DF 64 - Bohnen zu groß?

Diskutiere DF 64 - Bohnen zu groß? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, hab die Mühle seit 3 Wochen, Filter wunderbar, seit gestern in Espressogebrauch. Es ist eine Katastrophe. Ich habe sie aligned und einen...

Schlagworte:
  1. #1 EdRec, 15.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2022
    EdRec

    EdRec Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    18
    Moin,

    hab die Mühle seit 3 Wochen, Filter wunderbar, seit gestern in Espressogebrauch.
    Es ist eine Katastrophe.
    Ich habe sie aligned und einen Anti-Popcorn-Filter. Also eigentlich gut ausgerüstet.
    Die Maschine hat einen Espressobereich, der zwischen 0 und 30 liegt.
    Habe mir heute ältere (6 Wochen) Bohnen von meinem lokalen Röster (Maya Kaffeerösterei) genommen und versucht einzustellen. Entweder es sippt richtig oder die Maschine choked. Bei einem Exemplar im Siebträger hatte ich einen kompletten Bereich trocken (ganz unten links, etwa 15% vom Puk). Also definitiv zu fein gemahlen. Oder falsch getampt.
    Auf Mahlgrad 12 läuft das Wasser ohne Widerstand. 25 Sek in 40gr out. Mein target ist 45 Sek mit 26-36 out, da ich 8 Sek Preinfusion nutze.
    Und jetzt kommt der wunderbare Knaller:
    Wenn ich feiner Mahlen möchte, werden die Bohnen nicht gemahlen. Ich schaue gemütlich zu wie sie Kreise um Kreise drehen und nichts passiert.
    Keine Ahnung .... mach ich irgendetwas falsch?
    Vielleicht wird das so etwas wie ein Tagebuch.
    Freue mich über alle Antworten.

    EdRec
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 15.05.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    2.446
    DF 64, was soll das sein?

    Ich vermute, das F steht für Filter.
     
  3. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    6.159
  4. Rummsi

    Rummsi Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2021
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    180
    Die fallen nicht durch das Loch vom Trichter? Kann mir nicht vorstellen, das die Bohnen in der Mahlkammer plötzlich nicht gemahlen werden.
     
  5. #5 Cappu_Tom, 16.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.678
    Zustimmungen:
    5.311
    Bohnen zu groß? => mit kleineren probieren
    Mangelhaft? => versuchsweise weglassen, ev. nacharbeiten
    Glaub ich nicht.
    Das gibt es schon, dass Bohnen ab einer gewissen Größe nicht mehr gut eingezogen werden.
     
  6. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    2.685
    Welches Modell genau?

    Realistisch gesehen wirst du dich mit den meisten Bohnen in einem Bereich von ~5 Markierungen bewegen. Ich war zb noch nie feiner als 10 und noch nie gröber als 17. Zwischen 12 und 16 liegen 95% meiner Bohnen. Dieser Bereich ist immer Alignment- und Maschinenabhängig. Stell dich aber drauf ein, das Feintuning nicht in riesigen Schritten zu machen, nur weil von 0 bis 30 Espresso drauf steht.

    Hast du Mal ein Video davon? Hatte das noch nie, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, hab auch noch nicht davon gelesen. Hast du es mal ohne Popcorn Mod versucht, um Fehlerquellen auszuschließen?

    Und wie kannst du sehen, ob da Bohnen Kreise drehen? Wenn ich bei mir ne Portion reinkippe, seh ich die Scheiben absolut nicht mehr. Also hängen die Bohnen am Popcornhopper fest oder liegen die Scheiben tatsächlich an den Scheiben, werden aber nicht gemahlen?
     
    Rummsi gefällt das.
  7. #7 mr.smith, 16.05.2022
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.838
    Welche Scheiben hast du drinnen ?
    .
     
  8. #8 MrAndre44, 16.05.2022
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    58
    Ich hatte das auch schon mal, war dann aber auch bei der Mahlgradeinstellung zu fein. Im Endeffekt konnte ich jede Bohne mahlen.
     
  9. #9 shadACII, 16.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    790
    Hatte ich auch einmal. Aber wirklich nur einmal und es war auch nur eine einzelne Bohne die nicht eingezogen wurde. Seitdem läuft es eigentlich ohne Probleme durch.
    Hat dein Anti-Popcorn Trichter zufälligerweise nur 20mm Lochdurchmesser? Dann bleiven wohl gerne mal Bohnen drin hängen. Abhilfe schafft da ein Lochdurchmesser von mindestens 22mm oder ein Drehen des Trichters.
     
Thema:

DF 64 - Bohnen zu groß?

Die Seite wird geladen...

DF 64 - Bohnen zu groß? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Bohnen Neues Schwarz BRA/RWA

    Bohnen Neues Schwarz BRA/RWA: Hallo zusammen, hab mal wieder zu viele Sorten bestellt und trenne mich daher von denen, die mir nicht hundertprozentig zusagen. Es geht um:...
  2. [Vorstellung] Zwei sehr gute Bohnen für Espresso

    Zwei sehr gute Bohnen für Espresso: Ich finde das Kaffee-Netz hat mehr als nur schnöde Verkaufsangebote verdient. Daher stelle ich heute zwei unserer Bohnen ausführlich vor, die sich...
  3. Bohnenbehälter Quickmill Apollo/Replica 050

    Bohnenbehälter Quickmill Apollo/Replica 050: Hallo allesamt, ich habe noch meine alte Quickmill Replica 050 im Keller und wollte sie einer Freundin schenken. Leider ist der Bohnenbehälter...
  4. IKEA-Hack DIY Bohnenkühler und Rohbohnenkiste

    IKEA-Hack DIY Bohnenkühler und Rohbohnenkiste: Ich habe mir einen Bohnenkühler gebastelt, aus: 1x IKEA Samla Box 1x 5/12v Gehäuselüfter mit Netzteil 2x Erdsieb aus Edelstahl, 20cm Durchmesser (...
  5. Bezzera BB005 Bohnenbehälter Adapter für Izzo Behälter (3D Druck)

    Bezzera BB005 Bohnenbehälter Adapter für Izzo Behälter (3D Druck): Moin! Nachdem hier (https://www.kaffee-netz.de/threads/bezzera-bb005-neuer-nicht-streuender-und-reinigungsfreundlicher-auswurf-3d-druck.95012)...