DIY: Bohnendosierer

Diskutiere DIY: Bohnendosierer im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Sieht schick aus. Ich könnte mir vorstellen dass die Dosierbarkeit etwas schlecht ist, da die Bohnen öfters stoßartig herausfallen. Noch eine...

  1. #21 Mahlgut-Manufaktur, 25.01.2022
    Mahlgut-Manufaktur

    Mahlgut-Manufaktur Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    110
    Noch hoffe ich auf den Zufall und die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber ich verfolge dann noch zwei Ideen. Einmal muss natürlich dann die Welle etwas anders konstruiert werden, dass weniger Platz ist und ich denke ein Servo, der den Bohnen Eingang öffnet und schließt, könnte auch noch hilfreich sein um die Bohnen etwas mehr in der Welle zu verteilen.
     
  2. #22 S.Bresseau, 25.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.041
    Zustimmungen:
    11.627
    Interessantes Projekt!
    Das ist eine Archimedische Schraube – Wikipedia
    Das Schwallartige wird sich leider prinzipbedingt nicht vermeiden lassen, die Bohnen werden ja auf dem Zylinderboden quasi portioniert, im Abstand von einer Gewindesteigung.
    Hier mit Wasser:


    Man müsste die Bohnen vereinzelt "hintereinander" legen, um Bohnen-genau abwiegen zu können.
    Ansonsten tut es doch auch ein Volumen-Portionierer mit Einsätzen nach dem Prinzip der Versalab/Titus/Hedonne.
     
    Silas, benötigt, Cappu_Tom und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #23 Cappu_Tom, 25.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.437
    Zustimmungen:
    4.976
    Eine Möglichkeit wäre auch das Prinzip, welches z.B. als "Flow Control" bei der Niche zur definierten Bohnenzufuhr angewendet wird. Obwohl oft als "Anti-Popcorning" verstanden, ist das nicht der Hauptzweck. Im Video von Dave Corbey wird das gut erläutert. Das ist allerdings ein Zusätzliches Bauteil bzw. Baugruppe.
     
    Silas und Mahlgut-Manufaktur gefällt das.
  4. #24 Cappu_Tom, 25.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.437
    Zustimmungen:
    4.976
    Erinnert an die Filme über Goldgräber / Goldwäscher :)
     
  5. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    888
    Ja, aber das Video ist ein schlechter Vergleich. Hier ist ja durch das Ende der "Ausgang" für das Wasser wirklich zwischenzeitlich gesperrt. Bei den Bohnen sollte es möglich sein durch einen passenden Innen- und Außendurchmesser sowie Größe der Öffnungen am Boden eine Reihe an Bohnen zu erzeugen, welche sich gut dosieren lässt.
    In diesem Fall vermute ich, dass der Außendurchmesser recht groß ist, bzw. der Innendurchmesser zu klein weshalb sich nach dem die Bohnen auf den Rohrboden fallen und nach vorne geschoben werden die Bohnen an der Schraube auftürmen und vorne ein Leerraum entsteht.
    Hierdurch klemmt zwar nichts, die Dossierbarkeit ist aber schlecht. Ich vermute es gibt irgendwo einen guten Kompromiss.
     
    Mahlgut-Manufaktur gefällt das.
  6. #26 S.Bresseau, 25.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.041
    Zustimmungen:
    11.627
    Das Prinzip ist dasselbe, du reduzierst nur die Portionsgröße. Man erzeugt eben keine Reihe, sondern Häufchen.*
    Man bräuchte vermutlich eine Art rüttelndes Mini-Förderband in V-Form.

    Dient trotz tollem Namen nur zur Vermeidung von Popcorning, nicht der Dosierung.

    *
    Ed
    Man müsste den Durchmesser und die Steigung so wählen, dass nur noch "eine Bohne" pro Abschnitt Platz hat, das geht aber prinzipiell nicht wegen Mutter Natur :) und vermutlich bastelt man sich einen Bohnenbrecher.
     
  7. #27 marzemino, 25.01.2022
    marzemino

    marzemino Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    154
    Vielleicht könnte man auch ein Art Lottomaschine bauen…
    Das sind dann viele Umdrehungen wenn eine Bohne 0,2-0,3g hat.
     
  8. #28 Mahlgut-Manufaktur, 25.01.2022
    Mahlgut-Manufaktur

    Mahlgut-Manufaktur Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    110
    Hihihihihi. 18Gr. mit Zusatzbohne
     
    schwawag, Silas, FRAC42 und 3 anderen gefällt das.
  9. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    1.396
    Schickes Projekt.:)
    Habe so etwas auch noch vor und hier seit mindestens einem Jahr eine schnecke aus einem Saeco-Vendingautomaten für den Zweck liegen. Das erschien mir für die Welle einfacher als, sie selbst zu drucken.
    Stepper liegen ebenfalls noch rum.
    Wird aus Zeitmangel wohl leider noch länger dabei bleiben.

    Aber ich schau dir derweilen gespannt zu.:)

    Viel Erfolg

    Jo
     
  10. #30 Cappu_Tom, 26.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.437
    Zustimmungen:
    4.976
    Einspruch: pro Umdrehung wird durch die Öffnung eine beschränkte und in etwa gleiche Bohnenmenge durchgelassen und dadurch der Durchfluss begrenzt.
    So ähnlich dürfte es auch ACAIA machen, lassen zumindest Videos vermuten. Bezüglich "Mutter Natur" muss man halt Kompromisse schließen und sich gegen Ende entsprechend 'anschleichen' ;)
     
    Mahlgut-Manufaktur und Lancer gefällt das.
  11. #31 S.Bresseau, 26.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.041
    Zustimmungen:
    11.627
    Das kann ja nicht sein, weil der Durchsatz vom Mahlgrad abhängt. Wenn, dann dürfte eher immer der Raum zwischen Mahlwerk und Scheibe gefüllt werden, bis nichts mehr reinpasst.
    Das weiter oben verlinkte? Ich seh nix.
    Btw dort werden ab ca. 3'18" 31.1 g abgefüllt, obwohl 30.3 g eingestellt sind. Ziemlich schwach...
    Vermutlich ist die bereits erwähnte voumetrische Dosierung über "bushings" nicht ungenauer.
     
  12. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    888
    Ein Video hatte ich mir Mal notiert. Zeit 01:45

    Ist eine einfache Spirale, wie auch in meinem ersten Post abgebildet. Durchmesser auch deutlich kleiner als es die äußere Form vermuten lässt
     
    Mahlgut-Manufaktur und S.Bresseau gefällt das.
  13. #33 S.Bresseau, 26.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.041
    Zustimmungen:
    11.627
    Clever. Dadurch wird quasi nur die unterste Schicht Bohnen bis nach vorne bewegt, übereinander liegende Bohnen bleiben wo sie sind, bis sie auf dem Zylinderboden zum liegen kommen und nach vorn bewegt werden.
     
    Silas gefällt das.
  14. #34 Mahlgut-Manufaktur, 26.01.2022
    Mahlgut-Manufaktur

    Mahlgut-Manufaktur Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    110
    Ach guck an. Interessant. Naja, jetzt erst die Programmierung, dann die Optimierung. Ich bin auch gespannt wie das mit meinem Servo funktioniert.
     
  15. #35 S.Bresseau, 26.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.041
    Zustimmungen:
    11.627
    Du könntest aus der Schraube Segmente entfernen, bis außen nur noch ca. 5mm stehen bleiben, und für die Stabilität radiale Stege zur Achse.
     
    schwawag und Mahlgut-Manufaktur gefällt das.
  16. #36 Mahlgut-Manufaktur, 27.01.2022
    Mahlgut-Manufaktur

    Mahlgut-Manufaktur Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    110
    Gestern Abend sprang mir eine Druckfeder aus einer Kiste, wo ich als erstes an das Video oben dachte. Also kurz eine provisorische Hülle und Halterung gezeichnet, ausgedruckt und kurz ausprobiert.



    Leider ist die Feder viel zu kurz, aber wenn man genug Platz hat, könnte das tatsächlich gut funktionieren. Also habe ich jetzt mal ein paar Druckfedern bestellt und mache dann weiter sobald die eintreffen.
     
    S.Bresseau, nikkfuchs und Eric00 gefällt das.
  17. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    888
    Hi, welche hast du denn bestellt?
    Tendenziell ist der Durchmesser noch Recht groß bei deiner Feder.

    Ich habe mir auch Mal welche bestellt, allerdings nur mit 24mm Durchmesser und 18mm Steigung.
     
  18. #38 Mahlgut-Manufaktur, 28.01.2022
    Mahlgut-Manufaktur

    Mahlgut-Manufaktur Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    110
    Ich bin mir noch nicht sicher wie weit der Durchmesser eine Rolle spielt. Ich habe wirklich von ca. 18mm bis 28mm mal was bestellt. mal sehen wie gut das funktioniert.
     
  19. #39 S.Bresseau, 28.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.041
    Zustimmungen:
    11.627
    Ich vermute mal, dass die Steigung bzw. der Abstand zwischen den Windungen sowie die Dicke bzw. Breite des "Drahts" relevanter sind.
     
    Mahlgut-Manufaktur gefällt das.
  20. #40 Mahlgut-Manufaktur, 28.01.2022
    Mahlgut-Manufaktur

    Mahlgut-Manufaktur Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    110
    Ja, denke ich auch. Naja, wenn die Federn kommen, werden wir es ja sehen. So lange programmiere ich ein bisschen.

    Als ich heute Morgen meine Bean Cellars füllte dachte ich noch, wie schön es doch wäre, dass jetzt zu automatisieren, wobei ein Teil Spaß auch wegfällt :)
     
Thema:

DIY: Bohnendosierer

Die Seite wird geladen...

DIY: Bohnendosierer - Ähnliche Themen

  1. DIY: Flow-Restrictor / Durchflussmengenbegrenzer für Schwanenhals-Wasserkessel

    DIY: Flow-Restrictor / Durchflussmengenbegrenzer für Schwanenhals-Wasserkessel: Hallo zusammen, ich bin Holger, hier zwar schon länger angemeldet, bisher aber vorwiegend als passiver Mitleser. Als Neuling im Thema Filterkaffee...
  2. Bohnendosierer nun auch von Lyn Weber

    Bohnendosierer nun auch von Lyn Weber: Ich habe mal die Suche angeworfen, aber nur einen sehr kurzen Thread gefunden, in dem vermutet wird, dass es sich um einen bean counter handelt....