Die Oase in der Servicewüste?

Diskutiere Die Oase in der Servicewüste? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, hatte gestern bei Kaffee Total was bestellt, darunter für meine zwei Bezzis jeweils eine runde und eine eckige...

  1. #1 polkaolka, 23.11.2006
    polkaolka

    polkaolka Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hatte gestern bei Kaffee Total was bestellt, darunter für meine zwei Bezzis jeweils eine runde und eine eckige Siegträgerdichtung. Nun bekomme ich eben einen Anruf, eine nette Frau fragt mich ob ich absichtlich zwei verschiedene Dichtungen bestellt hätte oder ob sie mir ggf. beim bestimmen der richtigen Dichtung helfen könne. Das ist doch einfach grandios, ich meine sie hätten mir ja einfach beide schicken können, mehr verkaufen und sich nen Anruf sparen.
    Ich finde das soetwas sehr selten geworden ist und man lange suchen muss um solchen Service zu bekommen.
    Gruß
    Marcus
    (bin nicht verschwägert mit der Firma)
     
  2. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    ja es gibt doch noch firmen die gemerkt haben das der zufriedene kunde wieder kommt - und ggf. noch gratis werbung macht, wie hier geschehen. sicher nicht grundlos wurde der service genannter firma hier schon häufiger hervorgehoben. :) leider ist die seltenheit solcher erlebnisse wohl auch auf der tatsache begründet, das sich viele kunden gern beraten lassen um sich dann woanders nach einem noch günstigerem angebot umzuschauen... :?

    gruß,
    joscha
     
  3. #3 Hausbrandt, 23.11.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Habe auch nur positive Erfahrungen mit Frau Hotz von Kaffee-Total (z.B. bei der Anschaffung meiner Bezzi vor wenigen Monaten), oder auch bei der Bestellung von Kaffee.

    Jüngst war einmal eine Packung Manaresi nicht in Ordnung - und das Ganze wurde so was von schnell und kulant geregelt.

    Schade halt, dass dies die Ausnahmen bei uns im Lande sind...
     
  4. #4 nevermind, 23.11.2006
    nevermind

    nevermind Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    frau hotz ist einfach genial, so müßte es überall sein.
    bei manch anderem händler hat man oft das gefühl, man würde ihn belästigen, wenn man vor hat mehrere euro in seinem laden zu lassen.

    gruß
     
  5. #5 Hausbrandt, 23.11.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    ...so z.B. beim espresso-store, bei dem ich eigentlich ursprünglich kaufen wollte. Die Typen waren dann bei einem Termin in FFM derartig uninteressiert und unfreundlich, dass ich irgendwann das sog. Verkaufsgespräch abgebrochen habe. Ware denen allerdings auch egal, deren Geschäft scheint trotzdem zu laufen.
     
  6. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Ja da magst Du recht haben, wobei die Kombination aus Preis, Kompetenz (Frau Hotz, Ihr Mann) und Beratung schon schwer zu toppen ist. Viele andere könnten sich da ein oder zwei Beispiele dran nehmen ;)

    Gruß
    Peter
     
  7. #7 steffenk, 24.11.2006
    steffenk

    steffenk Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe auch meine Erfahrungen mit Kaffee-Total gemacht. Zunächst sehr positiv, die Bestellabwicklung ist enorm zügig, auch sehr kulant. Allerdings hatte ich mit einer Abwicklung wegen einem Maschinendefekt erhebliche Probleme.

    Steffen
     
  8. #8 Mich2000, 24.11.2006
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Grml... die o.g. Service-Oase hätte ich gerne entdeckt, bevor ich Erfahrungen mit der staub-trockenen Service-Wüste eines Händlers gemacht habe mit dem ich immer noch "kämpfe" (will kein name-calling machen weil ich nicht weiß ob das hier erlaubt ist, aber der Händler vertreibt auch Ersatzteile für eine große bekannte Firma die auch Kaffee-Vollautomaten vertreibt (wenn das zuviele Tipps waren kann man diesen Satz auch gerne löschen)).
    Vor sage und schreibe 3 Wochen habe ich bei der Firma einen Abschlagbehälter und noch anderen Kleinkrams für ca. 40 Euro bestellt. Als die Abbuchung von meinem Konto am Folgetag erfolgte war ich zuerst auch schon froh darüber, weil ich bisher die Erfahrung gemacht habe, dass wenn der Händler schnell abbucht, er auch schnell liefert. Leider wurde ich jetzt eines Besseren belehrt, da ich - trotz inzwischen vierfacher telefonischer Nachfrage - immer noch keine Ware erhalten habe (ich bin leider ein sehr geduldiger Mensch). Noch nicht einmal eine e-Mail habe ich erhalten auf meine sechs gesendeten Frage-e-Mails... nunja... vorgestern habe ich eine Mail mit der Bitte um Stornierung geschrieben, aber diese Firma ist anscheinend so resistent gegen Mails, dass sie mir nicht einmal auf diese e-Mail geantwortet hat... ich werde mir Kaffee-Total auch mal näher anschauen... jetzt... :?
     
  9. balti

    balti Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    hallo mich2000,

    kannst du die abbuchung (es handelt sich doch um eine lastschrift?) nicht einfach stornieren? innerhalb von 6 wochen sollte das doch problemlos gehen (einfache meldung an die bank)....
    oder du kündigst diese stornierung für den fall einer nicht-lieferung an?
    viel erfolg,
    +grüße,

    chris
     
  10. #10 Mich2000, 24.11.2006
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris!

    Ja, ich hatte diese Möglichkeit für den Fall in Erwägung gezogen, dass morgen (also am Ende der Woche) auch nichts geliefert wird. In der Mail (die ich an drei Adressen der Firma parallel geschickt habe) habe ich geschrieben, dass die Bestellung - sofern sie noch nicht unterwegs ist - storniert werden soll. Mich ärgert das schon sehr, da ich ja auch mehrfach telefonisch mit dem Chef gesprochen habe, der meinte er würde sich darum kümmern. Inzwischen habe ich an die 100 Espresso-Pucks im Waschbecken zerdrückt (macht echt Spaß, das ganze Waschbecken nach dem Espresso-herstellen komplett saubermachen zu müssen :wink:)...

    Vielen Dank jedenfalls für Deinen Tip!
    Schönen Gruß und so,
    Michael!
     
  11. #11 Milkyway, 24.11.2006
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    @Hausbrand:

    Deine Erfahrungen bezüglich espresso-store in Frankfurt kann ich leider nur bestätigen, Herr Gerick geht ja noch gerade so, ist aber auch nicht die Freundlichkeit in Person, aber wehe Du kommst an den alten, grauhaarigen
    Typ, dann ist jede Gegenwehr sinnlos.

    Ich geh trotzdem (ungern) hin weils bei mir um die Ecke ist und ich da fast alles bekomme.
     
  12. #12 Hausbrandt, 27.11.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Also, der "Alte" war derjenige, der mit mir das VK Gespräch gemacht hat. Das war schon schlimm genug, wobei Herr Gerrick gerade mit einem Vertreter über Auto-Tuning philosophierte, obwohl ich mit ihm einen TERMIN (!) hatte.

    Als die nicht mal willig waren, eine LaScala vorzuführen, habe ich den Sch****laden dann verlassen.

    Selbst wenn ich in FFM/Bornheim wohnen würde, würde ich da nicht 1 Cent ausgeben.
     
  13. #13 Lasse Osterhagen, 14.01.2007
    Lasse Osterhagen

    Lasse Osterhagen Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Espresso-store

    Ich habe auch kürzlich beim Espresso-store eine Maschine bestellt; allerdings über ein Angebot bei Ebay. Ausschlaggebend für meine Wahl war der günstig(st)e Preis.

    Ich kann das mit dem schlechten Service zum Teil leider bestätigen. Die Maschine kam zwar sehr schnell und in einwandfreiem Zustand an. Herr Gerigk hatte jedoch in seiner Produktbeschreibung geschrieben, er sende zusätzlich ein Päckchen Kaffeefettlöser sowie eine Reinigungsbeschreibung mit. Beides wurde leider vergessen mitzuliefern. Nach zweimaliger Anfrage, mir die fehlenden Artikel zuzusenden, ist noch immer nichts gekommen.

    Jetzt muss ich wohl eine negative Bewertung geben. Normalerweise tue ich sowas sehr ungern, vor allem, wo es um so eine Kleinigkeit geht. Es wäre aber genauso eine Kleinigkeit, die Artikel mal eben zu versenden. Wobei ich allerdings immer etwas zurückhaltend bin, mich mit einem Händler schlecht zu stellen, solang ich noch Garantie auf mein Gerät habe.
     
  14. cosim

    cosim Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Re: Espresso-store

    Gut nachvollziehbare Bedenken! - Wie wär's mit "neutral"?

    Aber noch besser: mach einen dritten Versuch, und schreib ihm sinngemäß den Inhalt deines Postings - nämlich dass du ihn wegen der "Kleinigkeit" nicht gerne negativ bewerten willst, und vor allem, dass du schon in einem namhaften Kaffee-/Espresso-Forum gefragt hast, was man da wohl am besten macht... 8)
    Vielleicht hilft's ja! :wink:

    Gruß,
    Peter
    [Hobby-Diplomat...]
     
Thema:

Die Oase in der Servicewüste?

Die Seite wird geladen...

Die Oase in der Servicewüste? - Ähnliche Themen

  1. Siebträgerkauf: Servicewüste Deutschland? Nicht immer!

    Siebträgerkauf: Servicewüste Deutschland? Nicht immer!: Nach vielen Tipps aus dem Board stieß ich schließlich auf Nobbi (Marcus), den wir schließlich an einem Wochenende besuchten und eine Ela...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden