[Vorstellung] Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe

Diskutiere Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Nochmals würde ich sie mir nicht kaufen, weil Preis/Leistung nicht stimmt. Das Produkt an sich ist gut und durchdacht aber der Preis ist - selbst...

  1. #581 S.Bresseau, 16.10.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
    Das weiß man doch vorher? Es geht nicht ums Material, sondern auch um Entwicklungskosten und Kosten für die Spritzgussmaschinen.
    Wem der Aufpreis zu hoch ist, kann ja nach wie vor die allseits beliebte Fibre-Holzspülbürste mit umgekehrt angebrachtem Stiel verwenden. Allerdings mit weniger Komfort und nicht so chic und durchdacht.
     
    DaBougi und higgs_muc gefällt das.
  2. #582 espazzola, 16.10.2020
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    289
    Ob die Zeitersparnis den Kaufpreis wert ist, muss natürlich jeder selbst entscheiden.

    Wir möchten aber hier nochmal dem Vorwurf entgegen treten, dass wir die Espazzola 'viel zu teuer' machen: das stimmt nicht.
    Wenn man so ein Teil in Deutschland bzw. der Schweiz entwickeln und herstellen lässt, dann ist der aktuelle Preis - unter Berücksichtigung der erreichbaren Stückzahlen - das, was man nehmen muss, um wirtschaftlich zu arbeiten.
    Ein wesentlicher Kostenfaktor sind übrigens Patente und Schutzrechte - sonst hätten uns billige chinesische Kopien längst aus dem Markt gefegt - mit den daraus resultierenden Folgen für Qualität und (lokale) Innovation, die ja gerne und oft beklagt werden.

    Man darf sich beim Preis nicht (nur) an millionenfach verkauften Massenartikeln oder eben Billigimporten aus fernen Ländern orientieren. Lokale Produkte, in die viel Zeit und Aufwand gesteckt wurden und die in Zentraleuropa von Menschen hergestellt werden, die auch gut von Ihrem Lohn leben können wollen, haben einen höheren Preis.

    Wir halten aber immer die Augen offen und probieren auch neue Wege bei der Herstellung aus. Wenn wir einen Weg finden, unsere Kosten drastisch zu senken, werden wir sicher auch an der Preisschraube bei der Espazzola drehen.
     
    Beule, The Rolling Stone, DaBougi und 9 anderen gefällt das.
  3. #583 espazzola, 16.10.2020
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    289
    Mit 'Gaggia Commercial' sind die professionellen Gaggia-Maschinen gemeint, oder?

    Generell passt die Espazzola auch in diese Maschinen. Manche Gaggia-Brühgruppen sind allerdings etwas enger, so dass die Espazzola mit mehr Kraft eingesetzt werden muss, bis sich die Nocken im Umfang etwas abgerieben haben.

    Bei den Nuova Simoelli gibt es Probleme mit der Victoria Arduino (die Runde mit dem Adler): hier stösst die Espazzola mit dem Rinnenrand gegen den Maschinenkörper und passt deshalb nicht in die Brühgruppe. Bei den anderen Maschinen wissen wir von keinen Problemen.
     
  4. #584 Kaspar Hauser, 16.10.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.591
    Zu welchem Preis könntest du sowas denn profitabel entwickeln, produzieren und vertreiben?
    Und warum hast du es nicht schon längst gemacht?

    Hilfreiche Zusatzfrage: Wie würdest du die Menge die nötig ist, um über die Stückzahl auf einen niedriegeren Preis zu kommen, vorfinanzieren?
    Und wie das Lager und die spätere Entsorgung, falls du statt der erhofften Millionen doch nur ein paar Hundert los wirst?
     
    DaBougi gefällt das.
  5. #585 yoshi005, 16.10.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    2.241
    Ich habe meine Espazzola jetzt seit Anfang 2017 täglich mehrmals im Gebrauch und habe nur einmal das Silikon-Inlay gewechselt. Für mich war das eine der besten Erfindungen seit ich im Kaffee-Netz weile.
    Vorher hatte ich eine einfache Bürste mit der ich mir mehrfach die Finger verbrannt habe. Mein Verbrauch an Kaffeefettlöser ist auch rapide gesunken. Die 35 EUR sind aus meiner Sicht gut angelegt.
     
    olausbas, Optimus_Faultier, klingklang und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #586 Kaspar Hauser, 16.10.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.591
    Die Espazzola macht halt etwas, das kein anderes Hilfsmittel macht.
     
  7. Lada11

    Lada11 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    31
    Na ja
    Home - Cafelier

    Aber zum 8fachen Preis :eek:
     
  8. #588 yoshi005, 16.10.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    2.241
    Und mit Batteriebetrieb. Da scheint mir die Espazzola nachhaltiger.
     
  9. Lada11

    Lada11 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    31
    Vielleicht wenn es einmal vegane, kompostierbare Akkus gibt ;)
     
    The Rolling Stone gefällt das.
  10. #590 Chock full o’Nuts, 26.10.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    115
    Aber es gibt, glaube ich, Knock-Offs. Ich bin sicher, dass ich Reinigungsbürsten gesehen habe, die genau wie das Original aussahen, aber ohne die Marke.
     
  11. #591 Chock full o’Nuts, 26.10.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    115
    Ja. Die Gastromaschinen haben jedoch ein wenig mit den Haushaltsmaschinen gemeinsam, wie z.B. die gewölbte Duschsiebe und die Geometrie des Siebträgers.
    Befestigungdurchmesser (EBM) ø 78,7 mm gegenüber (Faema E61) ø 82,1 mm +- 5mm

     
  12. #592 Burny, 26.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2020
    Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    1.072
    Ja, entfernt 1:1 abgekupfert.
     
  13. #593 Chock full o’Nuts, 26.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    115
    Wenn die Chinesen Interlaken kopieren können, können sie wohl ein Schweizer Plastikwerkzeug kopieren.
     
  14. #594 espazzola, 26.10.2020
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    289
    Ja, es gibt schon Kopien der Espazzola. Tatsächlich sehen wir das auch als einen Beweis, dass die Idee valide ist :)

    Allerdings bemühen wir uns, die Raubkopien aus den Ländern, in denen wir Patente halten, aus dem Markt zu nehmen. Das ist aber eine recht langwierige und kleinteilige Angelegenheit...
     
    heikow, zteneeffak, Burny und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #595 Espresso-Maxim, 27.10.2020
    Espresso-Maxim

    Espresso-Maxim Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Moin, ich beobachte den Thread hier seit ich bei einer Bekannten die Espazzola gesehen habe und warte auf die überarbeitete Version. Wäre ein super Weihnachtsgeschenk für mich selbst... Hoffentlich klappt es noch rechtzeitig!
     
  16. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.592
    Hast du angefragt oder bin bin ich zu dumm, den Preis irgendwo auf der hp zu sehen?
     
  17. #597 espazzola, 27.10.2020
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    289
    Wir sind mit Hochdruck dran - sollte klappen!
     
    Espresso-Maxim gefällt das.
  18. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.592
    Oh...das heisst meine Bestellung die grad unterwegs ist, ist noch die alte Version?
     
  19. #599 espazzola, 27.10.2020
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    289
    Ja, derzeit haben wir noch keine Teile für die neue Espazzola. o_O
     
  20. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.592
    Da war ich wohl zu ungeduldig...egal, die "alte" tut auch was sie soll
     
Thema:

Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe

Die Seite wird geladen...

Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe - Ähnliche Themen

  1. Schokoladig, nussig leichte süße

    Schokoladig, nussig leichte süße: Hallo, Ich bin der neue und das oben ist meine Vorstellung von Espresso . Ich hab mich nun endgültig von meiner Jura9 getrennt, ich hab auf den...
  2. VBM Junior - leichte Druck- und mechanische Probleme

    VBM Junior - leichte Druck- und mechanische Probleme: Hallo, wird meine Junior alterschwach? Seit kurzem haben sich folgende Problem eingeschlichen. 1. Druckabfall von 1 Bar gegenüber früher. Der...
  3. Leichte Kratzer in ECM raus polieren?!

    Leichte Kratzer in ECM raus polieren?!: Hallo Kaffee-Freunde, Habe in meiner ECM Classika II mittlerweile leider leichte, nicht sehr tiefe, Kratzer (siehe Bild) im Aussengehäuse. Lt....
  4. [Erledigt] Espazzola - für leichte Reinigung der Brühgruppe VERKAUFT

    Espazzola - für leichte Reinigung der Brühgruppe VERKAUFT: Komplett neu VB 20 EUR Versand möglich Die Espazzola wird wie ein Siebträger in die Brühgruppe eingehängt. Dabei passt sich die flexible Membran...
  5. pflegeleichter Zweikreiser gesucht

    pflegeleichter Zweikreiser gesucht: Hallo! Bin auf der Suche nach einem passenden ST für Bekannte. Bei mir zu Hause werkelt eine Rancilo Silvia + PID, das Ergebnis stellt meine...