Dieser Wein ist eine Preis-Leistungs-Bombe

Diskutiere Dieser Wein ist eine Preis-Leistungs-Bombe im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich kaufe tatsächlich immer mal den Brunetti di Amerosa von Aldi und lasse ihn ca. 1-2 Jahre liegen. Dann ist er mMn. eine richtige...

  1. #2161 fanthomas, 03.02.2018
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    889
    Ich kaufe tatsächlich immer mal den Brunetti di Amerosa von Aldi und lasse ihn ca. 1-2 Jahre liegen.
    Dann ist er mMn. eine richtige Preis-/Leistungsempfehlung.
     
  2. #2162 Largomops, 03.02.2018
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.765
    Zustimmungen:
    3.593
    Aldi Nord? Ist aber nicht dauerhaft im Programm.
     
  3. #2163 fanthomas, 03.02.2018
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    889
    Ja. Nicht dauerhaft aber regelmäßig.
     
  4. #2164 Largomops, 03.02.2018
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.765
    Zustimmungen:
    3.593
    Ich muss umziehen :)
     
    fanthomas gefällt das.
  5. #2165 Esperesso, 03.02.2018
    Esperesso

    Esperesso Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Seit ich Hubert Lay mal auf einer Messe in München getroffen habe und seinen Wein probieren durfte bestelle ich öfter bei ihm. Haupsächlich die ungeschwefelten, auch mal zusätzlich ungefiltert. Ist ein interessanter Tropfen, denke mal so hat früher ein guter Wein bei dem Römern geschmeckt.

    Gruß
    Ingo
     
  6. carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    385
    Mir war bis dato gar nicht bewusst, das es auch Wein mit Pizza Geschmack gibt..

    [​IMG]

    Und nein - probieren würde ich so was lieber nicht.
     
  7. #2167 flatulenzio, 04.02.2018
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    774
    Kellerfundstück. Gekauft vor ~14 Jahren direkt auf dem Weingut.
    Sehr fruchtig, unerwartet vielschichtig, etwas herb, dabei leicht und (etwas zu) süß. Mir fehlt ein Tick Säure.
    [​IMG]
     
  8. #2168 flatulenzio, 06.02.2018
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    774
    Endlich ist es so weit: der Forster Pechstein
    (auf dem Teller: Reis mit Pak Choi und grünen Bohnen)
    [​IMG]
     
  9. #2169 Largomops, 06.02.2018
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.765
    Zustimmungen:
    3.593
    Sollte passen.
     
  10. fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    889
    Sehr ordentlicher Primitivo. Viel Tannine und Vanille.
    Ein guter, kräftiger "Winterwein". Für 7€ bei Aldi Nord als Sonderposten.
    Nachdem er einen Tag offen war, war er etwas gefälliger und geschmeidiger.

    [​IMG]
     
  11. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.329
    Zustimmungen:
    1.256
    Ich suche immer noch nach einem schönen Sommer-Rotwein, den man auch leicht gekühlt trinken kann. In Frankreich habe ich da mal ganz hervorragendes getrunken, das richtig Spaß gemacht hat. Blöderweise habe ich mir dazu nichts aufgeschrieben.
    Hat hier einer der Weinkenner eine Ahnung, ob es da bestimmte Sorten oder Anbaugebiete in Frankreich gibt, die auf solche Weine spezialisiert sind?
    Samstag ist Weinmesse in Strassbourg und da könnte ich dann mal schauen.
     
  12. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    2.120
    Straßburg passt genau: Elsässer Pinot noir. Trinkt man gekühlt & ist ein schöner, leichter Wein. :)
     
  13. swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    108
    Die Forster Rotweine lassen sich auch ganz hervorragend gekühlt trinken. Ich denke da insbesondere an den Saint Laurent, den Dornfelder oder sogar den Spätburgunder ...
     
  14. flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    774
    Hätte jetzt auch in Richtung leichter, fruchtbetonter, tanninarmer Pfälzer Spätbruurgunder gedacht. Eher geringer Alkoholgehalt, evtl. halbtrocken.
     
  15. NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    50
    Kannst mal ein leichten jungen Gamay probieren. Leicht gekühlt.

    Gern aus dem Beaujolais.
     
  16. flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    774
    Wo warst Du denn?
     
  17. fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    889
    Der Bardolino Classico Superiore DOCG von Zeni ist ein guter Sommer-Rotwein.
     
  18. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.329
    Zustimmungen:
    1.256
    Wir waren damals im Languedoc, recht nah an der spanischen Grenze.
    Das war kein besonders edler Rotwein, er hat aber gekühlt richtig Spaß gemacht. Irgendwann fange ich mal an, Weinetiketten zu knipsen und in einer Datenbank abzulegen. Das nervt ungemein, wenn ma einen Wein nicht wiederfindet.
     
  19. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Lagrein aus Südtirol, der ist richtig süffig im Sommer
     
    hawi gefällt das.
  20. Espressohexe

    Espressohexe Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    9.201
    Zustimmungen:
    14.340
    Stellvertretend für den +1 (der zumindest in diesen Fred regelmäßig reinschaut) hier zwei konkrete Kaufempfehlungen:

    Die Gamay der Domaine Sérol von der Côte Roannaise (gehört zum südlichen Teil der Loire, ziemlich in der Nähe des Zentralmassivs) sind sehr schön, frisch, leicht (nicht banal) und aufgrund der absoluten Unbekanntheit der Appelation auch sehr fair bepreist - gibt’s hier Sérol, Roannaise bei alleswein.com und geht bei 9,10 Euro los.

    Oder die Gamay der Domaine La Madone von der Côtes du Forez (ziemlich die gleiche Ecke) - auch gut aber nicht ganz so schön wie die Weine von Sérol - gibt es hier Domaine La Madone - Weinhalle und gehen bei 9,90 los.
     
    Technokrat und SebiH gefällt das.
Thema:

Dieser Wein ist eine Preis-Leistungs-Bombe

Die Seite wird geladen...

Dieser Wein ist eine Preis-Leistungs-Bombe - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] (V) Ditting prod espresso - Preis Update

    (V) Ditting prod espresso - Preis Update: Hallo Zu verkaufen steht eine ditting prod espresso (baugleich mahlkönig prom espresso). Die Mühle ist in gutem gebrauchten Zustand. Sie hat...
  2. Preis / Leistung Filterkaffee gesucht

    Preis / Leistung Filterkaffee gesucht: Hallo! Ich bin hier schon lange Mitleser mit meiner Rocket Appartamento zuhause, suche aber seit einer gewissen Zeit eine Möglichkeit besseren...
  3. Bezzera BB005 Leistung

    Bezzera BB005 Leistung: Hallo zusammen! Nachdem ich nun dauerhaft ausschließlich widersprüchliche Aussagen bekommen habe und auch die technischen Angaben in den Shops...
  4. cup&cino maschine od miet preise

    cup&cino maschine od miet preise: Hallo, kann mir evtl jemand sagen was die Maschinen von Cup&Cino kosten!! Ich arbeite in einem Fitness Studio mit Physiotherapie Praxis, und wir...
  5. Themenvorschlag: Preis-Leistungs-Sieger (Werkzeug, Zubehör, für den Laien)

    Themenvorschlag: Preis-Leistungs-Sieger (Werkzeug, Zubehör, für den Laien): Ich habe den Thread aufgemacht, weil ich glaube, dass ein breiteres Interesse an vernünftigem UND bezahlbaren Werkzeug zur Renovierung und Pflege...