Druck steigt gegen Bezugende massiv an

Diskutiere Druck steigt gegen Bezugende massiv an im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, die Spielchen meiner Mininova gehen weiter. Nachdem Sicherheitsventil und Pressostat getauscht sind, konnte ich mir einige...

  1. #1 The_Stig, 04.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2012
    The_Stig

    The_Stig Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    die Spielchen meiner Mininova gehen weiter.
    Nachdem Sicherheitsventil und Pressostat getauscht sind, konnte ich mir einige Espressi ziehen.
    Habe dann die Kaffeesorte gewechselt und mich von fein in Richtung korrekten Mahlgrad vorgetastet.
    Durchlaufzeit und Bezug passen, Temperatur auch.
    Gegen Bezugsende steigt das Kesseldruckmanometer von den per Presso eingeregelten 1,1-1,3bar urplötzlich stark an.
    Öffne ich den Dampfhahn, um den Druck zu senken, sinkt es innerhalb von Sekundenbruchteilen wieder ebenso stark. Aus dem Dampfhahn kommt erst nur Wasser, kein Dampf.
    Dieses ganze Phänomen ist auch bei eindeutig zu kalter Maschine (Bezug schmeckt sauer) zu beobachten - spinnt also nur der Manometer?

    Wie kann das sein?
    Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar, damit ich endlich mal in Ruhe meinen Kaffee genießen kann.
    Die Niveausonde ist gereinigt und ganz eingeschoben, ich habe über die Suchfunktion herausgefunden, dass evtl. die automatische Kesselbefüllung schuld sein kann. Was sollte ich noch überprüfen?

    Danke für Eure Hilfe!

    Grüße aus München
    Korbinian

    Edit:
    Ich habe soeben das Magnetventil genauer betrachtet, weil das bei einem Forenmitglied mit dem gleichen Problem wohl einmal verkehrt rum eingebaut war.
    Hier ein Bild:
    [​IMG]
    An der Seite des Ventils sind ein "P" und ein Pfeil (habe ich eingezeichnet) eingeprägt. Ist die Einbaurichtung des MV korrekt?
     
  2. #2 ergojuer, 04.01.2012
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    1.251
    AW: Druck steigt gegen Bezugende massiv an

    Ich kenne die Maschine nicht und wollte mich mal schlau machen. Via Google bin ich auf dieses Bild des Innenlebens gestoßen:
    [​IMG]
    Zum einen fällt mir auf, dass bei deiner Maschine die Verkleidung für das Magnetventil fehlt. Da wurde schon mal was ausgetauscht, oder? Auch verläuft der Abgang von der Pumpe bei deiner Maschine anders zum Magnetventil.. siehe auch http://www.kaffee-netz.de/153074-post1.html
    Na ja, vielleicht gibt es da auch verschiedene Versionen?

    das Fehlerbild bei deiner klingt ja auf jeden Fall danach, dass die Pumpe Wasser in den Kessel fördert. Da es erst gegen Ende des Bezugs passiert ist im Magnetvetil eventuell etwas undicht. Im Kaltwasserblock der Carimali z.B. sind da auch noch diverse gummigedichtete und federgesicherte Ventile verbaut.
    Ich würde dir deshalb empfehlen das Ventil auszubauen, zu reinigen und zu entkalken, O-Ringe nach Möglichkeit auszutauschen.

    Worst Case wäre ein Loch zwischen Kessel und Wärmetauscher. Da glaube ich aber nicht so schnell dran.

    Wahrscheinlich wissen Mininovanutzer noch mehr und Genaueres--
     
  3. #3 The_Stig, 05.01.2012
    The_Stig

    The_Stig Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druck steigt gegen Bezugende massiv an

    Ich habe das Magnetventil gestern noch ausgebaut und gereinigt - leider habe ich es auch mit Schraubstock und roher Gewalt nicht komplett zerlegt bekommen.
    Momentan funktioniert es jedenfalls...und nächste Woche krieg' ich Ersatz.

    Danke für die Hilfe - das Bild habe ich übrigens auch schon gefunden.
    Die kleine Leitung, die auf dem Bild vom Kessel zum Magnetventil geht, führt bei mir zum Manometer...und ich wüsste nicht, an welchem Ventil ich bei meiner den Brühdruck einstellen sollte...sieht jedenfalls in der Verrohrung des Pumpenbereich komplett anders aus.
    Allerdings lässt die selbst-gebogene Leitung zum Manometer (mit zugehörigem reingedremeltem Ausschnitt im Rahmen) darauf schließen, dass die Maschine nicht mehr ganz serienmäßig ist. :-o;-)

    Die unerwarteten Probleme an der gebrauchten Maschine sind zwar einerseits nervig, andererseits verstehe ich als Laie nun auch mehr von der Technik und stelle fest, dass so eine Maschine doch kein Hexenwerk ist. :)
     
Thema:

Druck steigt gegen Bezugende massiv an

Die Seite wird geladen...

Druck steigt gegen Bezugende massiv an - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Lelit Mara PL62T - Dampfdruck steigt bei Bezug, Brühdruck nicht

    Hilfe! Lelit Mara PL62T - Dampfdruck steigt bei Bezug, Brühdruck nicht: Hallo! Nach Jahrelangem stillen Mitlesen ist es nun soweit und ich brauche Hilfe mit meiner Lelit. Alles begann damit, dass ich den Brühdruck...
  2. Rocket Appartamento Kesseldruck steigt

    Rocket Appartamento Kesseldruck steigt: Hallo zusammen ! Ich habe mir eine neue Rocket Appartamento zugelegt. Leider habe ich, noch nicht einen Espresso beziehen können, da bei der...
  3. BFC Ela Druck steigt auf 16 bar kein Wasser aus Duschsieb

    BFC Ela Druck steigt auf 16 bar kein Wasser aus Duschsieb: Hallo meine Ela zickt im Moment etwas herum. Am Anfang schwankte die Druckanzeige bei Bezug stark zwischen 10 -14bar . Da ich eh schon lange eine...
  4. ECM Giotto Druck steigt, FI fällt, Manometer läuft an

    ECM Giotto Druck steigt, FI fällt, Manometer läuft an: Hallo Ich habe das jetzt schon öfters gehabt. Der Druck der Maschine steigt auf ca 2 Uhr, dampft und der FI fällt… heute hat es noch kurz...
  5. VB Domobar Junior HX – Brühdruckmanometer steigt bei Kesselbefüllung?

    VB Domobar Junior HX – Brühdruckmanometer steigt bei Kesselbefüllung?: Vorab – Vielleicht ist mir das nur nie aufgefallen, aber seit es mir aufgefallen ist, sehe ich es natürlich immer wieder: Das Brühdruckmanometer...