Die neue Bellezza Piccola titanio V2

Diskutiere Die neue Bellezza Piccola titanio V2 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen liebes Kaffee-Netz, auf der Suche nach einer neuen Mühle bin ich über die neue Bellezza Piccola titanio V2 gestolpert. Eigentlich...

Schlagworte:
  1. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Guten Morgen liebes Kaffee-Netz,
    auf der Suche nach einer neuen Mühle bin ich über die neue Bellezza Piccola titanio V2 gestolpert. Eigentlich tendiere ich ja eher zur Eureka Mignon Specialita. Preislich werden die wohl beide gleich sein. Hier die Daten laut Bellezza:
    - stepless moving
    - glas hopper with Aluminium
    - 60mm titanium mill
    - eco mode
    - innovative counter for easier set the time
    - handsfree grinding
    - no clumps with innovative clump free technology which makes your powder light and provides static
    Bilder der neuen Mühle gibt es auf deren Facebook Homepage:
    Bellezza Espresso

    Was denkt ihr über die Mühle?

    Beste Grüße
     
  2. #2 Big_Whity, 06.04.2021
    Big_Whity

    Big_Whity Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde die Mühle sehr interessant und überlege mir, damit meine Eureka Silenzio zu ersetzen.
    Das Display und die andere Optik machen was her.

    Gibt es sonst keine Erfahrunge/Meinungen zu der Mühle? Oder wird sich hier bzgl. der Marke zurückgehalten?


    @bersl hast du dich bereits weiter informieren können?
     
  3. Synced

    Synced Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    16
    Ich glaub die hat eine Menge Totraum im Vergleich zur Silenzio/Specialita.
    Ansonsten sieht die natürlich schick aus!
     
  4. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    226
    Ist die nicht auch Made in China? Zudem ist die Optik von Quamar kopiert. Ich persönlich würde von den beiden der Specialita den Vorzug geben..ist die authentischere Mühle von den beiden.
     
  5. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Big_Whity,
    ich habe mich inzwischen weiter informieren können und hatte sogar die Gelegenheit die Mühle bei einem Freund in Aktion zu erleben.
    Die Mühle macht insgesamt einen guten Eindruck. Abgesehen von den offensichtlichen Vorzügen der Mühle, wie sie auch auf der Homepage beworben werden, gibt es zwei kleine unschöne Details:
    1. Der Hilzdeckel hat leider keine Dichtung und liegt einfach nur locker lose auf.
    2. Es gibt keinen Verschluss für den Hopper. Das ist ärgerlich, wenn man den Hopper mal abnehmen muss und noch Bohnen im Hopper sind.
    (3.) Ganz subjektiv ist die Mühle nicht ganz leise. Ich finde sie gefühlt lauter als den Vorgänger.
    Ich habe mich dann letztlich für die Eureka Mignon Specialita entschieden und bin mit der sehr zufrieden. Im Vergleich zur Bellezza hört man einen klaren Unterschied in der Lautstärke.
    Allerdings muss man sagen, sind es beides gute Mühlen mit unterschiedlichen Vorzügen. Daß Display der Eureka ist meiner Empfindung nach auch schöner als das der Bellezza.

    Warum willst du deine silenzio ersetzen?
     
  6. #6 dennishan, 06.04.2021
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    290
    [Vorstellung] - Bellezza Piccola 060 Titanio

    Hier habe ich etwas zur ersten Version der Mühle geschrieben. Zur V2 hat sich, soweit ich weiß, nur das Display und die Mahlgradverstellung verändert.

    Ich hatte gleichzeitig die Piccola und die Specialita. Mir hat die Piccola subjektiv besser gefallen. Bei der Qualität des Mahlguts konnte ich keine Unterschiede feststellen.

    Das Mahlgeräusch der Specialita empfand ich als angenehmer.
     
  7. #7 Big_Whity, 06.04.2021
    Big_Whity

    Big_Whity Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hast du hierbei eine Quelle? Ein Bericht hier im Forum besagte, dass das Vorgängermodell lediglich um die 4,xx g an Totraum hat.

    Was spricht gegen Made in China? Die Qualität zieht dort stetig an wobei sie in DE gleich bleibt oder gar schludrig wird... imho

    Vielen Dank für deinen weiteren Bericht und deine Entscheidung. Ich möchte sie nicht wirklich ersetzen, aber das Display hilft der Bequemlichkeit.
    Nach den Berichten jedoch, werde ich weiterhin bei meiner Silenzio bleiben. :)
     
  8. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    226
    ich stehe nicht so auf Überraschungstüten die offensichtlich auch noch ein Knockoff einer italienischen Mühle sind und italienischen Charme suggerieren. Das die Chinesen top Qualität liefern können stelle ich nicht in Frage...aber Produkte die dort in Auftrag und unter Vorgaben des Auftraggebers hergestellt werden, können von gut bis hin zu megaschlecht sein. Warum dann nicht lieber auf bewährtes setzen?
     
  9. #9 Iskanda, 07.04.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    14.901
    Ich denke, diese Aussage stimmt als Pauschierung noch nicht mal in der Tendenz.

    Produkte aus China sind fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Und es gibt dort wie hier gute und schlechte Leute und gute und schlechte Produkte. Wenn man sich Firmen, wie Huawei und Lenovo ansieht, dann erkennt man da ganz gut, dass die einen langfristigen Plan haben. Und das schlägt sich - ganz unabhängig von der Nationalität - auf die Qualität der Produkte nieder. Wer langfristig denkt, handelt ganz anders, als jemand, der nur einen Auftrag zu günstigsten Kosten abzuarbeiten hat. Man kennt dieses Phänomen auch von 'hier' (oder gar von sich selber).

    Was man aber sicher sagen kann, wenn man schon pauschalieren möchte:
    - Es gibt sehr viele Firmen in China, die 'nur' solche Aufträge abarbeiten.
    - Es gibt in Deutschland sehr viele (mittelständige) Firmen, die ihre Produktpaletten über Jahre pflegen.

    Dazu kommen noch die Themen: Menschenrechte, Respekt vor geistigen Eigentum, Arbeitsbedingungen, schwankende Rohstoffqualtät, bei denen ich immer ein dickes Plus bei europäischen Firmen sehe.
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #10 Big_Whity, 07.04.2021
    Big_Whity

    Big_Whity Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich verstehe deine Ansicht, gehe jedoch unvoreingenommen an die Sache heran. Hätte ich nicht bereits die Eureka, würde ich mir die Bellezza definitiv holen und ausprobieren.

    Deswegen "imho". ;)

    Ich teile deine Meinung in gewisser Weise, jedoch nicht in allen Punkten. Ich vergleiche hier gerne die Autoindustrie, da die deutschen Hersteller sich auf bereits verdienten Lorbeeren ausruhen und mächtig an Qualität verloren haben. Wenn ich mir hier die Qualität aus Südkorea anschaue, erstaunt das doch sehr.
    Aber auch hier ist dies nur meine eigene Meinung aufgrund von Erfahrungen beim Fahrzeugkauf. :)
     
  11. #11 Iskanda, 07.04.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    14.901
    ...was trotzdem kein hinreichender Grund ist, zu pauschalisieren:

     
  12. #12 Big_Whity, 07.04.2021
    Big_Whity

    Big_Whity Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich darf doch offen meine eigene Meinung mitteilen? Es ist meine Meinung, nicht deine.
     
  13. #13 Iskanda, 07.04.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    14.901
    Natürlich. Widerspruch wirst du doch aber sicher ertragen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.736
    Zustimmungen:
    24.062
    Klar kann jede(r) hier Meinungen posten. Ob irgendwelche Autostories relevant sind und taugen, Kaffeeequipment zu beurteilen darf aber hoffentlich auch kritisch hinterfragt werden...
     
  15. #15 Big_Whity, 07.04.2021
    Big_Whity

    Big_Whity Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Klar, jeder erlebt seine eigenen Erfahrungen.
     
Thema:

Die neue Bellezza Piccola titanio V2

Die Seite wird geladen...

Die neue Bellezza Piccola titanio V2 - Ähnliche Themen

  1. bellezza vittoria - "neuer" dualboiler mit pressure-profiling

    bellezza vittoria - "neuer" dualboiler mit pressure-profiling: neue dualboiler espressomaschine Bellezza High-Tech Brühgruppe aktiv beheizt für stabile Temperatur & 58mm Durchmesser Dual Boiler Technologie...
  2. Neue Mühle für Aeropress und später Siebträger

    Neue Mühle für Aeropress und später Siebträger: Aktuell trinke ich meist Kaffee aus der Aeropress - ca. 3-5 am Tag. Mittelfristig (in ca 1,5-2 Jahren) möchte ich auf einen Siebträger umsteigen...
  3. Neue ECM Tamperstation

    Neue ECM Tamperstation: Von ECM gibt es anscheinend jetzt eine höhenverstellbare Tamperstation, ähnlich wie der tidaka Tamper Cube: 89510 ECM Tamperstation Edelstahl...
  4. [Verkaufe] Neue Lunge für Faema HG-Presso

    Neue Lunge für Faema HG-Presso: Ich bekomme voraussichtlich noch im Oktober, spätestens Anfang November ein paar nagelneue Lungen für Faema Quecksilber-Presso, Modell wie auf dem...
  5. [Verkaufe] Neuer Kabelbaum mit HG-Presso für Faema e61 / Pumpenmaschine

    Neuer Kabelbaum mit HG-Presso für Faema e61 / Pumpenmaschine: Habe einen neu gemachten Kabelbaum abzugeben, einbaufertig "nach Maß" für Faema e61, nur festklemmen und an Heizstab anschließen - fertig. aber...