Der schnelle Frage & Antwort thread !!

Diskutiere Der schnelle Frage & Antwort thread !! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Umkehrosmose Anlagen im allgemeinen holen mehr oder weniger alles aus dem Wasser was geht. Da müsstest du dann also wieder remineralisieren. Zu...

  1. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe leider nicht so viel Platz dafür, deswegen die Alternative, die auch remineralisiert. Allerdings hat die am Ende eine Wasserhärte von 1,54dH. @Lancer hat allerdings geschrieben, dass es wenigstens 3dH sein sollten. Welche Lösung könnte es denn dann geben oder was wäre die Konsequenz bei so weichem Wasser?
    Hier stehen übrigens etwas andere Werte: Tipps: Diese Wasserhärte ist perfekt für Kaffee im Jahr 2022
     

    Anhänge:

  2. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    4.703
    Das ist doch in dem von dir verlinkten Artikel sehr schön erklärt. Weiches Wasser lässt Säure hervortreten, hartes reduziert die Säure.
     
  3. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    21
    Widerspricht aber etwas dem Filtern und würde ja fast dafür sprechen, doch einfach Leitungswasser mit bis zu 14dH zu nehmen
     
  4. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    2.397
    Wo remineralisiert die Anlage denn? Ich gebe zu, ich habe es nur überflogen, aber keinen Hinweis darauf gesehen. 3 °dH finde ich jedoch zu weich, würde schon eher zu 6 tendieren.

    Wo widerspricht sich das? Natürlich ist etwas Kalk auch gut, denn auch Kalk ist ein Geschmacksträger. Zu weiches Wasser schmeckt sauer und somit wird auch der Kaffee schnell sehr sauer. Abgesehen davon kann es auch der Maschine schaden. Kalkhaltiges Wasser jedoch auch. Das müsstest Du bei Dir im Badezimmer sehen können: Kalk an den Armaturen. Das passiert auch im Inneren Deiner Maschine. Im Worst Case Fall setzten sich die Leitungen ganz zu. Deswegen ist kalkarmes Wasser oder eine Filtereinheit, die Ca Ionen gegen was anderes tauscht. Ersteres setzt auch irgendwann die Maschine zu, aber das kann viele Jahre dauern. Komplett wartungsfrei ist aber ein Siebträger auch nicht.
     
  5. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    21
    Volvic wird ja oft als Alternative genannt, hat aber auch nur eine Wasserhärte von 3,54dH
     
  6. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    4.703
    Ich nutze Leitungswasser mit 4 dH und bin happy damit.

    Neulich hab ich mal versucht mit 14 dH Wasser was Gescheites aus der AeroPress zu bekommen und fand das fad mit einer unangenehmen Bitterkeit.

    Dir bleibt da wohl nur probieren. Und das Abwägen zwischen dem Aufwand das Wasser weicher zu machen und dem Aufwand deine Maschine häufiger entkalken zu müssen. Was steht übrigens in der Anleitung der Maschine zu dem Thema?
     
  7. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    21
    Welche Tassen für Espresso verwendet Ihr bei einem 2-Wege-Auslauf? Meine sind zu schmal und es läuft etwas nebenher. Sollen ja auch nicht zu groß oder dick sein, damit auch zwei nebeneinander darunter gestellt werden können.
     
  8. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    4.703
    Nimm lieber einen bodenlosen Siebträger um Doppios in eine Tasse zu zapfen. Da kannst du auch gleich Channeling sehr gut erkennen.

    Bis du einen Bodenlosen hast kannst du auch das Zweier Sieb in den Siebträger mit Einer Auslauf stecken.
     
  9. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe gar keinen 1er Auslauf bei meiner ascaso Steel Uno PID.
     
  10. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    4.703
    Ein Grund mehr für einen Bodenlosen.
     
  11. Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.144
    Meistens läßt sich der Verteiler abschrauben und schon hast Du einen:)
     
    onflair, Peleke und niceness gefällt das.
  12. #7532 Augschburger, 04.10.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.231
    Zustimmungen:
    17.083
    Serfuß,
    mein Bürokollege und ich sind die Leitungswassersauferei leid und wir haben vorhin eine Melitta Epour bestellt - die Tchibo-Mühle hab ich ja schon zuhause herumstehen. Ich würde für den Anfang mal mit Augsburger Frühstückskaffee von Baumkaffee starten - zum warm werden.
    Gibt's für Filter auch so Rahmenwerte wie bei Espresso, also g/Tasse, Temperatur, Brühzeit, ... ?
    Dann könnten wir versuchen, damit zu starten und müssen nicht 1 Jahr lang unter- oder überextrahierten Kaffee trinken, bis ich hier alle Filter-Threads durchhab... :rolleyes:
    Merci vielmals!
     
  13. #7533 Largomops, 04.10.2022
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    21.284
    Zustimmungen:
    10.002
    Ich nehm 25 Gramm für 500 ml und brühe mit der Hand auf. Wasserkocher auf Vollgas.
     
    Augschburger gefällt das.
  14. #7534 cbr-ps, 04.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2022
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    26.985
    Zustimmungen:
    32.895
    6-7g pro 100ml Wasser Input und Brühzeit ca. 3min, davon ca. 30s Blooming, also Vorquellen. Mit einer Blubber-Maschine und größeren Mengen kann das etwas abweichen. Bei 500ml oder mehr reiße ich die drei Minuten auch wenn ich gröber mahle.
     
    FRAC42, infusione und Augschburger gefällt das.
  15. #7535 nacktKULTUR, 04.10.2022
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    3.162
    Ja, eigentlich schon. Soeben habe ich einen selbstgerösteten Yirgacheffe (Gedeb Woreda) aus der Moccamaster bezogen. Gemahlen mit Rommelsbacher EK300, Einstellung für 3½ Tassen, ergibt exakt 26g. Wasser in der Moccamaster für 3 Tassen, das sind eingeschenkt 2 Tassen zu 180ml. Ebenso wie @cbr-ps lasse ich für 30 Sekunden den Krug weg, zwecks Blooming. Restliche Brühzeit etwa 3-4 Minuten. Temperatur soll laut TechniVorm 95°C betragen.

    nK
     
    Augschburger gefällt das.
  16. Wispr

    Wispr Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    287
    Ich habe zwei Angebote im Netz gefunden bei denen die Comandante mk4 neu für rund 170€ Verkauf wird. Im Schnitt geht die für 240 über die Theke.

    Zu schön um wahr zu sein?
     
  17. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Im ersten Moment würde ich sagen ja. Welche Händler genau? Welche Zahlungsmethoden werden angeboten, nur Vorkasse oder auch was seriöses? Unter 220€ hab ich noch keine neue gesehen.
     
    Oldenborough gefällt das.
  18. Wispr

    Wispr Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    287
    Vorkasse und Rechnung bzw Nachnahme. Aber der Preis ist so lächerlich niedrig... Find ich merkwürdig. Haushaltland und Giondo
     
  19. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Klassiker. Schau mal in die Zahlungsbedingungen, da steht dann idR dazu, dass Rechnung / Nachnahme erst ab der zweiten Bestellung angeboten wird. 100% Fake.

    Volltreffer: "Nur verfügbar für Bestandskunden, die bereits zwei oder mehr Bestellungen erfolgreich abgeschlossen haben."

    Also nur Vorkasse verfügbar, klassischer Scam. Unter 220€ neu kriegst du die seriös aktuell nicht.
     
    Wispr und Lancer gefällt das.
  20. Wispr

    Wispr Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    287
    Schau an, der Teufel steckt immer im Detail.
     
    Eric00 gefällt das.
Thema:

Der schnelle Frage & Antwort thread !!

Die Seite wird geladen...

Der schnelle Frage & Antwort thread !! - Ähnliche Themen

  1. Schnelle Frage ... kurze Antwort :-)

    Schnelle Frage ... kurze Antwort :-): ECM Technika lll gerade komplett überholt vom Service oder Quickmill Rubino von 2017 ? Preis ist jeweils 750€ .
  2. Schnelle Frage - kurze Antwort

    Schnelle Frage - kurze Antwort: Ich hab grad mal kurz durchgeklickt und hab bisher noch nichts vergleichbares gefunden. In den zwei weiteren Foren die ich regelmäßig besuche...
  3. Schnelle Frage, schnelle Antwort

    Schnelle Frage, schnelle Antwort: Ok, das Thema ist sooooooooo was von ausgelatscht :oops: , aber ich brauche zur Überzeugung meiner besseren Hälfte schnelle konkrete Aussagen ohne...
  4. Frage: Baut alter Kaffee nach dem Öffnen schneller ab?

    Frage: Baut alter Kaffee nach dem Öffnen schneller ab?: Hallo zusammen! Ich habe in letzter Zeit bei verschiedenen Kaffeesorten folgendes beobachtet: Ich öffne eine 250g Beutel (mit Aromaventil),...
  5. Schnelle Frage: Rotationspumpe testweise ersetzen durch Vibrationspumpe?

    Schnelle Frage: Rotationspumpe testweise ersetzen durch Vibrationspumpe?: Hallo, nur mal schnell zur Vergewisserung, dass ich keinen Denkfehler mache: Wollte heute abend meine neue (alte) Astoria AEP1 (mehr dazu später...