dieser Puck! $%&!!

Diskutiere dieser Puck! $%&!! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Noch immer bin ich mit meiner Tea am üben. Und da sind ein paar Fragen aufgekommen, bei den ich hoffe, dass ihr vllt. meine Fehler seht. Ich...

  1. #1 bigcrema, 28.07.2011
    bigcrema

    bigcrema Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Noch immer bin ich mit meiner Tea am üben. Und da sind ein paar Fragen aufgekommen, bei den ich hoffe, dass ihr vllt. meine Fehler seht. Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt :)

    zum ersten:

    mein Puck gefällt mir gar nicht. Wenn ich mit dem einer einen Espresso brühe, (25s) ist der Puck danach ziemlich feucht und eine kleine Pfütze darauf. Ausserdem klebt immer bisschen was oben am Sieb. Wenn ich ihn ausschlage geht der Mittlere Teil gut als ein Stück raus, aber am Rand (wo die Stufe ist) bleibt meist rund rum so ein feuchter Ring aus Pulver drin. Den wische ich dann immer mit einem Tuch raus. Aber das kann doch nicht die Lösung sein? Ist ne ziemliche Sauerei, ich hatte gehofft ich gekommen den Puck als Ganzes raus?

    hier noch zwei Bildchen zur Illustration

    [​IMG]


    [​IMG]



    ausserdem habe ich probleme mit dem Timer der Eureka.

    Wenn ich Ihn so einstelle, dass das 1er Sieb gut voll wird, müsste ich doch einfach 2 mal drücken können, weil das 2er sieb die doppelte Menge fasst? Ich bekomme nur leider die Menge nicht in das 2er Sieb rein, und wenn, kommt sozusagen kein Tropfen. Kann ja sein, dass das normal ist, nur müsste ich dann den 2er immer noch Gefühl, oder mit anderem Mahlgrad befüllen. ?

    Ja und das dritte lässt sich bestimmt auch anders rausfinden, aber wo ich grad dabei bin...wie oft sollte man mindestens Rückspülen und was benutzt ihr dafür?

    Danke schonmal im vorraus :)
     
  2. #2 Weltenbummler_207, 28.07.2011
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Beim 1er-Sieb sieht es bei mir ähnlich aus. Solange der Espresso gut ist, interessiert mich das Aussehen des Pucks allerdings überhaupt nicht.
    Zweimal auf die Knockbox schlagen, kurz unterm Wasserhahn oder mit der Brühgruppe ausspülen, fertig.

    Reinigen / Rückspülen: Normalerweise mache ich das jeden Abend beim saubermachen, spätestens aber jeden zweiten Tag. Nur mit Wasser.
    Einmal pro Woche, spätestens aber alle zwei Wochen nehme ich dann Pulycaff.
     
  3. #3 franscha66, 28.07.2011
    franscha66

    franscha66 Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Hallo,

    genau das selbe hab ich auch festgestellt.
    Beim 1er bleibt immer ein gewisser Rückstand und zudem sind die Mengen zwischen 1er und 2er Sieb nicht kompatibel.

    Ich verwende daher hauptsächlich das 2er welches ich aber auch nach dem ausklopfen kurz ausspüle und dann abtrockne bzw einspanne.

    Rückspülen mach ich alle 2 Wochen mit Kaffefettlöser.

    Lg,
    franscha66
     
  4. #4 Bonsai-Brummi, 28.07.2011
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    942
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Das hängt unter anderem von der verwendeten Kaffeesorte ab: Manche wehren sich tatsächlich mit Händen und Füßen dagegen, sauber ausgeklopft zu werden :roll:
     
  5. #5 tschaka, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    30
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Hallo bigcrema,
    dies tritt bei mir (Anfänger!) auch auf. Allerdings dann, wenn ich das Sieb überfülle (ca. 12-13g im Original Rocket-1er).
    Seitdem ich die Menge verringert und den Mahlgrad verfeinert habe und nun ca. 9g Pulver verwende, sieht mein Puck - wenn man noch von Puck reden möchte - aus wie Schlamm und klebt etwa zur Hälfte am Duschsieb. Allerdings schmeckt mir den Espresso nach diesem Verfahren besser, vor allem viel ausgewogener, als der überdosierte (und der jetztige ist ja eigentlich auch noch überdosiert).
    Bestimmt können das andere aber auch mit nem trockenen Puck, aber mir schmeckts auch so erstmal!!!

    Grüße,
    Tschaka
     
  6. #6 bigcrema, 28.07.2011
    bigcrema

    bigcrema Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Danke erstmal für die Antworten!

    Kann man dem abhelfen indem man ein LM Sieb benutzt? Und hat jemand zufällig eine Lösung mit dem einer/zweier Problem? ich kann ja keine 2 mühlen kaufen und versch. Mahlgrade benutzen zu können. (wobei ich keine zweifel daran habe, dass es jemanden hier gibt, der das so macht :) )
     
  7. #7 Uno22517, 28.07.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    43
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Mit der Kombi Gaggia CC/Eureka MCI habe ich oft eine Einstellung gefunden, mit der sowohl zweier als auch einer einer möglich waren. Immer ging das aber auch nicht.
    Mach das doch so, dass Du den Timer so einstellst, dass es in einem Fall passt, im anderen Fall zuwenig Pulver im Siebträger landet.
    Also z.B. so, dass bei zweimal drücken das Zweier passt, und Du beim Einer einfach von Hand nachmahlst. Die Differenz hast Du schnell im Handgelenk.
    Und wann klopfst Du den Siebträger aus? Direkt nach dem Bezug oder immer jeweils vorher? Normalerweise ist der Puck trockener, wenn Du ihn immer erst vor dem Bezug auskopfst. Bei der CC habe ich den Puck gelegentlich sogar über Nacht in der kalten Maschine gelassen.

    Aber wie hier im Thread schon erwähnt: das kommt auch auf die Kaffeesorte an. Manche sauen einfach ein bisschen. Manche gehen auch mit dem LM1er besser raus. Andere nicht...

    Allerdings finde ich, dass Dein Puck so verheerend gar nicht aussieht. Das geht noch viel schlimmer :shock:. Mir war es auch schon zu blöd, und ich habe die letzten Reste einfach im Sieb gelassen und draufgemahlt. Im Cappuccino für den Nachbarn geht das zur Not. Schön ist das natürlich nicht.
     
  8. mm1806

    mm1806 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: dieser Puck! $%&!!

    hallo,

    das 1er/2er Problem ist eigentlich kein Problem, sondern normal.
    Es ist normal, daß nicht die doppelte Menge des 1er für das 2er genommen wird.
    Wieviel genau - das entscheidet auch der Geschmack, die Bohne...
    Wenn z.B. 10gr beim 1er gut sind, können dann 17gr beim 2er optimal sein (und eben nicht 20!).
    Wie das mit nur einem Timer geregelt werden kann? Auf den 1er programmieren und dann manuell nach Gefühl nachmahlen.

    Gruß
     
  9. #9 gebi_de, 28.07.2011
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    61
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Moin,

    also ich finde Deinen Puck jetzt auch nicht dramatisch. Da ist kein Channeling oder so zu sehen und, dass etwas Rückstand bleibt ist bei einigen Sorten einfach so (genau wie ich bei manchen noch ne Pfütze auf dem Puck habe und bei anderen ist er knochentrocken).

    Ich glaube, hier passt schon alles (zumal wenn es schmeckt, denn das ist das eigentlich entscheidende!) und alles andere geht wieder ein bischen in Richtung KN-Voodoo (wobei ich zugebe, dass auch ich dieses Voodoo manchmal faszinierend finde, manchmal aber auch denke, dass man sich - typisch deutsch - auch alles komplizierter machen kann als nötig statt einfach zu geniessen...).

    Grüße

    gebi_de
     
  10. Tica

    Tica Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    4
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Hallo,

    an sich finde ich den Puck auch gar nicht so dramatisch - wenn es denn für ein 2er Sieb wäre...
    Im 1er wird doch nur die untere "Aushöhlung" gefüllt und getampert (deshalb braucht man da ja auch einen Tamper mit deutlich kleinerem Durchmesser, meist 41 mm). D.h. du hättest deinen 1er immer VIEL zu voll gemacht - und dann kannst du auch nicht ordentlich tampern mit dem "großen" Tamper.

    Entweder du versuchst das mal so, oder du nimmst der Einfachheit halber einen 2er. :cool:

    Schönen Gruß
    Tica
     
  11. #11 benkenobi20, 28.07.2011
    benkenobi20

    benkenobi20 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Hallo Bigcrema,

    wie ich lese bist Du immer noch nicht zufrieden mit Deinen Ergebnissen ;-)

    Also zur Problematik feuchter Puck beim 1er, der sieht bei mir auch immer sehr bescheiden aus. Ich verwende allerdings nur zwei verschiedene Kaffeesorten im monatlichen Wechsel und kann daher nicht sagen ob es mit einer anderen Sorte besser aussehen würde. Der Espresso ist allerdings im Ergebnis super.

    Rückspülen mache ich wöchentlich mit Wasser, und einmal im Monat mit Pulycaff.

    Meine Eureka hat auch einen Timer (nicht abschaltbar) und bei mir klappt es hervorragend. Allerdings ist mein Timer sehr kurz eingestellt so das ich für das 1er zweimal und für das 2er viermal mahlen muss. Ich habe den Timer mit meiner Kaffeesorte nicht so eingestellt bekommen das es mit einmal bzw. zweimal mahlen funktioniert. Das liegt wahrscheinlich wirklich an der Kaffeesorte die man benutzt, denn mein India Monsooned bleibt liebendgerne im Rüssel der Mühle hängen.

    Liebe Grüße
    Marcel

    und immer dran denken, das wird schon noch!
     
  12. #12 bigcrema, 28.07.2011
    bigcrema

    bigcrema Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Der kleiner Tamper kommt meiner Meinung nach nur bei LM zum Einsatz, da ja die Seitenbegrenzung die kleineren Stücks in der Mitte schräg ist. (Somit drückt man nicht das Pulver, sondern so lange bis man aufsetzt.) Aber ich habe es jetzt mal mit weniger Pulver versucht. Die crema-Explosion bleibt zwar aus, aber das Resultat hat mir doch besser geschmeckt. Für mich (würde mich noch nicht als Kenner bezeichnen) waren doch ein paar Nuancen im Geschmack erkennbar :)
     
  13. #13 bigcrema, 28.07.2011
    bigcrema

    bigcrema Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    AW: dieser Puck! $%&!!

    @benkenobi:

    geschmacklich bin ich glaub ich jetzt ganz gut dabei, wobei ich echt gerne mal einen "perfekt-zubereiteten" Espresso trinken würde (mir ist klar, dass der Faktor Geschmack riesig ist) ich habe einfach das Gefühl ich habe keinen Vergleich. (ausser vllt. irgendwelche Cafe´s, aber mittlerweile bin ich froh wenn ich da keinen trinken muss :) ) Ich dachte nur es muss auch sauberer gehen, als jedes mal den restlichen Matsch mit einem Tuch auszuwischen, und dabei alles vollzukrümeln, dann das Tuch auszuschütteln... (meine Freundin steht nicht so auf Kaffee überall auf dem Boden :) )
     
  14. #14 tschaka, 28.07.2011
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    30
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Die gleiche Erfahrung hab ich auch gemacht: Mit weniger Pulver hab ich weniger Crema, allerdings immer noch ziemlich ordentlich! Kommt halt nicht nur auf die Menge der Crema an, auch wenns natürlich imposant ist.
    Für das 1er Sieb wurde hier schon mehrfach ein konvexer Tamper empfohlen, um die verjüngte Mitte besser zu komprimieren (Keine Ahnung ob das was, habe selbst ne Standard-58er, kommt mir aber plausibel vor).

    Grüße!
     
  15. maxoon

    maxoon Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    133
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Also, weniger Rest bekommst du theoretisch durch überdosieren hin, aber dann leidet der Geschmack. Und weil das aussehen vom Puck ja völlig wurst ist, solang der Geschmack stimmt..

    Bei den Einern sieht es halt so aus! Weniger Matschhabe ich beim Synesso 2er und dem VST Sieb. Aber vomVST gibt es das einer ja noch nicht...

    Wenns dich SO stört: Nachn Bezug den Siebträger kurz untern Wasserhahn/unters Duschsieb halten und ausspülen, dann trocknen, dauert ne Sekunde länger...

    Das deine Freundin das nicht mag, wenn du die Kaffeereste aufn Boden verteilst ist ja klar: Eure Küche ist kein Coffeeshop wo Abends die Putze kommt um den Dreck der Baristi wegzuwischen :D
     
  16. #16 bigcrema, 28.07.2011
    bigcrema

    bigcrema Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    AW: dieser Puck! $%&!!

    ist nur ne frage der Zeit, bis ich eine Siebträger-Spül-Vorichtung baue, im Stil von den Bierglasputzern in Bars :) -> kurz drauf, Bürste dreht-> blitzblank :) keine Angst, meine Kaffeepulver Phobie ist nicht so schlimm wie das jetzt wirkt, ich komm mit dem Dreck schon klar, dachte nur, dass es da vllt. einen Trick gibt von dem ich noch nichts weiss.
     
  17. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Rechts oben ist ordentlich Channeling, oder?
     
  18. Austin

    Austin Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    15
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Hallo
    ich habe bei meiner Lelit im 1er Sieb auch einen zerschossenen Puck, bei7,5g. Aber das tritt merkwürdigerweise nur bei Mischungen auf, die mehr als 20% Robusta enthalten. Lucaffe Bar 60/40 oder Special Coffee Morning Arabica. Hab ich den Mokkaflor Oro, dann sieht der Puck gut aus. Am besten ist er bei Izzo silver, da hab ich einen Puck, der vom Aussehen an eine frisch geteerte Landstraße erinnert. Aber der Espresso schmeckt,auch wenn der Puck matschig ist. Der orange Lucaffe 60/40 ist z.Z. mein Favorit. Den konvexen Tamper hab ich auch, aber eine Verbesserung des Puckbildes konnte ich nicht feststellen. Ob das Puckbild vom Robustaanteil abhängig ist? Was sagt ihr?
    Gruß Peter
     
  19. #19 tschaka, 28.07.2011
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    30
    AW: dieser Puck! $%&!!

    Immer wieder schön zu sehen, dass viele Leute auch eher daran interessiert sind, einen guten Espresso zu trinken, als nen "schönen" Puck zu essen.
     
  20. #20 Bialettine.., 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: dieser Puck! $%&!!

    ..vielleicht ist es auch eher der Gedanke, dass ein unschöner Puck mit einem "nicht guten" Espresso gleichgesetzt wird?
    Auch wenn er schmeckt, auch wenn alles soweit tutti ist,...aber wenn der Puck so aussieht, kann doch was nicht stimmen. ;-)

    Ein solches Nichtproblem hatte ich die Tage mit blubbernder Crema -ich wusste nicht, woher es rührt.
    Alten Hasen war es sicher sofort klar, ich konnte es mir nicht erklären, da ich dieses Phänomen noch nie hatte und vielleicht habe ich mich mit der Frage nach dem Grund auch lächerlich gemacht..
    Grund: Alles ist okay, es liegt an der Robustabohne, die bei der Sorte halt ein wenig blubbert.
    Der Espresso schmeckte, alles war okay, nur das Blubbern irritierte mich..
     
Thema:

dieser Puck! $%&!!

Die Seite wird geladen...

dieser Puck! $%&!! - Ähnliche Themen

  1. Feuchter / Matschiger Puck

    Feuchter / Matschiger Puck: Hi Leute, ich habe ein kleines Problem mit meinem Puck. Er ist regelmäßig sehr feucht und es steht noch etwas Wasser auf dem Puck. Nach dem...
  2. Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus?

    Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus?: Schönen guten Tag allerseits, mich interessiert schon seit geraumer Zeit warum mein Aeropress-Puck so eine dichte feine Schicht ganz oben hat...
  3. Koffeingehalt Espresso Puck

    Koffeingehalt Espresso Puck: Mich würde mal interessieren ob noch ein relevanter Koffeingehalt im Puck ist. Koffein ist ja für vieles gut, wenn da noch Koffein in relevantem...
  4. IMS Baristapro Sieb "the single" und Wasser auf Puck

    IMS Baristapro Sieb "the single" und Wasser auf Puck: Hallo Zusammen Ich verwende seit längerem das LM1er Sieb. Mich "nervt" das Wasser auf dem Puck und finde, dies gibt immer eine kleine "Sauerei"...
  5. Gaggia Classic Newbie - Puck nass...

    Gaggia Classic Newbie - Puck nass...: Hallo in die Runde! Hab seit letzter Woche eine Gaggia Classic :), die der Vorbesitzer etwas adaptiert hat. Die Dusche wurde gewechselt (vmtl. in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden