DF83v

Diskutiere DF83v im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Auch meine DF83v ist letzte Woche angekommen und nachdem ich am Wochenende einige Shots gezogen habe, muss ich sagen, dass ich begeistert bin! Die...

  1. smintos

    smintos Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Auch meine DF83v ist letzte Woche angekommen und nachdem ich am Wochenende einige Shots gezogen habe, muss ich sagen, dass ich begeistert bin! Die Espresso-DLC-Scheiben bieten deutlich mehr clarity als erwartet und produzieren sehr ausgewogene Shots (heller Äthiopien Natural).

    Mir ist nur aufgefallen, dass im eingeschalteten Zustand (ohne laufendem Motor) ein leises Surren von der Mühle ausgeht. Ich bilde mir ein, dies ebenfalls in den Videos von @quick-lu gehört zu haben. Geht es euch auch so und hat schon jemand das störende Bauteil identifiziert?
     
    Lancer gefällt das.
  2. #142 quick-lu, 26.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    Im Vergleich zu welcher Mühle?
    Ja, ist bei mir nicht anders. Stört mich aber nicht.
     
  3. #143 ouroboros, 26.02.2024
    ouroboros

    ouroboros Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    29
    Vielen Dank für die detaillierten Eindrücke. Das hört sich alles sehr vielversprechend an.

    Da ich lange "einfach nur Kaffee gemacht" habe, lese ich mich seit langem mal wieder auf Stand (das wird teuer :cool:).
    Aktuell suche ich eine elektrische, die meine Kinu 47 ersetzen soll, damit ich endlich mal Zeit bei den Gästen habe statt nur an der Maschine zu stehen. ;)

    Wird sicher anders im Geschmack, aber vielleicht probiere ich dann doch mal Helleres aus. Konnte mich bisher im Espresso nicht überzeugen. Fruchtsaft aus dem Filter nehm hingegen sehr gern. So wie ich das verstehe wäre die DLC Espresso sicher erstmal richtig für mich.

    Aktuell nur über China zu bekommen, korrekt?
     
  4. #144 quick-lu, 26.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    Das wäre dann sowas wie die Varia...
    ...gut, die ist aber noch langsamer als deine Handmühle:D
    Der Unterschied zur Kinu ist auch mit diesen Scheiben schon groß. Und limitieren trotzdem nicht bei helleren Röstungen.
    Ich kenne keine andere Bezugsqualle, aktuell. Wird aber sicher irgendwann auch in europäischen Shops zu kaufen sein.
     
    ouroboros gefällt das.
  5. iJonny

    iJonny Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    24
    Bei meiner Anfrage im Januar gab es die Antwort vom Bohnendealer, dass man sie Ende Februar bei ihm vorbestellen kann. Lieferung Anfang April
     
  6. Chrisss

    Chrisss Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    441
    Homebarista und Bohnendealer werden vermutlich ziemlich zeitgleich die Mühle ins Programm aufnehmen.

    COMING SOON - MARCH
    G-IOTA 83VS | Home Barista
     
  7. #147 quick-lu, 26.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    DF64 hat sich nun auch zum Spiel der Mahlscheibenaufnahme in der Mahlkammer geäußert.
    Dieses sei so korrekt. Also auch gewollt.
     
    hobbes_II gefällt das.
  8. #148 ouroboros, 26.02.2024
    ouroboros

    ouroboros Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    29
    Super, dann warte ich mal, ob es dann Ende Februar soweit ist.

    @quick-lu
    Danke für den Hinweis. Ich habe mich schon durch so ziemlich alle Single Dosing Mühlenthreads und diverse Videos gearbeitet. Varia wäre mir wirklich zu langsam.

    Außerdem habe ich mal wieder Lust auf Kaffee als Hobby und da klingt die Veränderung und die Spielmöglichkeiten mit Scheiben, RPM, Slow Feed etc. schon sehr gut...am Ende Verkauf ich dann noch die Xenia und lande bei einer Decent.:D
     
  9. #149 Cobra261, 26.02.2024
    Cobra261

    Cobra261 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2023
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Ich stehe auch kurz vor dem Kauf dieser Mühle und habe sie gerade auf miicoffee.shop gesehen und da soll sie sogar in Stock sein. Hat jemand Erfahrung mit dieser Seite? Preislich ist sie dort aber wohl etwas teurer als bei df64coffee.

    Viele Grüße
    Tobi
     
  10. #150 hobbes_II, 26.02.2024
    hobbes_II

    hobbes_II Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    124
    Haben sie sich dazu geäußert was der Nutzen aus ihrer Sicht ist?
     
  11. #151 quick-lu, 26.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    Nein, keinerlei Erklärung.
     
    hobbes_II gefällt das.
  12. #152 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1.520
    Klar. Das der Nutzer nicht weiter nachfragt.

    Technisch gesehen ist es ja totaler Blödsinn, dass da Spiel ist, bis auf die Tatsache, dass man vermutlich größere Fertigungstoleranzen erlauben kann.
     
  13. #153 zappa4ever, 26.02.2024
    zappa4ever

    zappa4ever Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    176
    Naja, man muss den Träger auch herausziehen und einschieben können. Ein klein weniger engere Toleranzen würde vielleicht noch gehen, aber eine Spielpassung braucht man auf jeden Fall um den Träger zu de/montieren
     
  14. #154 quick-lu, 27.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    Wir nennen so etwas Wurfpassung:)
    Auch mit einer Toleranz von, sagen wir mal, -0,05 - -0,1wäre ausreichend Luft.
     
  15. smintos

    smintos Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Wie geschrieben, im Vergleich zu meinen Erwartungen.

    Ich bin gespannt, ob DF64 sowas wie das Spiel und die Effizienz des Vorbrechers in einer möglichen V2 anpassen. In der Vergangenheit haben sie ja sehr auf die Community gehört
     
  16. #156 zappa4ever, 27.02.2024
    zappa4ever

    zappa4ever Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    176
    Glaube ich ernsthaft nicht. Ein Bauteil mit so engem Spiel einzuführen geht unheimlich schwer. Da bist du ganz schnell dabei es zu verkanten wie bei einer schwergängigen Schublade.
    Ich finde an meiner Mühle ist es auch ein wenig enger und schon an der Grenze.
     
  17. #157 quick-lu, 27.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    Ich bin mir sehr sicher, dass dem nicht so ist. Wie geschrieben, ich bin im Maschinenbau tätig und weiß, was möglich wäre.
    Die Mahlscheibenaufnahme ist auch kein durchgehender Zylinder, es liegen nur Rippen an der Mahlkammerwandung an.
    Ein Einschaltknopf darf wackeln, der Hopperdeckel auch. Aber gerade an dieser, für das Alignment wichtigen Stelle, wünsche ich mir minimal Spiel.

    Ist mir bei meiner Lagom P64 nie passiert und die hatte max. 0,05mm Spiel.

    Seis drum, ist nicht so, muss ich mich damit abfinden und die Mühle performt ja ausreichend zufriedenstellen, ich bin halt pingelig.
     
    MCASD, Apoc991 und Technokrat gefällt das.
  18. #158 Technokrat, 27.02.2024
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    2.732
    wie würdest Du die DF83v im Vergleich zur Lagom P64 einschätzen? Danke darüber nach, eine Lagom P64 zu kaufen.
     
  19. #159 quick-lu, 27.02.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.876
    Zustimmungen:
    23.799
    Wesentlich schneller:D
    Und leiser, im Leerlauf.
    Aber das wolltest du jetzt nicht lesen:)
    Ich hatte die P64 mit HU-Scheiben, die sollten einigermaßen vergleichbar mit den Stock-burrs für Espresso sein. Nur ist das jetzt doch schon eine Weile her, seit ich die Lagom hatte.
    Ich würde meinen, dass es eine Liga ist, geschmacklich.
    Die Lagom ist einen Hauch besser verarbeitet (incl. engerer Toleranzen), sieht natürlich besser aus und man kann von Haus aus in den ST mahlen.

    Müßte ich mich zwischen den beiden entscheiden, ich würde bei der DF83v bleiben. Vertikale Mahlscheiben, Förderschnecke, weiter gespreizte, regelbare rpm finde ich schon schön.
    Geschmacklich denke ich nicht, dass es ein besser oder schlechter sein wird, sondern wenn, dann nur ein anders (wie so oft).
     
    done, Apoc991, basstian und 2 anderen gefällt das.
  20. #160 zappa4ever, 27.02.2024
    zappa4ever

    zappa4ever Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    176
    Ich habe ja beide nebeneinander stehen. Geschmacklich habe ich beide EINMAL verglichen. Da hatte die p64 mit SSP-HU etwas mehr Körper, die DF83v einen Ticken weniger Körper, dafür etwas feinere Geschmacksnuancen. Alles sehr ähnlich. Ich habe auch nur das vorher bekannte Profil in der Xenia abgefahren, das auf die Lagom ausgelegt war.
    Deshalb kann ich geschmacklich keine absolute Aussage treffen.

    Mit der Lautstärke muss ich quick-lu korrigieren. Ich habe es gerade gemessen. Die P64 ist ohne Bohnen ca. 4-5 dB leiser, mit Bohen ca. 7-9 dB. Beide sind im Leerlauf kaum zu Unterscheiden, mit Bohnen die die DF83v deutlich lauter, aber eben auch deutlich schneller. Ca. 3-4 sec gegenüber >15 sec.Beide bei ca. 1000 RPM

    Ich habe die letzte P64 (Batch Herbst 23), bei der man die Imbusschlüssel schon braucht zum Öffnen. Zum Öffnen muss man zuerst den äußeren Ring mit der Mahlgradanzeige abnehmen. Der geht rel. schwer runter und auch schwer wieder drauf, da praktisch kaum Spiel vorhanden. Und der wird vert. abgenommen oder aufgesteckt, was viel leichter zu handhaben ist als bei der DF83v den Mahlkörper hor. zu entnehmen.

    Ich bin im Moment hin- und hergerissen. Preis-Leistungssieger ist auf jeden Fall die DF83v - ganz klar. Von der Verarbeitung ist die DF83v die mit Abstand beste von Giota (ich hatte die 64 und die 64P). Aber zur Lagom ist noch ein großer Schritt. Auch ich bin Maschinenbauingenieur und wenn ich eine Mühle konstruieren würde, wäre sie von der Qualität nahe der Lagom.
    Die Geschwindigkeit der DF83v ist nett, aber braucht man das zu Hause wirklich - vor allem da sie mit Bohnen dann deutlich über 90dB erreicht beim Mahlen. (so wie ich gemessen habe). Die Lagom liegt im Vergleich bei ca. 85 dB und den Unterschied hört man. Das Leerlaufgeräusch empfinde ich bei beiden als sehr gering.


    Die Mahlgradeinstellung geht bei der Lagom ähnlich smooth wie bei alten manuellen Objektiven. Der Einstellbereich bei Espresso ist mir etwas zu gering (ca. 0,8-1,4 bei einer Skala von 10) bei den SSP-HU. Bei den Mizen Omni war er noch geringer. Die Mahlgradeinstellung der DF83v ist wesentlich fester (weit entfernt von Smooth) aber sie hat dafür einen breiteren Espresso - Range. Ich mahle zur Zeit zw. 18 und 24 bei einer Skala von 120 (afaik).

    Im Moment tendiere ich wg. der Verarbeitungsqualität eher dazu die Lagom zu behalten. Das kann sich aber auch noch ändern.
    Ich denke beide Mühlen haben ihre Vor- und Nachteile. Sie sind beide auf einem hohen Niveau.
     
    done, rocketPilot, Andreas 888 und 4 anderen gefällt das.
Thema:

DF83v

Die Seite wird geladen...

DF83v - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Mühle DF83v

    Mühle DF83v: Hallo, nach langem hin und her, habe ich mich dazu entschlossen meine Lagom P64 zu behalten und die praktisch neue DF83v wieder zu verkaufen. In...
  2. Single Dosing: Femobook A68 oder DF83V ???

    Single Dosing: Femobook A68 oder DF83V ???: Zurzeit habe ich eine DF64 mit SSP HU und Hopper im Einsatz. Überwiegend trinke ich fruchtige Espressos. Diese bekomme ich auch gut eingestellt...
  3. Kaufberatung SD: Niche Zero, DF83v2, Timemore 078s, etc

    Kaufberatung SD: Niche Zero, DF83v2, Timemore 078s, etc: Hallo zusammen, auch ich brauche hier mal eure Meinung bzw. Kaufberatung zu den SD-Mühlen. Nach monatelanger Recherche möchte ich mir nun endlich...