suche einen Pour over Kettle (Wasserkessel) mit Schwanenhals, der mindestens 500ml fasst (besser mehr) und mehrere (!) Füllstriche bzw Eichstriche bzw Füllstandsmarkierungen hat, damit ich verschiedene Wassermengen aus dem Wasserhahn direkt einfüllen und abmessen kann. Ich finde aber nichts. Kennt jemand so ein Produkt?

    Tausend Dank und viele Grüße
    Sebastian
     
  8. #6008 S.Bresseau, 24.02.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.675
    Zustimmungen:
    6.605
    Elektrische Kocher, wenn möglich geregelt, mit Schwanenhals und aus Glas bzw mit Sichtfenster hab ich noch nicht gesehen. Nur ohne Schwanenhals oder für die Herdplatte. Bleibt vermutlich nur Messbecher & Umschütten.
     
    sewenz und cbr-ps gefällt das.
  9. sewenz

    sewenz Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Reaktion! Tatsächlich brauche ich nur einen WasserKESSEL (keinen WasserKOCHER), weil ich das Wasser nicht einmal darin kochen will, sondern vom Quooker einfüllen möchte. Weil ich nicht erst in einen Messbecher und dann in einen Pour-over-Kettle gießen will, suche ich einen Kessel mit Schwanenhals und möglichst vielen Füllstandsmarkierungen am besten innen im Kessel.

    Kennt jemand ein entsprechendes Produkt?
     
  10. #6010 S.Bresseau, 24.02.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.675
    Zustimmungen:
    6.605
    sewenz gefällt das.
  11. sewenz

    sewenz Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Und wieder vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Die Kanne von Jena gefällt mir sehr, aber die fehlende Skala ist ein Ausschlusskriterium.

    Bei Fetttrennkannen zu suchen, war mir gar nicht in den Sinn gekommen -- gute Idee. Was ich mich jetzt frage: Ob die wohl das kochende Wasser aus dem Quooker auch vertragen? Naja, vielleicht geht probieren hier über studieren.

    Wenn es weitere Ideen von wem auch immer gibt, nehme ich die weiter gerne an. Ist ja vielleicht auch eine Frage, die andere User interessiert.

    Viele Grüße an alle hier!
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.748
    Zustimmungen:
    12.514
    Was ich mich frage: Wie willst Du so das Wasser für‘s Kaffeebrühen korrekt temperieren?
     
  13. #6013 S.Bresseau, 24.02.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.675
    Zustimmungen:
    6.605
  14. sewenz

    sewenz Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte daran gedacht, ein Thermometer in die Kanne bzw den Kessel zu hängen. Kochendes Wasser aus dem Quooker einfüllen und dann warten bis die Temperatur stimmt oder mit einem Schuss kalten Wassers anpassen. Spricht da was dagegen?
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.748
    Zustimmungen:
    12.514
    Das wird gehen mit ein paar Minuten Wartezeit. Der Temperaturverlust während der drei Minuten Brühzeit wird sich vermutlich auch in vertretbaren Grenzen halten, wenn man es nicht zu verbissen sieht.
     
    sewenz gefällt das.
  16. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    326
    Bist du dir sicher, dass du im richtigen Forum postest?
    „In den See! In den See mit einem Gewicht an den Füßen!“ :D
     
    Senftl, sewenz, Oldenborough und 3 anderen gefällt das.
  17. sewenz

    sewenz Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade nochmal drüber nachgedacht und komme zum Ergebnis, dass das im Grunde nur funktioniert, wenn das Thermometer sehr schnell reagiert -- ein gutes digitales Gerät sollte das können. Ansonsten würde ich meinem Fingerspitzengefühl und langjähriger Erfahrung mit einem Standard-Wasserkocher (ohne Thermostat) vertrauen und hier im Grunde die folgenden Schritte gehen:
    (1) Den noch zu kaufenden Pour-over-Kettel mittels etwas kochendem Wasser aus dem Quooker vorwärmen.
    (2) Wasser aus (1) wegschütten.
    (3) Kessel mit gewünschter Menge kochenden Wassers befüllen.
    (4) Kurze Wartezeit (15-60 Sekunden) je nach Wassermenge.
    (5) Kaffee aufbrühen.

    Ich bin eigentlich recht optimistisch, dass ich damit gute Ergebnisse bekomme. Wenn es am Ende doch nicht funktioniert, muss halt doch wieder ein Wasserkocher mit Thermostat her -- was ich mangels Platz aber eigentlich vermeiden will.

    Kurzum: Wenn noch jemand einen Kessel mit Füllstrichen findet, freue ich mich sehr über jeden Hinweis.

    Viele Grüße!
     
  18. #6018 Augschburger, 24.02.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.740
    Eine Waage? :rolleyes:
     
    cbr-ps gefällt das.
  19. sewenz

    sewenz Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bezieht sich das auf mein Problem mit dem Abmessen der Wassermenge aus dem Quooker? Klar, mit einer Waage kann man das prinzipiell schon auch lösen, aber wenn ich den Kessel unter den Quooker halte, würde ich im Anschluss gerne nicht noch wiegen müssen.
     
  20. #6020 Augschburger, 24.02.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.740
    Ich hab keine Ahnung, was ein Quoker ist, außer dass es anscheinend Wasser heiß machen kann. Ich hab dafür einen Gasherd – sorry.
     
    sewenz gefällt das.
Thema:

Der schnelle Frage & Antwort thread !!

Die Seite wird geladen...

Der schnelle Frage & Antwort thread !! - Ähnliche Themen

  1. Frage: Filterhalter mit Doppelauslauf für große Filter

    Frage: Filterhalter mit Doppelauslauf für große Filter: Hallo Ich hab mir die VST-Siebe für 15 g und 25 g gekauft, beide ohne den Einrastkragen. Das 25 g Sieb passt leider nicht in meinen...
  2. Fragen eines Rookies - welches Sieb???

    Fragen eines Rookies - welches Sieb???: Hallo in die große Gemeinde der Espressisti...! Ich habe vermutlich zum zweiten Mal einen großen Fehler gemacht und mich nun auch hier...
  3. Profitec Pro 700 2 Fragen

    Profitec Pro 700 2 Fragen: Hallo! Ich habe seit einigen Tagen 2 Probleme mit meiner Profitec: [GALLERY] 1. Aus dem Überlaufventil läuft beim Bezug Wasser wie aus einer...
  4. Fragen zu altem Gaggia Handhebler

    Fragen zu altem Gaggia Handhebler: Hallo, ich überlege schon länger, ob ich mir eine alte Handhebelmaschine kaufen soll. Jetzt könnte ich eine Gaggia Palanca für ca. 600,- Euro...
  5. Fragen an Olympia Superclub Besitzer

    Fragen an Olympia Superclub Besitzer: Hallo, ich besitze eine Olympia Superclub von 1988. Leider fehlen die beiden Siebträger. Neu sind diese nicht mehr zu bekommen, deshalb habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden