Die Steigerung des Wahsinns

Diskutiere Die Steigerung des Wahsinns im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Tag zusammen, seit ca. drei Stunden bin ich stolzer Besitzer eines "Hearthware Precision Coffee Roaster". Ein lokaler Haushaltswarenhändler,...

  1. #1 Ben-Chi, 30.01.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Tag zusammen,

    seit ca. drei Stunden bin ich stolzer Besitzer eines "Hearthware Precision Coffee Roaster". Ein lokaler Haushaltswarenhändler, der gerade am schließen ist, hatte das Schmuckstück im Regal stehen. Ursprünglich war er von 149 Euronen auf 75 reduziert. Mit etwas Kaffeetrinkerscharm und einem tüpfelchen Penetranz hab ich ihn dann 65 Öcken über die Ladentheke wachsen lassen. Ein Schritt den ich wahrscheinlich niemals bereuen werde...
    Doch wo bekommt man kurz vor Sieben in der Mainzer Innenstadt Rohkaffee? Auf dieses plötzliche Glück war ich gar nicht gefasst.
    Da ich wusste, dass der Rösterei Geiling Rohkaffee verkauft, aber um die Uhrzeit sicher geschlossen hat, bin ich in das Mainzer Kaffeehaus (oder wie das heisst) gehastet (das Cafe von der Rösterei). Dort hatte man auch noch ein wenig (ca. 300g) Rohkaffee "rumliegen". Normalerweise nur Rohkaffee auf Bestellung im Cafe - auf Lager hingegen immer im "Haupthaus". Den Rest, den man noch im Laden hatte, hab ich schließlich noch geschenkt bekommen, da sich niemand mehr wirklich sicher war wie alt er ist.
    Soweit so gut. Nachdem ich hoch aufmerksam das "Benutzerhandbuch" studiert hatte ,hab ich mir eine eine geeignete Räucherkammer in meiner 1,5-Zimmer-Wohnung gesucht. Ein Stuhl im Bad und das weit geöfnete Fensten hats getan. Meine nächste Wohung muss definitiv wieder ein Tageslichtbad oder eine Steckdose auf dem Balkon haben :)

    Die erste Röstung hat einen Hauch von fast verbrannt. Mit einer Note von leich angebrannter Rostbratwurst. Den musste ich dann auch heute Abend selbstverständlich schon probieren. Das hab ich mir nicht nehmen lassen und bin positiv überrascht. Verbrannt ist er meiner Meinung nach nicht. Hatte den Röster auf Stufe acht stehn. Keine Stopuhr mitlaufen lassen und frühzeitig abgeschaltet. Das nächste mal werd ich Buch führen müssen.

    Jetzt bin ich mal gespannt was mich morgen früh, nach etwas ausgasen, erwartet.

    Tja, was eigentlich erst in einem Jahr geplant war ist schon zwei Monate nach dem Erwerb meiner Domobar passiert. Aber wo die Liebe hinfällt... :mrgreen:

    Es grüßt von Wolke Sieben.
    Der Ben
     
  2. #2 churerin, 30.01.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Na, da Gratuliere ich dir, den genau die habe ich auch, mein Tipp wäre, stell sie auf die 5 ein und lass die einfach laufen, sie kühlt nach dem rösten automatisch und stellt danach ab.
    Denn kaffee 1Tag, mindestens , ausgasen lassen und dann so richtig geniessen, so mache ich das.
    Gruss churerin
     
  3. #3 Ben-Chi, 30.01.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich probiern. Danke für den Tip. In der Anleitung stand auch was von fünf, aber nicht zu welchem Ergebnis es führen könnte. Da hab ich aber gedacht, dass das für den leichtfüssigen Amerikaner wohl so geschrieben ist und hab mit jugendlicher Freude mal Gas gegeben...
    Die 80 Gramm find ich etwas bremsend. Das verbrauch ich ja fast an einem Tag (drei bis fünf doppelte) mit ca. 15 Grämmern. Da kommt ja dann noch der Gewichtsverlust zu, der sicher nicht zu vernachlässigen ist. Hast du einfach schon mal mehr in einem Durchgang gemacht?
     
  4. #4 churerin, 30.01.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Es hat doch eine art abmesser dabei, den mache ich voll und röste es, das gute ist das man mehrer röstungen hintereinander machen kann, musst halt nur jedesmal das Sieb ausklopfen vor jeder röstung.

    Viel spass dabei.
    churerin
     
  5. #5 Ben-Chi, 31.01.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Einstellung auf Röststufe Fünf denn dann eigentlich eine Espressoröstung? Also sollte sie das werden?
     
  6. #6 churerin, 31.01.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Denke schon, also Probier es aus sonst gehste halt auf stufe 6 aber besser nicht höher.
     
  7. #7 kornholio, 31.01.2007
    kornholio

    kornholio Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    imho kann man die stufen am h.p. vergessen. die steuern alleine die zeit und da je nach umgebungstemperatur die röstdauer sich verändert, sind sie ziemlich unbrauchbar. am besten die farbe der bohnen beobachten, auf die cracks hören und den röstvorgang manuell durch drücken der cool taste abbrechen.

    gruss
    k dessen h.p. leider vor kurzem im rösterhimmel weilt... :cry:
     
  8. #8 churerin, 31.01.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Also , ich habe so die beste erfahrung gemacht, so soll es auch bleiben und so gebe ich die Ratschläge weiter, habe bis jetzt super ergebnisse erzielt, weiss nicht was du mit deinem Röster gemacht hast.
     
  9. #9 Ben-Chi, 01.02.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    gestern habe ich bei sweetmaria n ganz guten Text gefunden, der die etwas magere "Benützerhandbuch"-Anleitung ergänzt. Der Poti reguliert wirklich nur Zeit und laut Sweetmaria kann man wohl zum eingestellten Punkt Zeit 1.5 dazuaddieren. Heisst bei 5.5, was wohl der "French Roast" entsprechen sollte würden sieben Minuten rauskommen. Die sieben Minuten hatte ich bei meiner Röstung gestern abend gestoppt und fand das Ergebnis nicht berauschend. Lag wohl am offenen Fenster und der entsprechenden Umgebungstemperatur. 30 Sek. mehr hätten durchaus nicht geschadet.
    Die Röstung war etwas zu hell. Die Bohnen haben sehr säuerlich geschmeckt - Öl ist so gut wie keines ausgetreten. Farblich war es eher eine dunklere Filtertüten-Röstung.
    Da fand ich meine verbrannte Thüringer Rostbratwurst von vorgestern durchaus milder und spannender ;-)
    Also wohl eher was für die Kaffeemaschine im Büro.
    Morgen sollte mein Rohkaffee von Hari Faust eintreffen. Hab mal meinen Liebling Malabar und nen Sidamo erworben.


    @Kornholio: An was ist denn der h.p. gestorben?


    Schöne Grüße,
    Ben
     
  10. #10 churerin, 01.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Nun, dann liegt es wirklich an der Temp.bei mir dauert die Röstung mehr als 7 Min, und öl ahbe ich auch ab und an auf den Bohnen, vieleicht liegt es am Klima, an der Lage des Wohnortes und einiges mehr.
     
  11. #11 kornholio, 01.02.2007
    kornholio

    kornholio Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    war zu ungeduldig und habe den h.p. nicht abkühlen lassen. wenn er in den cool zyklus wechselte habe ich die bohnen rausgenommen, sie anders gekühlt und gleich eine neue charge geröstet. das ist ihm nicht bekommen.

    gruss
    k
     
  12. #12 churerin, 01.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Nun, und dann wunderst du dich über die ergebnisse, also ich Röste halt mal so nebenbei einige male hintereinander, somit hatte ich noch nie Probleme.
    Der Kaffee trinke sogar ich, obwoll ich eher Tee trinkerin bin, meine Kollegen freuen sich immer wiedermal über solch ein Geschenk.
     
  13. #13 kornholio, 02.02.2007
    kornholio

    kornholio Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    :?:

    was willst du mir damit sagen?
    habe ja nie behauptet, dass der hpr nichts taugt. im gegenteil, mit jeder frisch geöffneten packung wird meine sehnsucht grösser. nur zu verallgemeinern, dass auf stufe 6 espresso geröstet wird ist doch zu einfach. je nach bohne dauert es eben kürzer oder länger, auch der geschmack ändert sich deutlich ob,zb bis kurz vor dem 2.crack oder in den 2.crack geröstet. daher meine erfahrung, beobachten, testen und dann manuell den röstvorgang abbrechen. (vor allem dann den röster den vollen cool-zyklus laufen lassen...)

    k
    btw ben-chi: von wegen wahnsinn, schau mal walters wohnzimmer röst lösung an :shock:
     
  14. #14 churerin, 02.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wollte dir nicht auf den schlips, tretten Sorry, also so eine Anlage brauche ich nicht, das würde mein ganzes Wohnzimmer einnehmen und die Nachbarn wären erst recht sauer.
     
  15. #15 Ben-Chi, 02.02.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Walter hat einen größeren... Röster ;-)
    Wahnsinn ist auch schwer übertrieben. Meine Kollegen halten mich mittlerweile für ein wenig Gaga :roll:

    @churerin: Wie alt ist denn dein h.p.-röster? Bzw. seit wann röstest du damit?
     
  16. #16 churerin, 02.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ich Rösten nun gut seit einem Jahr, der Kaffee schmeckt dann einfach um einiges Besser, denn man weiss was getrunken wird und hat den Vorteil das man weiss wie alt der Kaffee ist, auch ist es ein Hit den man kann den weiter verschenken, das ist ein Geschenkt das sonst niemand hat.
     
Thema:

Die Steigerung des Wahsinns

Die Seite wird geladen...

Die Steigerung des Wahsinns - Ähnliche Themen

  1. Steigerung zur Compak K3

    Steigerung zur Compak K3: hallo zusammen, spiele mit dem Gedanken meine Compak K3 mit Timer gegen eine andere Mühle zu tauschen. Bin echt zufrieden mit der Mühle, aber...
  2. Was kann ich an Steigerung erwarten ?

    Was kann ich an Steigerung erwarten ?: Hi, zu meiner Ausstattung: Siemens EQ7 Series (Vollautomat), Bohnen Fausto (Monaco, Monsoon), Gorilla Supercrema, Münchhausen SiegriA. Der...
  3. Elektrische Zahnbürste Steigerung möglich ?

    Elektrische Zahnbürste Steigerung möglich ?: Hallo zusammen, hat zwar nur ganz entfernt etwas mit Kaffee zu tun (um irgendwie wieder die Kurve zu bekommen : wie bekomme ich meine...
  4. Steigerung des Rohkaffeepreises... ???

    Steigerung des Rohkaffeepreises... ???: ein gute Freund erzählte mir, das neben Milch auch Kakao und Kaffee Rohstoffpreise letztes Jahr stark angestiegen sind. Weis jemand, ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden