Diagnose: Klackern beim Druckaufbau

Diskutiere Diagnose: Klackern beim Druckaufbau im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Espresso-Freunde, dies ist mein erster Eintrag. Ich habe eine Rocket Giotto (Modell ab 2009, ein Manometer). Seit einigen Wochen kommt es...

  1. #1 peterpolka, 15.08.2018
    peterpolka

    peterpolka Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Espresso-Freunde,

    dies ist mein erster Eintrag. Ich habe eine Rocket Giotto (Modell ab 2009, ein Manometer). Seit einigen Wochen kommt es zu einem sehr lauten Klackern, sobald sie den Kesseldruck aufgebaut hat. Das Klackern hört nach einem Leerbezug auf. Allerdings ist mir aufgefallen, dass nach einer gewissen Zeit ohne Bezug beim erneuten Leerbezug sehr viel Dampf kommt. Es dauert dann auch ungewöhnlich lange, bis überhaupt Wasser durch den Siebträger fließt. Ich bilde mir ein, dass das am Anfang nicht so war. Die Maschine ist bei mir seit ca. 3,5 Jahren in Benutzung (gebraucht gekauft). Ich verwende einen Brita-Wasserfilter und den Kessel habe ich nachträglich mit einem Mantel isoliert.

    Hat jemand Ideen, was kaputt sein könnte und wie man es behebt?

    Grüße in die Runde
    Stefan
     
  2. strax

    strax Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Klackern könnte von einem Magnetventil oder Überdruckventil stammen. Wenn es lange dauert bis Wasser durch den Siebträger fließt würde ich es mal ohne Siebträger probieren. Wenn das Wasser dann normal durchläuft, dann mal den Siebträger leer einsetzen, nicht das der Filter dicht ist! Sollte das Wasser bei leeren Filter normal durchlaufen dürfte es a.) an einer verschlissenen Pumpe liegen oder b.) an einem nicht richtig öffnenden oder verkalkten Ventil.
    Sollte das Wasser ohne Siebträger auch schlecht fließen wurde ich das Brühkopfsieb prüfen/austauschen, die setzen sich auch gerne im Laufe der Zeit zu da die meisten zwar den Siebträger polieren, aber das Brühkopfsieb noch nie in der Hand hatten ;-((
    Das mit dem klackern wenn das Gerät aufgeheizt hat (Maximaler Kesseldruck) klingt allerdings danach das vom Kessel aus der Druck rückwärts durch eins der Ventile zurück Richtung Pumpe drückt, dann könnte es vom Rückschagventil kommen das ja genau das verhindern sollte.
    (Bin eher nicht so oft hier, reagiere also etwas träge)
     
  3. #3 peterpolka, 15.08.2018
    peterpolka

    peterpolka Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Tipps. Ich prüfe das und melde mich zurück.
     
  4. #4 peterpolka, 15.08.2018
    peterpolka

    peterpolka Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Siebe sind sauber. Das Klackern kommt immer nur ein einziges Mal: Nach dem üblichen Zischen und nachdem sich am Manometer ablesbar Druck aufgebaut hat. Wenn man dann einmal einen Leerbezug macht, verschwindet es und kommt auch nicht wieder.
     
  5. #5 The Rolling Stone, 16.08.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.938
    Schwierige Ferndiagnose.....aber nach der Beschreibung würde ich am ehesten auf das Entlüftungsventil tippen. Dieses bleibt offen bis genügend Dampf gebildet wird - der zuerst durchgelassen wird (Zischen) und dann schließt. Versuch doch mal die Maschine aufzuheizen mit demontiertem Deckel/Verkleidung, dann müßte man doch sehen können, welches Bauteil klackert. Helfen könnte auch ein Video von dem Vorgang.
     
  6. #6 Kaspar Hauser, 16.08.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    1.275
    Ja, das sollte es sein.
     
Thema:

Diagnose: Klackern beim Druckaufbau

Die Seite wird geladen...

Diagnose: Klackern beim Druckaufbau - Ähnliche Themen

  1. Mechanika III Kesselfüllventil schließt nicht

    Mechanika III Kesselfüllventil schließt nicht: Hallo alle, habe an meiner Mechanika III ein kleines Problem mit dem Kesselfüllventil. Maschine läuft einwandfrei...
  2. BZ10 Heizung(?) knackt beim Anschalten

    BZ10 Heizung(?) knackt beim Anschalten: Moin, seit einigen Tagen "knackt" meine BZ10, wenn ich sie anschalte. Das macht sie 3-5 Minuten und dann ist sie ruhig. Hat jemand zufällig eine...
  3. ECM Classika II spinnt beim Druckaufbau

    ECM Classika II spinnt beim Druckaufbau: Hallo Kaffeegemeinde, meine ECM spinnt seit langen rum. Sie hat irgend ein Wackler in der Stromzufuhr. Irgend ein Bauteil fängt an zu schnarren...
  4. Gaggia Classic Temperaturverlust beim Bezug

    Gaggia Classic Temperaturverlust beim Bezug: Liebe Community, ich habe eine ältere gebrauchte Gaggia Classic mit angebautem PID (Sestos D1S), die täglich in Gebrauch ist. Als Brühtemperatur...
  5. Neue ACM Homey pfeift beim Bezug..Expansionsventil?

    Neue ACM Homey pfeift beim Bezug..Expansionsventil?: Hallo zusammen, ich habe mir Mal eine ACM Homey gegönnt..allerdings quitscht diese beim Bezug..ich habe Mal ein Video gemacht wo ich das mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden