[Vorstellung] Design Mella (Xenia-Mühle)

Diskutiere Design Mella (Xenia-Mühle) im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Auf die 10 Euro Differenz Da muss man vorsichtig sein - diese Haltung hat uns bei der Xenia ~150 Euro Mehrkosten in der Produktion beschert. Aber...

?

Welches Design passt besser zu der Mühle ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 08.03.2018
  1. A - Design 'rund'

    81 Stimme(n)
    77,1%
  2. B - Design 'eckig'

    24 Stimme(n)
    22,9%
  1. #61 Iskanda, 06.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Da muss man vorsichtig sein - diese Haltung hat uns bei der Xenia ~150 Euro Mehrkosten in der Produktion beschert. Aber das ist es nicht und ich bin ganz bei dir. An ein paar Euro soll die bessere Lösung nicht scheitern.

    Diese Lösung ist ohne Löcher im Gehäuse, die wir nicht irgendwie abdecken müssen. Und man kann sicher sein, dass die singledosing-Fraktion keine andersfarbigen Abdeckungen auf dem Gehäuse ihrern roten, blauen, schwarzen, weissen Mühle haben möchten. Und das wird (unnötig) teuer - ohne jeden Mehrwert.

    Diese Leute brauchen nämlich nur 1 der 5 Löcher.
     
  2. #62 3*thoughts, 06.03.2018
    3*thoughts

    3*thoughts Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    88
    Ist es möglich, dass feines Espressopulver durch das ausgestanzte Blech gelangt und irgendwann die Funktionalität lahmlegt? Oder Feuchtigkeit, wenn man die Krümel wegwischt?
     
  3. #63 Iskanda, 06.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Glaub ich eher nicht.Das ist ein sehr feiner Schnitt und dahinter ist nur der gekapselte Motor.
     
  4. #64 Dale B. Cooper, 06.03.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    1.419
    Habt ihr bei 2-3 Monaten Lieferzeiten echt genug Zeit, Euch auch noch mit ner Mühle zu beschäftigen..?
    Naja, solange die Kunden das verstehen, reicht's vermutlich.
     
  5. #65 Iskanda, 06.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Die eigentliche Produktion ist nicht meine Sache (auch wenn ich 3 Tage in der Woche dort bin) und dafür gibt es nun einen Mitarbeiter, der sich in Abstimmung um 'meinen' Part in der Produktion kümmert.

    Ich habe vorrangig Entwicklungsaufgaben und widme mich diesen Aufgaben zunehmend.

    Da ich auch deutlich mehr als die üblichen 40 Stunden arbeite, denke ich dass ich über einen Teil des 'Überhanges' nach meinen Vorstellungen verfügen kann, ohne dass Verlustgefühle entstehen.

    Ich denke dass uns unsere Kunden vertrauen können, dass wir Zeit und Mittel effektiv einsetzen.
     
    MatCo, BasaltfeueR, Piezo und 6 anderen gefällt das.
  6. #66 Dale B. Cooper, 06.03.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    1.419
    Vor mir musst Du Dich nicht rechtfertigen. Eure Strategie.
    Dachte irgendwie, dass das Dein Laden sei. Ist nicht meine Sache.. ok.

    Ich find's ja auch schön, wenn sich mehr Leute über Mühlen Gedanken machen. Ist vermutlich auch sinniger als Dualboiler Updates o.ä.
     
  7. #67 Iskanda, 06.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Das habe ich doch auch nicht gemacht. Du hattest eine durchaus berechtigte Überlegung und sie netterweise mit dem Posten zur Überlegung gestellt. Und dazu gab es meine Einschätzung. Das ich fast ausnahmslos antworte, sollte jetzt nicht verwundern. ;)

    So ist es. Aber ich bin bei uns zweifelsfrei der langsamte & schlechteste Monteur und so machen das meine Kollegen. Und deswegen teile ich unser aller Arbeitskraft nach den Fähigkeiten ein. Wir haben zum Beispiel einen Mitarbeiter, der einfach sehr gut in der Vorproduktion von Baugruppen ist - und der macht deswegen nichts anderes.

    Sinn oder Unsinn kann man mE erst abschließend beurteilen. Deswegen muss man das Thema einmal richtig aufnehmen.
     
  8. #68 Ansonamun, 09.03.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    1.369
    Mal eine Frage, wird es möglich sein den Zugang zum Mahlwerk irgendwie zu verschließen ?
    Wie bei einem Hopper wo man einfach ein Blech davor/weg schieben kann und der Bohenfluss wird abgeschnitten.

    Nicht das meine Kinder mal andere Sachen oben einwerfen und auf Start drücken..
     
  9. #69 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Wir können über die Adapter versch. Bohnenbehälter zulassen. Und wenn die einen Schieber haben, dann ja.

    Ohne Bohnenbehälter wird das schwer zu realisieren. Vielleicht passt ja ein Tischtennisball rein ? :)
     
    wiegehtlasanmarco und Ansonamun gefällt das.
  10. #70 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Ich habe mich am Montag mit @mactree getroffen und wir haben die Funktionen der Steuerheit definiert und nun geht es um das Display.

    Es soll ein 1,8" Display werden, dessen Maß rund 35x40mm sind. Es gibt die Idee links eine Art Halterung zu installieren, die als Träger für das Display fungiert.

    upload_2018-3-9_21-6-8.png

    Das Display ist damit nicht im unmittelbaren Blickfeld, aber auch nicht ganz aus der Welt. Die Frage ist, ob man da wirklich oft draufschaut.

    Der Fuss steht nicht zur Verfügung. Denkbar wäre es aber auch das Display hier (angekippt) hinzuschummeln (wenn der Platz reicht und es nicht mit dem Hopper kollidiert):

    upload_2018-3-9_21-11-56.png

    Anregungen und Meinungen sind wie immer willkommen.
     
    RainerW gefällt das.
  11. #71 Ansonamun, 09.03.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    1.369
    Nenn mich puristisch, aber mir reicht ein einfacher on/off Button.

    Damit hat es sich :)
     
  12. #72 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Mir aber nicht :) Und vielen anderen auch nicht und es ist eine gedanken-sportliche Aufgabe so viel wie möglich konzeptionell unter einen Hut zu bringen. Und bevor das nicht gelöst ist, lohnt die Beauftragung der Teile für Prototypen nicht.
     
    Dale B. Cooper und RainerW gefällt das.
  13. #73 ginkgobaum, 09.03.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    322
    Ich glaub bloß dass das designtechnisch nicht besonders glücklich ist, zu sagen, so sieht die Mühle aus, wir müssen jetzt ein Display in einer bestimmten Größe unterbringen. Entweder muss man das Display bei der Formgebung bereits mitberücksichtigen oder die Größe des Displays an die Mühle anpassen, sonst wirkt das doch nur komisch aufgesetzt.
     
  14. #74 Ansonamun, 09.03.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    1.369
    Eigentlich schaue ich nur auf ein Display wenn ich die Mühle Einstelle, es wäre mir dann eigentlich egal wo dies untergebracht wird.

    Es ist doch leider so das man manches erst bewerten kann, wenn es dann vor einem steht.

    Links das Display könnte schwierig sein weil die Tasten komplett auf der anderen Seite liegen. Und solang man nicht immer nur eine Taste drücken muss, z.b. zum Einstellen ist dann ein ewiges hin & her.

    Dann würde ich das Display oben bevorzugen, jedoch besteht die Möglichkeit das der Hopper da im Weg ist.

    Was ich noch fragen wollte : Bei meiner Compak war es so das der Mahlgrad elektronisch eingestellt werden kann.
    Ließe sich das umsetzen bei der Mella ?
     
    Jova gefällt das.
  15. #75 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Das ist leichter gesagt als getan.
     
  16. #76 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Kaum.
     
  17. #77 ginkgobaum, 09.03.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    322
    Klar, das ist ja immer so ;)
     
  18. #78 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Wird unnötig teuer und das würde ich gerne vermeiden.
     
  19. #79 Ansonamun, 09.03.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    1.369
    Kaum heißt nicht nein ;-)

    Könnte heißen : Zu Teuer / Aufwändig / Unnötig

    Aber ich fand das schon bereichernd.
    Eine Mahlgradverstellung von 800 Stufen und wenn ich mich z.b. bei 220 auf Espresso einzustelle, ist es einfach bei Änderungen einfach 1 Stufe rauf/runter zu gehen. Da finde ich die Verstellung von normalen Gewinden per Hand/Madenschraube deutlich unpräzieser.

    Aber das nicht alles in einer Mülle integriert werden kann, verstehe ich auch. Ich wollte nur nachfragen.
     
  20. #80 Iskanda, 09.03.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    7.410
    Ja, alles zusammen.

    Ich denke dass die gewählte Lösung auch ohne Motor feinfühlig funktioniert.

    So ist es. Wir müssen unsere Mittel gezielt einsetzen.
     
Thema:

Design Mella (Xenia-Mühle)

Die Seite wird geladen...

Design Mella (Xenia-Mühle) - Ähnliche Themen

  1. Xenia,. Hilfe, mein Sieb tropft

    Xenia,. Hilfe, mein Sieb tropft: Hallo zusammen, Bin bisher vor allem lesend aktiv, habe jetzt nach 3 Monaten Xeniagebrauch aber eine Frage. Habe mir zu meiner Xenia noch...
  2. [Verkaufe] Kaffeemühle Elettromec Diamante

    Kaffeemühle Elettromec Diamante: Hallo zusammen, möchte meine Elettromec Diamante mit Timer verkaufen, die seit längerer Zeit nur im Keller steht. Sie funktioniert einwandfrei...
  3. [Mühlen] Vintage Olympia Mühle

    Vintage Olympia Mühle: Verkaufe KaffeeMühle Olympia Baujahr 1987?. Die Mühle ist in sehr gutem Zustand und voll funktionsfähig. Normale Gebrauchsspuren sind natürlich...
  4. Kaufberatung Espressomaschine und Muehle

    Kaufberatung Espressomaschine und Muehle: Hallo, bin neu hier im Forum. Ich hatte jetzt 3 Jahre lang die Breville Express und war eigentlich ganz zufrieden damit. Wir mussten die...
  5. Molar X Grinder

    Molar X Grinder: Bin gerade auf eine interessante, relativ neue Entwicklung gestoßen: https://www.molargrinder.com/eng Ähnlich wie z.B. Hedonne und Titus,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden