Die Richtige finden

Diskutiere Die Richtige finden im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Tach zusammen, ich bin neu im Forum und auf Eure kompetente Hilfe angewiesen. Es geht wieder einmal um die "richtige" Maschine. Istzustand: -...

  1. #1 dampfgenosse, 02.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    ich bin neu im Forum und auf Eure kompetente Hilfe angewiesen. Es geht wieder einmal um die "richtige" Maschine.

    Istzustand:

    - LaCimabali Junior (uralt) im Büro
    - Gaggia Paros zuhause

    Soll:

    - Paros weg, was besseres her

    Lastenheft der Neuen:

    - Siebträger
    - Zweikreissystem oder Wärmetauscher (muss gleichzeitig schäumen und brühen können)
    - muss auch bei geringer Ausschüttung sehr guter Saft fließen (für mich + Frau sowie ab und zu Party/Besuch)
    - kein erhöhter Putzaufwand wie bei den Chrombombern
    - lange Haltbarkeit
    - wenig Elektronik (störanfällig)
    - und natürlich: Es muss, falls ich alles richtig mache, ein spitzenmäßiger Espresso rausfließen

    Budget:

    mit Mühle (auch da bin ich für ales offen) und Zubehör (Tamper...) maximal 2000 Euro

    Habe mir bereits eine Gaggia TS angesehen, die geht schon in die richtige Richtung, ist leider auch ziemlich teuer. Hat es einen Grund, dass sie im Forum so gut wie nicht vorkommt? Negative Erfahrung usw.?

    Danke für Euren Rat
    Dampfgenosse
     
  2. #2 saecoroyal, 02.08.2007
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    193
    AW: Die Richtige finden

    Hi Dampfgenosse,

    zur Gaggia TS lies Dir mal diesen Thread durch:
    Gaggia TS anyone?

    Ansonsten mach Dir eine Flasche Wein auf und stöbere ein paar Stunden/Tage durchs Board, dann triffst Du die richtige Kaufentscheidung. :)
    Gruß Willi
     
  3. heyhan

    heyhan Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    50
    AW: Die Richtige finden

    Kommt halt noch etwas drauf an, wie Du das Geld aufteilen willst ;-)

    Persönlich gefällt mir die LaSpaziale Vivaldi für ca. 1600€ am besten. Dann noch für ~300€ eine Mühle und 100€ für Tamper, Abschlagkasten, Reinigungszeug, Waage, Timer wird schon knapp :-(

    Man könnte auch die BZ35 nehmen, die liegt im Marktplatz bei <1000€ - was saugünstig ist :)
    Dann noch ~600€ für ne Casadio Instantaneo und es bleibt sogar einiges übrig für die restlichen Spielzeuge...

    Oder die DC Mini, die ist im Preis aber eher bei der Vivaldi...


    Man hat da echt viele Auswahlmöglichkeiten!

    P.S. Wo ist denn der Thread hin, in dem ein neuer Nutzer seine Vivaldi und Mazzer vorgestellt hat? (Auch ne schöne Kombi)
     
  4. #4 meister eder, 02.08.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Die Richtige finden

    wenn du nicht auf die chrombomber stehst sondern eher auf sowas wie die junior, dann schau dir mal die astoria ckx an, die bietet ein schönes schlichtes design mit guten technischen daten. dazu würd ich dann eine mazzer mini e oder casadio istantaneo nehmen.
    in dem genannten preisbereich dominieren die e61er ziemlich stark, deshalb fallen mir jetzt nicht so viele alternativen ein.
    kann es auch ne gebrauchte sein?
    gruß, max
    edit: stimmt, die bz35 hört sich auch ganz gut an, auf die dc mini würde ich als "elektrophob veranlagter" verzichten. mit spaziale kenn ich mich nicht aus
     
  5. #5 Hausbrandt, 03.08.2007
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Rancilio Epoca

    Die würde ich mir mal genauer ansehen. Soll ziemlich gut sein, ist kein Chrombomber und vom Ergebnis anscheinend hervorragend.
     
  6. #6 dampfgenosse, 03.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

     
  7. #7 dampfgenosse, 03.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Hallo Meister Eder,

    guter Tipp mit der Astoria, sieht auf den ersten Blick so schnörkelos/putzfreudig aus, wie ich mir das vorstelle. Muss nur einen Laden im Raum Stuttgart finden, der sie vorführt.

    Zur Bezzera BZ35: Auch die gefällt mir. Ich möchte meine Küche allerdings nicht für den Festanschluss umbauen müssen. Da wäre es wichtig, zu wissen, ob es die Bezzera auch mit Tank gibt.

    Danke
    Dampfgenosse
     
  8. #8 Kaffeeschwabe, 03.08.2007
    Kaffeeschwabe

    Kaffeeschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Hallo,
    ich kann mich Hausbrandt nur anschließen. Ich bin stolzer Besitzer einer Rancilio epoca ST (so heißt die Tankversion). Sie verfügt über keine Mengeneinstellung wie die größeren nur Start. Stopschalter so wie Du es suchst. Nur optimal die Maschine verdient uneingeschränktes Lob von meiner Seite aus gut verabeitet. Du kommst auch an alles problemlos in der Maschine hin. Der Kessel ist groß genug für eine größere Menge Milch. Als Mühle habe ich die Rocky als Direktmahler, der einzige Nachtei bei der Mühle ist, dass Sie keinen Timer zur Mengeneinstellung hat. Das Problem habe ich aber gelöst, in dem ich bei Conrad electronic mir einen Zeischalter besorgt habe, der auf die 10/sec. einstellbar ist und du so immer die gleich Menge Mahlgut bekommst. Sicher eine Mazzer Direktmahler oder die Cassadio sind da acuh keine schlechte Wahl dann bist Du aber bei über 2000€. Also ich habe die Maschne jetzt 1,5Jahre und null Probleme.
     
  9. #9 dampfgenosse, 03.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Hallo Kaffeeschwabe,

    danke für den Tipp, aber ich fürchte, damit komme ich wirklich über die 2000 Euro, zumal ich nicht gerade an der Mühle sparen möchte. Weißt Du in Stuttgart/Umgebung einen kompetenten Laden für Espresso-Maschinen (Espressoladen in der S-Sophienstraße kenne ich schon, ebefalls Baumeister in Leinfelden/Echterdingen)

    Gruß
    Dampfgenosse
     
  10. #10 Kaffeeschwabe, 03.08.2007
    Kaffeeschwabe

    Kaffeeschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Hallo Dampfgenosse,
    in der Sophienstr beim Ewerl bist Du Maschinentechnisch und Mühlentechnisch bestens beraten. Die Rancilio bekommst Du in Stuttgart in Plieningen beim Di Meri ich habe meine aus Ettlingen. Baumeister ist je eine reiner Gaggia-Jünger ich selber kann zu Ihm nicht viel sagen. Es stimmt es ist in Stuttgart wirklich nicht so leicht einen gescheiten Siebträger zu bekommen. In Fellbach gibt es noch den Gat ist ein gricheischer Gastrohändler der hat die WEGA-Maschinen, da ich meinen Abschlagkasten gekauft. Wenn Du von Stuttgart aus nach Fellbach reinfährst gleich Links im ehemaleigen Sony Areal, den gibt es auch schon lange ist keine Hinterhofklitsche. Kann aber über die WEGA Maschine nichts sagen. Ja gut die Epoca ist halt schon ein Geschoß, die kauft man nur einmal. In Hemmingen ist noch der Dölle mit La Speziale und Reneka Maschinen. Ob Fischer Trezza als Faema-Händler auch an Privatverkauft kann ich nicht sagen, der ist am Gaskessel gleicih neben den SSB Busdepot. In Scharnhausen gibt es auch noch einen Kaffeedealer der macht auch bischen in Maschinen.
     
  11. #11 rafiffi, 03.08.2007
    rafiffi

    rafiffi Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    AW: Die Richtige finden

    Hi,

    Für zuhause mit Zubereitung von vielen Milchmischgetränken ist ein Zweikreiser sicher richtig ! Mein Tipp bezieht sich auf die Kesselgröße. Ich hab zuhause eine BFC Pulsante, wohl ein Vertreter der E61 , die nominal "nur" 1,2l Boilergröße hat. Das hat sich jedoch zum großen Vorteil heraus kristallisiert. Die Maschine ist sehr schnell betriebsbereit. Wenn man dann bei eingespanntem ST noch einen Leerbezug runterläßt wird auch der Erstbezug schon sehr akzeptabel. Milchschäumen mit der 2-Lochdüse ist sowieso easy und sehr gut für Milchmengen bis 0,2l im 0,6l Kännchen. Zuhaus brauch ich auch nicht die Power von 2l + Boilern und 4-Lochdüsen. Wenn Dir das Chrom nicht gefällt, dann gibt´s die ELA in Edelstahlmatt. Wenn Du die Hausfrau milde stimmen möchtest, dann achte auch darauf wie Wasser in den Tank nachzufüllen ist. Ständig alle Tassen abräumen zum Nachfüllen ist nervig!.

    Reinhold
     
  12. #12 kornholio, 03.08.2007
    kornholio

    kornholio Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die Richtige finden

    die rancilio epoca ist bestimmt eine tolle maschine. was mich an der maschine allerdings stören würde ist die exorbitant teure platine. ok, für einen elektro tüftler vielleicht kein problem, wenn man sie allerdings austauschen muss ist das eigentlich ein wirtschaftlicher totalschaden...

    gruss
    k
     
  13. #13 dampfgenosse, 03.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Hallo Kornholio,

    danke, das war ein sehr wichtiger Tipp. Wie eingangs erwähnt stehe auch ich der Elektronik sehr kritisch gegenüber, kenne die Platinen-Problematik aus anderen technischen Bereichen nur zu gut... Also dann eher keine Epoca.

    Gruß
    Dampfgenosse
     
  14. #14 rafiffi, 03.08.2007
    rafiffi

    rafiffi Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    AW: Die Richtige finden

    Bei den meisten dieser Maschinen sind allerdings standard Komponenten verbaut. Gicar RL30 Steuerungen, Mater oder Sirai Pressostaten etc. Ich würde sonst die Elektronik nicht überbewerten.

    Reinhold
     
  15. #15 dampfgenosse, 04.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden


    Ich habe allerdings generell ein ungutes Gefühl bei der Kombination aus Elektronik und heißem Wasser/Dampf...
     
  16. #16 Largomops, 04.08.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.595
    Zustimmungen:
    5.431
    AW: Die Richtige finden

    Elektronik ist in allen drin und der Dampf soll ja auch aus der dafür vorgesehenen Düse kommen und nicht in die Maschine strömen.
     
  17. #17 dampfgenosse, 04.08.2007
    dampfgenosse

    dampfgenosse Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Richtige finden

    Hallo Largomops,

    Du scheinst ja sehr erfahren zu sein...

    Auf die Bezzera bin ich jetzt schon mehrfach gestoßen. Hast Du Langzeit-Erfahrung? Haltbarkeit ist für mich sehr wichtig. Verglichen mit anderen zweigruppigen Maschinen sind die Bezzeras ziemlich günstig. Wie kommt's? Irgendwelche Einschränkungen? Habe neulich eine Quickmill Milano gestestet (bin, wie Du siehst, für alles offen). Brühgruppe blieb selbst nach mehreren Leerbezügen so heiß, dass der Espresso verbrannt schmeckte (in einer parallel laufenden Gaggia TS dagegen sehr gut). Malgradverädnerung brachte nur geringe Besserung. So etwas sollte mit einer Bezzera nicht passieren, oder?

    Viele Grüße
    Dampfgenosse
     
  18. #18 Largomops, 04.08.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.595
    Zustimmungen:
    5.431
    AW: Die Richtige finden

    So erfahren bin ich auch nicht. Da gibt´s andere Experten hier. Die Bezzi hab ich 9 Monate. Hab sie etwas heißer gestellt und den Brühdruck reduziert. Das muss man aber mit fast allen maschinen machen. Bei der einen geht´s leichter bei der anderen etwas schwieriger. Mit der Maschine hatte ich keine Probleme bis jetzt. Wenn der Espresso zu heiß oder verbrannt ist hilft ein Leerbezug vorher. Die Bezzi ist stabil, einigermaßen gut verarbeitet und sollte lange halten. Bei Bezzera wird sie schon seit vielen Jahren nicht mehr erwähnt. Die 02 sollte der Nachfolger werden. Scheinbar ist die Bezzi jedoch so gut, dass sie immer weiter gebaut wird.
     
  19. #19 old harry, 04.08.2007
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Die Richtige finden

    du meinst zweikreisig, nicht zweigruppig, nehme ich wohl an...
    der vorteilhafte preis kommt allenfalls daher, dass bezzera das geld - im gegensatz zu ECM, isomac und anderen - wohl zum grossteil mit gastromaschinen verdient, die produktion von semiprofessionellen maschinen läuft nebenher, wobei sich viele standardkomponenten aus der gastrolinie auch in den geräten für den ambitionierten heimbarista verbauen lassen.

    ich tippe eher darauf, dass auch die milano zu heiss eingestellt war - offenbar werden maschinen für den heimgebrauch werksseitig mit deutlich mehr als 9 oder 10 bar ausgeliefert, meine cimbali war auf rund 13 bar eingestellt. grundsätzlich würden sich die E61-bewehrte milano und die bezzera wohl nichts nehmen.

    ich wage mal zu behaupten, dass sich die gängigen zweikreisigen maschinen ab oscar/bezzera über BFC/ECM/butterfly bis hin zur junior von cimbali hinsichtlich der erzielbaren ergebnisse in der tasse nicht wirklich unterscheiden. was du letztlich wählst, kann guten gewissens an kriterien wie komfort, optik, verarbeitungsqualität - und natürlich geldbeutel - festgemacht werden; wobei hier wie sonstwo gilt: teurer ist nicht zwingend besser - siehe ECM...
     
  20. #20 koffiedrinker, 04.08.2007
    koffiedrinker

    koffiedrinker Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    AW: Die Richtige finden

    Hallo,
    es gibt viele gute Maschinen.
    Die Wahl wurde bei mir wesentlich auch von dem beeinflusst, was ich lokal bekommen kann und was im Forum hier als gut bezeichnet wurde.
    Ich bin letztendlich bei der LaScala Butterfly gelandet = Chrom-Bolide.
    Das Putzen hält sich in grenzen. Die wahl zu einer E61-Maschine war Absicht, weil das Prinzip als sehr verzeihend gillt. Sprich "auch wenn ich es nicht perfekt mache ist das Ergebnis gut".
    Bei der Mühle habe ich eine Mazzer Mini Doser (auch Preiskompromiss im Sinne "Gute Mühle, mit Doser deutlich billiger").
    Mit diesen Bestandteilen kannst du inkl. Schublade und Tamper mit einem Budget von ca. 1500 Euro hinkommen und etwas Geld übrig zu haben ist auch ganz schön, oder Du kaufst noch eine kleine einfachere Mühle dazu für eine 2. Kaffeesorte ;-)
    Ich bin mit den Komponenten sehr zufrieden und alle Besucher waren bisher begeistert. Sogar einer der sonst nie kaffee trinkt, nimmt aus diesem äquipment gerne einen Cappo !
    Gruß
    Michael
     
Thema:

Die Richtige finden

Die Seite wird geladen...

Die Richtige finden - Ähnliche Themen

  1. Mini Vivaldi - Volumetric Dosing funktioniert nicht (mehr) richtig

    Mini Vivaldi - Volumetric Dosing funktioniert nicht (mehr) richtig: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Mini Vivaldi 2. Ich habe Mahlgrad und Menge schön eingestellt. 10g, 25-30 sec 18-20ml für ein...
  2. Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?

    Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?: Vor ein paar Monaten habe ich eine "Feld 47" (made by knock) erstanden und habe nach einigem Tüfteln ein ganz brauchbares Setting gefunden. Nun...
  3. "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?

    "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?: Hallo Ihr Lieben, eine brennende Frage treibt mich in dieser Forum und ich hoffe echte Profis können mir da weiterhelfen. Mich verwirren die...
  4. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?: Hier
  5. Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]

    Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]: Hallo zusammen, ich besitze seit einigen Tagen eine LaCimbali M39 Dosatron TE und habe noch etwas Startschwierigkeiten. Kennt sich jemand mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden