Drip Coffee Bag

Diskutiere Drip Coffee Bag im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Bin mir nicht sicher, ob dies Thema vielleicht schon unter anderem Namen existiert, für mich aber so eine positive Entdeckung, dass ich darüber...

  1. #1 turriga, 02.06.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    12.735
    Bin mir nicht sicher, ob dies Thema vielleicht schon unter anderem Namen existiert, für mich aber so eine positive Entdeckung, dass ich darüber hier berichten möchte.
    Ich habe um Weihnachten aus Taiwan (wie schon mal berichtet) ein Paket mit selbst (hell) gerösteten Kaffeebohnen für meine bevorzugte Espresso- Zubereitung auf HH bekommen und darin waren damals auch zweierlei Tütchen mit gemahlenem Kaffee in einer Art aufklappbarem „Teebeutel“ verpackt. Denen habe ich erstmal wenig Aufmerksamkeit geschenkt, war ja mit Espresso beschäftigt und da ich dachte, dies sei „irgendeine“ Taiwanesische Spezialität und eben Brühkaffee. Drinke ich zur Abwechslung schon auch mal ganz gerne, bekommt man ja aber leider selten in Gut.
    Beim Besuch des damaligen Senders hat sich nun rausgestellt, dass diese ebenfalls durch ihn geröstet, gemahlen und verpackt werden, sein eigenes Produkt ist, wow.
    [​IMG]

    Zumindest bei Espresso ist ja eine der (wenigen) quasi allgemein-gültigen Erkenntnisse mit breitem Konsens, dass direkt vor dem Bezug gemahlen werden muss, dabei ja Mahlgrad auch angepasst und gegebenfalls feinjustiert werden kann, um ein qualitativ gutes Ergebnis zu erlangen. Zu Beginn meiner Espresso- Leidenschaft gab es quasi noch keine Kleinröster, damals auch kein Internethandel und so war ich immer auf der aufwendigen Jagd nach frischen, hochwertigen Bohnen. Als dann Nespresso aufkam, dachte ich sogar kurzzeitig, wie genial, exakt die Lösung, nach der ich gesucht habe, genau das fertig gemahlene Pulver aber dann die Qualität eben dann doch nicht gebracht hat.
    Bin da zwar eher Laie, aber dies scheint beim Brühkaffee weniger von Bedeutung zu sein, die Frische wird allerdings ja schon über den Vakuumbeutel sichergestellt. Das Ergebnis ist sehr erstaunlich, für mich eine wunderbare Abwechslung und dabei so absolut Büro- tauchlich, da man lediglich einen Wasserkocher (advanced und fein wäre mit genauer Temperatureinstellung) und ne Tasse, mehr nicht. Ich geb dann noch etwas warm gemachte Milch hinzu, die Puristen lassen das halt dann weg.
    [​IMG]
    Finde daher also nur einen einzigen Haken, dies ist der Vakuumbeutel, der bei jedem Bezug als Abfall anfällt, ansonsten eine sehr einfache, schöne Lösung, gerade im Büro.
    Gestern habe ich dann tatsächlich sogar hier eine Bezugsquelle für diese Bags entdeckt, nämlich beim Münchner Röster Emilo. Der bietet sogar drei unterschiedlichen Kaffeesorten zu 100% aus Arabicabohnen an: Nicaragua Bio, Colombia und Ethiopia.
    Der von mir gekaufte Nicaragua Bio war deutlich dunkler geröstet als etwa die Beiden aus Taiwan.
    [​IMG]
    Und nein, bin mit Emilo weder verwandt, noch verschwägert, auch nicht bekannt und bekomme auch keinerlei Einkaufsvergünstigungen.;)
     

    Anhänge:

    cbr-ps und Geschmackssinn gefällt das.
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.896
    Zustimmungen:
    7.639
    Doch, auch bei Brühkaffee geht Altern mit deutlichen Geschmackseinbußen einher. Wie auch beim Siebträger führt es ebenfalls zu schnellerem Durchlauf bei unverändertem Mahlgrad.
    Möglich, dass man den Effekt durch Vakuumieren abmildern kann, ich bevorzuge aber frisch gemahlen. Glücklicherweise habe ich im Büro die Freiheit, meine Comandante zu kurbeln. Aber für Leute mit keiner Chance auf Kurzpausen mag so ein Beutel eine gute Lösung sein.
     
  3. #3 RawDenimNerd, 02.06.2019
    RawDenimNerd

    RawDenimNerd Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    HI,

    habe ich vor kurzen auch ausprobiert und hatte das Probepaket von Emilio. Muss sagen die schmecken sehr lecker und die Handhabung ist fast so leicht wie beim Teebeutel.
    Nachteil finde ich noch den Preis, Kilo preis bei 40/50 Euro. Aber für Reisen/Urlaub/Büro sicher ne tolle Sachen und kann ich empfehlen mal auszuprobieren.
    Gibt es noch andere Hersteller von Drip Coffee Bags außer Emilio?

    Gruß
    Oli
     
    turriga gefällt das.
  4. #4 turriga, 02.06.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    12.735
    Das ist mir natürlich bewusst, ging mir hier im ersten Halbsatz ja um den Mahlgrad, die Möglichkeit der Nachregulierung zum Optimieren, was bei Espresso schon noch bestimmender ist. Und klar, das Vakuumieren dann sicher für das Aroma auch nicht völlig verlustfrei, aber sicher noch „überschaubar“.
    Sicher, aber dies auch relativ. Die Alternativen vor Ort wären entweder Automatenplörre vom D......r, die dann auch noch mehr als doppelt so teuer, für mich sowas wie Einarmigen Banditen der heutigen Zeit, oder sich aber in die gerade um die Mittagszeit schier endlos lange Schlange zu stellen, um auf einen dreimal so teuren Espresso aus einem Siebträger zu warten, der dann auch nur ganz OK ist, wenn man nicht die Möglichkeit hat, gleich selbst zu Mahlen, was natürlich deutlich preiswerter wäre.

    Andere Hersteller kenne ich persönlich (noch) keine, war schon schon froh, dies gestern dort zu entdecken, weil aus Asien dann doch etwas......weit.
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 ReiAdo58, 02.06.2019
    ReiAdo58

    ReiAdo58 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    223
    Beim großen Fluß gibt es tatsächlich schon die Filterbags, wenn man unter Dripcoffee sucht.
    Sehen Original aus.
    Es gibt aber auch wiederverwendbare Filter für 1 Becher.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.896
    Zustimmungen:
    7.639
    Das stimmt, da ist Brühkaffee toleranter, bevor es richtig schlecht wird. So technische Effekte wie Durchrauschen oder Blockade im Siebträger, die den Bezug mit verhältnismässig geringer Toleranz völlig versauen gibt es beim Brühen nicht.
     
Thema:

Drip Coffee Bag

Die Seite wird geladen...

Drip Coffee Bag - Ähnliche Themen

  1. Pumpe Gaggia Coffee classic defekt?

    Pumpe Gaggia Coffee classic defekt?: Ahoi allerseits, ich habe wieder einmal eine Frage an die Kenner der Gaggia Classic Coffe, Bj.2014. Die Maschine ist optisch innen und außen...
  2. [Verkaufe] Motta Coffee leveling tool

    Motta Coffee leveling tool: Gekauft für 30€ von Elektro's. Ein paar Kratzer die nicht ausbleiben wenn man ihn benutzt. Super Teil, Ergebnisse sind deutlich konsistenter mit...
  3. [Erledigt] Hario VST‑2000B Drip Waage mit Timer

    Hario VST‑2000B Drip Waage mit Timer: Moin, die Waage brauche ich nicht mehr. Es ist diese hier: V60 Drip Scale - HARIO Co., Ltd. Technisch und optisch in sehr gutem Zustand, ist...
  4. Gaggia Coffee Verständnis Frage(n)

    Gaggia Coffee Verständnis Frage(n): Hallo, könnte mir bitte hier jemand helfen? Ich verstehe leider meine Kaffeemaschine nicht. ;-( Besitze, seit ein paar Tagen eine Gaggia Coffee...
  5. [Erledigt] Delter Coffee Press

    Delter Coffee Press: wir werden doch nicht so recht Freunde. Ich bleibe bei der Aeropress. NP war 32 EUR + Versand und Doser aus Silikon. Soweit ich das recherchiert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden