Die Ultimative Espressomühle

Diskutiere Die Ultimative Espressomühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So nach langem suchen habe ich die Nase voll. Die ganzen Mühlen die man zu kaufen bekommt sind mir entweder zu groß, zu viel Plastic oder oder...

  1. #1 onkel-thor, 18.11.2009
    onkel-thor

    onkel-thor Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    So nach langem suchen habe ich die Nase voll.
    Die ganzen Mühlen die man zu kaufen bekommt sind mir entweder zu groß, zu viel Plastic oder oder oder...

    Ich will jetzt eine selber bauen.

    Nun ist die Frage wo bekomme ich das beste Kegelmahlwerk einzeln zu kaufen.

    Und welches ist das beste.

    Vielen Dank erstmal schon vorab. ;-)
     
  2. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Sorry. Keine Antwort auf deine Frage.
    Wie hast du das Gehäuse geplant? Schon einen Plan wo das und der Rest herkommt? Dosierer oder Direktmahler? Vielleicht sind ja auch noch andere interessiert.
    Aufgeweckte Grüße
     
  3. #3 onkel-thor, 18.11.2009
    onkel-thor

    onkel-thor Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Das Gehäuse wird aus einer unterenn und oberen Eichenholz oder Buchenholzplatte bestehen und die Höhe der Maschine wird mittels Messing oder Edelstahlrohren realisiert.

    Die Maschine wird ziemlich filigran ohne Verkleidungsteile. D.H. man wird viel Technik (eher wenig - denn was braucht eine Mühle schon. Motor Mahlwerk Zahnriemen und Wellen.)

    Es wird eine Demandmühle ohne Vorratsbehälter werden.

    Und mit Sicherheit ein Kegelmahlwerk (vielleicht sowas hier http://www.millco.li/English/Products.htm )aus Gründen der Einfachheit der Maschine.

    *perfekt ist - wenn eine Maschine nicht mehr funktioniert, wenn man Ihr ein Teil entfernt*

    Der Motor wird auch sehr kräftig aber sehhr klein.
     
  4. #4 EleMac, 18.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2009
    EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Ach so. Ich hab zwar eine Mcap. Aber hier wird, wenn ich mich nicht täusche, die Mazzer Kony ganz hoch gehandelt. Mahlkönig wäre natürlich auch eine der ersten Adressen. Die beiden sehe ich zumindest immer bei denen wo es auf das letzte Quäntchen ankommt.
    Aber ob die beiden Hersteller Ihre Mahlwerke komplett als Einzelstück oder in kleinen Stückzahlen verkaufen?
    Glaube ich eher nicht.
    Für eine einzelne Mühle ist bestimmt der Aufbau aus Ersatzteilen die beste Alternative.
    Da hast du dir auf jeden Fall ein sehr anspruchsvolles Projekt vorgenommen.
    Eine Mühle, die es besser kann als die Besten von Mazzer und Mahlkönig?
    Was kannst oder willst du bei deiner Entwicklung selbst machen?
    Koffeinierte Grüße
    Rolf
     
  5. #5 onkel-thor, 18.11.2009
    onkel-thor

    onkel-thor Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Danke schon mal für die ersten Tipps in Sachen Mahlwerk.
    Ich denke doch sicher, daß man bei diesen Firmen die Mahlwerke einzeln zum Austausch oder Reparatur kaufen kann.

    Ansonsten wird sie komplett von mir gefertigt. Aber wie gesagt sehr einfach. Die Aufnahme des Mahlwerkes wird nach meinen Zeichnungen aus Messing gedreht und bekommt Ausmaße von ca 70mm Durchmesseer oder mehr und einer Höhe von ca 120mm und wird Konisch wie ein Trichter nach außen verlaufen. Und Poliert.

    Die Drehzahl der Maschine wird sich unm die 200 U/min bewegen
     
  6. #6 Vincent Kluwe-Yorck, 18.11.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Das konische Mahlwerk der Mazzer Robur zählt zu den besten. Da ein anständiger Direktmahler als Alternative zu den scheiß E-Varianten von Mazzer, das wäre was. Wäre selbst SEHR interessiert!

    Wenig / kein Totraum. Und oben nur ein kleiner Stutzen (kein Bohnenbehälter), in den nur die Bohnen für eine Portion eingeworfen werden - das wäre perfekt.
     
  7. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Bin gespannt. Aber nur wenn der Motor nicht nur klein sondern auch kurz wird.
    Wenn du obere und untere Platte mit nur 4 längeren Stegen verbindest, wird jedes anschalten der Mühle unangenehme Torsionskräfte auf die Konstruktion ausüben.
    Um die Verbindung Holz/Messing bzw, Holz/Stahl genügend stabil hinzubekommen wirst du eine Menge Aufwand treiben müssen.
    Nicht umsonst zeichnet eine vernünftige Mühle als erstes ein absolut stabiles Gehäuse aus. Und das ist nicht umsonst bei allen hochwertigen Mühlen aus Guss.
    Koffeinhaltigen Gruss.
     
  8. #8 saecoroyal, 18.11.2009
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    193
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    [​IMG] [​IMG]
     
  9. #9 onkel-thor, 18.11.2009
    onkel-thor

    onkel-thor Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Ok Danke für den Tipp "Mazzer Robur"
    Dann werde ich mich mal Infos bei Mazzer einholen.

    Vielleicht hat ja einer noch ne Exotische Idee. Bin da für fast alles offen.

    Ich habe schon fast alles im Kopf. Nur die Mahlgradeinstellung dreht sich etwas bei mir im Kopf.
     
  10. #10 Vincent Kluwe-Yorck, 18.11.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Dann hol Dich mal schön Infos bei Mazzer ein - da wird Dich garantiert geholfen! ;)

    Und guck Dir die Mahlgradverstellung bei den Mazzers an: simpelste "russische Vorkriegs"- Traktortechnologe, aber sehr effektiv. Nur 3 Federn, die den nötigen Gegendruck erzeugen. Kann man übernehmen.
     
  11. #11 mkraft59, 18.11.2009
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Wie wäre es mit Compak WBC? Ersatzteile müssten die Spanier doch rausrücken...
    Gruß
    MK
     
  12. #12 koffeinschock, 18.11.2009
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    wenn schon ultimativ, dann eben so ein kombimahlwerk, wie es bei cimbali oder versalab verbaut ist.
    das, was du bauen magst, klingt für mich übrigens definitiv nach versalab...
     
  13. #13 Tschörgen, 18.11.2009
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.876
    Zustimmungen:
    10.839
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Hi.

    Als Anregung für weitere Ideen werfe ich die La Marzocco Swift ins Spiel! Die Idee mit den zwei Hoppern gefällt mir gut. Geht natürlich nur wenn "Totraum gleich null"! Und daß anschließend gleich getampert wird finde ich in der Tat auch ganz nett.

    Gruss Tschörgen
     
  14. #14 Schwarztrinker, 18.11.2009
    Schwarztrinker

    Schwarztrinker Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Moin,
    ich finde die Idee super. Kannst ja mal ne Zeichnung einstellen. Dann kann man gezielter nach Lösungen suchen. Für den Motor schau dir mal Rohrmotoren für Jalousien/Rolladen an. Die sind vom Durchmesser nicht so mächtig, haben wenig U/min. und ein hohes Drehmoment. Die obere Trägerplatte würde ich allerdings auch eher aus Alu fräsen, bzw. wenn unbedingt Holz, dann Multiplex, das ist steifer als Vollholz und verzieht nicht. Da den ganzen Krempel dranhängen und auf deine Säulen stellen ( nimm doch 20 mm Linearführungen aus Edelstahl). Da verwindet dann gar nix. Mach aber in jedem Fall ne Fotodoku.
    Gruß
     
  15. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    also fünfhundert umdrehungen sollte der motor imho schon machen,
    sonst wirds probleme beim auswurf des pulvers geben

    gruß, galgo
     
  16. #16 Walter_, 19.11.2009
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Ja es ist ein Kreuz mit den 4 Federn, ich hab auch schon ein- oder zweimal eine aus dem Staubsauger kitzeln müssen... :mrgreen:
     
  17. #17 Vincent Kluwe-Yorck, 19.11.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Scheiße - alles wieder zurück - Mühle nich bauen - mir hamse ne Feder geklaut - bei mir sinns nur noch drei - will sofort mein Geld zurück!!! :(

    [​IMG]

    Habse übrigens auch schon aus dem Staubsauger gepopelt - macht Spasss! ;)
     
  18. #18 ergojuer, 19.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2009
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    340
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Ohne Elektronik wird solch ein Riesenkonus aber kaum als Direktmahler nutzbar sein.
    Das Ding wirft bei 420U/min in 3,8sek ganze 16g Kaffeemehl raus.
    YouTube - Mazzer Robur Electronic
    Da möchte ich den Barista sehen, der damit eine gleichmäßige Befüllung des Siebträgers hinbekommt.:shock:
    das geht einfach nicht!

    Konische Mahlwerke werden gerade in Direktmahlern auch deshalb gerne verbaut, weil sie in kurzer Zeit viel wegmahlen. siehe auch hier:
    YouTube - Mazzer Robur E + Elektra Nino + Casadio Instantaneo

    edit 09:58:
    Damit würde es natürlich eher möglich.
    Aber aus 8g in 3,8sek werden schnell 8,6g in 4,1sek...

    Und für die 200 U/min braucht es dann wieder ein Getriebe. Bei der Versalab hat man es mit der Riemenübersetzung gelöst..
    das Auswurfproblem wurde dort durch den Direktauswurf ohne Mahlgutkammer ausgelassen.
    Am Ende läuft es eh darauf hinaus:
    http://www.versalab.com/server/coffee/grindernew.html
     
  19. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Cooles Projekt!

    Wie funktioniert eigentlich ein Kegelmahlwerk im Bezug auf den Auswurf? Das Mahlgut fällt doch nach unten raus, oder? So wie in Omas Handmühle das Mahlgut nach unten in die Schublade fällt.

    Wäre es dann nicht eine Überlegung wert, die komplette Mühle up side down aufzubauen? Also Motor oben, Kegelmahlwerk darunter - und ganz unten hält man nur noch den Siebträger drunter. Dadurch wäre doch der "Totraum" praktisch nicht mehr vorhanden.
     
  20. #20 Walter_, 19.11.2009
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    AW: Die Ultimative Espressomühle

    Bei mir hat die Kony 3 und die Robur 4 Federn... ;)
     
Thema:

Die Ultimative Espressomühle

Die Seite wird geladen...

Die Ultimative Espressomühle - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Kleine Handhebelmaschine (Europiccola o.Ä.) und manuelle Espressomühle

    [Suche] Kleine Handhebelmaschine (Europiccola o.Ä.) und manuelle Espressomühle: Suche für den Urlaub eine Handhebelmaschine, zum Beispiel eine Europiccola, im Preisbereich um die 150€ Anforderungen: Sollte funktionieren :)...
  2. Die Ultimative Kaffeewaage

    Die Ultimative Kaffeewaage: Hallo zusammen, ich möchte gerne einmal in die Runde Fragen welche Kaffeewaage Ihr habt? Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Wasge, die zum...
  3. [Zubehör] Suche Eureka Mignon Specialita - Anthrazit

    Suche Eureka Mignon Specialita - Anthrazit: Ich suche die oben genannte Mühle in Anthrazit - in der Farbe ist sie irgendwie(auch neu) nicht zu bekommen - vielleicht hat ja jemand eine und...
  4. La Cimbali Mühle Bj. 1963

    La Cimbali Mühle Bj. 1963: Um das Alphabet im Mühlen-Thread nicht durcheinander zu bringen, stelle ich das mal hier ein: Heute kam das Paket aus IT mit einer La Cimbali...
  5. 1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X)

    1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X): Liebes Kaffee-Netz, liebe Freunde und Freundinnen der gepflegten Handmahlerei, wie in einem anderen Thread bereits angedeutet habe ich mich in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden