Die ultimative espressomischung - ..bin immer noch am suchen

Diskutiere Die ultimative espressomischung - ..bin immer noch am suchen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Selbströster, trinke nun seit ca. einem halben Jahr nur noch Eigenröstung, die Ergebnisse für Cappu sind absolut zufriedenstellend,bei...

  1. utz

    utz Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Selbströster, trinke nun seit ca. einem halben Jahr nur noch Eigenröstung, die Ergebnisse für Cappu sind absolut zufriedenstellend,bei Espresso habe ich noch nicht den Geschmack gefunden, den ich immer noch im Hinterkopf habe. Das war seiner Zeit ein göttlicher Espresso von einem Profi aus einem "Udinese Lusso Gold". Der Geschmack war rund, süßlich, leicht schokoladig, viel Körper, er stand wie Öl in der Tasse. Mit all meinen Eigenröstungen habe ich dieses Ergebnis nicht einmal annähernd erreicht, obwohl die Espressi durchaus trinkbar waren. Geschmack ist halt eine sehr subjektive Wahrnehmung. Was mich hauptsächlich stört, ist ein bei allen bisherigen Mischungen spürbarer erdiger Nachgeschmack. Mahlgrad (wird je nach Wetterlage angepaßt), Brühtemperatur etc. kann ich als Fehlerquelle ausschließen, da ich den Vergleich zu gekauftem Espresso habe. Es muß also mit der Röstung zusammenhängen. Ich röste mit einem Precision modifiziert (schnell reagierendes Digitalthermometer, entsprechend kurze Kühlintervalle während der Röstung), die Standardeinstellungen am HWP sind definitiv nicht zu gebrauchen, da die Röstzeit viel zu kurz ist. Bei längeren Röstungen (full city+, bzw. 30sec. in den zweiten Crack) ist ein Ausölen der Bohnen nicht zu vermeiden, was die bekannten Nachteile mit sich bringt. Mit der Modifikation ölen die Bohnen auch bei tiefer Röstung nicht aus. Über exakte Temperaturverläufe während der Röstung kann man so gut wie nichts im Netz finden, logischerweise sind das natürlich auch die "Geheimnisse" eines Rösters, was letztlich auch die sensorische Qualität eines Espresso entscheidend beeinflußt. Mit folgenden Sorten in unterschiedlichen Mischungen habe ich bisher experimentiert: Brasil Santos, Columbia Supremo, Guatemala Antigua, Kenia AA, Indien Monsooned Malabar, Uganda Robusta.Der beschriebene Nachgeschmack trat bei allen Sorten/ Mischungen mehr oder weniger stark hervor. Hat jemand Anregungen, Ideen?? Ulrich ???
     
  2. #2 wilfried, 08.12.2005
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    4
    Hallo und guten Tag, ich bin ja Röstanfänger. Den erdige Geschmack kenne ich auch. Bei cappu bin ich auch sehr zufrieden.
    Ich habe den Malebar am Anfang als Einzelespresso probiert. Da war es besonders ausgeprägt.
    Ich glaube das liegt viel an den Kaffeesorten. Es gab mal einen älteren Beitrag. (ich finde ihn leider nicht mehr) wo Sorten aufgeführt waren die einer Mischung das süßliche und das Schokoaroma geben.
    Bisher habe ich die Mischung:
    Brasil Santos/50,Columbia Supremo/30,Ind Monsooned Malabar AA/20 Einzel geröstet; einzel getrunken. Mit verschiedenen Einstellungen probiert. Da war das Erdige ausgeprägter. Ich glaube jedoch festgestellt zu haben. Wenn der Malabar langsam mit nicht so hoher Temp und nicht zu dunkel geröstet wird schmeckt er schokoladig.

    Jetzt habe ich
    Brasil Santos/30, Guatemala Antigua s.h.b/20, Ind Monsooned Malabar AA/25,Äthiopien Mocca/25
    160Grad/2 Min, 210/4, 160/6 geröstet nicht zu dunkel, wenig Ölaustritt.
    Davon war ich sehr überrascht.

    Aber wie gesagt ich bin Anfänger und tappe noch im Dunkeln.
     
  3. utz

    utz Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wilfried, das ist ja schon ein erster Schritt, daß Du diesen erdigen Geschmack auch kennst! Werde mir den Äthiopien besorgen, alles andere habe ich hier. Die Temperaturkurve kann ich mit meinem modifizierten HWP nachfahren, mal schauen was bei rauskommt. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du vor dem Rösten gemischt? Werde von dem Versuch berichten.
    Gruss Ulrich
     
  4. #4 wilfried, 09.12.2005
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    4
    [quote:post_uid0="utz"]Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du vor dem Rösten gemischt? [/quote:post_uid0]
    Hallo und guten Tag,
    ja,richtig verstanden. Ist das zweite Mal das ich eine Mischung röste.
    Ich habe am Donnerstag den Mocca sidoma unter den gleichen Temp.-vorgaben geröstet. Hat mir heute morgen sehr gut als Espresso geschmeckt.
     
Thema:

Die ultimative espressomischung - ..bin immer noch am suchen

Die Seite wird geladen...

Die ultimative espressomischung - ..bin immer noch am suchen - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Eureka Mignon Silencio o. Specialita

    Suche Eureka Mignon Silencio o. Specialita: Suche eine der beiden Mühlen, Farbvariante schwarz oder chrom bzw. die Kombination aus beiden.
  2. [Zubehör] Suche Kessel für Oscar

    Suche Kessel für Oscar: Moin, habe für einen Freund eine gebrauchte Oscar erstanden. Leider ist die Heizung derart mit dem Kessel verwachsen, dass ich leider nicht mehr...
  3. [Maschinen] Suche Einkreiser & Mühle

    Suche Einkreiser & Mühle: Hallo zusammen Bin für mein Bruderherz auf der Suche nach einem Einkreiser und einer Mühle, am liebsten im Set. Beides sollte in einem guten...
  4. [Maschinen] Suche Sama/Ponte Vecchio Export/?

    Suche Sama/Ponte Vecchio Export/?: Hallo, Ich suche einen Federhandhebler. Habe an die o.g. Modelle gedacht, aber gerne alles an kleineren Geräten anbieten :)
  5. Suche Niche Zero

    Suche Niche Zero: Hallo zusammen, wenn jemand seine max. 1 Jahr alte Niche Zero verkaufen möchte hätte ich Interesse. Farbe egal - Aus der Köln, Düsseldorf,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden