Der teuerste Tamper aller Zeiten

Diskutiere Der teuerste Tamper aller Zeiten im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, in letzter Zeit gab's ja hier sehr viel Beiträge zur Casadio. Ich kann mich mit dem Design aber irgendwie nicht anfreunden... Träum...

  1. #1 scott zardoz, 07.04.2007
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    in letzter Zeit gab's ja hier sehr viel Beiträge zur Casadio. Ich kann mich mit dem Design aber irgendwie nicht anfreunden...
    Träum aber selbst von einer Neuen (Mühle). Nachdem ich selbst schon einige Mühlen hatte und auch selber hier habe bin ich auf dieses Modell gestoßen:

    [​IMG]

    Groß, schwer, Edelstahl gebürstet, Elektronik mit der man Spielen kann (aber nicht muss)
    und ein eingebauter Tamper (Ist wohl der teuerste Tamper zur Zeit auf'm Markt):wink:
    Das könnte meine Traummühle werden. :roll:

    Weiss schon jemand was die kosten soll?

    Ich wünsche Allen im Board ein frohes Osterfest


    Gruss




    Scott
     
  2. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Hi,

    sieht ja mal sehr schick aus, und macht auch mit dem eingebauten Tamper nen soliden Eindruck.

    Wie heisst das gute Stück denn überhaupt, auf der NuovaSimonelli Homepage ist nichts dergleichen zu finden, aber das will bei südeuropäischen Firmen ja nichts heissen.

    Gruß
    Peter
     
  3. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    ok ok, hab sie doch noch grad auf der nuova simonelli page gefunden. Der Name lässt ja nichts gutes bzgl. der Lieferzeit erahnen, sie heisst:

    MYTHOS

    :lol:

    Hier noch die technischen Daten für Interessierte:

    Technical features


    Mythos is an intelligent grinder thanks to its electronic functions:
    dose counter (partial/total)
    two dosing methods
    3 programmable doses
    programmable grind delay
    manual dose increase
    two languages
    bean hopper's extraction safety system
    built-in dynamometric Tamper
    extractable coffee grounds drawer
    grinding adjustment
    hourly productivity 18kg/h
    dimensions: mm 497x188x595

    Sooho, noch mal fix gegoogelt. Auf HomeBarista gibts nen Thread zu der Mühle:

    http://www.home-barista.com/forums/nuova-simonelli-mythos-grinder-t3613.html

    Hier ist der Prospekt zu der Mühle:

    http://www.nuovadistribution.com/images/Mythos Grinder/Mythos 29-1-07.pdf

    Und hier ne Teile Übersicht:

    http://www.nuovadistribution.com/images/Mythos Grinder/EMYTHOS110-PLUS.pdf

    In den USA ist sie wohl bekannter, deutsche Quelle habe ich auf die Schnelle keine gefunden, aber wenn man den Preis von 2040 USD für die Manual, oder 2380 USD für die Plus Variante bei esspressoparts.com in Euro umrechnet, kommt so oder so ein Batzen Geld zusammen :shock:

    Falls Dich der Preis nicht schockt, ist ja vielleicht auch die Marzocco Swift Mühle was für Dich, hat ja auch nen eingebauten Tamper:

    [​IMG]

    Billiger wird die aber auch nicht sein und, ääähm, Schönheit liegt ja eh im Auge des Betrachters ;)

    Gruß
    Peter
     
  4. #4 Kaffeesack, 07.04.2007
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.059
    Na, Monster wäre doch wohl passender bei 50 cm Tiefe und über 3 kg fasenden Bohnenbehälter...

    Ein Mythos dagegen die deutsche Version im Katalog ...

    Gimmick hingegen sind die gefräste STauflage und der Tamperhebel- Leichtbau ist hier wohl nicht angesagt. Mußten die Techniker ein bißchen spielen...
    Mein ST schreit schon auf wenn er die scharfen Kanten der Auflage sieht..
    Ein Plus natürlich die exakte Reproduzierbarkeit des Tamperdruckes

    Optisch wesentlich stimmiger als die Casadio

    Falls du schwach werden solltest, Scott, ich bin auf deinen Erfahrungsbericht sehr gespannt...

    ralph

    Für meinen Osterhasen ist die Mühle definitiv zu schwer gewesen...
     
  5. #5 rafiffi, 08.04.2007
    rafiffi

    rafiffi Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    Mythos Conti Valerio Eureka

    Hallo Leute,

    Die Mythos wird von Eureka Conti Valerio in Florenz hergestellt. Preislich leider top bereits im 4-stelligen Bereich . 3 verschiedene Mengen können programmiert werden. Exakter dynamometrischer Tamper. Ich plane eigentlich seit längerem eine mal probeweise aufzustellen. Samuele von Conti Valerio hat´s mir mal angeboten. Ich befürchte nur, dass ich dann das Ding aufgestellt lassen werde.Wenn ich bedenke , dass man mind. 2 Mazzer Mini Elektronik A dafür bekommt! :roll:

    M Y T H O S
    Mythos, perfect aroma

    Mythos with the grinding on demand system enables to bring in the cup all the aroma and flavour held by a coffee bean.

    Saving

    Mythos enables to save when dosing coffee thanks to the possibility of programming up to 3 different doses.

    Precise, fast and reliable

    Mythos, thanks to the micrometric grinding adjustment, is ideal for those who want to serve the customer the best espresso possible.

    Unique

    With Mythos you can always serve perfect espressos thanks to extremely useful dynamometric adjustable tamper.

    Technical features
    Mythos is an intelligent grinder thanks to its electronic functions:
    -dose counter (partial/total)
    -two dosing methods
    -3 programmable doses
    -programmable grind delay
    -manual dose increase
    -Display in two languages
    -bean hopper's extraction safety system
    -built-in dynamometric Tamper
    -extractable coffee grounds drawer
    -grinding adjustment
    -hourly productivity 18kg/h
    -dimensions: mm 497x188x595


    Reinhold :wink:
     
  6. #6 koffeinschock, 08.04.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    @pefro: das wäre ja noch nett...aber eher wird es so sein, daß du deine 2000etwas usd direkt in € umrechnest, um auf den hiesigen preis zu kommen :mrgreen:

    was mich bei all diesen hi-tech-teilen wirklich stört, ist daß hier alles mögliche vorgegeben wird und eingestellt werden kann, aber noch keine mühle den kaffee tatsächlich wiegt (statt dessen wird eine nichtssagende zeit angegeben). und argumente wie das wäre zu teuer und aufwändig lass ich da nicht gelten, wenn ich mir nen swift anseh...
     
  7. #7 Largomops, 08.04.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.260
    Zustimmungen:
    6.193
    ...das wird sich wohl für die drei Bohnen, die ich am Tag brauche, nicht lohnen. Wird wohl doch irgendwann noch ne Mazzer Mini E bei mir werden. Dann kommt wieder die Gretchenfrage Modell A oder B.
     
  8. #8 dsquared70, 08.04.2007
    dsquared70

    dsquared70 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vor der Entscheidung werd ich auch bald stehen ;-) !!
    Modell A oder B ,momentan tendiere ich zur Variante B.

    Gruß
    Nick
     
  9. #9 Largomops, 08.04.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.260
    Zustimmungen:
    6.193
    vielleicht gibt´s ja ein noch ein Modell C bis es soweit ist.
     
  10. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Re: Mythos Conti Valerio Eureka

    Wenns so wäre, würde es sich hier der ein- oder andere sicher noch überlegen. Aber die US Preise lassen, wie bereits geschrieben, eher an 4 Mazzers für eine Mythos denken oder ist der Preis in Europa tatsächlich sooo viel günstiger?

    Gruß
    Peter
     
  11. #11 Bohnenbubi, 09.04.2007
    Bohnenbubi

    Bohnenbubi Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    26
    zur Mazzer Entscheidung:
    es ist sicherlich nur eine Qual der Wahl im Vorfeld.
    Letztendlich geben sich beide Varianten nichts, sie sind einfach nur gut...
     
  12. #12 Sirblackadder, 09.04.2007
    Sirblackadder

    Sirblackadder Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Jup, wäre auch mein Traum (siehe hier, 2. Post).

    Malte.
     
  13. #13 rafiffi, 17.04.2007
    rafiffi

    rafiffi Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    Eureka Mythos

    Heute war ich auf der Gastromesse in Wien und hab endlich die MYthos live testen können. Während die österreichischen Baristas sich um den Meistertitel mit den Mahlkönig K30 duelliert haben, hab ich mal ausgiebig testen können in Kombi mit einer LaMarzocco. Samuele von ContiValerio hat eine Mythos auf die Messe mitgebracht.

    Voraus : während die K30 einmal einen 7g Siebträger füllt , ist die Mythos 2x fertig : 1,8 sec

    Der St Halter hat 2 konische Ausbuchtungen: 1 zum Mahlen, 1 weiter vorne zum Tampern. Der dynamometrische Tamper funkioniert friktionsfrei und kontinuirlich ohne Endschnalzer . Der Stempel wird genau auf den Siebeinsatz gefertigt ( auf Wunsch ,ohne Aufpreis kein Wunder.....)

    Es gibt 2 Dosiermethoden: 1. Timer , 2. Volumetrisch !!!!! Das heißt es gibt eine direkte Verknüpfung zwischen Mahlgradeinstellung und Timer.

    Die Mahlscheiben sind 75mm und auch konisch. Angeblich eine ganz spezielle Oberfläche lt. Conti Valerio

    Was weniger sinnvoll ist der 3kg Kaffeehopper. in Planung ist angeblich , dass man verschiedene Bohnen in 3 abteilbare kaffeebehälter füllen kann,
    als auch kleinere Versionen in Richtung Mazzer Mini Elektronic

    Super Edelstahloberfläche und sehr qualitative Verarbeitung, schön leise !

    Ach ja , man hat 3 Timerspeicher und eine manuelle Override Funktion.

    Wäre da nicht der hohe Preis.......

    Reinhold :roll:
     
  14. #14 Nightstalker, 17.04.2007
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    21
    Genial muss ich gestehen, insbesondere die Volumetrische Dosierung macht mich neugierig... hast du dazu nähere Informationen bekommen oder nur soviel dass es sie gibt?

    Mich würde interessieren wie das genau funktioniert und ob es damit endlich eine Mahlgrad- und Bohnenunabhängige Dosiermöglichkeit gibt!? Ob das gute Stück rund 2000 € wert ist sei mal dahin gestellt, wenn aber schon "kleinere" Varianten geplant sind kommt die Volumetische Dosierung (sofern die was taugt) ev. auch bald in den "Prosumer" Bereich, wer weiß. Die Geschwindigkeit finde ich aber brutal, kann mir kaum vorstellen, ich war von der K30 schon begeistert aber das ist ja purer Overkill? Wie hat das Mahlgut ausgesehen, war es warm oder schafft die das ohne wesentliche Temperaturbelastung des Mahlgutes?

    Viele Fragen aber das war ja klar ;)
     
  15. #15 Röstaroma, 17.04.2007
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    Die ist zu groß neben der kleinen Gastro, die du gerade suchst. :wink:

    Grüße

    Norbert
     
  16. #16 rafiffi, 18.04.2007
    rafiffi

    rafiffi Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    @Nightstalker :

    Hab nicht widerstehenkönnen, siehe mein geändertes Profil , und hab die Mythos von der Messe heute direkt weg gekauft und mit in die Firma neben der Faema macht sie auch optisch ok. Hab die Maschine als Vorführer bekommen, nach 4 Tagen auf der Wiener Messe .

    Sie mahlt einfach in einem Affentempo. Meine typischen 8,5g in 1,9 sec !!!
    Die Bedienungsanleitung und einen angepaßten Tamperstempel mit 58,5mm bekomm ich noch nach .

    Juchhu Reinhold :lol:
     
  17. #17 Sirblackadder, 19.04.2007
    Sirblackadder

    Sirblackadder Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Dicken Glückwunsch. Bin ehrlich total neidisch :lol: !

    Wenn Du Genaueres über die volumetrische Dosierung herausfinden kannst, wäre ich auch sehr interessiert.

    Viele Grüße nach Wien. Malte.
     
  18. #18 saecoroyal, 19.04.2007
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    207
    @rafiffi

    Glückwunsch zur Wundermühle.
    Wir warten auf: Erfahrungsbericht, Bilder, Videoclips...............


    Gruß Willi
     
  19. #19 Kaffeecholamin, 19.04.2007
    Kaffeecholamin

    Kaffeecholamin Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    @raffifi

    Ich hoffe Du kommst damit zum Boardtreff! :wink:


    LG
    Dominik
     
  20. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Ja stimmt, wo bleiben die Bilder, Videos, Erfahrungsberichte? Du hast sie doch schon ein paar Stunden...

    :lol:

    Von mir auch den dicken Glückwunsch zu dem Kauf!

    Gruß
    Peter
     
Thema:

Der teuerste Tamper aller Zeiten

Die Seite wird geladen...

Der teuerste Tamper aller Zeiten - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Bravo Tamper und Tamperstation

    Bravo Tamper und Tamperstation: Wie der Titel schon sagt, habe ich Interesse an einem Bravo Tamper, idealerweise mit Holzgriff, aber andere sind auch gut, sowie einer Bravo...
  2. [Erledigt] Set: LM 1er Sieb plus passender Epico Tamper & Trichter

    Set: LM 1er Sieb plus passender Epico Tamper & Trichter: Hallo allseits, 1er Bezüge sind nicht mein Ding (warum auch nicht immer einen Doppio zu sich nehmen?!;)), daher verkaufe ich meine wenig...
  3. [Erledigt] Hauck S-Tamper

    Hauck S-Tamper: Ich verkaufe privat meinen Hauck S-Tamper. Den habe ich damals gekauft weil ich den unglaublich schön fand. Habe keine 10 Tassen damit gemacht....
  4. [Verkaufe] Level Tamper 58,35 mm Durchmesser

    Level Tamper 58,35 mm Durchmesser: Liebe KN Mitglieder, ich verkaufe hier meinen Level Tamper mit Tamperbase Durchmesser 58,35 mm. Das tolle an dem Tamper ist, dass der äußere...
  5. [Zubehör] Dynamometrischer Tamper 57mm

    Dynamometrischer Tamper 57mm: Suche dynamotrischen Tamper 57mm zB Concept Art, JoeFrex etc. Bitte mal anbieten. Vielen Dank :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden