Die berühmten 25ml -- oder 25g?

Diskutiere Die berühmten 25ml -- oder 25g? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen! Nach drei Monaten mit Silvia bin ich mit den Ergebnissen soweit ganz zufrieden, spiele aber gern immer wieder mal mit den...

  1. #1 kilian27, 21.09.2009
    kilian27

    kilian27 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Nach drei Monaten mit Silvia bin ich mit den Ergebnissen soweit ganz zufrieden, spiele aber gern immer wieder mal mit den Parametern. Und hier habe ich eine Frage bezüglich des "offiziellen Standardvolumens" von 25-30ml für einen einfachen Espresso:
    Wenn die Bohne ein Crema-Monster ist, wiegen die 25ml Espresso vielleicht nur 20g (die Crema hat viel Volumen, wiegt aber fast nichts), während bei cremafreier Plörre 25ml gleich 25g sind. Das heißt aber, daß im crema-starken Fall mit deutlich weniger Wasser extrahiert wird als im Plörre-Fall.

    Was ist denn richtig? Soll ich also z.B. den Mahlgrad so einstellen, daß nach 25 Sekunden
    (a) 25 Gramm in der Tasse sind oder
    (b) die Crema-Obergrenze bis zum 25ml-Eichstrich reicht?

    Ja, ich weiß ... Richtig wäre:
    (c) So, daß es schmeckt
    Aber als Anfänger sammle ich meine Erfahrungen halt lieber, indem ich mich an den etablierten Daumenregeln entlangtaste.

    Gruß
    kilian
     
  2. #2 Holger Schmitz, 21.09.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.324
    Zustimmungen:
    1.832
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Die Frage ist hier so alt wie die Frage ob zuerst das Huhn oder das Ei da war... :lol:
    Die Antworten eigentlich auch uneindeutig, die meisten nehmen 25ml incl. Crema da diese Markierungen z.B. auf Shot-Gläsern vorhanden sind.
    Mit der Such-Funktion wirst Du seitenlange Diskussionen dazu finden, mit vielen unterschiedlichen Meinungen...

    Gruß
    Holger
     
  3. #3 kiw1408, 21.09.2009
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    341
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Ja genau die Frage hatte ich vor einigen Wochen mal gestellt weil 25ml und 25g schon sehr weit auseinanderliegen. Ne eindeutige Antwort darauf gab es nicht. Muss man wirklich so machen das es einem schmeckt
     
  4. #4 Jan Kluczewitz, 21.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    [off-topic]
    Die Antwort lautet übrigens: das Ei. Aber da kann man sich sicher drum streiten.
    [/off-topic]
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    522
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Gottseidank gibt es für die Espressozubereitung noch keine DIN-Norm, aber vielleicht kommt das noch, wenn genügend das fordern.
     
  6. #6 kiw1408, 21.09.2009
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    341
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Ohje jetzt haust du hier aber´n Satz raus! Nu musst du das aber auch beweisen! ;-)
     
  7. #7 Jan Kluczewitz, 21.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Das Huhn kann nur aus einem Ei geschlüpft sein. Also war das Ei vor dem Huhn da. QED.
     
  8. #8 dunkelbier, 21.09.2009
    dunkelbier

    dunkelbier Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Wer hat das Ei gelegt?

    Anfang eines endlosen, stupiden threats.

    Zum Espresso:

    25ml sind 25ml

    warte ab, bis die Crema sich gesetzt hat.

    Wenn du 50% Crema hast, und die Crema bis zur 25ml-Markierung reicht, wird der Espresso wegen der Kaffeemehlmenge sehr stark sein bzw. überextrahiert.

    MAch mal folgendes:

    1.shot 1 Stufe gröber mahlen, 25sekunden beibehalten
    2.shot normal mahlen 25sekunden beibehalten
    3. shot 1 Stufe feiner mahlen 25sekunden beibehalten

    Du solltest jetzt 3 Espressi mit unterschiedlicher Füllmenge haben.

    Welcher schmeckt dir am besten?
     
  9. #9 Jan Kluczewitz, 21.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Der direkte Vorfahre des Huhns, also ein Wesen, das ganz knapp noch kein Huhn war.
     
  10. #10 kiw1408, 21.09.2009
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    341
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?


    Ah...jetzt...ja!!! Klingt plausibel :-?
     
  11. #11 Andros1, 21.09.2009
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Und wie heißt der direkte Vorfahre eines "richtigen" Shots der noch ganz knapp kein richtiger Espresso war? Und wer war zuerst da: Espressomaschine oder Espressokaffee?
    :-D Ihr Spinnt ja!
     
    Stritty gefällt das.
  12. #12 KlausMic, 21.09.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Nein. Das erste Huhn ist aus etwas Ei-Ähnlichem geschlüpft, z.B. hieraus.

    Um beim Thema zu bleiben: nach "offizieller" italienischer Definition sind es ja 25ml. Mein Kriterium ist aber meistens "Tasse halb voll, sieht gut aus".... ;-)

    Viele Grüße

    Klaus
     
  13. #13 Jan Kluczewitz, 21.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    I pfui bah igitt. Du bist ja ein Ästhet.
     
  14. SAL

    SAL Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Aus der Erfahrung mit Faustos Malabar kann ich dir nur raten nimm 25g. Ich trinke eigentlich nur Doppios, wenn ich da bis zur 50ml Markierung gehe habe ich nur um die 20g in der Tasse......
     
  15. #15 Abu Kicher, 22.09.2009
    Abu Kicher

    Abu Kicher Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    10
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Angeber... ;)
     
  16. #16 Vincent Kluwe-Yorck, 22.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Alle doof. Zuerst war der liebe Herr Herrgott. Und der hat das Sperm erpfunden. So.

    Und nun zurück zum Topic: Jeder so, wies schmeckt. Gibt nur den einen Gradmesser: G'schmack - frei nach dem Motto "Mein G'schmack ist mein Heilixttum"! Wenn 20 g, dann gut. Wenn 25 ml, dann auch gut. Und wenn 1/2 l pro Expressus, dann ... hmmm ... auch gut. :shock:
     
  17. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Warum hat sich noch kein Münchener zu dem Thema geäusssert? Ich weiss, es ist Wies'n-Zeit. Da philosophiert man besser im Bierzelt (sofern man reinkommt) über die Füllmenge einer Mass.

    gruss ali
     
  18. #18 plempel, 22.09.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    5.179
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Das probierst Du am besten selber aus. Bestell mal ein Kilo Bier beim Schankkellner. :mrgreen:

    Gruss
    Plempel
     
  19. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Da lächelt er. Aber komm mal zurück und behaupte, in deinem Krug wären nur 2/3 Bier gewesen, der Rest Schaum.

    gruss ali
     
  20. #20 Belgarath, 23.09.2009
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    222
    AW: Die berühmten 25ml -- oder 25g?

    Tja, einfach 25ml Wasser durchdrücken lassen - wenn's im Resultat durch die Crema mehr erscheint, ist das doch ein durchaus gewollter Nebeneffekt ;)

    Es geht ja nicht um die Tassenmenge sondern um die Durchflussmenge - also für die Extremperfektionisten hier: Flowmeter anhängen. Und schön brav eichen! :lol:

    Als Handhebler kann ich da nur drüber lachen - wir messen in Hüben :D

    lg,
    Klaus
     
Thema:

Die berühmten 25ml -- oder 25g?

Die Seite wird geladen...

Die berühmten 25ml -- oder 25g? - Ähnliche Themen

  1. Echt? 25ml in 25 Sekunden?

    Echt? 25ml in 25 Sekunden?: Hi, Bin relativ neu unter den Espresso-Junkies. Hatte früher eine DeLonghi Siebträger, einfaches Gerät. Kleine Kaffeemühle und gut war. Die ging...
  2. Saecco Nina: 120ml statt 25ml Bezug

    Saecco Nina: 120ml statt 25ml Bezug: Hallo miteinander Bisher bin ich mit einer getunten Solis Scala Mühle und einer (vor einem Jahr gebraucht erstandenen) Saecco Nina unterwegs. Was...
  3. 25ml in 25 sekunden

    25ml in 25 sekunden: Hallo Zusammen , habe eine Gaggia de luxe und ein kleines Problem, und zwar habe ich meine Mühle so eingestellt das 25ml espresso in 25 sekunden...
  4. Ist die beruehmte IBM M-Tastatur (PS/2 Anschluss) irgendwie am Mac (2012) betreibbar?

    Ist die beruehmte IBM M-Tastatur (PS/2 Anschluss) irgendwie am Mac (2012) betreibbar?: Hallo, laesst sich diese IBM-Tastatur (oder wenigstens einige der Varianten) IBM Model M mit irgendeiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden